Xinyi Solar Holdings


Seite 19 von 20
Neuester Beitrag: 14.06.21 13:07
Eröffnet am: 08.10.20 18:47 von: telev1 Anzahl Beiträge: 483
Neuester Beitrag: 14.06.21 13:07 von: Höllie Leser gesamt: 120.594
Forum: Börse   Leser heute: 270
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 |
| 20 >  

69 Postings, 397 Tage GuLa64@Aktiensammler 12

 
  
    #451
1
15.05.21 08:50
Ach Aktiensammler, nichts verstanden.  
Es gibt in China keine freie Marktwirtschaft, in der Firmen unabhängig wirtschaftlich und gewinnorientiert handeln können. Deshalb gelten nicht die Regeln am Markt, bla, bla, Widerstand usw. Wer in Xinyi Solar anlegt, legt in die politische Führung von China an und nicht in einen erfahrenen CO. Das muss doch eigentlich jedem klar sein. Bitte immer überlegen, was China politisch macht, das ist die richtige Fragestellung zu Xinyi. China macht in Zukunft sicher keine umweltfreundliche Politik, weil es so grün ist, sondern weil z.B. die EU bei Handelsabkommen darauf besteht. Wenn also Handelsabkommen nicht in Kraft treten, ist China das Umweltgedöhnse auch ganz schnell wieder egal. Fundamentaldaten, Firmenzahlen usw. sind KOMPLETT  nichtssagend, da nicht kontrollierbar. Daher ist jede Aussage, die Firma sei zukunftssicher und sehr gut aufgestellt vollkommener Blödsinn. Es ist ein reiner Zock, nichts anderes. Und wenn man davon ausgeht, dass Kurse IMMER mal hoch und runter gehen, ist das das Einzige, was aussagekräftig bei Chinaböllern ist und Handlungsspielraum erlaubt. Trotzdem viel Glück beim Handeln mit Blick auf bunte Tabellen und irgendwelche Zahlen.....  ;-)  

3287 Postings, 584 Tage Aktiensammler12Nun ja GuLA,

 
  
    #452
15.05.21 09:05
Richtig ist aber auch, wer HIER also in Deutschland/Europa investiert, investiert auch in die europäische Politik. Wenn ich zum Vergleich nehme, wie lange Deutschland für die Verlegung eines Stromkabels von Nord nach Süd braucht, weiß ich nicht was besser ist. Den Berliner Flughafen will ich erst gar nicht erwähnen. Lachhaft...
Ich persönlich investiere lieber in ein aufstrebendes Land mit Zukunftsaussichten in dem auch etwas voran geht. Freie Markwirtschaft hin oder her....

Gut, im Bezug zum Umweltbewusstsein, gebe ich Dir recht. Wobei ja China auch die Solarmodule ins Ausland vertreibt.  

69 Postings, 397 Tage GuLa64@Aktiensammler

 
  
    #453
15.05.21 09:37
Nun ja, Aktiensammler. Ich wußte ja auch nicht, dass Du so vertraut und so nah an China bist. Du kennst dann ja alle Projekte, die dort versemmelt werden, sicherlich auch, wie viele Todesfälle auf jeder Baustelle durch mangelnden Arbeitsschutz....ach nein, das ist ja allgemein bekannt. Und ein aufstrebendes Land und eine aufstrebende Firma beurteile ich, sobald ich sie gesehen habe. Hochglanzprospekte mit Zahken und Bildern helfen mir da wenig. Der Vorteil an europäischen und US-Aktien ist und bleibt eine Finanzaufsicht. Die ist zwar nicht perfekt, wie man an Wirecard sieht, aber in China ist JEDE Aktie eine Wirecard. Denn nicht die Firma bestimmt, sondern der Staat. Und wenn der Staat morgen eine Firma nicht mehr will, ist sie weg. Das ist der Unterschied und deshalb würde ich PERSÖNLICH nie langfristig in Chinaböller anlegen. Bei Chinaaktien schnell rein, wenn die Lemminge Angst bekommen und verkaufen, schnell raus, wenn die Lemminge Morgenrot wittern und kaufen. Das funktioniert bei mir ganz gut. Das Geld auf meinen Girokonten macht mir damit mehr Freude, als eine schwankende Longposition im Depot. Somit jedem das Seine.
Aber nochmal als persönlicher Tipp: Die Zahlen chinesischer Firmen macht der Staat und auch der Staat gibt vor, wie viele Solarmodule ins Ausland verkauft werden dürfen.  

3287 Postings, 584 Tage Aktiensammler12O.k.

 
  
    #454
15.05.21 11:40
ich nehms mir zu Herzen... Viel habe ich eh nicht investiert...  

4911 Postings, 1318 Tage KörnigOwai was geht hier ab? Bitte

 
  
    #455
3
17.05.21 12:33
Kein Streit im Forum! Jeder darf seine Strategie fahren und wenn am Ende alle nach Rom kommen ist alles gut.  

441 Postings, 363 Tage david007bondWeiß einer, warum die Aktie

 
  
    #456
17.05.21 20:04
So stark anzieht? Technische Gegenbewegung oder gibt es andere Gründe .....?  

3850 Postings, 4799 Tage HotSalsaXinyi hat gesunde Bilanz

 
  
    #457
6
17.05.21 21:41

3655 Postings, 6767 Tage ciskaMehr braucht man nicht

 
  
    #458
18.05.21 08:29
The Dividend Looks Likely To Grow
With a relatively unstable dividend, it's even more important to see if earnings per share is growing. Xinyi Solar Holdings has seen EPS rising for the last five years, at 24% per annum. Xinyi Solar Holdings is clearly able to grow rapidly while still returning cash to shareholders, positioning it to become a strong dividend payer in the future.
Ich denke die 2 wird schneller erreicht als manch einer das glaubt..............)  

441 Postings, 363 Tage david007bondDas ist der Turnaround!

 
  
    #459
2
18.05.21 16:25

385 Postings, 516 Tage LannigstaMöglich

 
  
    #460
4
20.05.21 07:52
Es scheint nach dem Feiertag weiter bergauf zu gehen. Zumindest hat sich der Kurs Stand jetzt stabilisiert bzw.klettert weiter.
Year over stehen wir immer noch gut 90 % im Plus, beim 6-Monatstrend sind es aber schon -13 %.
Die Wahrheit liegt wohl erstmal irgendwo in der Mitte.
Das grüne Energie weltweit einer höheren Nachfrage gegenüber steht ist wohl klar von Seitens der Politik vorgegeben.
Die Lieferengpässe etc.sollten bei Xinyi in meinen Augen eine untergeordnete Rolle spielen.
Die Modulhersteller produzieren am laufenden Band. Die Frage ist nur wie lange es dauert bis die Ware vom Hof geht (Containerverknappung).
Der Nasdaq hat gestern zum Abend hin ein gutes Stück aufgeholt nachdem er zwischenzeitlich auch bei 2 % im Minus war.
Auch die anderen Player aus der Solarbranche wie Enphase, Jinko und CS haben erstmal die Bremse eingelegt und nicht weiter verloren. Vielleicht kehrt Technik und grüne Energie so langsam in die Köpfe der Anleger zurück nachdem DOW und DAX immer noch relativ nahe dem ATH sind. Dem Hang Seng fehlen fast 10 % und dem Nasdaq gute 7 % zum ATH. Da ist also gefühlt noch eher Luft nach oben wie bei den "Standardwerten". Mit den grünen fange ich hierzulange nicht an es als Argument zählen zu lassen.
In den Augen von Xinyi und den Bigplayern der Modulhersteller dürfte Deutschland und sein Markt eher noch ein Fliegenschiss sein.
Ich bleibe weiterhin investiert und kaufe ggf.nach.  

60 Postings, 95 Tage HöllieWeiterhin erfreulich :-))

 
  
    #461
1
21.05.21 09:14
Wenn das so weitergeht, haben wir bald wieder die Kurse von Mitte März.

Und dann wird es spannend: Widerstand oder Durchbruch nach Norden ? Fast wie ein Krimi  lol

 

843 Postings, 371 Tage Flo2389Aufnahme in Hang Seng Index

 
  
    #462
6
21.05.21 14:06
Xinyi wird neben BYD in Hang Seng Index aufgenommen
https://www.hsi.com.hk/static/uploads/contents/en/...10521T000000.pdf  

4911 Postings, 1318 Tage KörnigJa, die Aktie steht auch noch auf dem

 
  
    #463
25.05.21 23:00
Nachkauf Zettel. Deswegen hoffe ich das die Aktie nochmal auf 1,2xx fällt und dann langsam weiter steigt. Bis jetzt sieht das eher aus wie eine Gegenbewegung. Ich bin noch vorsichtig, aber werde hier bei gegebener Zeit nochmal für 1,2K nachlegen. Bin mit meinem EK 1,98 €/Aktie ganz locker aus der Hüfte  

