Nordex vor einer Neubewertung


Seite 1506 von 1591
Neuester Beitrag: 17.09.21 20:12
Eröffnet am: 20.06.13 10:12 von: ulm000 Anzahl Beiträge: 40.767
Neuester Beitrag: 17.09.21 20:12 von: Sabotör Leser gesamt: 10.069.540
Forum: Börse   Leser heute: 330
Bewertet mit:
97


 
Seite: < 1 | ... | 1504 | 1505 |
| 1507 | 1508 | ... 1591  >  

6735 Postings, 5696 Tage beegees06Trump wettert schon wieder gegen China

 
  
    #37626
15.05.20 13:00
Ein Typ der nur wirtschaftlich denk und dem alles Andere FREMD ist. Schade, dass es auf unserer Welt solche Typen gibt -  

6 Postings, 491 Tage antimanipulatorverarsche

 
  
    #37627
4
15.05.20 17:17
das hier ist ne sauerei. wie der kurs bewi 12,8 stand hat nordex empfohlen das kaufanbot von acciona nicht anzunehmen. jetzt kurs 7,15. eine leerverkaufsmanipulierte scheisse. zudem wundere ich mich über  gewisse insider die 2018 rund 82.000 anteile zu 7,20 bzw 7,13 gekauft haben. die waren als der kurt vor 5 monaten bei 12,8 stand also rund 500.000 euro im plus, nun schon im minus..komisch, finde ich.
Hätte ich ein Privatvermögen von rund 20 Milliarden würde ich mir eine Firma an der ich beteiligt bin nicht von scheiss leerverkäufern zerschiessen lassen. denen würde ich zeigen wo der hammer hängt!
Die armen Anleger hier...pfui!!  

1585 Postings, 1410 Tage Teebeutel_Was mich mehr interessiert

 
  
    #37628
16.05.20 16:55
Inwiefern beeinträchtigt Covid-19 Nordex? Sind alle in Kurzarbeit und stehen die Aufträge still?  

595 Postings, 1315 Tage Kowalski100@Teebeutel

 
  
    #37629
18.05.20 13:17
Wen interessiert Covid-19? Nordex macht auch bei prall gefüllten Auftragsbüchern nix als Miese, von daher ist der Weg der Firma vorgezeichnet.  

179 Postings, 2098 Tage BausparerUnd Schon wieder ein Grossauftrag

 
  
    #37630
18.05.20 13:17
https://www.4investors.de/nachrichten/...p?sektion=stock&ID=14281

Nordex geht an der Corona-Kriese hoffentlich mit einem blauen Auge vorbei.
Die Auftragsbücher sind gut gefüllt, das macht mir Hoffnung, dass es aufwärts geht.  

6735 Postings, 5696 Tage beegees06Börse heute gut - Großauftrag

 
  
    #37631
18.05.20 14:33
jetzt sollte sich mal langsam was tun  

120 Postings, 2122 Tage Hanni2kohne den nachweis

 
  
    #37632
18.05.20 15:18
dass diese Firma wieder gewinn erzielen kann, Helfen Aufträge warscheinlich wenig.

gut ist, dass Aufträge da sind. besser wäre noch wenn damit wirklich geld verdient werden kann ;)  

Optionen

6735 Postings, 5696 Tage beegees06Was muss die Börse noch machen,

 
  
    #37633
18.05.20 20:20
dass Nordex endlich mal in die Gänge kommt - alle Aktien steigen kräftig und Nordex dümpelt so dahin - ich glaube immer noch an Nordex, aber langsam sollte sich mal was bewegen - vielleicht geht es beI Nordex erst nachgelagert nach Norden  

879 Postings, 1005 Tage NaggamolDrecksladen sag ich schon immer

 
  
    #37634
18.05.20 21:59
Ich weiß absolut nicht was diese Klatten in dem Laden will.Wahrscheinlich um ihr Öko-Gewissen zu beruhigen.Dieser Mistladen schreibt in hundert Jahre noch keine Gewinne  

171 Postings, 5693 Tage fabianhroAbstandsregeln

 
  
    #37635
1
19.05.20 01:20
Mich wundert es das es keine Kursreaktion gibt bzgl. der heutigen Nachricht - das sich die Gemeinden nicht mehr zwanghaft an die 1000m Regel halten müssen.

Das ist doch grundsätzlich erstmal eine gute Nachricht.  

6735 Postings, 5696 Tage beegees06Man hat ja viel Geduld

 
  
    #37636
1
20.05.20 09:44
aber mittlerweile nervt es, wenn man täglich den sinkenden Kurs der Nordex sieht. Jede TecDax Aktie erholt sich etwas, nur Nordex nicht. Das liegt sicherlich nicht an Leerverkäufern - ist es doch so, dass die vielen Aufträge nicht profitabel abgearbeitet werden - von der Führung hört man nichts  

1946 Postings, 3105 Tage Leerverkauf@ beegees06: #37637

 
  
    #37637
20.05.20 09:51
Zitat: aber mittlerweile nervt es, wenn man täglich den sinkenden Kurs der Nordex sieht.

Gegenfrage, warum sollte der Kurs anziehen. Nordex hat nach wie vor ein Problem mit den Margen.
Erst wenn Nordex vernüftige Margen schreibt wird der Kurs nachhaltig anziehen. Was nützen Aufträge wenn am Jahresende nicht genug erwirtschaftet wird.....  

6735 Postings, 5696 Tage beegees06@Leerverkauf

 
  
    #37638
20.05.20 11:18
Ich hatte dich geschrieben, dass die Aufträge vermutlich nicht profitabel abgearbeitet werden  

5087 Postings, 6756 Tage Klei@Leerverkauf und @Beegees und @Alle anderen

 
  
    #37639
2
20.05.20 13:10
Es kann strategisch gewollt sein, Aufträge mit geringer oder negativer Marge zu schreiben!

Dies macht Sinn, wenn auf der Kostenseite Positionen ins Auge fallen, bei denen man im zweiten Schritt bei höherer Auslastung und / oder erreichen einer bestimmten Umstazgröße Kostendegressionseffekte oder Potential für Einsparungen freisetzen kann!

Nicht vergessen, dass Nordex noch immer mitten in der Restrukturierungsphase steckt und Freigaben wie z.B. die "1000 Meter Grenze" den Ländern zu überlassen lediglich positive Nebeneffekte sind, die man natürlich dann auch nutzen kann und wird!

Die Coronakrise hat aber den Druck auch auf Nordex verstärkt, weil tatsächlich die Medien über Bedenken berichten, ob NUN noch genügend Geld für den Klimawandel vorhanden ist.

Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass nicht nur TROTZ sondern gerade DURCH Corona die Wichtigkeit eines noch schnelleren Klimawandels schon SEHR BALD Thema werden wird!

Unternehmen wie NORDEX sind ein Aushängeschild für unser Land in Sachen Klimawandel, was man sich nicht nehmen lassen wird!  

Optionen

118 Postings, 612 Tage Wind29Aufträge nicht profitabel

 
  
    #37640
20.05.20 13:30
Es wird hier von einigen immer davon ausgegangen,dass nur weil die Aufträge in der Vergangenheit nicht profitabel waren, sie es gegenwärtig oder in Zukunft immer noch nicht sein werden! Haltet ihr die Firmenleitung wirklich so Dumm , dass sie Jahrelang immer nur Aufträge annehmen die nicht profitabel sind!! Sie würden sich doch selber dass Wasser abfragen!!  Ich bin der Meinung die Firmenleitung macht eine gute Arbeit . Negativ finde ich allerdings auch, dass die Kommunikation besser sein könnte.  

Optionen

8947 Postings, 3970 Tage doschauherNa was jetzt los ?

 
  
    #37641
20.05.20 15:17
Geht hier doch was?  

6735 Postings, 5696 Tage beegees06wird alles wieder sofort abverkauft

 
  
    #37642
20.05.20 16:11
 

2001 Postings, 3662 Tage Flaterik1988Ohne Corona

 
  
    #37643
1
21.05.20 09:54
Wären die Aufträge profitable 2020, jetzt wird es sehr schwer. Habe mir das hier auch anderes vorgestellt. Bin aber froh das ich wenigsten bei 11 raus bin, mit gewinn.

Aktueller wiedereinstieg bei 7,50...also nicht optimal, sah damals so aus als ob 7,50 ein boden sein kann und habe auch die 8 spekuliert.

Man muss abrr auch sagen das irgendwann doch der pu kt kommen muss wo der tech sektor wieder etwas verlassen wird und man wieder industire aktien kauft.

Ps nach einer Studie von (hab ich leider vergessen, glaub morgen stanly) haben weltweit 75% aller fondmanager die really verpasst. Oder alle lügen. Gibt aber weitere indizien die das stützen das viele industrielle anlage wie z.b. sehr unglücklich sind aktuell  

4880 Postings, 1412 Tage MarketTraderkursziel €7,70! das ist sehr optimistisch, oder?

 
  
    #37644
21.05.20 11:32

158 Postings, 3502 Tage max1980MarketTrader ist wieder da.

 
  
    #37645
21.05.20 11:41
Der Waschlappen ist frustriert weil seine Steinhoff wieder ins roder gedreht hat.  ;-)  

Optionen

158 Postings, 3502 Tage max1980Rote

 
  
    #37646
21.05.20 11:42
 

Optionen

6735 Postings, 5696 Tage beegees06MarketTrader

 
  
    #37647
21.05.20 11:44
Ich bin in letzter Zeit auch sehr pessimistisch- bin im Inneren überzeugt, dass Nordex es schafft und in die bald schwarze Zahlen schreibt. Du schreibst nur negative Kommentare über Nordex hier rein, kannst es nicht lassen, aber der Kurs lässt sich ja gerade von Dir nicht beeinflussen. Schau dir aktuell den Kurs an und dann siehst du mehr zu 7,70  

118 Postings, 612 Tage Wind29psyche Market Trader

 
  
    #37648
1
21.05.20 12:00
..ich habe schon vor längerer Zeit hier mal was geschrieben was vermutlich Market Trader antreibt so zu sein , wie er ist!
und damals hab ich schon geschrieben, dass er vermutlich irgendwo viel Geld verloren hat , aber damals hab ich noch nicht gewusst dass er in Steinhoff investiert war oder ist...aber wie man sieht kann die Psychologie einen Menschen meistendes enttarnen!!  Menschen die einen Verlust erleidet haben fühlen sich besser wenn andere Menschen ebenso leiden, und darum wünscht er sich dass viele seinen Weg gehen, und mit Nordex viel Geld verlieren, und darum kommt er auch immer wieder wenn es was negatives er gelesen hat, und verschwindet immer wieder wenn es aufwärt geht!!  

Optionen

118 Postings, 612 Tage Wind29MarketTrader

 
  
    #37649
1
21.05.20 12:10
..denn investiert ist er ja nicht in Nordex, er schreibt ja ständig wie schlecht Nordex ist, aber was will er hier! außer seine psyche aufpolieren . Denn wer an Nordex glaubt ist in Nordex investiert und wer nicht an Nordex glaubt ist nicht in Nordex inverstiert und nicht an Nordex interresiert , also was will er hier, außer seine psyche aufzupolieren .  

Optionen

10707 Postings, 1821 Tage raider7hi Wind29

 
  
    #37650
1
21.05.20 13:16
Er ist halt nur ein Basher der auf fallende Aktienkurse hofft .

und er wird nicht zu den Gewinnern zählen hier.

Hat wohl den Knall nicht gehört dass die coronakrise den Zenit überschritten hat und es nun auf breiter Front nach oben geht an der Börse,, Deshalb..  ein Aktionär SOLLTE nun investiert sein, egal wo,, hauptsache investiert..

https://www.sharedeals.de/...eues-covid-19-medikament-vor-durchbruch/

 

Optionen

Seite: < 1 | ... | 1504 | 1505 |
| 1507 | 1508 | ... 1591  >  
   Antwort einfügen - nach oben