Solarparc - Weckthread- hat verschlafen 06


Seite 4 von 8
Neuester Beitrag: 29.08.08 08:17
Eröffnet am:21.02.06 11:28von: SolarBullAnzahl Beiträge:191
Neuester Beitrag:29.08.08 08:17von: PlisconLeser gesamt:29.668
Forum:Hot-Stocks Leser heute:7
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

9279 Postings, 7439 Tage Happydepotnicht schlecht....

 
  
    #76
16.02.07 18:15
beifast allen Solarwerten sind Gewinnmitnahmen,nur bei Solarparc nicht.
Kommt es noch dazu oder geht sie durch .  

65 Postings, 8528 Tage octaioServus thuhn01, Welche Bio-gas Werte meinst du ???

 
  
    #77
18.02.07 10:55
Würde mich interessieren.  

277 Postings, 6652 Tage trance2Mal so als kleiner Denkanstoss....

 
  
    #78
1
19.02.07 16:31
Die Erzeugen den Strom nicht, sondern Putzen vielleicht nur die Kontakte der Solarpanels!!!

Solarpark ist nicht der Eigentümer, sondern der Betreiber.
Also "NUR" der Dienstleister.

Die Parks gehören anderen Investoren!!!!

Ist dass hier vielleicht eine Illusion...., dass hier aus Sonne Geld gemacht wir?

Aufwachen!!!

lg trance
Nur meine Meinung.
 

1268 Postings, 6435 Tage Wuberttrance, Dein Denkanstoss

 
  
    #79
21.02.07 18:49
hat die Bude ganz schön ins Wackeln gebracht. Musste das sein?! Wann lerne ich es endlich, wenigstens annähernd zeitgemäß die Reißleine zu ziehen... ;)  
Angehängte Grafik:
Bild_3.jpg
Bild_3.jpg

8 Postings, 6304 Tage moneymaker007Auf Denkanstöße

 
  
    #80
21.02.07 20:11
sollte man nicht immer hereinfallen. Jetzt wird noch mal schön bei fallenden Kursen eingekauft und dann wird Asbeck die Rakete schon zünden!  

8 Postings, 6304 Tage moneymaker007Im Nachgang

 
  
    #81
21.02.07 20:29

Chart

 
Angehängte Datei: Chart.doc

8 Postings, 6304 Tage moneymaker007 So aber jetzt

 
  
    #82
21.02.07 20:31
Chart
 
Angehängte Datei: Chart.doc

277 Postings, 6652 Tage trance2ich bringe hier nix ins wackeln

 
  
    #83
2
21.02.07 22:18
der kurs ist doch gut gelaufen. aber einen dienstleiter mit einem sonnengott zu verwechseln sollte man nicht. der kurs war heissgelaufen. bin schon zu lange dabei um hier der schaafsherde zu folgen.
nur meine meinung
lg tance  

112 Postings, 6460 Tage lufudForum zu Solarparc

 
  
    #84
23.02.07 16:12
Ich kann Moneymaker007 eigentlich nur zustimmen. Aber wir dürfen alle nicht vergessen, dass es mehr oder weniger eine Zockeraktie ist. Im Moment sind die
Kurssprünge zu groß, um einen Trend herbei zu führen. Vielleicht sie es nach den ersten Zahlen anders aus.Die Prognose könnte stimmen, aber um unliebsame Überraschungen zu vermeiden, sollte man 15,50 wieder aussteigen.  

112 Postings, 6460 Tage lufudnichts mehr los im Forum

 
  
    #85
27.02.07 07:46
Hat es allen die Sprache verschlagen? Ich hatte doch recht mit meiner Ansicht. Aber bis 15,50 ist noch ein kleiner Schritt nötig.  

1268 Postings, 6435 Tage WubertSprachlos

 
  
    #86
28.02.07 11:46
Die Sprache hat's mir wahrlich verschlagen, angesichts der Achterbahn im Solarparc :)

       ariva.de
       

17100 Postings, 6888 Tage Peddy78Und wieder deutlich runter.Heute scheint die Sonne

 
  
    #87
01.03.07 09:25
nicht.

