Ursachen für Absturz und aktuelle Entwicklung?


Seite 1 von 7
Neuester Beitrag: 19.03.20 17:28
Eröffnet am: 01.10.17 14:37 von: bear_hunter Anzahl Beiträge: 167
Neuester Beitrag: 19.03.20 17:28 von: afila10 Leser gesamt: 59.382
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 30
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

115 Postings, 1044 Tage bear_hunterUrsachen für Absturz und aktuelle Entwicklung?

 
  
    #1
1
01.10.17 14:37
Hallo,
ich bin investiert und finde relativ wenige aktuelle Infos zur Aktie im Netz. Ist der massive Absturz der Aktie allein auf die schwächere Margenentwicklung zurückzuführen oder gibt es weiter gravierende Probleme?  

453 Postings, 1285 Tage Happyzockerohne

 
  
    #2
01.10.17 14:46
name der aktie, bzw die wkn sind infos kaum machbar  

115 Postings, 1044 Tage bear_hunterVIPSHOP @ happyzocker

 
  
    #3
01.10.17 15:26
Sorry,
dachte mein Beitrag taucht ausschließlich im Forum der Aktie VIPSHOP selbst auf.

Meine Anfrage hinsichtlich Grund des Absturzes bezieht sich auf die chinesische Internetaktie
VIPSHOP   WKN A1JVJQ
Die Aktie ist auf Jahressicht trotz ordentlichem Umsatzwachstum um ca. 40% gefallen
Frage: ist die etwas schwächere Margenentwicklung der einzige Grund für den Absturz oder gibt es hier noch andere gravierende Probleme?
In Deutschland extrem niedriges Handelsvolumen (strärkster Umsatz auf Tradegate, die anderen Börsen kann man vernachlässigen).
Hohe Umsätze in NY (gestern über 12 Mio. gehandelte Stücke an der NYSE).

Ist hier jemand investiert? Hat jemand sustanzielle Infos / Einschätzungen zur weiteren Entwicklung?  

115 Postings, 1044 Tage bear_hunterZahlen zur Entwicklung VIPSHOP

 
  
    #4
03.10.17 17:38
Im Netzt habe ich mal ein paar Zahlen zusammengetragen, die ggf. die extrem negative Entwicklung des Aktienkurses erklären:
Quartalsbericht Q2/2017:
Umsatz: + 30,3% auf 17,52 Mrd. Renmimbi (Prognose leicht übertroffen)
Operative Marge fällt von 4,8% auf 3,5%
Grund für den Margenrückgang: überproportional gestiegene Kostenfür Auftragsabwicklung und allgemeine Verwaltung
Operativer Cashflow: -273 Mio Renmimbi (Vorjahr +1.230 Mio. Renmimbi)
Nettoergebnis: 386,5 Mio. Renmimbi (Vorjahr 451,6 Mio.)
Zahl aktiver Kunden: + 22% (28,1 Mio. Nutzer)
durchschnittlicher Umsatz pro Kunde: + 6,7%

Ausblick Q3/2017:
Erwarteter Nettoumsatz: 14,9 Mrd. bis 15,4 Mrd. Renmimbi

Fazit: Umsatz ist im Vergleich zum letzten Jahr zwar stark gestiegen aber im Vergleich zu Q4/2016 (18,98 Mio. Renmimbi) gefallen. D.h. nach meinem Verständnis, dass der Umsatz aktuell im Vergleich zu den Vorquartalen sinkt. Dazu ist die Marge rückläufig. Auch die hohen getätigten Investitionen in die Logistik (letzte Meile zum Kunden) haben sich wohl entsprechend negativ im Zahenwerk niedergeschlagen.

Sofern es hier noch investierte oder zumindest interessierte Investoren/Anleger gibt, die eine Meinung oder Infos zu VIPSHOP posten möchten, würde ich mich sehr darüber freuen.


