WTI Rohöl


Seite 1 von 54
Neuester Beitrag: 01.08.21 19:48
Eröffnet am: 19.12.08 14:20 von: Orth Anzahl Beiträge: 2.332
Neuester Beitrag: 01.08.21 19:48 von: BeTheMask Leser gesamt: 260.419
Forum: Börse   Leser heute: 15
Bewertet mit:
44


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 54  >  

2580 Postings, 5608 Tage OrthWTI Rohöl

 
  
    #1
44
19.12.08 14:20
Mein Tip: spätestens im März 09 ist Öl pleite!

Ziel: 0,- EUR

:)  
Angehängte Grafik:
oel.jpg
oel.jpg

127 Postings, 4923 Tage jaepennaja,....

 
  
    #2
5
19.12.08 16:18
bevor wir auf 0 fallen denke ich sehen wir noch eine kleine erhohlung ;-)
daher hab ich heute mal begonnen eine kleine long position aufzubauen...  

2580 Postings, 5608 Tage Orthich bin auch long

 
  
    #3
4
19.12.08 20:49
Mal ernsthaft, wohin soll denn Öl noch fallen..

Fast jeder braucht es und fast jeder konsumiert es auch..  

2580 Postings, 5608 Tage Orthheute wieder im Minus..

 
  
    #4
1
23.12.08 18:44
naja. Bis März ist es ja auch nicht mehr lange hin, gell? :)  

3673 Postings, 5050 Tage cicco...dei Frage ist: Wie weit wird er noch gedrückt ?

 
  
    #5
1
23.12.08 20:01
...ist wirklich die 25$ grenze angepeilt damit er wieder raketenhaft steigen kann, wo alle wieder draufspringen...  

61 Postings, 4890 Tage UrmeldieMurmelDa habe ich gleich mal eine Frage...

 
  
    #6
2
23.12.08 20:41
wie kann ich langfristig ( 5 Jahre ) an dem Ölpreisanstieg teilhaben ? Gibt es Papiere, die den Ölpreis 1zu1 abbilden ? Sollte man eine Währungsabsicherung mit einbauen ?  

6002 Postings, 6824 Tage tschecheda haste was gutes

 
  
    #7
2
23.12.08 20:51

141 Postings, 5686 Tage lungoich sammle ein mit

 
  
    #8
2
24.12.08 00:05

135 Postings, 5308 Tage streetgolferA0V9YX ETF Commodities

 
  
    #9
1
24.12.08 00:19
Öl-ETC "stressfrei" - aber ist ein ZERTI (kein echter ETF = Fonds); besichert via Shell.
Auch Lev. verison = Hebel.
Kurse nachvollziebar.

Weitere Checks mgl. bei:
http://www.etfsecurities.com/de/welcome.asp

Zu ETF Securities:
"ETF Securities macht Zertifikate sicher
(DAS INVESTMENT) Montag, 01. Dezember 2008 - Gute Nachrichten für Freunde des Rohstoff-Investments: Der Zertifikateanbieter ETF Securities sichert seit kurzem den Großteil seiner Produktpalette zusätzlich ab. Bisher stand hinter den börsengehandelten Rohstoffzertifikaten (ETC für Exchange Traded Commodities) lediglich ein Versprechen des bis vor kurzem noch weltgrößten Versicherers American International Group (AIG).

Inzwischen muss AIG jedoch bei der Bank of New York Mellon Wertpapiere hinterlegen, deren Wert abzüglich eines Sicherheitsabschlags täglich mindestens dem Betrag aller ausstehenden ETCs entspricht. Akzeptiert werden dabei unter anderem Cash, Staatsanleihen und bis zu einem bestimmten Grad Unternehmensanleihen.

ETF Securities reagiert damit auf die wirtschaftlichen Probleme von AIG. Das Unternehmen entging im September nur durch ein umfassendes staatliches Hilfeprogramm dem Konkurs. Die neue Sicherung gilt für mehr als 110 Rohstoffzertifikate des Unternehmens.

Lediglich die neun Öl-ETCs bleiben durch Öl-Kontrakte mit dem Unternehmen Shell besichert. Und die sechs Edelmetall-ETCs sind ohnehin durch echte Metallbestände gedeckt. Sie sind damit noch besser gesichert als über ein Anleihendepot.

Von: Andreas Scholz
aus dasinvestment.com
***  

2580 Postings, 5608 Tage Orthnaja, der Zeitplan passt nicht mehr ganz!

 
  
    #10
1
03.02.09 17:52
WTI Rohöl  40,90$  +1,28%  

Bis März, das wird eng :)  

300 Postings, 5261 Tage squalidWTI Rohöl (US. 44,25$ +9,96%

 
  
    #11
05.02.09 09:44
was ist da los? wer weiss mehr?  

1062 Postings, 5378 Tage MärzHabe die gleiche Frage:

 
  
    #12
05.02.09 09:51
Warum der enorme Anstieg heute? Wollte gerade Heizöl für mein Häusle kaufen.  

6002 Postings, 6824 Tage tschechewarte noch

 
  
    #13
1
05.02.09 09:56
bis märz dann ist es billiger  

1079 Postings, 6092 Tage DickerBertWTI

 
  
    #14
05.02.09 10:03
Denke eher das die OPEC Kürzungen bald greifen und der Kurs nach oben geht...Keiner ist an einem niedrigeren Ölkurs interessiert....  

19 Postings, 7786 Tage cha1Zertifikat

 
  
    #15
05.02.09 10:35
Bin neu hier und wollte fragen, wieso steigen die Zertifikate auf WTI nicht auch an? Sind die verzögert? Oder sind das schon die berüchtigten Rollverluste? Danke  

1079 Postings, 6092 Tage DickerBert#15

 
  
    #16
2
05.02.09 10:47
Die Kursanzeigen bei Ariva stimmen nicht!
Brent momentan bei 44,25$, WTI bei 40$...  

105 Postings, 5703 Tage rostatusgerollt

 
  
    #17
1
05.02.09 11:15
denke mal das es daran liegt das Ariva schon in den nächsten future geswitcht hat - machen die anderen dann auch noch in den nächsten tagen.
die scheine auf Öl profitieren natürlicht nicht von diesem kurssprung.
anfang januar hatten wir einen ähnlichen sprung(+13%) als in den nächsten future gerollt wurde.  

6002 Postings, 6824 Tage tschechedas rollen

 
  
    #18
05.02.09 11:17
ist betrug ,wie soll man das berechnen,kenne keine
formel dafür  

15890 Postings, 7436 Tage Calibra21Ach deshalb springt mein Zerti nicht an

 
  
    #19
1
05.02.09 11:26
Wollte mich schon beschweren...

105 Postings, 5703 Tage rostatusfinds auch ne sauerei

 
  
    #20
1
05.02.09 11:29
aber die banken müssen ja irgendwovon leben ;)
wenn andersrum läuft, also die futures nach unten gerollt werden profitiert man sogar davon - das ist aber sehr selten der Fall.
die stände der einzelnen futures sind aber schon vorher bekannt.
es gibt auch einen chart der die das anzeigt(forward-kurve oder so ähnlich). damit kannst du sehen wo z.b. aktuell die mai-, juni-, august-futures stehen  

19 Postings, 7786 Tage cha1Quote

 
  
    #22
05.02.09 13:17

227 Postings, 4975 Tage jwHallo miteinander

 
  
    #23
06.02.09 11:14
wie bereits richtig vermutet wurde zum 5.2. hin gerollt, der Kurs ist der Kurs der
April-Futures an der NYMEX:

http://www.nymex.com/lsco_fut_cso.aspx

105 Postings, 5703 Tage rostatusaktuelle Future-Stände

 
  
    #24
1
06.02.09 12:42
hier mal die aktuellen Stände der verschiedenen Futures auf WTI, teilw. mit 10% unterschied zwischen auf den nachfolgenden Future.
Sollten sich die Futurestände vom aktuellen zum nächsten nicht kurz vorm Rollen angepasst haben(wie im Jan. u. Febr.) dann hat man bei Zertis und Optionen enorme Rollverluste zu verbuchen. Abzocke ohne Ende. Solange sich das nicht ändert würde ich von Zertis u. Optionen auf Öl die Finger lassen.
Hatte selbst Ende Dezember noch ein KO auf WTI, der Schein hat sich mittlerweile fast halbiert obwohl der WTI-Preis genau so hoch ist wie im Dezember als ich den Schein hatte.
Unglaublich wie uns die Banken abzocken.

LIGHT CRUDE OIL-WTI Mar ’09   40.73
LIGHT CRUDE OIL-WTI Apr ’09   45.07    
LIGHT CRUDE OIL-WTI May ’09  47.76    
LIGHT CRUDE OIL-WTI Jun ’09   49.49  
LIGHT CRUDE OIL-WTI Jul ’09    51.05    
LIGHT CRUDE OIL-WTI Aug ’09   52.24        
LIGHT CRUDE OIL-WTI Sep ’09   53.06        
LIGHT CRUDE OIL-WTI Oct ’09   53.74    
LIGHT CRUDE OIL-WTI Nov ’09   54.41      
LIGHT CRUDE OIL-WTI Dec ’09   54.51  

2605 Postings, 7551 Tage H-MenHebel- Zerti

 
  
    #25
10.02.09 19:35
Hallo Leute.
Ich würde gerne mit einem KO Call auf Öl einsteigen.
Ist es da besser, als Basis Brent Crude, WTI, oder was sonst noch zu nehmen??
Danke für die Infos
Frank  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 54  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: WhoDaresWins, JeDors