News - 01.03.07 08:20
DGAP-Adhoc: Solarparc AG (deutsch)

Solarparc AG zahlt nach Abbau der Verlustvorträge erstmals Dividende

Solarparc AG / Sonstiges

01.03.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Die Solarparc AG hat im vergangenen Geschäftsjahr 2006 ihre Verlustvorträge vollständig abgebaut und wird aus dem Bilanzgewinn von 0,61 Mio. Euro erstmals eine Dividende in Höhe von 0,10 Euro ausschütten. Nach dem Erreichen der Dividendenfähigkeit 2006 rechnet der Vorstand mit langfristiger Dividendenkontinuität. Aufgrund des schwierigen Marktumfeldes für große Solarparks 2006 sank der Konzernumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 14,5 Prozent auf 8,9 (Vorjahr: 10,4) Mio. Euro. Hintergrund ist der Wegfall der steuerlichen Verlustzuweisungen für Fonds zum Jahresende 2005 und das hierdurch bedingte verminderte Geschäftsvolumen im Geschäftsbereich Konzeption und Vermarktung neuer Solarparks. Die Solarparc AG hat dagegen in den Geschäftsbereichen der regenerativen Stromerzeugung, der Betriebsführung und der Projektierung Umsatz und Ertrag jeweils ausgebaut und damit ihre solide Geschäftsbasis gestärkt. Das Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug 2,0 (Vorjahr: 3,5) Mio. Euro und der Konzerngewinn nach Steuern 322.000 (Vorjahr: 980.000) Euro. Das Ergebnis je Aktie erreichte 0,05 (0,16) Euro.

Solide Eigenkapitalquote und Liquidität als Basis für neue Wind- und Solarparks

Der Konzern verfügte zum Stichtag 31. Dezember 2006 über eine solide Bilanzstruktur mit einer robusten Eigenkapital- und Liquiditätsausstattung. Die Eigenkapitalquote stieg auf 43,5 (Vorjahr: 39,9) Prozent. Die flüssigen Mittel betrugen 10,1 (Vorjahr: 10,3) Mio. Euro und übertrafen um mehr als das Doppelte die im Jahresverlauf um 1,3 Mio. Euro auf 5,0 Mio. Euro abgebauten kurzfristigen Schulden. Die langfristigen Schulden wurden um 3,6 Mio. Euro auf 26,9 Mio. Euro zurückgeführt. Auf Basis ihrer gesunden Finanzlage wird die Solarparc AG im laufenden Geschäftsjahr neue regenerative Energieparks für das eigene Portfolio oder für Investoren realisieren. Der Vorstand rechnet sowohl für das Geschäftsjahr 2007 als auch langfristig mit einem kontinuierlichen Umsatzwachstum. Durch den Abbau des Kapitaldienstes wird sich die positive Marge in der Stromerzeugung kontinuierlich verbessern.

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über die Solarparc AG: Die Solarparc AG (ISIN: DE0006352537) plant, baut und betreibt Solar- und Windkraftparks sowohl für Dritte als auch für den Eigenbestand. Sie ist Deutschlands Nummer Eins in der Betriebsführung von Solarparks. Für Investoren entwickelt der regenerative Energienspezialist schlüsselfertige Clean-Energy-Parks als Anlageprodukte. Die Solarparc AG ist damit auf allen Wertschöpfungsstufen der regenerativen Stromerzeugung präsent - von der Planung über den Bau bis zum Betrieb und Verkauf der emissionsfreien Kraftwerke. Großaktionär der Gesellschaft ist mit 29 % die SolarWorld AG.

Kontakt: Solarparc AG Aktionärsbetreuung / Marketing Communications, Tel.-Nr.: 0228/55920-60; Fax-Nr.:0228/55920-99, E-Mail: info@solarparc.de Internet: www.solarparc.de



DGAP 01.03.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Solarparc AG Poppelsdorfer Allee 64 53115 Bonn Deutschland Telefon: +49 (0)228 55 920-60 Fax: +49 (0)228 55 920-99 E-mail: info@solarparc.de WWW: www.solarparc.de ISIN: DE0006352537 WKN: 635253 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin-Bremen, Hamburg, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Solarparc AG Inhaber-Aktien o.N. 11,50 -8,87% Frankfurt
 

112 Postings, 6460 Tage lufudAntwort an Paddy 78

 
  
    #88
01.03.07 09:39
Lieber Paddy78 - nicht immer so voreilig sein. Schön abwarten und auf den Kurs schauen.  

112 Postings, 6460 Tage lufudausgeruht

 
  
    #89
06.03.07 14:54
geht es nach den ganzen Turbulenzen endlich wieder ins ruhige Fahrwasser.  

1855 Postings, 6763 Tage PlisconHabe heute nachgelegt und Solarparc aufgestockt! o

 
  
    #90
23.03.07 11:40
PS: Charttechisch liegt eine Trendfortsetzungsformation in Form eines Wimpels vor!


Gruß

Plis  

1855 Postings, 6763 Tage PlisconLaut Solarparc Langfristchart ergibt sich

 
  
    #91
29.03.07 16:32
für mich einKursziel von 20 Euro!

 
Angehängte Grafik:
big.png
big.png

1855 Postings, 6763 Tage PlisconJahresbericht 2006 liegt vor

 
  
    #92
30.03.07 15:47


http://www.solarparc.de/pdf-global/sp-konzernbericht-2006.pdf


Zusätzlich zu den Zahlen, die wir schon kennen, ist mir folgendes aufgefallen:

-Bilanzsumme liegt bei 56,5 Mio Euro bei einer Marktkap von gut 60 Mio Euro! Eigentlich ganz gut.

-Davon AV 43,3 Mio Euro, sehr gute Quote von 76,6 %

-EK ist um 0,8 % gestiegen und somit auch die EK-Quote

- Auszug aus dem Vorwort von Susanne Asbeck-Muffler (jetzt Finanzvorstand) "Wo die rechtlichen und behördlichen Bedingungen stimmen, da lohnt sich ein Blick ins Ausland.Das hohe Ertragspotential macht Solarparks in Südeuropa grundsätzlich zu einer attraktiven Option

- Auf Seite 12 [...Diese Kompetenzen münden in unser viertes strategisches Geschäftsfeld: der Entwicklung schlüsselfertiger und renditestarker Energieparks für Großinvestoren...]
Da hat Asbeck bestimmt gute Kontakte!

- Laut Schaubild auf Seite 15 hielt Solarparc zum Jahreswechsel erst 0,15% eigene Anteil. Eventuell läuft das Aktienrückkaufprogramm noch!

-Zusmmenarbeit mit Solarworld macht sich wohl schon bezahlt: Zum 1.Januar 2007 haben wir von der Solarworld GmbH Die Betriebsführung für 3 Solarparks in Süddeutschland mit einer Gesamtleistung von 13,4 MW übernommen.

-Neue Absatzmärkte im Ausland: "[...Ist dies der Fall, können zum Beispiel im Zuge der Kooperation mit unserem neuen Großaktionär Solarworld neue Absatzmärkte erschlossen werden...]

-Es sollen in 2007 weitere Solarparks mit einer Leistung von 10 MW gebaut werden! (Seite 25) Weitere Solarparks auch außerhalb Deutschlands möglich!

-Eventuell ein Fingerzeig auf Griechenland? Siehe Seite 26 oben! aufmerksam

-17 MW sollen 2007 installiert werden, davon 10 MW in Großanlagen

- Seite 27: "Aus Verbindung mit der Solarworld Aktiengesellschaft können sich zusätzliche Ertragschancen bieten, etwa im fall sinkender Beschaffungspreise....gemeinschaftliche Nutzung von Betriebswegen und Ressourcen...]

 

1855 Postings, 6763 Tage PlisconSolarparc knallt nach oben und keiner merkts!

 
  
    #93
11.04.07 09:47
Gute 15 % seit gestern morgen!  

1855 Postings, 6763 Tage PlisconWo sind denn alle?

 
  
    #94
23.04.07 21:40
Noch im Winterschlaf?

Solarparc haut gerade nach oben und die Börsenumsätze ziehen an!  

1855 Postings, 6763 Tage PlisconJetzt kommen die passenden News zum Kurs

 
  
    #95
07.05.07 18:00
Solarparc AG veräußert Solarstrompark an Großinvestor

07.05.07

Solarparc AG / Sonstiges/Sonstiges

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------- ---------------

Die Solarparc AG hat ihr jüngstes Solarkraftwerk an einen Großinvestor
veräußert. Der Solarpark mit einer Leistung von 1,9 Megawatt (MW) wurde
Ende April fertig gestellt und befindet sich am Stromnetz. Die Solarparc AG
übernimmt für den Investor zudem die Betriebsführung des im
niederbayerischen Haarbach ansässigen Parks. Das Kraftwerk verfügt über
11.200 Solarmodule des weltweit führenden PV-Produzenten SolarWorld AG
sowie Wechselrichter von SMA und wird jährlich für die Erzeugung von rund
zwei Millionen Kilowattstunden emissionsfreien Stroms sorgen. 'Das
Interesse von Investoren an regenerativen Energieparks nimmt seit Monaten
deutlich zu', konstatiert Susanne Asbeck-Muffler, Vorstand Finanzen der
Solarparc AG. 'Dieser Nachfrage begegnen wir mit der Konzeption weiter
Qualitätsparks in Süddeutschland.' Derzeit befinden sich in
einstrahlungsreichen Regionen in Süddeutschland Solarparks der MW-Klasse in
einer Größenordnung von 10 MW in der Unternehmenspipeline.

Windkraftportfolio ausgebaut

Zum Ausbau des eigenen Stromerzeugungsgeschäftes hat der regenerative
Energiekonzern eine neue Windkraftanlage in sein Kraftwerksportfolio
aufgenommen. Die Maschine vom Typ E53 aus dem Hause Enercon verfügt über
eine Leistung von 0,8 MW und hat im März mit der Stromerzeugung begonnen.
Ferner hat die Solarparc AG die Baugenehmigung für vier Anlagen mit je 2 MW
Leistung erhalten, die im laufenden Jahr an einem windstarken
Binnenlandstandort in Nordrhein-Westfalen realisiert werden sollen. Auch
für dieses Projekt werden Enercon-Maschinen (Typ E82) zum Einsatz kommen.
'Mit unseren neuen Windkraftprojekten stärken wir unser kontinuierliches
Geschäft der regenerativen Stromerzeugung. Unsere regenerativen Kraftwerke
liefern konstante Erträge, die die verlässliche Basis unseres integrierten
Energieparkgeschäftes sind.', so Finanzvorstand Asbeck-Muffler.

Über die Solarparc AG: Die Solarparc AG (ISIN: DE0006352537) plant, baut
und betreibt Solar- und Windkraftparks sowohl für Dritte als auch für den
Eigenbestand. Sie ist Deutschlands Nummer Eins in der Betriebsführung von
Solarparks. Für Investoren entwickelt der regenerative Energienspezialist
schlüsselfertige Clean-Energy-Parks als Anlageprodukte. Die Solarparc AG
ist damit auf allen Wertschöpfungsstufen der regenerativen Stromerzeugung
präsent - von der Planung über den Bau bis zum Betrieb und Verkauf der
emissionsfreien Kraftwerke. Großaktionär der Gesellschaft ist mit 29 % die
SolarWorld AG.


Solarparc AG
Tel.-Nr.: 0228/5592060; Fax-Nr.: 0228/55920-99,
E-Mail: info@solarparc.de; Internet: www.solarparc.de



DGAP 07.05.2007
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: Solarparc AG
Poppelsdorfer Allee 64
53115 Bonn Deutschland
Telefon: +49 (0)228 55 920-60
Fax: +49 (0)228 55 920-99
E-mail: info@solarparc.de
www: www.solarparc.de
ISIN: DE0006352537
WKN: 635253
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin-Bremen,
Hamburg, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------  

112 Postings, 6460 Tage lufudPliscon

 
  
    #96
14.05.07 18:40
hallo Pliscon,nächste Woche, denke dran, geht die Post ab.  

1855 Postings, 6763 Tage Plisconjawoll

 
  
    #97
1
16.05.07 19:21
Obwohl ich vermute da passiert erst was nach der HV!

Ist doch immer so, immer dann wenn man nicht damit rechnet!  

1610 Postings, 6800 Tage SolarBullMorgen

 
  
    #98
22.05.07 14:02
morgen ist doch Hauptversammlung,, oder ?  

1855 Postings, 6763 Tage PlisconHi

 
  
    #99
22.05.07 17:30
Jawoll!

Morgen ab 15 Uhr!

Es wird sehr spannend!

Ich habe mir schon einige Stücke ins Depot gelegt!  

112 Postings, 6460 Tage lufudder Sonne entgegen

 
  
    #100
22.05.07 19:22
Ja morgen ist der große Tag. Hoffe, dass alles im Lot bleibt. Dann geht ab nächsten Freitag bzw. Montag die Post ab.  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben