Yara International


Seite 11 von 24
Neuester Beitrag: 26.04.24 13:13
Eröffnet am:23.10.07 16:22von: MeierAnzahl Beiträge:589
Neuester Beitrag:26.04.24 13:13von: StenehagLeser gesamt:143.581
Forum:Börse Leser heute:52
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 24  >  

13585 Postings, 7547 Tage ForlinkerDer schreibt die Actien-Börse

 
  
    #251
2
02.12.08 11:38
ein sehr guter Börsenbrief meiner Meinung nach !


www. bernecker.info  

13585 Postings, 7547 Tage Forlinkerder link richtig!

 
  
    #252
02.12.08 11:42

15373 Postings, 5872 Tage king charles@Forlinker

 
  
    #253
02.12.08 12:42

272 Postings, 5947 Tage LX78YARA BUY / 02.12.08

 
  
    #254
03.12.08 12:30
Wolfratshausen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Smart Investor" bewerten die Aktie von Yara International (/ WKN A0BL7F) mit "buy". Bis vor wenigen Monaten seien an der Börse vor allem Agrar- und Agrochemiewerte gefragt gewesen. Binnen weniger Wochen hätten sich deren Aktien im Kurs vervielfacht. Doch auf die Kursexplosion sei die Ernüchterung gefolgt, der Absturz ins scheinbar Bodenlose. Auch die Yara-Aktie habe eine solche Achterbahnfahrt mitgemacht. Von Notierungen deutlich über 50 EUR noch im Juni und Juli sei der Titel im Zuge der Finanzkrise auf ein Niveau von knapp über 10 EUR abgestürzt. Über 12 Mrd. EUR an Börsenwert hätten sich binnen weniger Wochen in Luft aufgelöst. Die in den letzten Quartalen erzielten Traumrenditen von weit über 10% würden angesichts rückläufiger Preise für Yaras Produkte und einer rückläufigen Nachfrage von Händlern und Landwirten erst einmal der Vergangenheit angehören. Insofern relativiere sich auch das auf den ersten Blick erstaunlich günstige KGV von 2 bezogen auf das aktuelle Geschäftsjahr. Erst kürzlich habe der Konzern bekannt geben müssen, dass aufgrund der schwachen Nachfrage die Produktion von Ammoniak- und Harnstoffprodukten, zwei der wichtigsten Bestandteile von Mineraldünger, in einigen Werken heruntergefahren werde. Nach Erachten der Experten übertreibe die Börse in diesem Fall jedoch eindeutig, wobei vor allem rohstofflastige Fonds, die zurzeit hohe MitteIabflüsse zu verzeichnen hätten, für den beständigen Verkaufsdruck auf die Aktie verantwortlich sein dürften. Auf Euro-Basis scheint sich zudem bei 10 EUR eine Unterstützung auszubilden, die für antizyklische Käufe der Yara International-Aktie genutzt werden kann, so die Experten von "Smart Investor. (Ausgabe 12) (02.12.2008/ac/a/a)

QUELLE: COMDIRECT  

272 Postings, 5947 Tage LX78Yara International spottbillig bewertet / 01.12.08

 
  
    #255
03.12.08 12:31
Endingen (aktiencheck.de AG) - Nach Ansicht der Experten von "Hot Stocks Europe" ist die Aktie von Yara International (/ WKN A0BL7F) spottbillig bewertet. Die Düngemittelpreise sollten nach Ansicht der Experten einen Boden gefunden haben. Den inzwischen weltweit geringeren Kapazitäten stehe eine steigende Nachfrage gegenüber, die gerade in Indien und Pakistan stetig weiter wachse. Spätestens zur Frühjahrssaison 2009 werde auch die Nachfrage aus den USA und Europa wieder sprunghaft ansteigen. Düngemittelproduzenten wie Yara International sollten damit nach Ansicht der Experten inzwischen das Schlimmste überstanden haben. Von Rekordhochs um 57 Euro sei die Aktie in den letzten Monaten bis auf 10 Euro gefallen. Selbst von einem starken Gewinnrückgang ausgehend sei die Gesellschaft derzeit spottbillig bewertet. Die Analysten von First Securities würden per 2009 mit einem Umsatzrückgang auf 66 Milliarden Norwegische Kronen (NOK) und einem Gewinneinbruch auf knapp 6 Milliarden NOK rechnen. Für 2010 würden die Analysten dann wieder von einem Umsatz von 72,7 Milliarden NOK und einem Net Profit von 7,5 Milliarden NOK ausgehen. Damit würde nach Angaben der Experten das KGV von 4,5 im kommenden Jahr auf 3,5 im übernächsten Geschäftsjahr zurückfallen. Anleger könnten sich zudem über eine Dividende von mehr als 5% freuen. Nach Ansicht der Experten von "Hot Stocks Europe" können strategische Investoren auf dem ausgebombten Niveau bei der Aktie von Yara International eine Position aufbauen. (Ausgabe 23 vom 01.12.2008) (01.12.2008/ac/a/a)

QUELLE: COMDIRECT  

272 Postings, 5947 Tage LX78KURSZIEL 152€ / 01.12.08

 
  
    #256
03.12.08 12:33
Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Die Actien-Börse" raten die Aktie von Yara International (/ WKN A0BL7F) zu kaufen. Die Nachfrage nach Düngemitteln sei langfristig hoch. In den Perspektiven der Börse sei sie aber weit überzogen worden. Das sei auch ein Resultat der geradezu explodierten Preise. Diese seien natürlich nicht haltbar gewesen, da jetzt die Erweiterungen der Kapazitäten zu greifen beginnen würden. Das ergebe weiterhin ein hohes Ertragspotenzial, aber keine Fantasiekurse. Nach dem Kurssturz sei eine Erholung bis 50% gewissermaßen aus dem Stand heraus zu unterstellen. Deshalb sei ein Investment in diese Aktie eine Wette und kein Langfrist-Investment. Das Risiko sei bei einem KGV um 4 gering, aber die Volatilität benötige Nerven. Die Experten von "Die Actien-Börse" empfehlen die Aktie von Yara International zu kaufen. Das Kursziel werde bei 152 EUR gesehen. (Ausgabe 48 vom 29.11.2008) (01.12.2008/ac/a/a)

QUELLE: COMDIRECT....

152€nen is meiner meinung bissl arg weit hergeholt.....

grüße LX  

272 Postings, 5947 Tage LX78kurse

 
  
    #257
1
05.12.08 19:05
laden zum nachkaufen/verbilligen ein.....

hab meinen einstiegskurs nochmal verbilligen können....sonst noch jemand von dem unternehmen überzeugt und hat nachgekauft?

was meint ihr? ist der kurs heute nur aufgrund des gesamtmarktumfelds so in die knie gegangen......oder wirds auch weiterhin gen süden gehen?

grüße an alle YARAS

LX  

272 Postings, 5947 Tage LX78is hier

 
  
    #258
05.12.08 19:29
überhaupt noch irgendjemand investiert ???

8-))  

272 Postings, 5947 Tage LX78Citigroup belässt Yara auf 'Buy' - Ziel 200 KRONEN

 
  
    #259
11.12.08 12:04
Die Citigroup hat die Einstufung für die Aktien von Yara (News) nach einer Investorenveranstaltung auf "Buy" und das Kursziel auf 200,00 norwegischen Kronen belassen. Der Düngemittel-Hersteller sei gut positioniert, um die aktuelle Nachfrageschwäche zu meistern, schrieb Analystin Sophie Jourdier in einem Kommentar am Mittwoch. Sollte sich die Nachfrage 2009 erholen, könne mit einer Kursrally gerechnet werden.  

