Pixelpark -- Prima Einstiegschance


Seite 8 von 18
Neuester Beitrag: 25.04.21 02:36
Eröffnet am:15.11.05 12:27von: DoppelrundeAnzahl Beiträge:450
Neuester Beitrag:25.04.21 02:36von: ClaudiarazsaLeser gesamt:109.718
Forum:Hot-Stocks Leser heute:16
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 18  >  

3407 Postings, 5278 Tage C_P_@Molda

 
  
    #176
20.04.10 11:38
Kennst Du das Sprichwort "Totgeglaubte leben länger..."? Dass das Jahr 2009 nicht sehr berauschend ausfallen würde, war wohl jedem klar wegen u.a. hoher Restrukturierungskosten, schwierigem Marktumfeld, geringe liquide Mittel. Da die Restrukturierung nun abgeschlossen ist, der Markt wieder anzieht und PXL mit seinem gut durchdachten Risk Managemant gut aufgestellt ist, denke ich, dass es nun wieder nach oben geht, allerdings herrscht noch eine gewisse Skepsis, denn Neef und Riese haben viel Vertrauen verspielt, das Wagner erst einmal wieder zurückgewinnen muss. Warten wir bis zur HV, denn die Bilanz sieht gar nicht so schlecht aus, mal von den durch die Restrukturierung generierten Kosten abgesehen. Aber, wie gesagt, die Restrukturierung ist durch und Aufträge aus 2009 werden erst Auswirkungen in 2010 haben. Das alles ist nur meine Meinung.  

Optionen

101 Postings, 5354 Tage twin.zwillingNa da könnten wir dieses Jahr wohl

 
  
    #179
1
03.05.10 16:05

doch noch eine Positive überraschung erleben.

 http://www.pixelpark.com/de/pixelpark/_ressourcen/...ng_Q1_030510.pdf

 

3407 Postings, 5278 Tage C_P_Hi @tz

 
  
    #180
03.05.10 17:15
Ja, denke ich auch. Nur, was mich immer wieder stört, dass keinerlei Zahlenwerk bei den Q-Veröffentlichungen kommt, das schafft natürlich weniger Sicherheit als wenn man mehr Info rausrückt, nur 6,4 Mio. für Q1/2010 zu nennen, ist ein bisschen mau, dann muss man halt zur HV nach Berlin düsen und den Herren Wagner und Kedrowitsch erläutern, was man unter umfassender Information versteht. Diese Mitteilung ist, leider, wenig aussagefähig. Aber ich erwarte auch eine positive Entwicklung.  

Optionen

101 Postings, 5354 Tage twin.zwillingHi C_P_

 
  
    #181
1
03.05.10 17:30
Etwas suspekt ist es schon. Aber das Sie "angeblich" Zahlreiche Neuverträge haben hat mich doch dazu bewegt heute doch wieder ein paar dazuzukaufen.Zumindest ist die Order schon raus. Aber für 20 Cent scheint Sie keiner rausrücken zu wollen. Ich glaube das die Aktie ab jetzt langsam nach oben gehen wird um kurz vor den Halbjahresveröffentlichung nen Sprung gen Norden zu machen. Bleibt nur eins , abwarten und Tee trinken. Die Zukunft wird zeigen ob meine Vermutung richtig ist.  

26 Postings, 5211 Tage SupergrobiZahlen...

 
  
    #182
1
04.05.10 15:28

Wie auch immer die nächsten Zahlen aussehen werden, sie werden richtungsweisend sein! Ich schätze mal das "Nicht- Veröffentlichen" von genauen Quartalszahlen gehört zum "System" Wagner. Ich werte das weder als gut noch als schlecht.

Ich zähle mich aber ganz eindeutig auch zu den Optimisten und gehe von einer langfristig positiven Entwicklung aus!

 

3407 Postings, 5278 Tage C_P_Von "HOLD" auf "BUY"

 
  
    #183
04.05.10 15:51
Close Bros. Seydler stuft von "hold" auf "buy" bei unverändertem Kursziel von 0,43€.
Schauen wir mal, ob sich aus dem risikoreichen ein solides Investment entwickelt.

http://www.ariva.de/news/Pixelpark-Risikoreiche-Kaufempfehlung-3425137  

Optionen

27083 Postings, 6039 Tage brunnetaPixelpark "buy"

 
  
    #184
04.05.10 17:54

4877 Postings, 6992 Tage krauty77Close Bros. Seydler ist ja Designated Sponsor...

 
  
    #185
05.05.10 16:22
Welche Auswirkung hat diese Rolle als MM bei solchen Empfehlungen?  

3407 Postings, 5278 Tage C_P_@krauty77

 
  
    #186
07.05.10 08:30
Moin zusammen.

Schau Dir das Kursziel und dazu den aktuellen Kurs an, das dürfte Deine Frage beantworten.

Pixelpark braucht noch 6 bis 12 Monate, bis die Restrukturierung in vollem Maße greift, meine Meinung, aber zumindest gibt Herr Wagner Auskunft, wenn er gefragt wird, was leider nicht immer selbstverständlich ist.  

Optionen

3407 Postings, 5278 Tage C_P_Na sowas!

 
  
    #187
07.05.10 15:03
PXL steigt und das ganz ohne Nachrichten. Und die Umsätze sind auch nicht schlecht.
Charttechnisch könnte es noch weiter gehen, schauen wir mal, ob sie das durchhält.


So stay long ;).  

Optionen

101 Postings, 5354 Tage twin.zwillingHey C_P_

 
  
    #188
07.05.10 15:06
Hab mich grad eingedeckt ;-)  

3407 Postings, 5278 Tage C_P_Hi tz

 
  
    #189
07.05.10 16:22
Warst Du das mit den 77 oder mit den 41.155 Stücken ;)?  

Optionen

101 Postings, 5354 Tage twin.zwilling@C_P_

 
  
    #190
07.05.10 17:13
nicht kleckern sondern klotzen ist die Devise. Schaun wir mal ob die Dinger jemals wieder so Günstig werden.  

26 Postings, 5211 Tage SupergrobiKehrtwende

 
  
    #191
1
07.05.10 21:05

Im allgemeinen gebe ich nicht viel auf das Geschwätz der Analysten, aber die Anzeichen mehren sich Richtung Norden. Bin sehr gespannt auf die nächsten Zahlen!

 

http://www.de.sharewise.com/finanznachrichten/..._Stocks-_Aktientipps

 

3407 Postings, 5278 Tage C_P_@Supergrobi

 
  
    #192
10.05.10 10:30
Da könntest Du Recht haben, alle Zeichen stehen auf grün. Die Umsätze sind auch sehr beachtlich.
Bleibe long und freue mich auf die nächsten Monate.

@tz, da haben wir ein wirkliches Schätzchen im Depot, mal sehen, wo es hin geht ;).  

Optionen

3407 Postings, 5278 Tage C_P_Mann oh Mann

 
  
    #193
10.05.10 15:53
Da bekommen welche kalte Füße. Sind wohl noch zu viele Ängstliche drin.

Naja, dann warten wir noch etwas.  

Optionen

26 Postings, 5211 Tage SupergrobiHallo C_P_

 
  
    #194
10.05.10 19:07
ich bleibe definitiv auch long, plane aber nicht in Monaten sondern eher schon mit 2 bis 3 Jahren. Deshalb bleibe ich auch recht entspannt. Ich schätze mal, dass im Moment die Shorties die Hand am Ruder haben. Das bremst den Kurs im Moment ein wenig, sollte langfristig aber keine wirklich wichtigen Auswirkungen haben.  

4487 Postings, 5504 Tage storm 300018Pixelpark

 
  
    #195
10.05.10 19:55

Die Anlaufkosten für die Tochtergesellschaft  "Yellow Tomato" eine Agentur für Performance Marketing , belasten  das Ergebniss massiv für das Ergebniss des laufenden Jahres !!! Dazu kommt noch die Umstrukturierung, die mehr Zeit als geplant benötigt. Deshalb wurde der Break-Even nicht erreicht !

 

3407 Postings, 5278 Tage C_P_@storm 300018

 
  
    #196
11.05.10 11:28
Quellangabe? Wenn Du etwas vermutest, dann schreibe das auch so. Meiner Meinung nach wird der Break-even kommen, alles eine Frage der Zeit.  

Optionen

26 Postings, 5211 Tage SupergrobiDie Börse...

 
  
    #197
11.05.10 18:01

lebt (leider) auch durch Gerüchte, Halbwahrheiten, gezielte Falschmeldungen- und manchmal auch nur durch einen kleinen Tippfehler (siehe Dow Jones 07.05.2010)

Immer locker bleiben ;-)

 

4487 Postings, 5504 Tage storm 300018Heißer Turnaround-Zock: Schnelle 100 %

 
  
    #198
11.05.10 19:34
 Muss mich Koregieren, seht mal was ich Gefunden habe !! Das kann nur Pixelpark sein !! :-)Heißer Turnaround-Zock: Schnelle 100 Prozent mit 20-Cent-Aktie

Die Branche befindet sich wieder im Aufwind. Und damit auch diese Firma. Immerhin gehört sie zu den Marktführern und hat Kunden, die das Who is Who der Wirtschaft repräsentieren. Namen gefällig? Coca-Cola, Procter & Gamble, Lufthansa oder auch Adidas, um nur einige zu nennen.

Doch in der Vergangenheit waren die Aktien alles andere als gefragt. Der Grund? Neben namhaften Kunden verzeichnete dieses Unternehmen vor allem eines: Verluste. Doch das neue Management treibt die Umstrukturierung konsequent voran. Die Verluste sind mittlerweile eingedämmt und der Turnaround steht vor der Tür. Mittlerweile trauen sich die ersten Analysten bereits wieder, die Aktie zum Kauf zu empfehlen.

Zahlreiche neue Aufträge

Der Kurs hat seinen Boden mittlerweile gefunden. Die jüngsten Verwerfungen an der Börse gingen an diesem Hot Stock spurlos vorüber. Das Interesse der Investoren kehrt langsam aber sicher wieder zurück. Die jüngsten Zahlen und vor allem die Aussagen des Vorstandes machen Mut: Das Unternehmen konnte zahlreiche neue Aufträge gewinnen. Die Prognose wurde bestätigt - und der Vorstand räumt ein, das laufende Jahr könnte besser laufen als zunächst gedacht.

Die Umstrukturierungskosten dürften im Wesentlichen im vergangenen Jahr angefallen sein. In diesem Jahr kann man sich bei diesem Small-Cap wieder voll und ganz auf das operative Geschäft konzentrieren. Dieses ist übrigens auch während der Neuausrichtung positiv geblieben. Mit einer starken Kundenbasis in der Hinterhand und einem hervorragenden Ruf in der Branche sollte der Turnaround nur eine Frage der Zeit sein.

Keine Frage: Die Aktie ist etwas für hartgesottene Zocker. Gelingt der Sprung in die schwarzen Zahlen, sind schnelle 100 Prozent möglich. Die jüngsten Aussagen des Vorstands machen Mut, der Restrukturierungsprozess ist auf einem guten Weg. Und auch die Kosten konnten deutlich gesenkt werden. Wieso mutige Anleger sonst noch zugreifen sollen, lesen Sie im neuen Spezialreport "Heißer Turnaround-Zock: Schnelle 100 Prozent mit 20 Cent-Aktie".

http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/...tie_id_43__dId_11968679_.htm

Pixelpark "buy"

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Martin Decot, Analyst von Close Brothers Seydler Research, stuft die Aktie von Pixelpark (ISIN DE0001262251/ WKN 126225) weiterhin mit "buy" ein.

Pixelpark habe im ersten Quartal einen konsolidierten Gesamtumsatz von 6,4 Mio. EUR erzielt. Trotz weiterer Startup-Kosten bei Yellow Tomato habe das EBITDA der operativen Aktivitäten im positiven Bereich gelegen. Ein Vergleich mit dem ersten Quartal 2009 sei aufgrund der radikalen Umstrukturierung in den vergangenen 18 Monaten nicht sinnvoll. Pixelpark rechne für dieses Jahr mit einem moderaten Umsatzwachstum und einem weiterhin negativen Nettoergebnis.

Das Management gehe davon aus, die internen Budgetzahlen in diesem Jahr einhalten zu können. Diese Äußerungen gäben den Close Brothers Seydler Research-Analysten keinen Anlass zur Änderung ihrer Prognosen. Das EPS sehe man in den Jahren 2010 und 2011 bei -0,02 EUR und -0,01 EUR. Das Kursziel von 0,43 EUR werde beibehalten. Man weise auf das hohe Risiko vor dem Hintergrund des Liquiditätsengpasses und der hohen Schulden von Pixelpark hin.

Die Analysten von Close Brothers Seydler Research vergeben weiterhin das Rating "buy" für den Anteilschein von Pixelpark. (Analyse vom 04.05.10)

http://nachrichten.boerse.de/analysen-empfehlungen/Alle/Pixelpark_buy/10608ebb6&page=&segment=

 

3407 Postings, 5278 Tage C_P_@storm 300018

 
  
    #199
11.05.10 21:00
Ja, das ist unverkennbar unser Schätzchen, aber viel wichtiger sind Kunden wie 1&1 (maxdome), ZDF, Daimler und viel Medienverlage.
Wenn die wieder in die schwarzen Zahlen kommen 1. respektive 2. Quartal 2010, dann sehen wir hier bestimmt 100% oder mehr. Mein Ziel ist long und ich verkaufe, wenn die im DAX sind (kleines Spässle ;o)). Nee, aber für eine langfristige Sache ist das allemal was.  

Optionen

4487 Postings, 5504 Tage storm 300018C_P

 
  
    #200
1
11.05.10 21:33

100 % sind hier locker flockig drin !! :-)) ( Mein persönliches Kursziel sehe ich bei 0,80 € ) Bei positiven Leitindikatoren dürfte ein Ausbruch nach norden morgen durchaus drin sein !! Morgen Abend werde ich noch ein paar details (im positiven Sinn ) zu Pixelpark hinzufügen !! (die negativen habe ich bereits erwähnt ) :-))

Das geile an der Aktie ist, daß sich die Jungs von Börse Online & Der Aktionär ebenfalls mit Pixelpark eingedeckt haben bzw. mit im Boot sind. :-)) Na dann, von mir aus kann die Rakete zünden !!

Dies soll Keine Handelsaufforderung darstellen. Nur meine Meinung !

 

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 18  >  
   Antwort einfügen - nach oben