Versiko - Reboundkandidat


Seite 5 von 7
Neuester Beitrag: 03.04.14 22:42
Eröffnet am:14.04.05 19:08von: tomboeAnzahl Beiträge:167
Neuester Beitrag:03.04.14 22:42von: proximaLeser gesamt:46.964
Forum:Börse Leser heute:15
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 >  

1077 Postings, 5254 Tage Börsen Star 2010Noch immer positiv...

 
  
    #101
05.03.10 09:14
Nachdem gestern ins Stocken gekommen, könnte heute mit leichter Verzögerung 1,50 bzw. 1,60 Euro in Angriff genommen werden.  

1077 Postings, 5254 Tage Börsen Star 2010Sieht weiter sehr gut aus...

 
  
    #102
05.03.10 18:36
1,50 Euro geknackt...der Weg bis 2 - 2,20 Euro ist charttechnisch frei.

Ich bin gespannt, ob wir nicht vielleicht Mo schon in diese Richtung laufen.

Indikatoren stimmen mich hier weiter sehr optimistisch.

1,60 könnte ich mir als Schlusskurs vorstellen. Nur meine Meinung.  

8 Postings, 5218 Tage hsacWenn der hahn kräht auf dem Mist ...

 
  
    #103
05.03.10 21:07
Wer Interesse hat, sollte sich einmal den ganzen Thread hier anschauen und die Prognosen mit der Realität vergleichen: Versagen auf der ganzen Linie! Der Rebound war bei 5€ im Zustand des totalen Überverkaufs praktisch nicht zu vermeiden. Siehe Kurs heute.
Der Vorteil der Charttechniker ist, dass das Gedächtnis der Investoren noch schlechter ist, als ihre Prognosen.
Versiko als Vertriebsbude hat gerade den Vertrieb vor die Tür gesetzt. Das ist, wie wenn Daimler das Montageband versilbert. In der Hoffnung auf bessere Zeiten.
Und es ist eben kein Zeichen von unternehmerischer Weitsicht, wenn jetzt "Personal" abgebaut wurde um es in besseren Zeiten wieder anzubauen. Aus diesen drei Gründen (Man verzeihe mir meine Marktkenntnis):
1 - Alle großen Vertriebe schaffen es nicht, nennenswert Berater zu rekrutieren (Siehe die Bilanzpressekonferenzen von AWD, MLP und OVB); Alle großen Ausschließlichkeitsvertriebe der Versicherer suchen händeringend und letztlich ohne Erfolg Vertriebler.
2 - Weil es sie nicht in ausreichender Zahl und Qualität gibt.
3 - Ist es versiko noch nie gelungen, die Beraterzahl zu steigern (siehe deren Geschäftsberichte). Erst recht nicht unter den erhöhten Anforderungen nach EU-Richtlinie und VVG-Novelle. Seit 2007 Erosion und Schwund

Fundamental sieht es schlicht so aus, dass das Geschäftsmodell versiko gescheitert ist und bis dato nichts Verwertbares an dessen Stelle gesetzt wurde. Was aber natürlich nicht heißt, dass man am Grab nicht noch spekulieren kann: Auf den Leichenschmaus.
Wenn das Geschäftsmodell von Ökoworld tragfähig sein sollte, kann man ja Ökoworld-Aktien kaufen. Ist vielleicht besser. Ach gibt's nicht? Komisch!  

1077 Postings, 5254 Tage Börsen Star 2010Versiko 540868 - Zielmarke 2.20 Euro

 
  
    #104
08.03.10 08:15
Jeder soll seine Meinung haben, aber wer aktuell nicht sehen will, dass die Aktie vor einer kräftigen Gegenreaktion zu der jahrelangen Abwärtsbewegung steht, dass kann ich nicht verstehen...

Versiko AG (WKN 540868) - Kursziel 2,20 Euro - meine Meinung!

Die Aktie hat eine Talfahrt von 15 Euro (2006) auf ca. 1,25 Euro hinter sich (Allzeittief getestet!) und seit ein paar Handelstagen nach einem Ausverkauf (hoher Handelsumsatz) gedreht und steht charttechnisch erstmals seit Monaten m.E. wieder klar auf der positiven Seite.

Natürlich lief auch bei Versiko in der Finanzkrise nicht alles rund, aber dass die AG deshalb über 90% weniger wert sein soll, halte ich für völlig übertrieben! Fundamental sehe ich einen fairen Wert bei etwa 3 Euro auf Basis der aktuell vorliegenden Daten. Da aber bestimmt ein Risikoabschlag aufgrund der gesamtwirtschaftlichen Probleme gerechtfertigt ist, sollten ca. 2,20 Euro gerechtfertigt sein.

Dies passt auch zur Chartechnik, denn bei etwa 2,20 Euro verkäuft die 200 Tage-Linie.

Dieses Ziel könnte in den nächsten Tagen bereits in Reichweite kommen, für heute halte ich Kurse im Bereich 1,7-1,75 Euro für möglich.

Alles nur meine Meinung!!  

1077 Postings, 5254 Tage Börsen Star 2010Beachtenswert...

 
  
    #105
08.03.10 08:24
ist auch, dass im Januar bei ca. 1,75 Euro ein größerer Kauf lag...warum sollte hier jetzt mit Verlust verkauft werden??

Versiko (WKN 540868) sieht charttechnisch aktuell sehr gut aus, der Trend ist nun endlich einmal nach oben gedreht und da sollte man nicht zu früh auf die Verkäuferseite wechseln.

Die Aktie ist - gemessen am Chart - noch immer überverkauft und könnte schön bald die 200-Tage-Linie erreichen, die bei ca. 2,20 Euro verläuft und noch etwa 45% vom aktuellen Kurs entfernt liegt.

Dass dies nicht an einem Tag erreichbar ist, sollte auch klar sein. Etwas Geduld hilft bekanntlich an der Börse oft weiter.

Für den heutigen Tag halte ich Kurse im Bereich von 1,70 bis im positiven Fall für 1,80 Euro für denkbar, aber warten wir einmal ab.  

1077 Postings, 5254 Tage Börsen Star 2010Update

 
  
    #106
08.03.10 08:38
Versiko (WKN 540868)

Vorbörslich unverändert. Taxe 1,47 zu 1,55 in Fra.

Ich denke, dass die Aktie weiterhin nahezu unbeachtet ist und viele die charttechnisch positive Situation noch nicht erkannt haben.

Ein kurzfristiges Kursziel sollte jetzt bei etwa 1,75 Euro liegen, übergeordnet ist der Bereich der 200 Tage-Linie bei ca. 2,20 Euro die erste Zielmarke für die Aktie.

Meine Meinung und keine Kaufempfehlung!!

Ich halte die Aktie jedenfalls nach wie vor für mehr als aussichtsreich.  

1077 Postings, 5254 Tage Börsen Star 2010Xetra

 
  
    #107
08.03.10 08:54
Ask im Xetra momentan 1,60 Euro...ich kann mir gut vorstellen, dass wir diese Marke heute schnell übertreffen können. Bereits am Freitag war in Frankfurt das Ask zum Schluss bei 1,62 Euro.

Also, aufpassen, könnte sich lohnen!  

1077 Postings, 5254 Tage Börsen Star 2010Aktuelle Lage

 
  
    #108
08.03.10 11:19
Versiko (WKN 540868)

Aktuell gibts keine Nachfragesteigerung, aber auch die Abgabebereitschaft ist nahezu gleich null.
Pattsituation.

Der Chart ist auf "grün" gesprungen, inwieweit dies zu den von mir erwarteten Kurssteigerungen führt, bleibt abzuwarten (Zielmarke 200-Tage-Linie, ca. 2,20 Euro). Der faire Wert der Aktie liegt m.E. aufgrund der vorhandenen Daten auf jeden Fall über 1,50 Euro. Von daher weiteres Potenzial, dass nach kurzer Konsolidierung abgerufen werden sollte.  

8 Postings, 5218 Tage hsacKristallkugel, Kaffeesatz und Co.

 
  
    #109
1
10.03.10 09:12
Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen
Charttechnisch nähern wir und jetzt dem Dreifachboden.
Das Schöne an der 200-Tage-Linie ist, dass man sie ebenso sicher kreuzt, wie es ungewiss ist, auf welchem Niveau das geschieht Dieses Schicksal teilt sie mit allen anderen Indikatoren gleicher Natur. Ich empfehle erneut einen Abgleich der Prognosen hier im thread mit der danach eingetrenen Wirklichkeit. Ohne Worte!
Da die Umsätze überschaubar sind, vermisse ich die Käufe der Autoren vieler Postings hier. Deren Engagement in den tollen Titel versiko (natürlich in echtem Geld und nicht in vielen Worten) hätte allein den Kurs bereits befeuert
Da das offensichtlich nicht geschehen ist, scheinen sie ihren eigenen Einschätzungen nicht zu trauen: Alles heiße Luft, mit einem gewissen Duft, bzw. Geschmäckle.
Nur meine Meinung  

134 Postings, 6244 Tage gladiatorilliquider wert...

 
  
    #110
10.03.10 09:27
da kann man nun mit charttechnik wirklich wenig anfangen.. ansonsten gebe ich meinem vorposter hsac recht: wer versiko pushen will, kauft halt einige stücke... dann steigt der kurs.. weil: illiquider wert.... frage ist nur ob man sie dann irgendwann später auch wieder los wird..  

1077 Postings, 5254 Tage Börsen Star 2010Kursziel erreicht und übertroffen!

 
  
    #111
11.03.10 13:25
Aktuell um die 2,50 Euro. :)

Ab jetzt wieder etwas Vorsicht angesagt, der Sprung kam doch sehr schnell.

Alternativen: Mercatura (WKN 755288) und Trading-House.Net (WKN 663220). Beide aktuell sehr günstig bewertet und mit guter Reboundchance!  

8 Postings, 5218 Tage hsacnicht lustig

 
  
    #112
20.03.10 16:33
Wo kann man einen Kurs leichter beeinflussen? Auf dem Parkett oder auf Xetra?
Wo sind in den letzten Tagen die größten Sprünge gehüpft worden? Auf dem Parkett oder auf Xetra? (am 04.03.2010: Vorbörse Frankfurt zeigt gerade Bid 1,25 und ASK 5 Euro an... :))) - Na ja, wer weiß... ;)))
Keine Kaufempfehlung. Nur meine Meinung!  

10 Postings, 5218 Tage sunny4Wer steckt hinter Börsen Star?

 
  
    #113
21.03.10 15:02
In diesem Thread ist es so ruhig geworden. Aktuell ist Börsen Star ja von ARIVA gesperrt, aber auch davor schon hat er von jetzt auf gleich aufgehört, für die Versiko-Aktie zu trommeln.

Wer so viel Lärm macht wie Börsen Star, ist sicherlich nicht nur ein Egomane. Irgendwas oder -wer steckt dahinter. Börsen Star, oute Dich...!  

42014 Postings, 8728 Tage Robinsunny4

 
  
    #114
31.03.10 12:32
Versiko fällt gerade mal in Fra mit 3.800 Stück über 19% ins minus. Bei 2,5 große Unterstützung. Zw. Euro 2,2 und 2,3 gehe ich mal rein. Hammer was hier läuft.  

202 Postings, 5369 Tage Investor522Hab eben nochmal

 
  
    #115
31.03.10 14:51
richtig nachgelegt, bald kommen die 5 ich weiß es.  

42014 Postings, 8728 Tage Robininvestor522

 
  
    #116
01.04.10 09:38
heute kein Umsatz. Leider. Hat genau an der Euro 2,5 gestoppt gestern. Lehrbuchmäßig, aber minus 19,5% gestern war auch sehr heftig. Schade, kein Rebound, da  kein UMsatz. Nächste Woche.  

246516 Postings, 6852 Tage buranhi

 
  
    #117
28.04.10 10:44
versiko AG: Positives Bilanzergebnis 2009 / Die versiko AG (WKN 540868) gibt für 2009 das positive Bilanzergebnis von 1.135 Mio. Euro bekannt (VJ 4.593 Mio. Euro)  

246516 Postings, 6852 Tage buran28.6.beachten

 
  
    #118
05.07.10 16:38

246516 Postings, 6852 Tage buran15:53 06.07.10 News

 
  
    #119
08.07.10 15:33

8 Postings, 5218 Tage hsacSehr interessant und aufschlussreich

 
  
    #120
1
14.07.10 10:09
Der Gewinn 2009 ist ein massiver Verlust, der durch Aufbrauch von Gewinnvortrag aus den Vorjahren zu einem Bilanz"gewinn" gemacht wurde. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit ist von (2008) + 2 Mio auf (2009) - 3,4 Mio eingebrochen.
@news
Was der Boom in der Solarbranche mit dem Erfolg oder Misserfolg eines Finanzdienstleisters zu tun haben soll, erschließt sich mir auch bei näherem Hinsehen nicht.
Wer Alfred Platows Einschätzungen der Lage und der Zukunft verfolgt und mit der Realität vergleicht, stellt fest, dass Platow hier im Thread gut aufgehobenn ist, wenn er nicht unter einem anderen Nutzernamen ohnehin schon mitwirkt.
@Rebound
Wer den Kursanstieg im März 2010 - ohne jegliche Meldung und ohne jegliche fundamentalen Gründe - verstehen will, sollte sich die Vorgänge im Parketthandel der verschiedenen Plätze in dieser Phase einmal anschauen. "Weiß' Bescheid, Schätzelein!"
@investor522
Selbstverständlich kommen "die 5" "bald". Schließlich weißt du es. Fragt sich nur, wann bald ist und ob mit "5" der Euro gemeint sind oder dessen Nachfolgewährung.
Der ganze Thread hier ist ein einziges Desaster der Prognostiker; so dass ich jetzt hier auch einmal eine Prognose wage: Sie lernen es nicht.  

564 Postings, 6647 Tage buckstar@hsac: einen zusammenhang mit der solarbranche

 
  
    #121
22.07.10 18:35

kann ich schon erkennen:

  • Beteiligungen an Sonne+Wind Bet. AG, Return Of The Sun AG
  • einige Fonds-Produkte der versiko-Tochter ökoworld lux hängen direkt (New Energy Fund) oder indirekt (Ökovision, Klima)
     

Man ist damit nicht völlig aber teilweise vom Erfolg der Solarbranche abhängig.

 

246516 Postings, 6852 Tage buranEinladung bekommen,wer noch?

 
  
    #122
13.09.10 15:23

246516 Postings, 6852 Tage buranPresse-Mitteilung 30.11.10

 
  
    #123
10.12.10 13:46
10 Jahre NEW ENERGY FUND: Energieeffizienz ist der Multiplikator
http://www.versiko.de/presse/pressearchiv/...z-ist-der-Multiplikator/
Die Anlagethemen behandeln die langfristigen,besonders die notwendigen Zukunftsthemen der Gesellschaft. Die fossilen Energieträger stehen vor dem Aus.  

246516 Postings, 6852 Tage buranPlus knapp 6%

 
  
    #124
15.12.10 17:03
Versiko  

246516 Postings, 6852 Tage buransitzen die da noch immer drin?

 
  
    #125
17.12.10 19:31
ich weiss nicht,also Tiefseetaucher die zu schnell nach oben ballern,müssen fix in die Druckkammer,aber verdammt lange.Ist bei Versiko genauso gewesen?Tiefseetaucher die langsam hochkommen glaube ich auch.Der Druckaustausch des Steigens aus der Tiefe nach oben-Druckausgleich.Wie lange verlbleibt Versiko nun noch dort.Habe mal den Druck-Chart angesehen.passiert derzeit nichts.Die sitzen also weiter,nun ja.Nicht dass die da vergessen haben.Die Ventile sind glaube ich schon lange wieder offen.Druck wieder normal,also was nu?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 >  
   Antwort einfügen - nach oben