 

115 Postings, 1044 Tage bear_hunterFusionsgespräche mit JD.com?

 
  
    #5
05.10.17 11:58
Im Netzt habe ich eine Meldung gefunden, wonach sich Vipshop in Fusionsgesprächen mit dem chinesischen Onlinehändler JD.com befinden soll. Offiziell haben beide Unternehmen
dementiert und den Bericht als "pure Spekulation" bezeichnet.
JD.com ist der zweitgrößte Onlinehändler in China, liegt allerdings weit hinter der klaren Nr. 1 Alibaba.
Interessant ist aus meiner Sicht allerdings, dass der ebengfalls in China stark positionierte Internetkonzern Tencent seit März 2014 strategischer Investor bei JD.com ist. Tencent verfolgt
dem vernehmen nach das Ziel, das E-Commerce Business nicht allein Alibaba zu überlassen.
Nach dem massiven Kursverfall bei Vipshop würde sich hier ggf. eine strategische Gelegenheit ergeben die E-Commerce-Aktivitäten von JD.com und Vipshop zu bündeln und
Synergien beim Vertieb und der kostenintensiven Logistik zu heben. Wäre zumindest eine Chance dem Platzhirschen Alibaba zumindest mal im Ansatz entgegen zu treten.

 

387 Postings, 2329 Tage carlos1kAfter Hours Volume: 5.6M

 
  
    #6
1
05.10.17 23:06

115 Postings, 1044 Tage bear_hunter@carlos1k: Danke für den Link

 
  
    #7
06.10.17 12:25
Über den Link bin ich auf folgenden weiteren Link mit endlich mal einer relativ aktuellen Einschätzung gestoßen (Mitte September 2017)
https://www.fool.com/investing/2017/09/21/3-great-stocks-under-10.aspx

Auch hier der Hiweis darauf, dass Vipshop auf Basis der Wachstumsperspektive und des niedrigen Kurses durchaus ein interessantes Übernahmeziel für größere
E-Commerce Konzerne sein könnte.

Ich sehe hier weiterhin mittelfristig gute Chancen auf einen turn around des Kurses und werde meine Position mit Limit 7,25 weiter aufstocken.  

115 Postings, 1044 Tage bear_hunterAustausch mit Investierten gesucht

 
  
    #8
06.10.17 14:03
Soeben wurde mein Nachkauf (zu 7,25 EUR und damit quasi zum bisherigen Jahrestiefststand) eingebucht. Jetzt habe ich bei Vipshop mein maximales Investment für eine
Einzelaktie erreicht. Mal schauen, ob in diesem Jahr zuminstest mal eine erste Bodenbildung bei der aus meiner Sicht schon stark überverkauften Aktie gelingt.
Denke der nächste Quartalsbericht wird die Richtung der Aktie für den Rest des Jahres bestimmen.

Beste Grüße an aktuelle und zukünftige Investoren
 

115 Postings, 1044 Tage bear_hunterStarker Anstieg der Leerverkäufe bei Vipshop

 
  
    #9
1
07.10.17 21:09
Gemäß einer Veröffentlichung vom 6.10.2017 ist die Leerverkaufsquote im September stark nach oben gelaufen, prozentualer Anstieg von 18,2 % auf eine Short sold-Quote von 5,9% (entspricht fast 30 Millionen leerverkauften Aktien).
Das treibt den Kurs aus meiner Sicht ordentlich nach unten. Entscheidende Frage ist, ob die down-Spekulation in diesem Ausmaß substanziell gerechtfertigt ist oder nicht. Irgendwann müssen sich die Leerverkäufer wieder eindecken. Um die LV ins Schwitzen zu bringen müsste der Kurs natürlich erst mal signifikant nach oben drehen und danach sieht es zur Zeit ja charttechnisch lnun wirklich nicht aus.

Bin wie schon gesagt sehr gespannt auf den nächsten Quartalsabschluss von Vipshop.  

387 Postings, 2329 Tage carlos1k...

 
  
    #10
09.10.17 00:51
Japp http://shortsqueeze.com/?symbol=vips

Der Chart ist aktuell auch bearish (death cross).
Bodenbildung bei ~7USD?
 

115 Postings, 1044 Tage bear_hunterBodenbildung

 
  
    #11
09.10.17 11:57
Eine Bodenbildung ist nicht in Sicht. Momentan wäre ein Einstieg der klassische Griff ins fallende Messer. Bodenbildung würde ich erst sehen, wenn der Kurs sich über einen
gewissen Zeitraum zwischen 9 und 10 US$ stabilisiert hat.Bin wie schon gesagt leider zu früh rein und liege trotz Nachkauf (zu 7,25 EUR) bei einem EK von 9,25 EUR.
Fundamental halte ich die Aktie nach wie vor für aussichtsreich. Zusätzlich sehe ich Übernahmefantasie auf Grund des immer niedrigeren Börsenwertes. Knapp 5 Mrd. Börsenwert
zahlen große Internetkonzerne wie Alibaba oder Tencent aus der Portokasse.
Werde jetzt erst mal abwarten was der nächste Quartalsbericht an Zahlen insbesondere mit Blick auf Margenentwicklung und Umsatz bringt.  

5082 Postings, 3576 Tage BörsenpiratKatastrophen-Chart

 
  
    #12
09.10.17 12:05
Jetzt einzusteigen wäre aus meiner Sicht fatal. Der Kurs sollte sich einmal ordentlich der GD38 annähern, dann vielleicht. Alibaba setzt dem Konkurrenten doch ordentlich zu.

Ich beobachte das einmal !  

387 Postings, 2329 Tage carlos1kEine Bodenbildung ist nicht in Sicht

 
  
    #13
09.10.17 16:28
Wir sind ja noch nicht bei 7USD... :-)
Abwarten.  

115 Postings, 1044 Tage bear_hunterBodenbildung in Sicht

 
  
    #14
09.10.17 21:30
Wenn es in dem Tempo weiter bergab geht, haben wir die 7 US$ - Grenze am Freitag erreicht ;-)  

387 Postings, 2329 Tage carlos1kInteressant sind die AH Trades

 
  
    #15
09.10.17 22:35
4 Minuten nach Schluss haben 1,1 Millionen Shares  den Besitzer gewechselt.  

115 Postings, 1044 Tage bear_hunterhohe Umsätze

 
  
    #16
10.10.17 22:20
Ziemlich hohe Umsätze heute in NY, gutes oder eher schlechtes Zeichen?  

387 Postings, 2329 Tage carlos1kBin seit heute

 
  
    #19
11.10.17 16:17
auch wieder investiert in VIPs (long).  

115 Postings, 1044 Tage bear_hunterUnd täglich grüßt das Murmeltier...

 
  
    #20
12.10.17 22:13
Hier gibt es ja kaum einen Tag ohne neuen Jahrestieftkurs. Hut ab vor den Kollegen, die jetzt neu einsteigen und long investieren. Die Masse ist hier wohl eher short unterwegs. Als schon etwas länger investierter bin ich natürlich froh über jeden neuen Käufer mit Durchhaltevermögen :-)

Würde mich schon interessieren, aus welchem Motiv hier jetzt eingestiegen wird. Einfach nur Zock auf eine vermeintlich überverkaufte Aktiie? Spekulation auf Übernahme? Oder fundamentale positive Einschätzung der langfristig positiven Entwicklung der Aktie?

Jeder Grund ist aus meiner Sicht legitim.  

1589 Postings, 1427 Tage 2much4uEingestiegen!

 
  
    #21
16.10.17 20:01
So, ich bin heute in VIPshop eingestiegen! Rein aus charttechnischer Sicht bei einem Kurs von $ 8,10 mit einem engen Stop-Loss unterhalb der Unterstützung platziert bei $ 7,70.

Ich muss gestehen, ich weiß nicht mal, was VIPshop genau macht, weil es wirklich nur ein charttechnischer Kauf war. Ich weiß nur, eine chinesische Internetfirma, die sich wohl - wegen dem Shop im Namen - irgendwo im Internet-Kommerz bewegt.  

115 Postings, 1044 Tage bear_hunterGrund für den starken heutigen Anstieg?

 
  
    #22
16.10.17 20:42
Mehr als + 5% an einem Tag haben wir ja hier schon ewig nicht mehr gesehen. Ist dass nur Korrektur in einer überverkauften Aktien oder gibt es hier substanzielle news?  

115 Postings, 1044 Tage bear_hunterBasisinfo VIPSHOP für 2much4u

 
  
    #23
16.10.17 21:21
Freue mich grundsätzlich über jeden, der hier einsteigt, egal warum :-)

Trotzdem speziell für dich ein paar Infos zum Geschäftsmodell von Vipshop. Ist eine E-Comerce Shopping Plattform und arbeitet vor allem mit zeitlich begrenzten Rabattaktionen von Produkten namenhafter internationaler Anbieter. Zuletzt kamen Giorgio Armani, Guess und Versace als neue Partner hinzu. Das starke Umsatzwachstum spricht dafür, dass dieses Konzept dem Geschmack des  chinesischen Konsumenten voll entspricht. Hier trifft quasi ein Discounter von Markenmode und Kosmetik auf eine stark wachsende  und sehr statusbewußte chinesische  Mittelschicht. Die Aktie ist seit 2012 in NY notiert. Der Umsatz stieg im Vorjahr um rund 40%, die Zahl der aktiven Kunden nahm sogar um rund 42% auf über 52 Millionen Kunden zu.
Problem: Die Gewinne halten mit dem starken Umsatzwachstum nicht immer Schritt - angabegemäß nicht wegen unzureichender Rentabilität sondern wegen erheblicher Investitionen in den Ausbau des Verteilernetzes, der Verkaufswege und dem Sprung über die Landesgrenzen.

Dann hoffen wir mal, dass sich diese Investitionen auf Dauer auszahlen und sich das Gewinnwachstum dem Umsatzwachstum annähert. Sollte das auch nur ansatzweise klappen, werden wir mittel bis langfristig noch viel Freude an der Aktie haben.  

1589 Postings, 1427 Tage 2much4uDanke für die Info!

 
  
    #24
16.10.17 22:02
Danke für die Info zu Vipshop! Klingt interessant, aber nicht soooo spannend wie Alibaba, in der ich auch investiert bin.

Ich hab mir vor dem Einstieg natürlich den Chart und nur den Chart angesehen. Die Aktie ist ja sagenhaft gestiegen von ca. $ 1,- bis auf ca. $ 30,- und dann - wie so oft bei Aktien, die so stark (zu stark?) steigen, deutlich zurückgekommen.

Angefangen Vipshop zu beobachten hab ich bei knapp unter $ 15,- mit dem Ziel bei knapp über $ 8,- einzusteigen, was ich heute gemacht hab. Durch den engen Stopp geht nicht viel verloren. Mit dieser Strategie bin ich schon oft unglücklich ausgestoppt worden, in Summe hat es sich trotzdem rentiert.

Schön wäre, wenn Vipshop rasch auf ca. $ 9,- steigen würde, damit ich den Stopp dann in die Gewinnzone anheben kann (das ist immer mein erstes Ziel bei so einem Investment).  

115 Postings, 1044 Tage bear_hunterkurzfristig ok

 
  
    #25
16.10.17 22:41
Ja mit 9 Dollar bis Nikolaus würde ich mich auch freuen. Sollte es VIP allerdings gelingen im nächsten Jahr das Umsatzwachstum beizubehalten und bei der Gewinnmarge mal wieder einen Anstieg hin zu bekommen, könnte ich mir auch eine glatte Kursverdopplung in 2018 vorstellen. Man wir ja wohl noch träumen dürfen... :-)

Bei Alibaba bin ich übrigens auch investiert, ebenso bei Tencent. Das sind für mich die Platzhirsche in ihren Segmenten und dementsprechend ja auch schon sehr gut gelaufen dieses Jahr.  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben