Olympus Corp. - wie geht's weiter?


Seite 5 von 7
Neuester Beitrag: 11.03.13 16:31
Eröffnet am: 08.11.11 19:31 von: h-level Anzahl Beiträge: 161
Neuester Beitrag: 11.03.13 16:31 von: Varadero Leser gesamt: 32.118
Forum: Börse   Leser heute: 9
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 >  

6954 Postings, 4719 Tage butzerleheute wieder +16%

 
  
    #101
21.11.11 08:44
in Japan und die maximalen 100 Yen rauf, warum auch immer. News gibt es keine


wie ich es mache, ist es falsch :( Den Verlust hätte ich mir sparen können...  

24 Postings, 3668 Tage dieneungeschworene.sagte doch kaufen ! HEUTE SOGAR MEINE PROGNOSE

 
  
    #102
21.11.11 08:48
ÜBERTROFFEN....von 6,80 Euro sogar übertroffen...bei über 7 euro aktuell...genial so macht geld verdienen spass  

531 Postings, 4171 Tage Lucky StarterSo ein

 
  
    #103
21.11.11 09:38
Mist! Ich hab mir am Freitag noch gedacht das ich am Montag noch zu 5,50 reinkomm. Pustekuchen :-)  

520 Postings, 3692 Tage FulltoneNYTimes

 
  
    #104
2
21.11.11 14:26
Olympus Says Its Panel Sees No Link to Criminals

TOKYO — Olympus, the scandal-hit Japanese maker of endoscopes and cameras, said Monday that a panel of legal experts had found no evidence of organized crime involvement in a decades-old cover-up of investment losses in which the company has blamed three former executives.

The preliminary finding from the panel comes as government investigators in Japan try to determine what happened to at least $4.9 billion that is unaccounted for by Olympus and whether any of the money may have gone to companies with links to organized crime.

In a statement, Olympus said that the panel of experts it appointed Nov. 2 to look into its past finances — led by a former justice of the Japanese Supreme Court — had so far not found any evidence that company funds flowed to organized crime groups. Nor had the panel found evidence of organized crime involvement in a series of past acquisitions by Olympus, which company executives have acknowledged played a part in its cover-up of losses, the statement said.

Earlier this month, Olympus cited the same panel in announcing that it had used a series of unprofitable acquisitions to hide investment losses reaching back to the 1990s.

But government investigators are still conducting their own inquiry.

According to a memo circulated at a recent meeting of representatives from Japanese financial regulators, prosecutors and police agencies, investigators suspect that Olympus made payments amounting to many times the losses it sought to hide.

The memo said that investigators believed ¥376 billion, or $4.9 billion, remained unaccounted for at Olympus and that more than half of that amount might have been channeled to organized crime syndicates.

In the statement Monday, Olympus denied recent reports by “certain foreign media,” saying that “such facts have not been recognized by the committee’s investigations so far.”

Questions were first raised about Olympus’s finances in August by the Japanese magazine Facta. The scandal deepened in October after Olympus fired its chief executive, Michael C. Woodford, over what it initially said were cultural differences in management style.

But Mr. Woodford later alleged that he had been dismissed after questioning the company’s chairman and board about some of the payments.

Mr. Woodford plans to speak this week with Japanese authorities about the investigation. He has also been cooperating in the United States with the F.B.I. and the Securities Exchange Commission, which are looking into the matter, and has submitted evidence to Britain’s Serious Fraud Office.

Olympus has promised that its six-member panel of experts, led by Tatsuo Kainaka, the former Supreme Court justice, would conduct an “impartial and thorough” investigation. The full results of their investigation are expected next month.

http://www.nytimes.com/2011/11/22/business/global/olympus-sa…
 

24 Postings, 3668 Tage dieneungeschworene.JENOPTIK AG kaufen!

 
  
    #105
1
21.11.11 19:59
Morgen steigt der Kurs bis auf 5.25 e  

14 Postings, 3666 Tage C250GDer Mann, den Olympus fürchten muss

 
  
    #106
22.11.11 00:46
Seine Methoden mögen harsch sein, aber sie sind erfolgreich: Als Richter hat Tasuo Kanaika Verdächtigen so manches Geständnis abgepresst. Jetzt knöpft er sich als Chefaufklärer den Skandalkonzern Olympus vor.

http://www.ftd.de/it-medien/it-telekommunikation/...uss/60132309.html  

Optionen

14 Postings, 3666 Tage C250GWarren Buffett glaubt weiterhin an Japan

 
  
    #107
22.11.11 00:47
Auf der Suche nach lohnenden Investitionen besucht Warren Buffett Japan. Bei Interviews zu möglichen Favoriten zeigt er sich auch nicht abgeschreckt vom skandalgebeutelten Kamerahersteller Olympus.
http://www.handelszeitung.ch/people/...buffett-glaubt-weiterhin-japan  

Optionen

14 Postings, 3666 Tage C250GSieht gut aus,

 
  
    #108
1
22.11.11 02:09
Olympus steigt und steigt und steigt.

http://www.google.com/...;chls=IntervalBasedLine&q=TYO:7733&#  

Optionen

1 Posting, 3731 Tage wstluxGoldman Sachs über 5%

 
  
    #109
1
22.11.11 16:19

Goldman Sachs hat sich eingedeckt...

haben jetzt über 5%

die machen das doch nicht trotz Delisting-Risikos; oder?

 

http://www.reuters.com/article/2011/11/22/...us-idUSL4E7MM13520111122

 

Optionen

24 Postings, 3668 Tage dieneungeschworene.sieh mal an

 
  
    #110
23.11.11 08:06
http://www.businessweek.com/news/2011-11-23/...m-on-tokyo-return.html


liebe leute...die zahlen sprechen für sich...also goldman richtig fünf prozent aber nur, weil sie mitreden wollen....aber trotzdem ein positives signal....wer heute raus geht hat einen knall

woodford ist in japan und es kommen frohe botschaften

das ist gut so  

24 Postings, 3668 Tage dieneungeschworene.das ist die nachricht NO "DELISTING

 
  
    #111
1
23.11.11 09:19

154 Postings, 3959 Tage OsolemirnixWer Englisch kann ist klar im Vorteil.

 
  
    #112
1
23.11.11 10:21
In dem Artikel steht "Michael Woodford ... said Wednesday he believed the company's shares should not be delisted but that it needed new management."
Hr. Woodford ist der entlassene CEO von Olympus. Er kann nicht entscheiden, ob die Notiz eingestellt wird, aber er scheint darauf hinzuarbeiten, in der Firma wieder einzusteigen.  

24 Postings, 3668 Tage dieneungeschworene.hallo oslo schön, dass du übersetzt...wichtiger is

 
  
    #113
23.11.11 15:43
t aber das du hoffentlich im besitz der aktie bist....dann nämlich verdienst du geld....die botschaft lautet...geld macht schlau...danke dir

,-)  

24 Postings, 3668 Tage dieneungeschworene.o sole mir nix - übersetz doch mal für die deutsch

 
  
    #114
23.11.11 16:01
en hier

http://www.businessinsider.com/...+businessinsider+(Business+Insider)

kauf die aktie und ab.....geht es.....komm schon...

warum fährt ein woodford nach japan und sagt er will wieder ins geschäft...? dann wenn die aktie nichts wert ist? nö bestimmt nicht...es ist so schön...so ein tag so wunderschön wie freitag...call am montag haben wir dann ein hoch von 15 euro....wetten? KOMM O SOLE MIO  

256 Postings, 3851 Tage Racer09hat wer nen RT-Chart

 
  
    #115
23.11.11 17:57
für die Show heute nacht? :)  

24 Postings, 3668 Tage dieneungeschworene.gib einfach 24.11.11 n225 olympus ein auf google

 
  
    #116
23.11.11 18:02
die ersten nachrichten kommen gegen ca. 3.00 bzw. 4.00 uhr in der nacht deutsche zeit
google dich durch  

6954 Postings, 4719 Tage butzerleNur schade

 
  
    #117
1
23.11.11 18:21
dass der Woodford nicht zu entscheiden hat, ob Olympus gelistet bleibt oder nicht.

Seine Aussagen und sein evt. Wiedereinstieg könnten nur die Börsenaufsicht dazu bewegen, beide Augen zuzudrücken.

Was allerdings noch weiter nichts darüber aussagt, woher die 4 Milliarden Überweisungen, die in den Büchern nicht erwähnt werden, stammen und ob die Bilanzen nicht hinten und vorne noch Mängel aufweisen  

24 Postings, 3668 Tage dieneungeschworene.Zahlen und Fakten

 
  
    #118
23.11.11 19:32
Weltweit sind mehr als 38.000 Beschäftigte zu zählen, 4.800 alleine in Europa,

Buchhalterisch ist es usus in Japan, den Wert eines Unternehmens abschreibungsmäßig in Folgejahre bei nicht eintreffen der Prognose einzusetzen.....das hier gelinkt werden kann, ist klar...ist aber in Japan usus!

Daher reden wir hier nicht von einer Summe von angeblich 5 Mrd. die nicht in Büchern auftauchen....sondern von buchhalterischen Tricks.....das ein Woodford der viele, viele Jahre im Unternehmen das weiß ist auch klar....klar ist auch, dass Woodford weiß, dass Gelder unterschlagen wurden....aber niemals 5 Mrd.......das ist eine Ente....

Also der Wert steht heute bei 8.6 in Frankfurt.....Spekulationsblase? NEIN DERZEIT DER EINZIGE HOFFNUNGSSCHIMMER AN DEN BÖRSEN:::::  

24 Postings, 3668 Tage dieneungeschworene.Tokio 24.11.11 aktuell Olympus plus 13%

 
  
    #119
24.11.11 04:58
Na also....das ist doch ein zweistelliger schöner Gewinn

http://www.handelsblatt.com/finanzen/...auf-tauchstation/5880914.html  

24 Postings, 3668 Tage dieneungeschworene.weiterer Ankauf von Goldman Sachs von 5 auf 6,67%

 
  
    #120
24.11.11 07:27
Meanwhile, Goldman Sachs and two other group firms were found to have held a 6.67% stake in Olympus "as part of trading and stock lending businesses," according to a report the brokerage submitted on Tuesday.  

24 Postings, 3668 Tage dieneungeschworene.Tokio Aktie Olympus heute kurz über 10 Euro heute?

 
  
    #121
24.11.11 07:43
Olympus Goes Limit-Up, At Y1,000 1st Time Since Crisis  

531 Postings, 4171 Tage Lucky StarterKrass

 
  
    #122
24.11.11 12:26
jetzt haben wir fast die Euro! Glaubt ihr das die 10 Euro nochmal wie ein Sprungbrett funzt?  

764 Postings, 6374 Tage GaertnerJa

 
  
    #123
24.11.11 12:45
denn in Japan wurde der handel beendet ,da das tägl. Limit für die kurssteigerung einer aktie erreicht wurde.  

764 Postings, 6374 Tage Gaertnernoch 12h dann gehts weiter

 
  
    #124
24.11.11 14:03
 

764 Postings, 6374 Tage GaertnerIch geh bis dann ein bissle arbeiten

 
  
    #125
24.11.11 14:04
so longgggggggggg  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 >  
   Antwort einfügen - nach oben