q-loud & die neue QSC AG


Seite 164 von 169
Neuester Beitrag: 28.02.24 11:02
Eröffnet am:04.02.20 05:11von: braxterAnzahl Beiträge:5.221
Neuester Beitrag:28.02.24 11:02von: Baadermeiste.Leser gesamt:1.064.647
Forum:Börse Leser heute:742
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 162 | 163 |
| 165 | 166 | ... 169  >  

282 Postings, 3740 Tage naviloverAlso von uns leidet glaub ich keiner an Demenz !

 
  
    #4076
22.11.23 15:23
nulli,  "glauben"  heißt  "nix wissen"  passt zu dir



q.beyond
ISIN: DE0005137004 · WKN: 513700 · Symbol: QBY
0,5940 EUR
-0,67 %-0,0040 EUR
Letzter Kurs 14:27:51 Tradegate



 
Angehängte Grafik:
geldbrennt.jpg
geldbrennt.jpg

118 Postings, 275 Tage braxter21Ursache

 
  
    #4077
22.11.23 19:07
für Streitereien ist schon immer Hermann gewesen. Davor andere bis hin zu metyas  , Puschendorf usw

Da werden 10 Jahre und mehr Unwahrheiten verbreitet und da ist es kein Wunder dass dann die Aktionäre untereinander streiten

Die meisten haben eben die Schnauze voll.
Oder wie Dale schrieb: das Ding zerschlagen und Kasse machen o.ä.

Wenn Rixen wahrheitlich unterwegs ist dann kann sich das Bild innert zwei bis drei Jahren erheblich ändern

Dann wäre ein Verkauf wesentlich attraktiver. Aber wir bleiben ja selbständig und ARP darf Rixen nicht.

Im webcast ist alles drin .
Spiel der Wahrheit .......wahr oder unwahr  

118 Postings, 275 Tage braxter21webcast

 
  
    #4078
24.11.23 13:05
sollte man lieber nochmal hören. Daran wird sich Thies messen lassen müssen

1. insbesondere die Aussagen zu der Zukunft logineer ..............sehr vielversprechend !
2. Rentabilitätsfokus
3. indirekter Vertrieb

das wäre eine völlig neue q.beyond.  Und wenn 1. und 3. klappt hätte die q.beyond immerhin 2 Alleinstellungsmerkmale.  
Und die Frage warum Hermann keinen Erfolg produzieren durfte unter Punkt 2.  sondern immer nur Entwicklungsleistung (lt. Auftrag ? )  und Nullnummern-Merger vollziehen durfte zum spielen oder zum ablenken.  
Hermann tritt ab und innert 1-2 Jahren rennt die Kuh in die richtige Richtung  ?  Zufall ? Never !  

118 Postings, 275 Tage braxter21allerdings

 
  
    #4079
24.11.23 13:17
wäre das ja das erste Mal..............
aber es wäre auch das erste Mal mit neuem CEO und dann noch vom ehemaligen Erzfeind
mit dem man sich 2017/2018 wohl vertraglich geeinigt hatte (sh. damalige Aussagen).
Der erweiterte indirekte Vertrieb der jetzt noch mehr mit IoT aufgemotzt werden soll wird wohl eine Unbekannte bleiben bis auf die Leitungen und security & Co die man so an den ehemErzfeind verkauft  

282 Postings, 3740 Tage naviloverChrisOC mit sauhaufen analyse

 
  
    #4080
1
24.11.23 13:55

cool

Wenn die Inflation deutlich höher Ausfällt wie Umsatzzuwächse, dann ist es in der Realität Umsatzschwund und kein Margenstarkes Wachstum wie man es den Anlegern seit Jahren verkaufen möchte. Und wenn man sich dann das neue Montega Kurziel von 0,70€ ansieht, dann ist es bei der Realitätsverzerrung der Führungsriege auch nicht verwunderlich. Herrmann ist weg, der neue bekommt erst mal einen kleinen Bonus sich zu beweisen, aber im 24 Börsenjahre mit einer Totalverlust Bilanz (95% +24 Jahre Inflation auf sein nicht mehr verfügbares Geld), wo hingegen sich alle oberen Verantwortlichen über die Jahre viele Millionen zugeschoben haben, da können sich diese die Magermilch sonst wo hinschieben, aber doch nicht vieeele Millionen die jeder einzelne Verantwortlcihe über die Jahre aus dem Unternehmen gezogen hat.

Erbämlich dieser Sauhaufen, mehr als Arbeitsplätze haben diese Herren in 24 Börsenjahren nicht geschaffen bzw. geschaffen hab dies vorallem die Anteilseigener die dieses Unternehmen finanziert haben, aber Inflationsbereinigt eigentlich 99,9% an Kapital vernichtet bekommen haben. Bisher ist nur in Richtung der Führungspersonen üppig geflossen, und wenn man so manche Zeile liest, wie stolz diese Herren auch für manche Leistung noch sind, Kotzen im Dauerstrahl.

Grüße
Chris

da werden der von schoblon geschasste und der coba pleiteier völlig grün in der bratze abgöbeln
;-))))  

118 Postings, 275 Tage braxter21war wohl nix

 
  
    #4081
25.11.23 15:01
mit Eisen Karl oder Energy oder den normalo Geschäftsverlauf Entwicklungen
https://www.450connect.de/aktuelles-medien/...envertrag-abgeschlossen

aber gemacht wird trotzdem alles. IoT , Open Access, Energy, das ausfallsichere netz, blockchain, smart contracts, die Gefriertruhe mit IoT Mehrwertbusiness etc etc
Wurde alles propagiert !  
Und was greift am Enden ?

ich werd noch zum navilover Fan bei dem Sauladen ;-)  

282 Postings, 3740 Tage navilover@ich werd noch zum navilover Fan bei dem Sauladen

 
  
    #4082
25.11.23 19:11




bekommst ein " extraplätzchen" in der fankurve
 

282 Postings, 3740 Tage naviloverunser chris ;-)))

 
  
    #4083
29.11.23 12:35

chrisO ausdrucken laminieren und in worpswede an jeden baum nageln.

cool


ChrisOC schrieb:

Natürlich nichts als normales Tagesgeschäft und davon vieeeeel zu wenig, aber wenn man seit Jahren nur Woken Bullsxit vermeldet, dazu sich ständig bei Auszeichnungen feiert, aber unterm Strich bei Umsatz und Verlustbegrenzung kaum was weiter bringt, dann schiebt man popelige Meldungen wie diese. Natürlich besser wie nichts, aber wenn man sich gewisse Textzeilen liest wo man sich als DAS Unternehmen für Mittelstandunternehmen sieht, dann kommt es einem mehrfach hoch, denn bei dem Mrd. Markt ist man hier nur ein gaaanz kleiner Fisch (~180Mio.) und nicht DAS Unternehmen als was man sich gerne für den Mittelstand sieht oder bezeichnet! Wäre hier seit 2 Jahren ordentlich was drin (40 Kunden), würde die Bilanz anders aussehen..., aber ohne wohl noch deutlich schlechter, somit nur geringes Tagesgeschäft....

Wenn die Inflation deutlich höher Ausfällt wie Umsatzzuwächse, dann ist es in der Realität Umsatzschwund und kein Margenstarkes Wachstum wie man es den Anlegern seit Jahren verkaufen möchte. Und wenn man sich dann das neue Montega Kurziel von 0,70€ ansieht, dann ist es bei der Realitätsverzerrung der Führungsriege auch nicht verwunderlich. Herrmann ist weg, der neue bekommt erst mal einen kleinen Bonus sich zu beweisen, aber im 24 Börsenjahre mit einer Totalverlust Bilanz (95% +24 Jahre Inflation auf sein nicht mehr verfügbares Geld), wo hingegen sich alle oberen Verantwortlichen über die Jahre viele Millionen zugeschoben haben, da können sich diese die Magermilch sonst wo hinschieben, aber doch nicht vieeele Millionen die jeder einzelne Verantwortlcihe über die Jahre aus dem Unternehmen gezogen hat.

Erbämlich dieser Sauhaufen, mehr als Arbeitsplätze haben diese Herren in 24 Börsenjahren nicht geschaffen bzw. geschaffen hab dies vorallem die Anteilseigener die dieses Unternehmen finanziert haben, aber Inflationsbereinigt eigentlich 99,9% an Kapital vernichtet bekommen haben. Bisher ist nur in Richtung der Führungspersonen üppig geflossen, und wenn man so manche Zeile liest, wie stolz diese Herren auch für manche Leistung noch sind, Kotzen im Dauerstrahl.

Grüße
Chris

 
Angehängte Grafik:
images.jpg
images.jpg

565 Postings, 3019 Tage kostoliniSehr einfaltslose

 
  
    #4084
29.11.23 18:21
Was sich hier immer wieder nicht investierte Schwurbler melden mit immer gleichen oft kopierten Beiträge ist erműdend.
Es gibt Aktionäre die werden wieder zulegen .
Ich meine das sollte doch nicht investierte wenig interessieren .
Aber bei QBeyond tummeln sich viele eigenartige  

282 Postings, 3740 Tage navilovernix neues,

 
  
    #4085
30.11.23 11:44

Deichgraf ZZ:
11:02#4985

nichts Neues konnte QBY auf dem EK-Forum aufbieten, wenn man die aktuelle Präsentation dazu betrachtet.
Neue Wortschöpfungen wie   „Product-Factory“  bzgl.  Scanplus-Portal  helfen da auch nicht weiter


einfach nix


 
Angehängte Grafik:
20160219174308-unbenannt.jpg
20160219174308-unbenannt.jpg

2713 Postings, 6254 Tage micjaggerq.beyond

 
  
    #4086
1
04.12.23 17:21
es scheint Kaufinteresse aufzukommen  

565 Postings, 3019 Tage kostoliniPancho/Navi sehen das anders

 
  
    #4087
04.12.23 17:24
Ich habe auch geglaubt bei 50 Cent nachgreifen zu kōnnen..
Wird wohl nix werden..
Die hoffen ja auf Insolvenz ,werden wohl enttäuscht werden  

2713 Postings, 6254 Tage micjaggerq.beyond

 
  
    #4088
1
04.12.23 17:37
drüben darf ich ja nicht posten..zumindest lesen...das wird keinen charttechnischen Schub, sondern einen fundamentalen Schub geben....bin ja gespannt, wer der neue angekündigt Grosskunde ist, mit dem man in Verhandlungen ist...  

282 Postings, 3740 Tage naviloverangekündigt Grosskunde

 
  
    #4089
05.12.23 13:26

laugthing

erinnert an jürgen  
um 15 herum hat er einen millionen schweren auftrag gröhlend angekündigt.
nie wieder etwas von gehört.....


 
Angehängte Grafik:
trecker2.jpg
trecker2.jpg

2713 Postings, 6254 Tage micjaggerq.beyond

 
  
    #4090
1
05.12.23 14:00
wirst dir schwer tun deine geshorteten Aktien billig zurück zu bekommen  

565 Postings, 3019 Tage kostoliniNavi und Pancho

 
  
    #4091
05.12.23 16:31
Die schaffen das schon haben ja auch mit ihren 30 Cent goldrichtig gelegen  

118 Postings, 275 Tage braxter21bald

 
  
    #4092
06.12.23 21:42
sind wir wieder bei 22 EUR würd ich meinen.
Und die einzige wahre Aussage dreht sich mal wieder um die 50 cent Erreichbarkeit.
Falax mit dem interessantesten Posting.
Gebt dem CEO von Mangenta ein wenig Zeit und die Wandlung geht wie von Zauberhand.
Man kann aber auch dem winnie weiterhin Blödheit und Zufall drunter stellen wenn man völlig konstruktionslos defame und lala ist.  

765 Postings, 2507 Tage ToelzerbulleDividende

 
  
    #4093
07.12.23 11:28
:-))) dazu muss man fähig sein...
der HV-Besucher hat da in etwa 40 Mio . Entfernung vernommen, wenn er den Antworten auf die
konkretisierenden Fragen gelauscht hat.

Mir ist es ehrlich scheixxxxegal, ob die Aktie  am Jahresende bei 0,6 oder 0,8 oder 1 Euro steht.

Das nachträgliche Einstreuen des Escrow´s in die Guidance ist an Erbärmlichkeit nicht mehr zu übertreffen.
Man kann nur hoffen, dass man in dem Zuge etwas Aufwand und Risiken von 2024 vorverlagert hat.
Hätte aber den Nachteil, dass man mit aufgehübschten 2024er Zahlen in 2025 wieder Probleme bekäme.

Gesunkene Energiekosten spielen uns auf jeden Fall ein wenig in die Karten.

Ohne prägnanten unerwarteten Newsflow sehe ich hier leider Null Fantasie.

Was für eine liederliche frustrierende  BUTZE!
2023 auch total verkaxxt!  

2713 Postings, 6254 Tage micjaggerq.beyond

 
  
    #4094
07.12.23 15:59
der Aufkäufer scheint Zeit zu haben,,einsammeln..dann wieder konsolidieren lassen...  

118 Postings, 275 Tage braxter212024 vs 2025

 
  
    #4095
07.12.23 19:33
2024 die grossen Ereignisse .................eher nicht oder nur vorbereitend.
2025 schon eher und dann auch vll. wieder Dividende.
Wie schon früher kann das herbeigeführt werden wenn es denn im Plan liegt.
Hermann hat seinen Plan meisterhaft umgesetzt und noch den letzten Investor verprellt.
Mehr geht eigentlich nicht im desaströsen Bereich wenn alle anderen richtig Geld verdienen.
Es gibt einige Möglichkeiten wie das Ding liederlich aus den Angeln schwingt.
kann dauern.........
Aufkäufer mit Meldeschwelle wäre  einfach und gut. Meldeschwelle mit joint venture mit seinen mangenta freunden würde auch Paladin & co erklären bei  entsprechenden Boost Aussichten. Jeder darf seinen Teil haben.  Alle anderen sind ja raus.
Natürlich nur wenn sie nicht ganz blöd sind und waren und ............
Wenn sie jedoch verdammt ohne Plan unterwegs gewesen wären, hätten sie das Ding zumindest über EnBW damals verhökert.  

2713 Postings, 6254 Tage micjagger..........

 
  
    #4096
07.12.23 21:25

man kann nicht ausschliessen, dass paladin jetzt auf 10 Prozent erhöht


 

2713 Postings, 6254 Tage micjaggerq.beyond

 
  
    #4097
08.12.23 05:55
es könnte auch durchaus sein dass viel weniger Aktien abgegeben werden, als die Leerverkäufer benötigen... und sich erhofft haben...jetzt noch ne gute Meldung...  

118 Postings, 275 Tage braxter21Braucht

 
  
    #4098
08.12.23 13:19
viel Zeit. Tölzer hat Recht. Kurs eh wurscht .

Und so EisenKarl Phantasten hat's ja keinen mehr.  Tja Hermann und Bernd. Was haben sie denn damals nur für Geschichten erzählt.
Energy gab's dafür in Reinform
Eco System sowieso
Open Access erst kürzlich der Start
Einhergehend mit q.  

118 Postings, 275 Tage braxter21beyond

 
  
    #4099
08.12.23 13:22
Und mangenta

Nur Eisen Karl gab's nie. Sh. Uwe Schnepf Abgang und Neuauftritt
Pereira lange am Werk...,.

Wie peinlich diese q-loud
Einfach tschüss
Mitarbeiter und GmbH's

Zufall gibt's da nicht .
Weichenstellung erfolgte mit Rixen.
Alles andere war für die Anderen  

2713 Postings, 6254 Tage micjaggerq.beyond

 
  
    #4100
08.12.23 20:54
irgendjemand hat Interesse an den Stücken und versucht vorsichtig einzukaufen  

Seite: < 1 | ... | 162 | 163 |
| 165 | 166 | ... 169  >  
   Antwort einfügen - nach oben