niiio finance group AG-Umstellung auf Namensaktien


Seite 5 von 44
Neuester Beitrag: 24.09.20 19:17
Eröffnet am: 15.04.18 16:55 von: Magellan1 Anzahl Beiträge: 2.08
Neuester Beitrag: 24.09.20 19:17 von: Roothom Leser gesamt: 174.675
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 153
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 44  >  

3766 Postings, 2037 Tage Panellwelche

 
  
    #101
14.05.18 23:44
Teilnehmer wußten was nicht ?  

356 Postings, 1023 Tage Magellan1Ob sie an der KE teilnehmen

 
  
    #102
15.05.18 05:47
oder nicht.  

116 Postings, 1000 Tage AnlagefuchsKursverlauf nervt nur noch, bald unter 1 Euro??

 
  
    #103
3
15.05.18 22:12
Also Zuversicht in die Gesellschaft sieht anders aus, wenn ich so den Kursverlauf betrachte.

Man kann nur hoffen, dass nach dem Platzieren der KE endlich mal wieder etwas Newsflow aufkommt, der Anlass zur Hoffnung gibt.

Ansonsten ist das ja ein absolutes Trauerspiel, wenn man bedenkt, dass vor gar nicht allzu langer Zeit noch Kurse um 2,5 Euro bezahlt wurden.

Langsam nervt der tägliche Blick auf den Kurs
 

21 Postings, 1020 Tage Cola12Kapitalerhöhung!?

 
  
    #104
15.05.18 23:17
Gehöre auch zu den Unentschlossenen bzgl der KErhöhung. Leider finde ich nur wenig zu Niiio und hier gibt es auch nicht viele, die sich äußern.
Aktuell liegt der EK Kurs ja schon noch über 1€, hoffen wir, daß dieser nicht tatsächlich darunter fällt.
Just my 2 cents...  

356 Postings, 1023 Tage Magellan1Kapitalerhöhung

 
  
    #105
1
16.05.18 10:54
Da ich davon ausgehe, dass die Kapitalerhöhung zu nahezu 100% ihren Abnehmer finden wird, gehe ich entsprechend mit.

Meine Annahme basiert auch aus nachfolgendem Beitrag aus http://niiio.finance/wp-content/uploads/2017/10/...storen-KE-2018.pdf

Frage: Was passiert mit den Bezugsrechten, die nicht ausgeübt werden?
Antwort: Die Anteile, die aufgrund nicht ausgeübter Bezugsrechte nicht von bestehenden Investoren erworben werden, können nach dem Ende der Bezugsperiode vom Vorstand der Gesellschaft an andere interessierte Investoren weitergereicht werden. Die Investitionsbereitschaft solcher Investoren hat die Gesellschaft im Vorfeld der Barkapitalerhöhung evaluiert und positive Signale aus dem Markt erhalten.

Ich glaube dass gerade diese interessierten Investoren günstig Anteile an Niiio/DSER haben möchten und dass der Newsflow in diesem Jahr sehr positiv verlaufen wird.  

368 Postings, 1764 Tage thedrKE

 
  
    #106
16.05.18 12:02
Ich habe auf meine Anfrage bei Niiio bisher noch keine Antwort bekommen. Vielleicht habt ihr ne idee:

werden die alten aktien weiterhin auf xetra etc. handelbar sein?
Oder werden auch diese Anteile dann nur in Düsseldorf  gehandelt?

mmn: wenn nur eine wkn vorhanden ist, können alte und neue Anteile nur in Düsseldorf gehandelt werden.

Weiterhin habe ich nach den Gründen für dieses vorgehen gefragt - Vorbereitung zum Handel auf der eigenen Börse (kostenersparniss) oder ist der Grund eher bei verminderten auskunftspflichten u.ä. zu suchen.  

356 Postings, 1023 Tage Magellan1Homepage kannte ich nicht / ggfs. von Interesse

 
  
    #107
2
16.05.18 16:44

21 Postings, 1020 Tage Cola12Danke

 
  
    #108
16.05.18 17:06
Euch allen, daß ihr Eure Gedanken teilt...
Habe meine Bezugsrechte genutzt...jetzt hoff ich auf ne Entwicklung à la Wirecard.  

356 Postings, 1023 Tage Magellan1so, bei meinem Broker war gestern

 
  
    #109
17.05.18 07:42
Deadline hinsichtlich Weisung Bezugsrechtshandel. Ich hab jetzt 100% ausgeschöpft. Wie ist das bei Euch. Auch gestern Deadline? Mit wie viel % seid ihr mitgegangen?
 

33 Postings, 1120 Tage Paul.PhoenixIch hatte mein Bezugsrecht

 
  
    #110
2
17.05.18 08:45
nicht genutzt, da es sich bei mir wegen der Stückzahl an vorhandenen Aktien nicht wirklich rentiert hätte und der jetzige Kurs von 1,03 auch nicht dazu einlädt.

