Pixelpark -- Prima Einstiegschance


Seite 4 von 18
Neuester Beitrag: 25.04.21 02:36
Eröffnet am:15.11.05 12:27von: DoppelrundeAnzahl Beiträge:450
Neuester Beitrag:25.04.21 02:36von: ClaudiarazsaLeser gesamt:109.740
Forum:Hot-Stocks Leser heute:5
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 18  >  

27083 Postings, 6040 Tage brunnetaPixelpark war's

 
  
    #76
30.05.09 22:41
Pixelpark hat Quelle.de neu konzipiert und realisiert. Das Redesign war das erste in drei Jahren.

Die Kölner Agentur Köln hat für alle Plattformen einen Online-Styleguide entwickelt, damit wird das Corporate Design von Quelle.de in allen Onlineaktivitäten verankert wird. Eine verbesserte Nutzerfreundlichkeit soll sich insbesondere bei der Navigation der Homepage zeigen. Um die Inhalt ansehen zu können, muss ein User Javascript aktiviert haben.

„Den Relaunch des Webauftritts für das größte Versandunternehmen Europas zu realisieren, ist eine tolle Aufgabe, sagt Roland Westermaier, Director bei Pixelpark Agentur Köln: "Die zunehmende Fokussierung von Quelle auf den Onlinekanal macht die Vertriebsplattform quelle.de zum zentralen Kernstück und bietet uns damit die Möglichkeit, unsere E- Commerce-Kompetenzen voll auszuspielen.“

http://www.internetworld.de/Nachrichten/Etats/...ark-war-s-19199.html
Angehängte Grafik:
quelle-relaunch-pixelpark-war-s_article.jpg
quelle-relaunch-pixelpark-war-s_article.jpg

27083 Postings, 6040 Tage brunnetaSo wie es ausschaut wird Pixelpark

 
  
    #77
30.05.09 22:44
wieder sehr aktiv, da kommt Freude hoch.

27083 Postings, 6040 Tage brunnetaHarald Fortmann dockt bei Pixelpark an

 
  
    #78
04.06.09 08:28
Die Internetagentur steigt mit der Gründung von Yellow Tomato in den Markt für Performance-Marketing ein. Zum 1. Juli startet der neue Geschäftsbereich Performance-Marketing unter der Leitung von Harald Fortmann. Der 38-Jährige ist Geschäftsführender Gesellschafter des Dienstleisters Yellow Tomato.

"Wir hatten schon vor rund eineinhalb Jahren über die Gründung einer Performance-Marketing-Agentur mit Harald gesprochen", sagt Dirk Kedrowitsch, COO von Pixelpark. Damals ging Harald Fortmann allerdings zum AOL-Vermarkter Platform-A.Yellow Tomato agiert in Bereichen wie Suchmaschinen-, Display- und Affiliate-Marketing, aber auch in der Beratung. "Es gibt rund 180 verschiedene Tomatensorten, mittlerweile existieren fast genauso viele Kanäle im Performance-Marketing-Geschäft", erklärt Dirk Kedrowitsch. "Hier setzen wir an und bringen durch spezialisierte Services Transparenz und Effizienz zu unseren Kunden." Die Zeit der Generalisten sei vorbei, bestätigt Fortmann. "Wir positionieren uns als hochwertige Manufaktur, die ein erfolgreiches Agenturhandwerk betreibt."

http://www.wuv.de/news/ebusiness/meldungen/2009/06/130002/index.php

27083 Postings, 6040 Tage brunnetaPixelpark gründet Performance Manufaktur

 
  
    #79
04.06.09 11:11
Yellow Tomato

04.06.2009 ( JvR) – Die Pixelpark AG gründet eine Agentur für Performance Marketing und ergänzt damit konsequent ihre Kompetenz für kreative und nachhaltig wertsteigernde Kommunikations- und E-Businesslösungen. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Performance Marketing Pionier und BVDW Vizepräsident Harald R. Fortmann.

http://adzine.de/de/site/...Yellow-Tomato/21189/page/news/details.xml

27083 Postings, 6040 Tage brunnetaPixelpark gründet Performance-Marketing-Agentur

 
  
    #80
04.06.09 13:22
Am 1. Juli 2009 startet Pixelparks neue, in Hamburg beheimatete Performance-Marketing-Agentur Yellow Tomato. Geschäftsführernder Gesellschafter wird der BVDW-Vizepräsident Harald R. Fortmann, der zuletzt die Geschäfte von AOLs Platform-A Deutschland geleitet hatte.


http://www.internetworld.de/Nachrichten/...rketing-Agentur-19281.html

27083 Postings, 6040 Tage brunnetaPixelpark startet

 
  
    #81
04.06.09 14:11

27083 Postings, 6040 Tage brunnetaDer Ausblick

 
  
    #82
05.06.09 14:24
Es wird, wie für alle Unternehmen weltweit, auch für die Pixelpark AG ein herausforderndes Jahr.
Selbstverständlich müssen auch wir uns gemeinsam mit unseren Kunden der andauernden Wirtschaftskrise
stellen. Allerdings fühlen wir uns gut gerüstet, unsere Kunden darin zu unterstützen
durch innovative Kommunikations- und E-Businesslösungen wirtschaftlich erfolgreicher zu werden
und damit unser Geschäft zu konsolidieren.
Berlin, 27.05.2009
Der Vorstand
Horst Wagner (Vors.) Dirk Kedrowitsch

http://www.pixelpark.com/de/pixelpark/_ressourcen/...Q1_Pixelpark.pdf

1 Posting, 8043 Tage brokerschreck@brunneta...

 
  
    #83
10.06.09 21:28
... und wenn Du noch so vehement die Aktie hier zu puschen versuchst, Pixelpark wird die 1,- Marke in diesem unseren Leben nicht mehr sehen.
Hab meine 1000 Stück letzes Jahr noch für 0,81 verkauft und bin froh darüber.
Gruß
brokerschreck  

2171 Postings, 7405 Tage reliablyEigentlich bin ich

 
  
    #84
12.06.09 16:29
vorgestern bei Pixel.... eingestiegen um ein paar Euro zu machen. EK  0,31€
Ob mir das wohl gelingt?
MACD und Slow Stochastik weisen nämlich eindeutig ein Kaufsignal aus.
Das ist meine Feststellung und keine Empfehlung für irgend was.
Wie sieht man denn hier das Treiben von PXL1?  

61 Postings, 5543 Tage RainerthebrainPixelpark - völlig unterbewertet

 
  
    #85
12.06.09 22:45
KUV ist 0,129 - gute EK-quote - gute Geschäftslage - kaufen  

2171 Postings, 7405 Tage reliablyWie im richtigen

 
  
    #86
17.06.09 15:18
Leben,wenn man eingestiegen ist fällt der Kurs und wenn man ausgestiegen ist geht der Kurs ab.
Ich weiss nicht warum Pixel.... so viel verliert.Zur Zeit Xetrakurs 0,27€.
Ist es der Gesamtmarkt der alles drückt oder liegt es an PXL?
Vielleicht hat ja jemand eine Ahnung,ich nicht.  

2171 Postings, 7405 Tage reliablySeit 2 Monaten

 
  
    #87
23.06.09 13:39
läuft das Teil nun schon um die 0,30€ seitwärts!
Wann kommt der Anstieg,das Teil ist nämlich völlig überverkauft?
Slow Stochastik generiert ein klares Kaufsignal.
Die Aussagen sollen keinen zu etwas animieren.
Eine vernünftige News wäre auch nicht falsch für eine bessere Kursentwicklung.  

27083 Postings, 6040 Tage brunneta@reliably: Anstieg, hier ? warum?

 
  
    #88
23.06.09 14:30
die Bude ist pleite und keine € mehr

27083 Postings, 6040 Tage brunnetaPixelpark veräußert Anteile an Schindler Parent

 
  
    #89
1
23.06.09 14:37
weil sie Geld benötigen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

http://www.finanznachrichten.de/...nteile-an-schindler-parent-006.htm

2171 Postings, 7405 Tage reliablyWieso ist die Bude

 
  
    #90
23.06.09 15:09
pleite,kannst das mal konkretisieren?Oder ist das nur eine Bla Bla Parole?
Mal nebenbei,welche Firma benötigt heut zu tage kein Geld weil die Finanzierungen nicht mehr funktionieren
mit den Banken.
Da haben schon ganz andere ihr Tafelsilber verscheuert.  

2171 Postings, 7405 Tage reliablyViel Spass

 
  
    #91
24.06.09 13:50
noch mit PXL,ich bin nicht mehr dabei.
Suche mir was vernünftiges.  

61 Postings, 5543 Tage RainerthebrainPixelpark

 
  
    #92
15.07.09 12:58
Für was steht diese Firma, was sind die großen Projekte? Warum soll man hier investieren, was ich gerne tun würde...???  

246 Postings, 6346 Tage ullistradeFür mich war wichtig, dass Hr. Riese gegangen ist

 
  
    #93
2
18.07.09 22:32
seitdem kaufe ich regelmäßig nach und habe meine Einstiegskurse von weit über einem EUR bereits drastisch reduziert. Werfe ich hier gutes Geld Schlechtem hinterher? Das mag sein. Meine Nase sagt mir aber etwas anderes und deshalb handle ich auch so. Lest euch doch einmal alle Unternehmensnachrichten der letzten 3 Jahre durch. Mit wem macht dieses Unternehmen immer neue und Geschäfte (z.B. Lufthansa und andere Riesen) Zu viel Aufwand? Dann lasst es eben. Aber würden DAX-Größen Abschlüsse in wesentlichen Unternehmensbereichen mit einem Pleitegeier tätigen???

Ich bin schon lange hier bei Pixelpark drin und war es auch woanders. Z.B. bei 730040. Gekauft hatte ich hier bei 15,70 und 17,40 EUR. Tief bei 0,66 EUR. Ich habe aber immer weiter gekauft, weil mir das Unternehmen gefiel und es hat sich nach 6 Jahren mit > 420% dann auch ausgezahlt. Ausgestiegen bin ich dennoch zwei Monate zu früh, denn danach kamen ein paar Japaner und es ging nochmals 50% hoch. Traurig? Nein, denn man erwischt nie den tiefsten Punkt und auch meist nie den höchsten.

Aber warum schreibe ich das hier? Kauft doch bitte Aktien nicht nach einem Sprung von 0,09 auf 0,30 EUR, nachdem aller Chartmelder zu spät auf "positiv" stehen und seid dann enttäuscht darüber, wenn es wieder abwärts geht. Kauft doch bitte Unternehmensanteile wegen des Unternehmens und beteiligt euch dann entsprechend in den Foren mit Fakten und konstruktiven Beiträgen. Alles andere ist auch meiner Sicht...

naja, herzliche Grüße  

2176 Postings, 8936 Tage CrashPantherSprung in EDF um 21%

 
  
    #94
03.08.09 20:16
Was ist da passiert? Habe ich was verpasst?

2128 Postings, 7662 Tage thanksgivindas waren mal

 
  
    #95
03.08.09 21:07
eben 25.000 zum feierabend, da hat sich bestimmt jemand vertippt...

2176 Postings, 8936 Tage CrashPantherIst schon sehr eigenartig....

 
  
    #96
1
04.08.09 16:30
.... wie hier einige innerhalb weniger Wochen oder gar Tage ihre Meinung ändern, nur, weil PXL nicht so will, wie sie es sich wünschen. Ich sehe bei dem Papier sehr viele Ähnlichkeiten zu DRI, auch die sind auf Tiefstkursen gewesen durch Fehlinvestitionen und einen arroganten VVS, Herrn Spoer. Wenn PXL es schafft, konsequent die Sanierungs- und Restrukturierungsschiene zu fahren, sehen wir zwar keine 200 € wie einst, aber zumindest die 1 vor dem Komma + x, PXL ist sehr zäh und das Konzept und die Professionalität, mit der Webauftritte realisiert werde, suchen ihresgleichen, nur mangelte es in der Vergangenheit an finanzpolitischer Profesionalität, wenn sich das nachhaltig ändert, steigen auch wieder Investoren ein und nur auf diese kommt es an.

5 Postings, 5458 Tage MoldaviID Media und Pixelpark

 
  
    #97
1
06.08.09 20:07
Schade, hatte eigentlich darauf spekuliert, dass Pixelpark ID Media übernimmt. Der Zeitpunkt wäre sehr günstig gewesen - ID Media in der Insolvenz und spot billig, Pixelpark gerade in der Restrukturierung mit Fokussierung auf den Agenturbereich und Umzug innerhalb von Berlin. Sich hier ID Media mit seinen Mitarbeitern und Kunden einzuverleiben, wäre doch ein perfekter Deal gewesen.

Naja daraus wird jetzt nichts mehr: :-(

http://www.internetworld.de/Nachrichten/...-Media-gerettet-20493.html  

246 Postings, 6346 Tage ullistradefür mich war immer interessant, wie sich die

 
  
    #98
09.08.09 19:56
Aktionärsstruktur bewegt und wie sich institutionelle Anleger/Fonds verhalten. Hier ein Überblick für spätere Vergleiche:

Aktionärsstruktur

4,52 %  Sal. Oppenheim jr. & Cie. S.C.A. Luxemburg 1
5,57 % Universal Investment GmbH
6,03 % Lutz Schaffhausen 2
22,22 % Institutionelle Investoren
61,66 % Streubesitz


Fonds

RR Analysis TopSelect Univers.  /  WKN A0HF4N
Morningstar 5 Sterne
Pixelpark 2,3 % vom Fondsvolumen
Wert seit etwa 2-3 Jahren unverändert im Bestand (bin hier nicht ganz sicher, meine aber dass dem so ist)  

4 Postings, 5485 Tage optimiEinen Kauf wert?

 
  
    #99
11.08.09 19:50

Halbjahresbericht Pixelpark. Hört sich positiv an.

http://www.pixelpark.de/de/pixelpark/...ons/finanzberichte/index.html

Ist Pixelpark einen Kauf wert? Die haben es wohl vorerst geschafft.

 

2176 Postings, 8936 Tage CrashPantherMeine Meinung

 
  
    #100
1
14.08.09 14:37
In den nächsten Tagen erwarte ich einen Rebound. Begründung: Hohe Stückzahlen beim Ask, hinzu kommt der relativ intakte Seitwärtstrend, die Konsolidierung dürfte bald abgeschlossen sein. Wenn jetzt noch positive Meldungen den Trend beflügeln, könnte es die nächsten Tage nach oben gehen. Bollinger Band zeigt auch eine breitere Range, von den Kaufsignalen ganz abgesehen. Ich decke mich hier mal mit ein paar Stücken ein, was Ihr tut, bleibt Euch überlassen.

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 18  >  
   Antwort einfügen - nach oben