193 Postings, 232 Tage HomerSimpson77zum 15.05.21

 
  
    #464
25.05.21 23:12
@Gula
du nervst in jedem Forum kommst du mit dem gleichen statements.  

natürlich kennt Aktien Sammler nicht jedes Projekt in China und dein Argument dass Menschen auf Baustellen sterben....

dann lass mal schön die Finger von Gold Lithium Kobalt sämtliche energieversorger die atomkraftwerke oder kohlekraftwerke betreiben und so weiter und so weiter

ansonsten gebe ich Aktien vom Blatt durchaus recht mit seiner gegenargumentation ich finde es auch viel besser wenn Projekte einfach umgesetzt werden und nicht so wie bei uns in Deutschland alle vier in Klammer 2,5 Jahre geändert abgebrochen diskutiert oder auch nie fertiggestellt werden was für eine scheiß Politik und wie viel Menschen sind wohl in der Zeit gestorben  

193 Postings, 232 Tage HomerSimpson7710% anstatt 40%

 
  
    #465
25.05.21 23:15
hättest Du jetzt haben können  @ gula

ich freue mich schon auf deine Antwort du schlaumeier hast du doch bei 110 gekauft und bei 120 verkauft wobei ich dir noch nicht mal den Kauf geglaubt habe.

aber selbst wenn es wahr gewesen ist dann hast du alles falsch gemacht weil 10% sind halt echt ne lachnummer  

60 Postings, 95 Tage Höllie@Homer Simpson

 
  
    #466
28.05.21 11:09
Ich zitiere dich mal:

"GULA. ja ich auch
mit 100.000 euro rein und in einer Woche mit 10.000 euro Gewinn wieder raus."

Da warst du noch der Meinung, es war richtig. Jetzt sagst du "Lachnummer".

Hmmmmm ;-)  

344 Postings, 288 Tage Core01wurde heute

 
  
    #467
01.06.21 20:51
die Dividende nicht ausgeschüttet?  

60 Postings, 95 Tage HöllieDie Dividende 2020

 
  
    #468
01.06.21 21:04
ist mit 0,26 HKD festgelegt, aber bekommen habe ich auch noch nix.

Steckt vielleicht im Suezkanal fest  ;-)  

344 Postings, 288 Tage Core01das wäre natürlich möglich :)

 
  
    #469
01.06.21 21:11

110 Postings, 1912 Tage schummelschumi77Hab

 
  
    #470
01.06.21 21:31
Auch noch nix auf dem Konto. 3 bankarbeitstage? Sollte morgen da sein...  

620 Postings, 1295 Tage hallo333zahlungsdatum

 
  
    #471
3
01.06.21 22:11
Ist der 07.07.21 .. also noch Geduld meine padawan  

60 Postings, 95 Tage HöllieSo ein Käse

 
  
    #472
02.06.21 08:37
da muß ich ja meinen Urlaub verschieben, ohne die 1,3% Dividende reicht es nicht ;-)

Weiß jemand, warum wir heute um 5% nach Süden sind (auch in HK) ?  

167 Postings, 89 Tage glaskugel81Dividendentitel haben meist genau

 
  
    #473
3
02.06.21 08:46
Die Gewohnheit, nach Dividenden-Tag fallen die Kurse um mindestens den Betrag.
Hinzu kommt auch, dass ein steiler Anstieg der letzten Tage zu Gewinnmitnahmen motiviert hat.  

33 Postings, 97 Tage dete100Xinyi Solar

 
  
    #474
03.06.21 09:20
ist oft da oben abverkauft worden. Eine starke Unterstützung ist bei ca. 1,37 da steige ich auch wieder ein. Beim letzten mal ist der Kurs richtig abgeschmiert, hat sich aber wieder erholt. Wie lange das so bleibt, keine Ahnung und ob es ein Ausbruch nach oben gibt.  Ob ich damit richtig liege auf Dauer, kann man bezweifeln. Das weiß ich selber.  

27 Postings, 453 Tage alfrediEben mittelfristig eingestiegen

 
  
    #475
03.06.21 16:35
Wenn es günstiger wird, nutze ich dies natürlich... das ist die einzige Solaraktie bei mir.  

Seite: < 1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 |
| 20 >  
   Antwort einfügen - nach oben