Meines Erachtens hätte man gleich handeln müssen: Das gesamte Bezugsrecht nutzen (als der Kurs noch bei 1,2 war) und dann alle "alten" Aktien verkaufen.  

5245 Postings, 3294 Tage Der_Heldich habe auch nicht mitgemacht

 
  
    #111
1
17.05.18 10:28
Die Kommunikation rund um die KE und die beabsichtigte Übernahme der DSER fand/finde ich unterirdisch bzw. dilettantisch. Von daher habe ich nicht "verteuert" - halte meine Stücke zu 0,87 € aber weiterhin. Da ich zwischendurch auch 'nen guten Trade im Zweitdepot hatte  (mit rund 1€ Gewinn je Aktie), ist aber der Altbestand quasi mit dem Gewinn abgedeckt. Kann also selbst bei Totalverlust - angenommen, die bekämen nix auf die Reihe - nicht mehr ins Minus laufen.

Hoffentlich sind die nicht nur Ankündigungsweltmeister...  

356 Postings, 1023 Tage Magellan1@Der_Held

 
  
    #112
17.05.18 10:45
Das Du nicht mitgemacht hast ist nachvollziehbar, da Dein Einstand ja 0,87 EUR beträgt und der Kurs auch immer noch fallen könnte.
Allerdings kann ich den Hinweis betreffen der Kommunikation rund um die KE und die Übernahme der DSER nicht nachvollziehen. Die KE war bereits mit Hauptversammlung in 2017 beschlossen. Also war auch klar, dass diese kommen wird. Diese wurde per Ad-hoc veröffentlicht. Daher sehe ich als Laie hier kein Dilettantismus aus meiner Sicht. Betreffend der DSER wurde ebenfalls über eine Neuordnungs bzw. Umstrukturierungsprozess per Ad-hoc verkündet. Kannst Du ggfs. noch einmal näher darauf eingehen was Du Dir gewünscht hättest? Danke   --> Im Grunde genommen liegt doch die Verärgerung eher an der augenblicklichen Kursentwicklung. Stünde Niiio bei 5 EUR würde kein Hahn nach der Kommunikation oder Übernahme krähen. Oder liege ich da falsch? Betreffend Management sowie Aufsichtsrat  ist Niiio aus meiner Sicht sehr gut aufgestellt. Aber ich gebe Dir recht, dass 2018 geliefert werden muss.  

476 Postings, 1658 Tage FPunktIch habe

 
  
    #113
17.05.18 12:21
meine Bezugsrechte ausgeübt - mein Einstand war aber auch über 2€ :(
Hoffentlich kommen die Damen und Herren ab nächster Woche mal "in die Pötte"...

Kann mir jemand verraten, was mit den Anteilen aus den nicht ausgeübten Bezugsrechten passiert?
 

356 Postings, 1023 Tage Magellan1@FPunkt schau mal

 
  
    #114
1
17.05.18 13:16
den Thread Nr. 105 an, da ist die Antwort auf Deine Fragestellung.  

476 Postings, 1658 Tage FPunktoh...

 
  
    #115
17.05.18 13:26
Danke...Das ist mir jetzt schon 'n büschen peinlich...  

1352 Postings, 1010 Tage DolphinsDoofe Frage

 
  
    #116
17.05.18 17:32
Ich kaufe die Aktien über das Bezugsrecht in dem ich eine Weisung für die gewünschte Anzahl durchführe, oder?  

356 Postings, 1023 Tage Magellan1@Dolphins

 
  
    #117
17.05.18 17:54
Ja das passt.  

1352 Postings, 1010 Tage DolphinsDanke!

 
  
    #118
17.05.18 18:00

5245 Postings, 3294 Tage Der_Held@Magellan1

 
  
    #119
1
17.05.18 19:13
Naja, nach dem HV-Beschluss zur KE hat es ja noch Monate gedauert bis man endlich mal darüber informiert hat, zu welchem Kurs - m. M. n. war der KE-Preis zu 1 € weggeschenkt / eine zu große Verwässerung für Altinvestoren - die KE erfolgen soll.

Zudem ist Alles ein bisschen intransparent, was denn nun konkret mit dem Geld geplant ist: was will man wann entwickeln, in welchem Zeitraum, welche Einnahmen/Gewinne erhofft man sich aus den Investitionen etc.?!

Dann die geplante Übernahme der DSER: das lasse ich doch vorher abklären vom Steuerberater, ob das steuerneutral geht oder nicht und haue da nicht so 'ne "50:50-Adhoc" raus. Wieder Unsicherheit, wieder hängt man in den Seilen...

Auch in der Vergangenheit hat man sich nicht mit Rum bekleckert, was die Information der Aktionäre angeht. Beispiel: Ex-Aufsichtsrat Spiros Margaris. Erst macht man groß Welle, dass dieser nicht ganz unbekannte Fintech-Influencer in den Aufsichtsrat eingezogen ist - und dann hat man (seit seinem Fernbleiben von der HV) nie wieder was von dem gehört. Keine Meldung zu den Gründen warum, wieso weshalb ... nix! Das ist halt traurig.

Vielleicht sollte man die Unternehmenskommunikation auch nicht unbedingt der Ehefrau von einem der zwei Gründungsaktionäre / Gesellschafter der DSER überlassen... ;-)


 

356 Postings, 1023 Tage Magellan1@Der_Held

 
  
    #120
17.05.18 20:56
Mit dem Geld werden 70% in den Personalaufbau fliessen siehe dazu den Wertpapierprospekt unter E.2a S15 u. 16. Die restl. 30 % in andere dort Beschriebene Richtungen. Mir war klar, dass das Ergebnis für 2017 nicht besonders werden konnte. Hier erwarte ich jedoch Mitte 2019 was ganz anderes. Mit Axel Apfelbacher u. auch mit K. Grgurevic hat Horch noch einmal Expertise eingekauft.  Mit Seeger u den restlichen Aufsichtsräten kann ich sehr gut leben. Das Netzwerk ist da. Jetzt muss schnellstmöglich der Personalaufbau in die IT Experten stattfinden. Mit DSER ist der Vertrieb auch  geklärt, wenn ich mich noch recht entsinne. Und hier stimmen die Zahlen auch. Ich glaubw an eine positive Überraschung. Aber ich gebe dir Recht, dass "Altinvestoren" im Grunde hinsichtlich dieser KE dürftig weggekommen sind und sich das nun auch im Kurs wiederspiegelt.  

3766 Postings, 2037 Tage PanellWie angekündigt

 
  
    #121
1
17.05.18 22:49
habe ich meine Bezugsrechte nicht ausgeübt. Mir ist das alles etwas zu undurchsichtig was die überhaupt und konkret vorhaben.

Da bleibe ich lieber bei meiner aktuellen Stückzahl die überschaubar ist für TOP oder HOPP ...

 

4 Postings, 3939 Tage everwinmjKE

 
  
    #122
18.05.18 13:51
Seit 35 Jahren bin ich beruflich im Aktienhandel tätig und habe -so denke ich- in Bezug auf Aktien einiges erlebt und verfüge über entsprechende Erfahrung und Kontakte. Nachdem mir die Aktie vor etwa einem Jahr von gleich mehreren Micro-Cap-Experten "getippt" wurde habe ich NIIIO auf dem Radar.
Normalerweise poste ich gar nicht, aber in diesem Fall sei der Hinweis erlaubt, dass ich den Eindruck gewonnen habe, dass sich bestimmte (informierte) Kreise über den Weg KE günstig mit Stücken eindecken wollten. Auch die Insideraktivitäten (es haben ja diverse Personen zu 1€ Stücke erworben, bzw. zugesteckt bekommen (Kurs seinerzeit um die 1,70€)) deuten darauf hin.
Ich denke einige im Forum sind thematisch bei NIIIO sicher noch viel tiefer drin, aber das o.a. Verhaltensmuster macht aufmerksam. Was den Newsflow angeht, müsste die beendete KE nun von positivem Newsflow flankiert werden. So wird es normalerweise gemacht...
Viel Erfolg weiterhin!  

356 Postings, 1023 Tage Magellan1@everwinmj

 
  
    #123
18.05.18 14:19
Ich finde es prima, wenn sich auch erfahrene Teilnehmer in diesem Thread äußern! Danke hierfür.
Mit dem Hinweis:
(es haben ja diverse Personen zu 1€ Stücke erworben, bzw. zugesteckt bekommen (Kurs seinerzeit um die 1,70€))
Das wurde ja auch per Ad-hoc veröffentlicht. Dieses Vorgehen in Sachen Entlohnung ist aus meiner Sicht nicht unüblich, oder sehe ich das falsch? Wäre schön, wenn Du im Thread aktiv dabei bleibst!  

16 Postings, 966 Tage Erichskönnt

 
  
    #124
18.05.18 14:51
ihr mir sagen wann wir die neuen Aktien im Depot gutgeschrieben bekommen?  

356 Postings, 1023 Tage Magellan1@Erichs

 
  
    #125
19.05.18 09:56
bei mir per 18.5. --》mit dem Wert im Depot abgebildet vom Börsenplatz Tradgate 22.26Uhr mit 1,11 EUR.  Mal sehen wo wir am Ende des Jahres stehen werden.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... 44  >  
   Antwort einfügen - nach oben