272 Postings, 5947 Tage LX78dies entspricht

 
  
    #260
2
11.12.08 12:07
200 kronen = 21,8646 €  

272 Postings, 5947 Tage LX78Yara International chancenreich

 
  
    #261
1
19.12.08 08:46
Kulmbach, 18 Dez. (newratings.de) - Die Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" halten die Yara International-Aktie (ISIN NO0010208051 / WKN A0BL7F) für ein chancenreiches Investment.

Der weltweit führende Konzern für die Produktion und dem Vertrieb von Mineraldünger scheine nach herben Kursabschlägen in den letzten Monaten nun endlich einen Boden gefunden zu haben. Nachdem der Abwärtstrend und die 38-Tagelinie überwunden worden seien, stünden die Chancen für eine weitere Erholung gut. Das nächste Kursziel sähen die Experten bei 157 Norwegischen Kronen bzw. 17 Euro.

Nach Meinung der Experten von "Der Aktionär" weist die Yara International-Aktie ein attraktives Chance/Risiko-Verhältnis auf. Eingegangene Positionen sollten bei 10,50 Euro abgesichert werden. (Ausgabe 52) (18.12.2008/ac/a/a)

18.12.08 - Der Aktionär

Gruß LX

15373 Postings, 5872 Tage king charlesPotash-Krisenmeldung belastet K+S - Aktie

 
  
    #262
19.12.08 11:52
Am schlimmsten erwischte es jedoch das Papier des nordhessischen Düngemittelhersteller K+S, das sich um 5,4 % verbilligte. Der größte Konkurrent der Kasselaner, die kanadische Potash, hatte seine Prognose pro Aktie um 10 % für das laufende Jahr gesenkt

Quelle: FTD

1263 Postings, 5671 Tage nebnasDer Verlauf

 
  
    #263
08.01.09 10:12
der letzten Tage kann sich doch sehen lassen! Hat sich zwar die letzten Tage etwas gedreht, aber ich bin zufrieden :) Sind im Moment sogar im Plus verglichen mit gestern!

Wer ist hier noch investiert? Ich blicke bei Yara in eine positive Zukunft mit hohen Gewinnmöglichkeiten!

Gruß!  

15373 Postings, 5872 Tage king charles@nebnas

 
  
    #264
08.01.09 10:22
Mosaic WKN: A0DK91 gestern nach guten Zahlen mit rd. 15 % im Plus

mich wundert immer, dass die negativen Meldungen von anderen Dünger-Unternehmen die Kurse von Yara und K+S fallen, bei positiven Meldungen diese aber nicht entsprechend steigen

aber du hast schon Recht, Yara hat wie K+S eine gute Zukunft

1263 Postings, 5671 Tage nebnasKursverlauf ist schon sehr ähnlich

 
  
    #265
08.01.09 11:09
bin bei Yara günstig eingestiegen.... vor fast genau 1 Monat - von daher fahr ich mit Yara ganz gut hoffe ich...  
Angehängte Grafik:
chart_month_the.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_month_the.png

1263 Postings, 5671 Tage nebnasund für 3 Monate

 
  
    #266
08.01.09 11:11
 
Angehängte Grafik:
chart_quarter_the.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_the.png

15373 Postings, 5872 Tage king charles@nebnas

 
  
    #267
08.01.09 11:50
oh da hast du ja Glück gehabt

ich bin bei rd. 70 EUR bei K+S eingestiegen und muß nun warten
die Aktie war im Sommer bei 97 EUR

1263 Postings, 5671 Tage nebnasAnfängerglück

 
  
    #268
08.01.09 12:17
Interessier mich erst seit ein paar Monaten für die Börse und hoffe von dem Crash in Zukunft profitieren zu können. Bin leider nur mit ner kleinen Posi drin - als Student fehlt mir leider das Kapital.....

Viel Glück bei K+S! Gruß  

1263 Postings, 5671 Tage nebnasYara International weiter dabeibleiben

 
  
    #269
28.01.09 12:54
Endingen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Hot Stocks Europe" empfehlen, bei der Aktie von Yara International (/ WKN A0BL7F) weiter dabeizubleiben. Seit der Empfehlung vor acht Wochen habe die Aktie mehr als 50% zugelegt. Für die kommenden Monate habe das Papier noch weiteres Erholungspotenzial. Die Frühjahrssaison stehe vor der Tür. Die Nachfrage nach Düngemitteln sei in den vergangenen Wochen bereits kontinuierlich gestiegen. Auch in den Ende 2008 eingebrochenen US-Markt komme allmählich wieder Bewegung. Zur anspringenden Nachfrage würden die verringerte Produktion in der Ukraine sowie ein Produzentenstreik in Indien kommen. Die Aktie sei mit einem KGV von 7,8 für das laufende Jahr und 6 im kommenden Jahr günstig bewertet. Die Experten von "Hot Stocks Europe" empfehlen, bei der Aktie von Yara International weiter dabeizubleiben. (Ausgabe 02 vom 26.01.2009) (26.01.2009/ac/a/a)

Sonst noch wer dabei und freut sich? :)
Gruß!  

1263 Postings, 5671 Tage nebnasund würdet ...

 
  
    #270
28.01.09 12:59
ihr hier evtl. auch kurzfristig noch einsteigen?

Denke es gibt noch Potential nach oben. Zwar wohl keine Explosionen, aber auf die Dauer von ein paar Wochen könnte man vielleicht ein paar Euronen mit relativ geringem Risiko einsacken, oder?  

214 Postings, 5741 Tage Siegmund_ZoidbergNee, kurzfristig nicht

 
  
    #271
28.01.09 21:56
und langfristig auch nicht, aber nur da sie mittlerweile schon 13%-Anteil in meinem Depot ausmachen.

Die 50% habe ich grade auch, die hatte ich aber auch mal bei SGL :-)
Der Markt bietet kurzfristig ebenso Potenzial nach unten.  

1263 Postings, 5671 Tage nebnasYara....

 
  
    #272
02.03.09 15:53
Yara hält sich vergleichsweise gut!

K+S hat schon fast wieder Jahrestiefstände erreicht.
Was glaubt ihr, werden wir die 10-11 Eur nochmal sehen bei YARA? Ich glaube nein und bleibe investiert. Ist nur so ein Bauchgefühl. Aber bei einem hoffentlich baldigem generellen Aufwärtstrend wird Yara bestimmt wieder überproportional profitieren!

Gruß!  

214 Postings, 5741 Tage Siegmund_ZoidbergWarum sollte man die jetzt verkaufen?

 
  
    #273
02.03.09 20:54
Um sie später billiger wieder zurückzukaufen?  

1263 Postings, 5671 Tage nebnas@Siegmund

 
  
    #274
03.03.09 09:57
Um evtl. Gewinne mitzunehmen und um dann darauf zu spekulieren wieder günstig reinzukommen?! Allerdings lässt meine durch Abgeltungssteuer und Spekulationsfrist leicht verschwommene Glaskugel sehr viel günstigere Kurse nicht klar erkennen... ;)  

214 Postings, 5741 Tage Siegmund_Zoidberg@nebnas

 
  
    #275
1
03.03.09 21:33
Für Gewinnmitnahmen ist es fast schon ein büschen spät oder? :-)

Mit Studenten-Budget musst du ja möglichst günstig kaufen, aber man kann auch nichts erzwingen.
Und bei der nächsten Kriese hast Du hoffentlich ein größeres Kapital.

In der Woche nach der Obama Wahl hatte ich bei fallenden Kursen Freitags panisch verkauft.
Das war es ein kleiner Fehler, aber eine lehrreiche Erfahrung. Jetzt lasse ich es Laufen. Daytrading ist nicht mein Ding.

Diese Sorte der Glaskugel verwende ich auch, alles was in näherer Zukunft liegt sieht sehr unscharf aus,
Auf längerer Distanz ist mein Gefühl schon besser, nur die Länge der Distanz scheint ständig zu wachsen.
Ich mag meine Glaskugel trotzdem noch.  

Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... 24  >  
   Antwort einfügen - nach oben