Versiko - Reboundkandidat


Seite 1 von 7
Neuester Beitrag: 03.04.14 22:42
Eröffnet am:14.04.05 19:08von: tomboeAnzahl Beiträge:167
Neuester Beitrag:03.04.14 22:42von: proximaLeser gesamt:46.828
Forum:Börse Leser heute:21
Bewertet mit:
6


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

441 Postings, 7172 Tage tomboeVersiko - Reboundkandidat

 
  
    #1
6
14.04.05 19:08
Der Wert wird die nächsten Tage seinen Rebound haben. Völlig überverkauft! Wunderbare Einstiegskurse (aus meiner Sicht)  
Angehängte Grafik:
chartview.png
chartview.png

441 Postings, 7172 Tage tomboeKönnte heute der Rebound sein! o. T.

 
  
    #2
22.04.05 11:04
 

17100 Postings, 6888 Tage Peddy78Versiko AG: Bestes Halbjahres-Ergebnis.Glückwunsch

 
  
    #3
25.08.06 15:29
tomboe,
wer auf Dich gehört hätte hätte eine schöne Performance erzielt.

News - 25.08.06 11:49
ots.CorporateNews: Versiko AG / Versiko AG: Bestes Halbjahres-Ergebnis ...

Versiko AG: Bestes Halbjahres-Ergebnis seit Börsengang Hilden/Düsseldorf (ots) - Nach einem positiven Gesamtergebnis für das Jahr 2005 hat die bundesweit tätige nachhaltige Vermögensberatung versiko AG (WKN 540868) auch im ersten Halbjahr 2006 ein unerwartet hohes Ergebnis erwirtschaft.

Im Betrachtungszeitraum stieg die Gesamtleistung gegenüber dem Vorjahr um 50 % von 3,4 Mio. Euro auf 5,1 Mio. Euro an, das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit verbesserte sich von 805 Mio. Euro auf 967 Mio. Euro.

Zu diesem erfreulichen Ergebnis trugen insbesondere Zuwächse bei Provisionen aus der Vermittlung von Produkten der betrieblichen und privaten Altersvorsorge sowie Investmentfonds bei. Das Geschäft mit privaten Beteiligungen an Projekten regenerativer Energie fiel dagegen deutlich niedriger aus als im Vorjahreszeitraum.

Gewinne aus Tochtergesellschaften oder Beteiligungen der versiko AG sind aus handelsrechtlichen Gründen in den Halbjahres-Zahlen nicht berücksichtigt.

Die positive Entwicklung ermöglicht der versiko AG, ihre Expansion noch offensiver fortzusetzen als geplant, dank der finanziellen Stärke der Gesellschaft können anstehende Eröffnungen neuer Filialstandorte derzeit sogar aus der laufenden Liquidität finanziert werden.

Das seit dem 14.12.1999 börsennotierte Unternehmen versiko AG mit Stammsitz in Hilden/Düsseldorf blickt auf eine über 30-jährige Erfahrung in Entwicklung und Vertrieb ökologischer Kapitalanlageprodukte zurück. Mit ihrem Konzept der nachhaltigen Vermögensberatung betreut die versiko AG heute bundesweit mehr als 50.000 Kundinnen und Kunden.

Originaltext: Versiko AG Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=13201 Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_13201.rss2 ISIN: DE0005408686

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Binita Maurmann, Tel.: 02103-929 101 oder per Email: b.maurmann@versiko.de.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
versiko AG Namens-Vorzugsaktien o.St.o.N. 9,75 -2,50% XETRA
 

17100 Postings, 6888 Tage Peddy78Versiko AG: Bestes Halbjahres-Ergebnis ...

 
  
    #4
28.08.06 14:32
News - 28.08.06 14:29
ots.CorporateNews: Versiko AG / Versiko AG: Bestes Halbjahres-Ergebnis ...

Versiko AG: Bestes Halbjahres-Ergebnis seit Börsengang - Korrekturmeldung - Änderung beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Hilden/Düsseldorf (ots) - Nach einem positiven Gesamtergebnis für das Jahr 2005 hat die bundesweit tätige nachhaltige Vermögensberatung versiko AG (WKN 540868) auch im ersten Halbjahr 2006 ein unerwartet hohes Ergebnis erwirtschaft.

Im Betrachtungszeitraum stieg die Gesamtleistung gegenüber dem Vorjahr um 50 % von 3,4 Mio. Euro auf 5,1 Mio. Euro an, das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit verbesserte sich von 0,805 Mio. Euro auf 0,967 Mio. Euro.

Zu diesem erfreulichen Ergebnis trugen insbesondere Zuwächse bei Provisionen aus der Vermittlung von Produkten der betrieblichen und privaten Altersvorsorge sowie Investmentfonds bei. Das Geschäft mit privaten Beteiligungen an Projekten regenerativer Energie fiel dagegen deutlich niedriger aus als im Vorjahreszeitraum.

Gewinne aus Tochtergesellschaften oder Beteiligungen der versiko AG sind aus handelsrechtlichen Gründen in den Halbjahres-Zahlen nicht berücksichtigt.

Die positive Entwicklung ermöglicht der versiko AG, ihre Expansion noch offensiver fortzusetzen als geplant, dank der finanziellen Stärke der Gesellschaft können anstehende Eröffnungen neuer Filialstandorte derzeit sogar aus der laufenden Liquidität finanziert werden.

Das seit dem 14.12.1999 börsennotierte Unternehmen versiko AG mit Stammsitz in Hilden/Düsseldorf blickt auf eine über 30-jährige Erfahrung in Entwicklung und Vertrieb ökologischer Kapitalanlageprodukte zurück. Mit ihrem Konzept der nachhaltigen Vermögensberatung betreut die versiko AG heute bundesweit mehr als 50.000 Kundinnen und Kunden.

Originaltext: Versiko AG Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=13201 Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_13201.rss2 ISIN: DE0005408686

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Binita Maurmann, Tel: 02103-929 101 oder per Email: b.maurmann@versiko.de.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
versiko AG Namens-Vorzugsaktien o.St.o.N. 9,80 -2,49% XETRA
 

454 Postings, 6439 Tage NewBarbossaLiebe Versikoer

 
  
    #5
01.12.06 22:08
Ich hatte gestern ein Gespräch mit einem Versikoberater, den ich schon seit einigen Jahren persönlich kenne. Er weiß, dass ich Aktien habe von seinem Arbeitgeber und versucht mich nun auch als Kunden zu gewinnen. Es war ein sehr informatives und angenehmes Gespräch über die Versirente, die Zusammenarbeit mit Fortis (schlägt sich unter anderem darin bei Versiko nieder, dass nun versi Produkte auch in Benelux und Frankreich angeboten werden, über die Fortis filialen und dass durch vermittlung von Fortis der Versieigene Fonds Ökovision auf ein stattliches Volumen von um die 500 Mio.€ angewachsen ist.) aber auch über Inflationsgefhren und dadurch entstehende Gefahren für Altersvorsorgemodelle.
Weil ich ziemlich genervt von der längeren Seitwärtsphase mit dem Gedanken spiele , mal auszusteigen, hab ich direkt gefragt, wie denn so das Geschäft läuft. So richtig wollt er nich rausrücken mit Insiderinfo, aber er hat durchblicken lassen, dass wegen der 0,5 prozentigen Kürzung des Garantiezinses bei Versirente ab 2007 in Q/III 06 eine große Zahl von Abschlüssen zustande kommt, die das Jahresergebnis positiv beeinflussen werden. Anfang 07 kommt das dann irgendwann schwarz auf weiß und er meinte, wenn schon verkaufen, dann lieber erst im I/07.
Ich bin also noch drin und wahnsinnig gespannt, ob er recht behält.
Wenn hier so selten gepostet wird, gibts eben auch mal einen längeren Text. :)
Grüße von
NB  

1400 Postings, 7513 Tage derhexeres sind insgesamt 500 mio

 
  
    #6
03.12.06 13:14
in den fonds ... im oekovision derzeit etwa 370 mio. aber wenn fortis mal richtig loslegt ... und einen ernsthaften anteil ihrer eingeworbenen mittel in den oekovision geben - könnten da stattliche summen zustande kommen... die haben allein im letzten jahr unternehmensweit 20 mrd eingeworben ... wenn davon nur 5% in sustainable capital fließt - gar nicht auszudenken ...

auch versirente etc steuern ja alle zum teil den oekovision an ... so dass hier wohl die eigentliche goldgrube der nächsten jahre liegt...

derhexer  

454 Postings, 6439 Tage NewBarbossaHab da doch glatt einen kleinen Fehler entdeckt

 
  
    #7
07.12.06 11:10
Die meisten Abschlüsse wegen der Senkung des Garantiezinses bei Versirente kommen natürlich in Q/IV 06 zustande.

@hexer, die 500 mio hab ich nicht geprüft, sondern einfach die Aussage des Beraters übernommen. Kann natürlich sein, dass der sich auch verkuckt hat, bzw. was durcheinander gebracht.
Gut dass hier Leute mitlesen und prüfen. Konstruktive Kritik ist immer gern gesehen.
Vielleicht kriegen wir den Thread ja doch noch so richtig zum Laufen hier.
Grüße
NB  

1400 Postings, 7513 Tage derhexermit dem fondsvolumen

 
  
    #8
22.12.06 13:28
... meint der berater mit sicherheit, die oekovision und new energie zusammen - mit den bond fonds zusmmen derzeit über 530 mio ... und das wachstum ist eher im steigen begriffen ... ein hochinteressante geschichte...

derrest  

17100 Postings, 6888 Tage Peddy78versiko AG: Rekordwachstum in 12/2006

 
  
    #9
1
23.01.07 10:01
News - 23.01.07 09:01
ots.CorporateNews: Versiko AG / versiko AG: Rekordwachstum in 12/2006

versiko AG: Rekordwachstum in 12/2006 Düsseldorf (ots) - Die Nachhaltige Vermögensberatung versiko AG (WKN 540868) meldet für den Geschäftsbereich ihrer ersten Kernkompetenz - den Vertrieb an Privatkunden - eine überragende Umsatzsteigerung im Dezember 2006. Gegenüber dem Vorjahr (2005) erhöhte sich der Umsatz bei Produkten der privaten und betrieblichen Altersversorgung um 82 Prozent.

Mit diesem Ergebnis hat die versiko AG mit gegenwärtig 10 Filialen bundesweit ihre ehrgeizigen Ziele für das Jahresendgeschäft übertroffen.

Für das laufende Jahr 2007 prognostiziert die Gesellschaft eine Wachstumssteigerung von 20 Prozent. Insbesondere die neue, gemeinsam mit der AXA Lebensversicherung aufgelegte, erste ökologische Pensionskasse in Europa findet bei der Zielgruppe mittelständische Unternehmenskunden großen Anklang.

Die seit 1999 börsennotierte versiko AG ist führendes Unternehmen im Bereich ökologischer Kapitalanlagen. Mehr als 30 Jahre Erfahrung fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung eigener Produkte ein, im Vertrieb werden über die nachhaltige Vermögensberatung über 50.000 Kunden und Kundinnen bundesweit betreut.

Originaltext: Versiko AG Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=13201 Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_13201.rss2 ISIN: DE0005408686

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Binita Maurmann, Tel: 02103-929 101 oder per Email: b.maurmann@versiko.de.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
versiko AG Namens-Vorzugsaktien o.St.o.N. 9,42 +0,75% XETRA
 

454 Postings, 6439 Tage NewBarbossaHey Peddy

 
  
    #10
23.01.07 11:56
Na das klingt doch ganz ähnlich, wie die Aussage von meinem Berater. Danke fürs einstellen.  

17100 Postings, 6888 Tage Peddy78ots: Versiko AG: Der erste Klimafonds von ÖkoWorld

 
  
    #11
2
31.01.07 09:46
ots: Versiko AG: Der erste Klimafonds von ÖkoWorld  

11:09 26.01.07  


Versiko AG: Der erste Klimafonds von ÖkoWorld

Düsseldorf (ots) - Die Luxemburger Kapitalanlagegesellschaft
ÖkoWorld Lux S.A., eine hundertprozentige Tochter der börsennotierten
versiko AG (WKN 540868), hat ihren ersten Klima-Investmentfonds
fertiggestellt.

Dazu Karl-Heinz Brendgen, Managing Director der ÖkoWorld Lux S.A.:
"Der neue Klimafonds investiert vor allem in Unternehmen, die die
Produkte und Technologien entwickeln und anwenden, die benötigt
werden, um die Emissionen der Treibhausgase zu begrenzen bzw. zu
verringern. Diese Unternehmen werden die wirtschaftlichen Gewinner
der künftig zu erwartenden Veränderungen infolge des Klimawandels
sein".

Nach über zwei Jahren Vorbereitungszeit sind weltweit 303
börsennotierte Unternehmen identifiziert worden, die den Kriterien
für das Universum für ÖkoWorld Klima entsprechen. ÖkoWorld Klima wird
erst einmal bevorzugt institutionellen Anlegern angeboten.

Mit der Auflegung dieses neuen Fonds wird die
versiko-Unternehmensgruppe wieder einmal den hohen Ansprüchen einer
nachhaltigen Vermögensberatung gerecht.

Die ÖkoWorld Lux S.A. ist bereits seit zehn Jahren erfolgreich am
Markt mit dem Klassiker ÖkoVision, der mittlerweile ein Volumen von
426 Mio. Euro erreicht hat. Mit einer durchschnittlichen
Zehn-Jahres-Performance von 9,4 Prozent p. a. gehört ÖkoVision zu den
besten Fonds seiner Anlageklasse.

Die seit 1999 börsennotierte versiko AG ist führendes Unternehmen
im Bereich ökologischer Kapitalanlagen. Mehr als 30 Jahre Erfahrung
fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung eigener
Produkte ein, im Vertrieb werden über die nachhaltige
Vermögensberatung über 50.000 Kunden und Kundinnen bundesweit
betreut.

Originaltext: Versiko AG
Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=13201
Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_13201.rss2
ISIN: DE0005408686

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Binita Maurmann, Tel: 02103-929 101 oder
per Email: b.maurmann@versiko.de.


 

1755 Postings, 6780 Tage calimeraKlimaschutz - das Thema der Zukunft

 
  
    #12
3
31.01.07 11:10

Der verkauft sich bestimmt wie geschnitten Brot ! Das knüpft zweifelsohne an die bisherige Erfolgsgeschichte an. Wieso diese Diskrepanz zum Börsenkurs von Versiko ? Wieviel sind bei den institutionellen Anlegern als Verwaltergebühr umsetzbar ?

...be happy and smile

 

 

 

 

 

 

2516 Postings, 6602 Tage templerVersiko aussichtsreich

 
  
    #13
2
03.02.07 01:03
technisch und fundamental ein klarer Kauf, der Ökofonds liegt im Trend.  

81 Postings, 6671 Tage BörsenregentWiderstand bei ca. 10.40 gebrochen

 
  
    #14
1
06.02.07 09:27
Langfristig wird Versiko mit Sicherheit die Aktionäre glücklich machen. Ökofonds werden mit Sicherheit langfristig Gewinner werden. Kurzfristig(2-3 Wochen) hat die Versiko-Aktie potential bis ca 12Euro.    

1755 Postings, 6780 Tage calimeraFondsvolumen per 2.2.07 - 635 Mio Euro

 
  
    #15
1
07.02.07 11:20

ÖKOVISION____________ 447,3 Mio
NEW ENERGY FUND____ 172,2 Mio
ÖKOTREND BONDS _______7,3 Mio
ÖKOTREND STOCKS______ 8,0 Mio

Möchte wirklich zu gerne einen Blick in das Portefeuille der Sonne & Wind AG werfen ! ariva.de

Aber da werden wir wohl auf das going public warten müssen...

 

564 Postings, 6643 Tage buckstarHab heut ein paar recht günstig abgegriffen.

 
  
    #16
1
22.02.07 15:34
Seh das genauso wie Börsenregent in Nr 14 - hier sind sicher einige Prozent drin in den nächsten Wochen.

Wenn aber die allgemeine Börsenlaune umschlägt (damit rechne ich im April/Mai) werd ich Versiko genau beobachten und eventuell gemachte Gewinne mitnehmen - der Erfolg von Versiko ist doch recht eng mit gutem Börsenklima verbunden.

Allen hier viel Spaß und Erfolg mit Versiko!  

564 Postings, 6643 Tage buckstarHallo Einstiegskurs! Schön dich wiederzusehen! o. T.

 
  
    #17
1
20.03.07 19:40

17100 Postings, 6888 Tage Peddy78Sehr gutes Ergebnis in 2006

 
  
    #18
1
04.04.07 09:07
News - 04.04.07 09:01
ots.CorporateNews: Versiko AG / versiko AG: Sehr gutes Ergebnis in 2006

versiko AG: Sehr gutes Ergebnis in 2006 Düsseldorf (ots) - Die börsennotierte nachhaltige Vermögensberatung Versiko AG (WKN 540868) konnte sich auch 2006 sehr erfolgreich am Markt der Finanzdienstleister behaupten.

Auf der Basis vorläufiger Zahlen für das Geschäftsjahr 2006 überschritten die Erlöse aus Provisionseinnahmen erstmalig in der Unternehmensgeschichte die Größe von 10 Mio. Euro.

Der Jahresüberschuss übertrifft mit einer Steigerung im zweistelligen Prozentbereich das an sich schon gute Ergebnis 2005 deutlich, der Bilanzgewinn nach Steuern steigt von 0,9 Mio. Euro auf weit über 2 Mio. Euro an.

Die Angaben aller Zahlen sind vorläufig; diese bedürfen noch der Feststellung durch den Aufsichtsrat Ende April. Danach wird auch das vollständige Ergebnis veröffentlicht.

Die seit 1999 börsennotierte versiko AG ist führendes Unternehmen im Bereich ökologischer Kapitalanlagen. Mehr als 30 Jahre Erfahrung fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung eigener Produkte ein, im Vertrieb werden über die nachhaltige Vermögensberatung über 50.000 Kunden und Kundinnen bundesweit betreut.

Originaltext: Versiko AG Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=13201 Pressemappe via RSS : feed://presseportal.de/rss/pm_13201.rss2 ISIN: DE0005408686

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Binita Maurmann, Tel: 02103-929 101 oder per Email: b.maurmann@versiko.de.

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
versiko AG Namens-Vorzugsaktien o.St.o.N. 9,82 +0,20% XETRA
 

1077 Postings, 5250 Tage Börsen Star 2010Steht aktuell auf Allzeittief

 
  
    #19
10.02.10 08:49
Tief aus dem Jahr 2003/04 wieder erreicht: ca. 1,30-1,40

Versiko AG (WKN 540868) dürfte auf diesem Niveau wieder einen Blick wert sein. Kennzahlen sind bei weitem nicht so schlecht wie der Kurs dies aussagt. Reboundchance in den Bereich 2-2,20 Euro. Nur meine Meinung.  

1077 Postings, 5250 Tage Börsen Star 2010Reboundchance - mitdiskutieren!

 
  
    #20
10.02.10 09:11
Bei Interesse bitte im neuen Thread zu Versiko (WKN 540868) "REBOUND!" mitdiskutieren. Danke.

Meine Meinung: Überverkauft, Gegenreaktion in den Bereich 2 - 2,20 Euro kurzfristig möglich. Aktie zu stark verprügelt wurden, Wert steht weit besser da als 2003/04.  

1077 Postings, 5250 Tage Börsen Star 2010Frage an Versiko-Interessierte

 
  
    #21
10.02.10 10:00
Ist von denjenigen, die damals mitdiskutiert haben, noch jemand drin?  

1077 Postings, 5250 Tage Börsen Star 2010up

 
  
    #22
10.02.10 11:53
Um Stellungnahme wird gebeten.

Versiko-Aktie erscheint momentan sehr interessant.  

1077 Postings, 5250 Tage Börsen Star 2010Aktie anschauen

 
  
    #23
14.02.10 13:40
Versiko 540868 nach meiner Meinung bis ca. 1,60 sehr interessant mit Kursziel 2,20-2,50 Euro auf kurze Sicht.
Begründung: Charttechnik, überverkauft, Bodenbildung, 200-Tage-Linie, fundamental zu stark abgestraft, Fonds laufen besser als der Kurs dies widerspiegelt, letzte Zahlen durchaus besser als gedacht  

1077 Postings, 5250 Tage Börsen Star 2010Reboundchance

 
  
    #24
15.02.10 08:06
Versiko WKN 540868

Anschauen und zumindest auf Watchlist setzen.

Charttechnisch besteht eine sehr gute Reboundchance.

Aktie steht bei Tief aus 2003/04...m.E. deutlich zu niedrig für die aktuelle Größe des Unternehmens.  

1077 Postings, 5250 Tage Börsen Star 2010Taxe

 
  
    #25
15.02.10 08:37
Versiko WKN 540868

Vorbörslich "weite" Taxe in Fra: 1,33 im Geld und 1,80 im Brief.

Na ja, halte das für nicht allzu wichtig, aber wenn man sieht dass 5000 Aktien nachgefragt werden und nur 1000 Stück im Brief liegen, ist das nicht so verkehrt.

Mein persönliches Ziel für die Aktie liegt bei vorerst ca. 2,20 - 2,50 Euro. Gründe siehe Posting #23.  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben