Muehlan AG


Seite 4 von 4
Neuester Beitrag: 12.07.23 10:36
Eröffnet am:20.10.06 10:19von: pepepeAnzahl Beiträge:78
Neuester Beitrag:12.07.23 10:36von: Highländer49Leser gesamt:62.722
Forum:Börse Leser heute:2
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
>  

92 Postings, 1464 Tage hagihagDelisting

 
  
    #76
07.06.23 21:04
was ist der Grund warum so viele Firmen ein Delisting anstreben.
Politische Lage? Rezession? Auf Jahre dahin dümpelnde Kurse?
Aurelius plant das. Bauer hat es vor. Synlab soll wieder weg von der Börse. Suse soll verkauft werden.

Hatte bei Muehlhan eigentlich vor ewig zu halten.  

572 Postings, 7451 Tage DiddiDividendengutschrift am 09.06.2023

 
  
    #77
09.06.23 18:27
Die Dividende wurde heute bei mir gebucht.  

21200 Postings, 1022 Tage Highländer49Muehlan

 
  
    #78
12.07.23 10:36
Korrektur der Konzernprognose für das Geschäftsjahr 2023
Die Muehlhan AG (Open Market; ISIN DE000A0KD0F7; WKN A0KD0F) (die „Gesellschaft“) gibt bekannt, dass die Konzernprognose für das Geschäftsjahr 2023 korrigiert wird.
In dem am 14. April 2023 veröffentlichten Geschäftsbericht 2022 wurden für das Geschäftsjahr 2023 Umsatzerlöse von € 15 bis € 20 Mio. und ein ausgeglichenes EBIT prognostiziert.
Die Gesellschaft erwartet nunmehr Umsatzerlöse von € 10 bis € 15 Mio. und ein EBIT zwischen € -2,0 und € -2,5 Mio.
Die Hauptgründe für die Prognosekorrektur sind unerwartet geringere Geschäftsaktivitäten im Nahen Osten und eine stärkere Belastung der russischen Gesellschaft durch den Krieg in der Ukraine und die damit verbundenen Sanktionen.
Zusätzlich geht die Gesellschaft davon aus, dass das Konzernergebnis aufgrund von Einmaleffekten insbesondere im Zusammenhang mit der Abwicklung des Verkaufs wesentlicher Tochtergesellschaften und anderer Vermögenswerte im letzten Jahr sowie Kosten im Zusammenhang mit dem Aktienrückkaufprogramm deutlich stärker beeinflusst wird als erwartet. Außerdem erwartet die Gesellschaft, dass sich das im Geschäftsbericht 2022 genannte Risiko aus der Beendigung eines Investitionsprojekts an der deutschen Nordseeküste realisieren wird. Hierfür hat die Gesellschaft eine entsprechende Rückstellung gebildet.

Quelle: Muehlhan AG und EQS-Adhoc  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben