Verschmelzung: Annington/Gagfah bald Vonovia und heißer DAX-Kandidat


Seite 1 von 15
Neuester Beitrag: 19.01.17 14:18
Eröffnet am: 08.07.15 10:45 von: Zockermaus Anzahl Beiträge: 375
Neuester Beitrag: 19.01.17 14:18 von: pomes Leser gesamt: 85.112
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
3


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 15  >  

1971 Postings, 4338 Tage ZockermausVerschmelzung: Annington/Gagfah bald Vonovia und heißer DAX-Kandidat

 
  
    #1
3
08.07.15 10:45
http://www.bild.de/regional/dresden/gagfah/...ovia-40224198.bild.html

und sie wird immer größer.

http://www.boerse-global.de/...k-ks-uebernahme-koennte-beschleunigen/



-----------
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

8515 Postings, 5876 Tage WalesharkKursziel gesenkt !

 
  
    #2
08.07.15 23:11
Vom heutigen SK wären das noch schöne ca. 28% ! Aber wir wissen ja was wir von diesem Analystengeschwafel zu halten haben. Nach der DAX-Aufnahme kommen wieder ganz andere Kursziele. Vor allen Dingen wenn das Management weiterhin einen so guten Job macht.


SocGen senkt Ziel für Deutsche Annington auf 34 Euro - 'Buy'
Mi, 08.07.15 21:23

PARIS (dpa-AFX Analyser) - Die französische Großbank Societe Generale (SocGen) hat das Kursziel für Deutsche Annington nach den Übernahmen von Gagfah und der Südewo von 42 auf 34 Euro gesenkt. Dies resultiere aus dem höheren Risiko des gestiegenen Fremdkapitaleinsatzes, höheren Zinsen und der gestiegenen Aktienanzahl, schrieb Analyst Marc Mozzi in einer Studie vom Mittwoch. Angesichts der hohen Rendite der Immobilientitel für die Anleger ließ er die Einstufung aber auf "Buy"./la/he

Quelle: AKTIENCHECK.DE

 

1971 Postings, 4338 Tage Zockermaus@ Waleshark #2 haargenau

 
  
    #3
09.07.15 08:23
richtig erkannt, Walhai, Analystengeschwafel braucht man nicht weiter zu beachten
Fundamental sieht es hier hervorragend aus. Ich gehe sogar davon aus, dass, wenn es mit der Fusion bei K+S mit Potash klappt, Anni jetzt schon in den DAX kommt und dann weit höhere Kurse als bislang von den Analysten erwähnt, zu erwarten sind.
Auch dass, Zinnöcker, der ehemalige Gagfah CEO 1. jetzt Annington Vice CEO geworden ist und 2. auch hier bei der KE mitgemacht hat, sagt mir  viel mehr aus, als das, was man von Analysten liest. Dies ist meine Meinung dazu.

LG Maus

-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

1971 Postings, 4338 Tage ZockermausDAX-Countdown läuft Dt. Ann jetzt auf Rang 25

 
  
    #4
1
15.07.15 11:12
http://dieboersenblogger.de/56769/2015/07/...ie+B%C3%B6rsenblogger%29

Zitat:

....Über Auf- und Abstiege entscheiden zwei Kriterien: der Börsenwert des Streubesitzes und die Handelsumsätze. Dabei wird bei der DAX-Überprüfung im September ein Titel herausgenommen, der in einem der beiden Kriterien einen Rang höher als 40 aufweist, sofern ein Aufsteiger existiert, der in beiden Kriterien Rang 35 oder besser ist („Regular Exit“). Auf Basis der Monatsrangliste vom Mai lieferten sich die Immobiliengesellschaft Deutsche Annington (WKN A1ML7J) mit den Plätzen 28 und 32 sowie der Medienkonzern ProSiebenSat.1 mit den Rängen 29 und 33 noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen um einen Platz in der Oberliga. Doch dank einer kürzlich durchgeführten milliardenschweren Kapitalerhöhung haben sich die Anteilscheine von Deutsche Annington inzwischen auf Platz 25 beim Kriterium Börsenwert verbessert und damit deutlich von ProSiebenSat.1 abgesetzt.....



LG Maus

-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

8515 Postings, 5876 Tage WalesharkSuper-Aufstiegsmöglichkeiten !!

 
  
    #5
1
15.07.15 11:35
Na, dass sind doch gute News. Jetzt kann doch eigentlich nichts mehr schiefgehen mit der DAX-Aufnahme.. Das dürfte der Aktie nochmal einen Schub geben. Und wenn die Intis dann kaufen müssen nochmal. Wahrlich schöne Aussichten.  

717 Postings, 2044 Tage Geldmeister 2014Annington: Top-Empfehlung akt. BO Kz. 34!

 
  
    #6
1
24.07.15 11:11
Weitere Kaufempfehlungen und Kursziele in Euro:


J.P. (Jan Pillemann?) Morgan 32,50

Citigroup 33,60

BNP 31

Kepler 34

Societe Generale 34

Banhaus Lampe 36

Nord LB 34

Berenberg 32,50

Ich gehe allerdings davon aus, dass die Aktie bis Jahresende an die 40 Euro Marke hochlaufen wird um dann erstmal ein Weilchen um diese Marke zu pendeln. Im Januar dürften dann nochmal einige Anleger mehr einsteigen und für den nötigen Aufwind sorgen, welcher beim Überwinden von psychologisch  wichtigen Marken vonnöten ist. :-)

Ein schönes Wochenende!  

1124 Postings, 1742 Tage phre22@Alle

 
  
    #7
25.07.15 10:31
Wie hoch haltet Ihr die Wahrscheinlichkeit, von einem Aufstieg in den DAX? Ich bin am überlegen einzusteigen.  

Optionen

1971 Postings, 4338 Tage Zockermausder DAX-Aufstieg im Herbst ist ziemlich sicher

 
  
    #8
2
26.07.15 15:25
Hallo phre22,

schau mal hier:

Zitat aus:

..... Auf Basis der Monatsrangliste vom Mai lieferten sich die Immobiliengesellschaft Deutsche Annington (WKN A1ML7J) mit den Plätzen 28 und 32 sowie der Medienkonzern ProSiebenSat.1 mit den Rängen 29 und 33 noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen um einen Platz in der Oberliga. Doch dank einer kürzlich durchgeführten milliardenschweren Kapitalerhöhung haben sich die Anteilscheine von Deutsche Annington inzwischen auf Platz 25 beim Kriterium Börsenwert verbessert und damit deutlich von ProSiebenSat.1 abgesetzt......

....Durch die Kapitalmaßnahme ist der Streubesitz deutlich gestiegen, wodurch dem Konzern der DAX-Aufstieg kaum noch zu nehmen wird.....

http://dieboersenblogger.de/56769/2015/07/...er-dax-countdown-laeuft/

wahrscheinlich ist sogar, dass es schneller geht, vorausgesetzt die Übernahme von K+S durch Potash (lt. Übernahmeschlacht soll es mittlerweile feindlich sein) klappt.

LG Maus
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

8515 Postings, 5876 Tage WalesharkArtikel aus der aktuellen Börse-Onlne !

 
  
    #9
1
26.07.15 16:24

Die Aktie ist günstiger als der Wohnungskauf

Immobilien gehören in der Zinsflaute zu den beliebtesten Anlagealternativen. Eine Mietrendite von 3 % ist mehr, als bei anderen Anlagen zu erwarten ist. Noch höhere Mietrenditen bieten allerdings Immobilienunternehmen wie Deutsche Annington. Hier betrtägt die Nettomietrendite der Einnahmen nach Abzug aller Finanzierungskosten mehr als 5 %. Und die Ergebnisse verbessern sich weiter. Zum einen expandiert das Unternehmen durch den Kauf großer Immobilienbestände. Die Finanzierungsmöglichkeiten sind erstklassig. Zur Zeit zahlt Deusche Annington für langlaufende Darlehen kaum mehr als 2 %. Zum anderen bieten sich in den Ballungsräumen noch gute Möglichkeiten, die Mietern nach oben anzupassen. Nach der Korrektur wegen der Kapitalerhöhung ist die Aktie eine erstklassige Alternative zur Direktanlage, die auch noch eine ordentliche Dividende abwirft.

 

19 Postings, 3108 Tage hamrobDax Aufstieg könnte knapp werden.....

 
  
    #10
2
07.08.15 09:05

1971 Postings, 4338 Tage Zockermausdann heisst es jetzt

 
  
    #11
07.08.15 12:10
Daumendrücken für die Dt. Annington, bals Vonovia
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

1971 Postings, 4338 Tage Zockermauswieso nur Lanxess und Lufthansa

 
  
    #12
07.08.15 15:21
ich denke K+S steht auch noch zur Debatte? (falls Potash übernimmt, verläßt K+S ebenfalls den DAX)
Dann könnte es doch wieder für Annington besser als jetzt aussehen, oder?
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

8515 Postings, 5876 Tage WalesharkWeg vom schlechten Image !

 
  
    #13
09.08.15 22:17

Deutsche Annington will weg vom schlechten Image

So, 09.08.15 08:25

Bochum (dpa) - Der größte deutsche Wohnungsvermieter Deutsche Annington geht mit der eigenen Vergangenheit ins Gericht. «An den Instandhaltungen zu sparen funktioniert nicht», sagte Vorstandschef Rolf Buch in einem Interview der «Welt am Sonntag».

«In den vergangenen zehn Jahren hat sich gezeigt, dass ein solcher Sparkurs wirtschaftlich in den Kollaps führt. Mir fällt auch keine Branche ein, die langfristig erfolgreich ist, obwohl die Kunden unzufrieden sind.» Die geplante Änderung des Namens in Vonovia solle signalisieren, «dass wir jetzt anders sein wollen und hoffentlich anders sind».

An der Deutschen Annington hatte es in den vergangenen Jahren viel Kritik gegeben, weil es sich nicht genug um die Wohnungen gekümmert haben soll. Bis 2014 war ein Finanzinvestor mit an Bord. Buch hatte vor etwa zwei Jahren den Chefsessel bei der Deutschen Annington übernommen. Dem Unternehmen gehören rund 370 000 Wohnungen in Deutschland.

Buch sagte, die auf dem deutschen Immobilienmarkt aktiven Finanzinvestoren hätten eine Wohnung «als eine Art Aktie gesehen, die Cash produziert. Und wenn nicht genug Cash da war, wurde eben an der Instandhaltung gespart.» Die Strategie der Investoren, nach einer kurzfristigen Investition schnell wieder auszusteigen, sei nicht aufgegangen. Denn in Deutschland könne man Wohnungen nicht so einfach an die Mieter verkaufen. «Deutschland ist eben ein Mieterland», sagte Buch.

Quelle: dpa-AFX


 

19 Postings, 3108 Tage hamrob@ Zockermaus

 
  
    #14
10.08.15 20:31
Denke es wurde in dem Bericht nicht mit einbezogen
da es momentan nicht so aussieht als ob die Übernahme, die vermutich kommt,
bis Ende September über die Bühne gegangen ist.
Ansonsten Teile ich deinen Einfwurf.  

Optionen

344 Postings, 3995 Tage 7thguestBei Kursen um 21 EUR hat die Firmenleitung...

 
  
    #15
12.08.15 13:34
... ordentlich zugegriffen und seitdem nicht wieder verkauft.
Auch als Kurse jenseit der 30 EUR an der Tafel standen (+50% !!!) wurde nicht wieder verkauft. Könnte das nicht ein Indiz dafür sein, dass noch deutlich höhere Kurse in absehbarer Zeit erwartet werden??
-----------
Nur meine bescheidene Meinung.
Keine Handlungsempfehlung!

8515 Postings, 5876 Tage WalesharkGenauso ist es, plus DAX-Aufnahme...

 
  
    #16
12.08.15 13:37
die mit 95%tiger Sicherheit kommt. Viele Indexfonds müssen dann kaufen, was dem Kurs einen weiteren Schub verleiht.  

3301 Postings, 1885 Tage immo2014annington billiger via Gagfah kaufen

 
  
    #17
1
12.08.15 16:59
Mit dem Verschmelzungsplan werden die dann gagfah in annington zwangstetauscht  (gesetzlich vorgeschrieben)

als tip für euch
 

3301 Postings, 1885 Tage immo20147thguest das war kein Kauf sondern die KE

 
  
    #18
1
12.08.15 18:50
Annington/Vonovia ist ausgesprochen stabil und mit der Gagfah Perle noch wesentlich besser geworden. Die DAX Aufnahme wird da noch mehr Schub bringen.

Was mich von einem Nachkauf abhält ist einfach das man über Gagfah/Verschmelzungsplan einfach billiger an Annington kommen kann

bei den aktuellle Kursen und Tauschverhältnis wie am 1.12 würde sich ein Annington Kaufpreis von 22 ergeben

25,90/18*15,30

allerdings gehe ich davon aus das zum 1.1.2016 (vermutlicher Stichtag) Gagfah höher Bewertet wird

Bin da selber gespannt auf das Tauschverhältnis und denke mal die machen das am FFO fest (Ertragsbewertung)  

3301 Postings, 1885 Tage immo2014Beispielrechnung

 
  
    #19
12.08.15 18:57
Angenommen man würde NAV+20*ffo nehmen

Gagfah wäre dann ca. 14+20=34
Annington ca. 24+22 = 46


d.h. für 46 Gagfah würde man dann 34 Annington bekommen

beim aktuellen Kurs wäre das .... 20,7

der implizierte Kaufpreis für Annington über gagfah ist dann also €20,7 was ein 25% discount ist

kann natürlich sein das ich ganz falsch liege mit der bewertung aber sehe nicht warum

 

344 Postings, 3995 Tage 7thguestGAGFAH seit Ende Juni 2015 nur Richtung Norden

 
  
    #20
13.08.15 11:18
Warum oder worauf dann noch warten...??
-----------
Nur meine bescheidene Meinung.
Keine Handlungsempfehlung!

3301 Postings, 1885 Tage immo20147thguest hab ja schon 10t stk nachgekauft

 
  
    #21
13.08.15 12:19
aktuell halt kein cash mehr um weiter zu kaufen :)

sind ja leider auch nicht mehr marginfähig  

344 Postings, 3995 Tage 7thguestWarum eigentlich ist dieser Immo-Wert...

 
  
    #22
13.08.15 15:17
... nicht marginfähig?
Große Kurssprünge oder gar eine Insolvenz sind doch bei diesem (eher devensiven) Wert nicht zu erwarten.
-----------
Nur meine bescheidene Meinung.
Keine Handlungsempfehlung!

3301 Postings, 1885 Tage immo2014gagfah ist nicht mehr marginfähig

 
  
    #23
13.08.15 16:34
weil illiquide  

3301 Postings, 1885 Tage immo2014über dt. wohnen kam heute der afterburner

 
  
    #24
13.08.15 18:33
nun sollten alle big player die Bestände hochschreiben  

3301 Postings, 1885 Tage immo2014wer noch billig ann kaufen will

 
  
    #25
14.08.15 12:04
sollte gagfah kaufen und dann tauschen  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 15  >  
   Antwort einfügen - nach oben