Solarparc - Weckthread- hat verschlafen 06


Seite 3 von 8
Neuester Beitrag: 29.08.08 08:17
Eröffnet am:21.02.06 11:28von: SolarBullAnzahl Beiträge:191
Neuester Beitrag:29.08.08 08:17von: PlisconLeser gesamt:29.642
Forum:Hot-Stocks Leser heute:12
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

1610 Postings, 6798 Tage SolarBullsieht ja wieder ganz nett aus

 
  
    #51
03.07.06 09:40








__________________________________________________

the two: >Streifenkarl ab in den Streifenwagen<  

58 Postings, 6638 Tage MoTangowann werden denn nun

 
  
    #52
19.07.06 09:32
die Aktien aus der Nachricht von damals gekauft ??  

2148 Postings, 6813 Tage Gadric*Gähn* Aufwachen! habe nachgekauft.... o. T.

 
  
    #53
29.09.06 12:04
 

39 Postings, 6428 Tage PitausHollandWas ist los?

 
  
    #54
18.10.06 18:12
Was ist mit Solarparc los??
Einstiegskurse?  

1387 Postings, 6541 Tage greaseSolarparc AG kaufen 6.35 s600 z800 xTage o. T.

 
  
    #55
30.10.06 08:39
 

1387 Postings, 6541 Tage greaseSolarparc AG kaufen 6.51 s600 z800 xTage

 
  
    #56
02.11.06 10:16
20061030 0839 Solarparc AG kaufen 6.35 s600 z800 xTage http://www.ariva.de/board/247449?pnr=2878351#jump2878351  

17100 Postings, 6886 Tage Peddy78Solarparc AG plant für 2006 erstmals Dividende

 
  
    #57
1
20.12.06 09:15
News - 20.12.06 09:00
DGAP-Adhoc: Solarparc AG (deutsch)

Solarparc AG plant für 2006 erstmals Dividende

Solarparc AG / Sonstiges

20.12.2006

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Solarparks über 4,8 MW am Netz und veräußert

Vor dem Hintergrund des positiven Geschäftsverlaufs 2006 plant der Vorstand der Solarparc AG (ISIN: DE0006352537), die Aktionäre erstmals mit einer Dividende von 10 Cent je Aktie am Gewinn der Gesellschaft zu beteiligen.

Die Solarparc AG hatte zuletzt ihre drei Solarparks in Süddeutschland planmäßig an das Stromnetz angeschlossen und veräußert. Die Betriebsführung erfolgt durch die Solarparc AG. Die Parks Salching (1,4 MW), Greding (1,1 MW) und Malgersdorf (2,3 MW) erreichen zusammen eine Kapazität von 4,8 Megawatt (MW) Spitzenleistung. Zwei der drei regenerativen Kraftwerkparks wurden mit dem modernen Nachführsystem Suntracs(TM) der SolarWorld AG ausgerüstet, die dem Stand der Sonne folgen. Mit dem Einsatz dieser Technologie erreichen die Parks im Vergleich zu fest stehenden Anlagen bis zu 45 Prozent höhere Erträge.

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über die Solarparc AG: Die Solarparc AG plant, baut und betreibt Solar- und Windkraftparks für Dritte und für den Eigenbestand. Investoren bietet sie renditeorientierte Beteiligungen an den von ihr konzipierten schlüsselfertigen Clean-Energy-Parks an. Die Solarparc AG ist damit auf allen Wertschöpfungsstufen der regenerativen Stromerzeugung präsent - von der Planung über den Bau bis zum Verkauf und Betrieb der sauberen Kraftwerke. Großaktionär der Gesellschaft ist mit 29 Prozent die Solar-World AG.

Kontakt: Solarparc AG Aktionärsbetreuung / Marketing Communications, Tel.-Nr.: 0228/55920-60; Fax-Nr.:0228/55920-99, E-Mail: info@solarparc.de Internet: www.solarparc.de





DGAP 20.12.2006

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Solarparc AG Poppelsdorfer Allee 64 53115 Bonn Deutschland Telefon: +49 (0)228 55 920-60 Fax: +49 (0)228 55 920-99 E-mail: info@solarparc.de WWW: www.solarparc.de ISIN: DE0006352537 WKN: 635253 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin-Bremen, Hamburg, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
Solarparc AG Inhaber-Aktien o.N. 6,20 -2,52% Frankfurt
 

17100 Postings, 6886 Tage Peddy78Schon wieder + 13 %,Kurs hat gedreht. o. T.

 
  
    #58
1
22.12.06 09:46
 

1610 Postings, 6798 Tage SolarBulllangsam...

 
  
    #59
01.02.07 09:41
könnte sie aber wirklich mal "aufwachen", oder was meint ihr wie es weiter geht...?  

65 Postings, 8526 Tage octaioSolarparc zieht jetzt nach !

 
  
    #60
02.02.07 10:03
Ich denke jetzt gehts wieder aufwärts. Da der CEO von Solarworld auch gleichzeitig der CEO von Solarparc ist, wird es sicherlich bald wieder nach oben gehen.
 

1268 Postings, 6433 Tage WubertHeute

 
  
    #61
05.02.07 13:50
geht's ja ziemlich ab auf dem Parkett! SK über 7,80€ und damit ein Anstieg über die 200TL wäre äußerst nett.
 

1268 Postings, 6433 Tage WubertAch wie schön,

 
  
    #62
05.02.07 15:42
meine Order wurde bei 7,50€ ausgeführt; damit sogar günstiger rein als gedacht.

Nun also bitte SK über 7,80€, dann Anstieg + Pullback auf die 8€ und die Sache läuft rund.

 
Angehängte Grafik:
solarworld1yr.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
solarworld1yr.jpg

65 Postings, 8526 Tage octaioSolarparc zieht jetzt so richtig an !

 
  
    #63
05.02.07 17:22
Über 200 ED Marke !! Nächstes Kursziel wäre 11 Euro  

1268 Postings, 6433 Tage WubertRuhe bewaren

 
  
    #64
06.02.07 10:08
heißt's für mich hier. Solarworld zwar gerade -4,5%, doch Solarparc hält sich noch. Scheint heute ein ebenso volatiler Tag zu werden wie gestern. 10% plus intraday gestern wär zwar schon ein schöner Trade, aber ich warte mal, was da noch kommt. Bloß kein S/L: Das Papier schwankt um 30ct. in 12 Minuten!

09:50:51   8,35   1.435
09:48:56 8,10   500
09:48:32 8,08   150
09:46:39 8,05   0
09:45:43 8,06   130
09:44:01 8,05   400
09:43:52 8,15   500
09:42:28 8,25   519
09:38:31 8,33   90  

1855 Postings, 6761 Tage Pliscones geht los

 
  
    #65
13.02.07 11:35
DGAP-News: Solarparc AG wird größter Betriebsführer von Solarstromparks in Deutschland


13.02.2007

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
=

Erstes Großprojekt 2007 bereits im Januar begonnen

Die Solarparc AG ist mit der Übernahme neuer Projekte zum Marktführer im
Management von Solarstromparks in Deutschland aufgestiegen. Zum
Jahreswechsel 2007 hat der Konzern die kaufmännische und technische
Betriebsführung für sechs weitere große Solarstromparks in Süddeutschland
mit einer Leistung von 18 MW übernommen, die im Besitz von institutionellen
und privaten Großanlegern sind. Damit betreut die Solarparc AG in
Deutschland Solarstromkraftwerke mit einer Leistung von zusammen 34 MW, von
denen sie einen Teil im eigenen Kraftwerksbestand führt. Über 90 Prozent
der solaren Energieparks liegen in den Händen institutioneller und privater
Investoren wie geschlossenen Fonds. Rund die Hälfte dieser Projekte hatte
die Solarparc AG schlüsselfertig für die Investoren entwickelt.

Zum Ausbau seiner Position als führendes Unternehmen in der Entwicklung,
Konzeption und dem Betrieb von Solarstromparks in Deutschland hat das
Bonner Unternehmen im Januar bereits das erste Neuprojekt 2007 in Angriff
genommen. Dabei geht es um den Bau eines 1,9 Megawatt (MW) starken
Solarparks im einstrahlungsreichen Süden Deutschlands. Als Qualitätsführer
in Sachen Solarstromkraftwerke setzt der Konzern unverändert auf
technologisch hochwertige Komponenten. Ein entsprechender Auftrag zur
Lieferung von moderner Solarstromtechnologie für die Großanlage wurde an
den Marktführer SolarWorld AG vergeben.

Mehr als 10 MW neue Solarparks in Deutschland 2007 geplant
Windstromerzeugung 2006 klettert um 10 Prozent

´Wir planen im laufenden Jahr den Bau von Solarstromparks in Süddeutschland
mit einer Leistung von mehr als 10 MW. Das entspricht einer Verdoppelung im
Vergleich zum Vorjahr´, erklärt Dipl.-Ing. Frank H. Asbeck,
Vorstandssprecher der Solarparc AG. ´Die Kraftwerke werden wir an
institutionelle Anleger platzieren oder im Eigenbestand halten.´
Daneben wird der regenerative Energienspezialist im laufenden Jahr
Windparks mit einer Gesamtleistung von 17 MW an windstarken Standorten in
Nordrhein-Westfalen bauen. Zum Jahresende unterhielt die Solarparc AG einen
eigenen Windkraftbestand mit einer Leistung von 40 MW. Das damit erzeugte
Windstromvolumen stieg 2006 im Vergleich zum Vorjahr um gut 10 Prozent auf
rund 61,3 Millionen Kilowattstunden an. Gründe waren die guten
Windverhältnisse und die kontinuierliche Optimierung der Betriebsführung.
Die Performance hat sich vor dem Hintergrund des stürmischen Jahresbeginns
2007 fortgesetzt. Mit Ablauf des Monats Januar haben die
unternehmenseigenen Windparks bereits 12,7 Millionen Kilowattstunden
klimafreundlichen Strom und damit mehr als 20 Prozent des gesamten
Windstromertrages des Vorjahres erzeugt. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum
ist das mehr als das Zweieinhalbfache.

Über die Solarparc AG: Die Solarparc AG (ISIN: DE0006352537) plant, baut
und betreibt Solar- und Windkraftparks für Dritte und für den Eigenbestand.
Investoren bietet sie renditeorientierte Beteiligungen an den von ihr
konzipierten schlüsselfertigen Clean-Energy-Parks an. Die Solarparc AG ist
damit auf allen Wertschöpfungsstufen der regenerativen Stromerzeugung
präsent - von der Planung über den Bau bis zum Verkauf und Betrieb der
sauberen Kraftwerke. Großaktionär der Gesellschaft ist mit 29 Prozent die
SolarWorld AG.


Kontakt:
Solarparc AG Aktionärsbetreuung / Marketing Communications,
Tel.-Nr.: 0228/5592060; Fax-Nr.: 0228/55920-99,
E-Mail: info@solarparc.de
Internet: www.solarparc.de


DGAP 13.02.2007
=


Sprache: Deutsch
Emittent: Solarparc AG
Poppelsdorfer Allee 64
53115 Bonn Deutschland
Telefon: +49 (0)228 55 920-60
Fax: +49 (0)228 55 920-99
E-mail: info@solarparc.de
WWW: www.solarparc.de
ISIN: DE0006352537
WKN: 635253
Indizes:
Börsen: Geregelter Markt in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin-Bremen,
Hamburg, München, Stuttgart; Open Market in Frankfurt

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
 

99 Postings, 6905 Tage m5882Solarparc hat nun endlich den Durchbruch geschafft

 
  
    #66
14.02.07 08:22
Solarparc hat die Spitze noch lange nicht erreicht. Im moment sind das hier Einstiegskurse. In kürzester Zeit sehen wir hier kurse von mind. 30€. Und das ist noch untertrieben. Habe gestern noch richtig fett nachgelegt. Wer soll denn Solarparc noch stoppen. Jetzt wird Süddeutschland noch in Angriff genommen. Vielleicht schaue ich bald aus dem Fenster und sehe mein Invest vor meiner Haustüre ;-)

Naja die News sind echt der Hammer und Solarparc wird dieses Jahr den Höchststand erreichen.

Nari Naro hoch die Eichel  

1268 Postings, 6433 Tage WubertFrankfurt RT 11,30!

 
  
    #67
14.02.07 09:44
Wenn wir, bzw. das Papier etwas über 11 € schlössen, wär der Weg aber sowas von frei... Zumindest bis zur 15.  

1268 Postings, 6433 Tage WubertTageshöchst bislang 11,80 -

 
  
    #68
14.02.07 11:03
bitte bitte keine Gewiinnmitnahmen jetzt gerade. Ich zumindest hab mich dagegen entschlossen. Warum mir das so wichtig ist? Folgender Chart zu diesem und obigen Posting: Wenn wir tatsächlich über - oder auf dem Hoch vom Juli schließen, dürfte auch die 38T die 200T überkreuzen. Das dürfte dann zusammen mit dem Volumenanstieg der letzten Woche noch mehr Investoren aufmerksam machen und den Kurs oben halten.
 
Angehängte Grafik:
bigchart.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
bigchart.png

1855 Postings, 6761 Tage PlisconDas war noch nicht alles!

 
  
    #69
14.02.07 11:22
Die 70 % in 10 Tagen waren wohl noch nicht alles!

Außerdem könnten da noch diverse News und die HV einiges in den nächsten Wochen und Monaten bringen!

Wir sollten auch nicht vergessen, dass hier Frank Asbeck, der Macher von Solarworld am Werk ist, dass somit Solarparc günstige Verträge mit Solarworld bekommt(eventuell auch Aufträge über Solarworld), und dass seine Frau jede Menge Solarparc-Aktien hält!

Die haben da bestimmt noch Einiges vor!


 

39 Postings, 6428 Tage PitausHolland+19% - WOW - o.T.

 
  
    #70
14.02.07 17:32

1268 Postings, 6433 Tage WubertJa, mir ist auch schwindlig. 66% in 10 Tagen. o. T.

 
  
    #71
14.02.07 18:14
 

1268 Postings, 6433 Tage WubertKorrigiere, 74% sind's nun geworden.

 
  
    #72
15.02.07 00:54
Da geht man vor lauter schwindlig aus dem Haus und denkt, viel kann eigentlich nicht mehr passieren - und dann geht's nochmal 50ct. hoch. Sorry Ariva-Gemeinde, aber so ein Forum muss es auch mal ertragen, als Ventil gebraucht zu werden: Bin ich verdammtnochmal froh, hier eingestiegen zu sein! Wenn auch nur mit 500St. aber immerhin.

Die 38TL hat die 200er inzw. jedenfalls nach oben durchschnitten und ich bin gespannt, wie morgen eröffnet wird. Das Volumen heute war witzigerweise fast identisch mit dem gestern:
Datum   Erster   Hoch   Tief   Schluss   Stücke
14.02.07 10,70   13,40   10,70   13,16   73.386
13.02.07  9,40   10,60    9,40   10,45    73.723

Zufall?

Die 73tsd. entsprechen nach meiner Rechnung 5,68% des Streubesitzes von 21,52% (insg. 6Mio Aktien).  

9279 Postings, 7437 Tage HappydepotSolarparc nimmt Kurs richtung 50€ oder höher o. T.

 
  
    #73
16.02.07 05:01

1268 Postings, 6433 Tage WubertHeute Gewinnmitnahmen, kein Wunder. o. T.

 
  
    #74
16.02.07 13:06
 

120 Postings, 6777 Tage thuhn01Ich sags doch überall...

 
  
    #75
16.02.07 13:08
Mit Aktien im Bereich erneuerbare Energien kann man nichts falsch machen.
Biogas-Werte werden in Kürze auch steigen wie wahnsinnig.
Da gehe ich fast jede Wette ein *ggg*




Grüßles

Trusted Shop (EDV, Büro- und Schulartikel)
 

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben