Merckle tot aufgefunden(?)


Seite 4 von 7
Neuester Beitrag: 08.01.09 15:07
Eröffnet am:06.01.09 15:27von: thunfischpizz.Anzahl Beiträge:167
Neuester Beitrag:08.01.09 15:07von: kiiwiiLeser gesamt:17.338
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
28


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 >  

14559 Postings, 6542 Tage Nurmalsoexcalibur1,

 
  
    #76
06.01.09 18:06
klar werden Spekulationen in den Bilanzen erfasst. Das Bilanzrecht lässt da einen sehr großen Spielraum, vor allem die Bilanzierung nach dem fairen Wert. Bilanzen von Banken können da extrem lustig sein und auch Bilanzen, die Immobilien oder Beteiligungen enthalten. Ist ein weites Feld. Aber du findest genug Beispiele im I-Net.  

15372 Postings, 6168 Tage knetegirlklar is das

 
  
    #77
1
06.01.09 18:08
Schwäche was den sonst ?

nähmlich dann wenn ich nicht zu dem stehen kann was ich getan habe !

Es is völlig egal ob sich ein Merckel oder ein Pfurz das Leben nimmt

mann kann - flüchten -sich im Ausland verstecken
                 - sich das Leben nehmen und gleich alles ausschließen

oder aber dazu stehen
und auch in einen neuen anderen Weg einschlagen

hätte er sicher

obwohl in seinem Alter, wird ihm nicht mehr wichtig genug gewesen sein
wie es den anderen (seiner Familie) geht

und was man davon denkt

14559 Postings, 6542 Tage NurmalsoSelbstmord ist keine Lösung

 
  
    #78
06.01.09 18:13

26159 Postings, 7436 Tage AbsoluterNeulingDarum gehts überhaupt nicht, knetegirl

 
  
    #79
06.01.09 18:13

15372 Postings, 6168 Tage knetegirlAN in deinem Posting

 
  
    #80
06.01.09 18:15
#70 kann ich aber was von Familie und
Unternehmerhelden herauslesen..


Dann dann poste doch mal, um was es geht

26159 Postings, 7436 Tage AbsoluterNeulingsteht doch oben

 
  
    #81
06.01.09 18:16

184 Postings, 5674 Tage excalibur1es kann doch nicht sein

 
  
    #82
06.01.09 18:17
daß man solche spekulationsgewinne verschleiern kann, dann werden aber noch viele firmen probleme bekommen, die nächsten quartale.

es werden doch da die investoren in die irre geführt...viele aktionäre haben also indirekt deren zockerei investiert und nicht die normale firmentätigkeit..auweia.....daß kann noch lustig werden.

wie müssen denn überhaupt die gelder der aktionäre verwaltet werden. gibt es da genauere vorschriften, für was die verwendet werden können  

129861 Postings, 7546 Tage kiiwiioh jee...laß uns lieber über die toten Kinder von

 
  
    #83
2
06.01.09 18:17
Gaza reden...  die finden hier mehr und einhelliger Empathie als Herr Merckle...

14559 Postings, 6542 Tage Nurmalsoexcalibur, das ist doch der Grund,

 
  
    #84
06.01.09 18:18
warum die Banken sich gegenseitig nicht trauen. Sie wissen, dass ihre Bilanzen relativ wenig Aussagekraft haben.  

26159 Postings, 7436 Tage AbsoluterNeulingknetegirl -

 
  
    #85
06.01.09 18:20
Herr Merckle war nicht angeklagt und musste vor niemandem flüchten. Vielmehr hat der Verlust der Kontrolle über die Situation ihn so sehr angeschlagen, dass seine psychische Konstitution dem nicht standgehalten hat. Bei manchen Menschen - oft mit entsprechender Vorerkrankung - kann so etwas zum Suizid führen.

15372 Postings, 6168 Tage knetegirlAN

 
  
    #86
06.01.09 18:21
Depression is eine Krankheit
und wenn man Krank is es es doch Schwäche

Psychische schwäche

Auserdem is es mir bekannt, ich hatte schon mal einen bei uns im Wald vorgefunden (erinner mich bitte nicht daran)
und einen guten Freund hab ich auch mal damit verloren zufälligerweise auch mit dem Zug


und es waren in beiden Fällen keine unbekannte Persöhnlichkeiten

14559 Postings, 6542 Tage NurmalsoAN, du warst sein Psychiater?

 
  
    #87
06.01.09 18:21

14559 Postings, 6542 Tage Nurmalsoknetegirl, merkst du nicht,

 
  
    #88
2
06.01.09 18:23
dass du den Menschen in deinem Umfeld Unglück bringst? So etwas wie dich nennt man Todesengel.  

26159 Postings, 7436 Tage AbsoluterNeuling"wenn man Krank ist, ist es doch Schwäche"

 
  
    #89
2
06.01.09 18:24
Interessante Ansicht.

Ziemlich unmenschlich und mitleidlos.

10402 Postings, 7867 Tage big lebowskySo ist das halt in Deutschland..leider

 
  
    #90
2
06.01.09 18:24
ein Unternehmer tötet sich nach dem Verlust einer Mrd. Euro. Honorig, verzweifelt...ich weiss es nicht.

Aber Dutzende von inkompetenten Bankvorständen verzocken Billonen und erklären uns jetzt die Welt. So viele Züge hat nicht mal der Mehdorn, wie sie da gebraucht würden.

Nur meine Meinung

Ciao B.L.  

63 Postings, 5677 Tage LonelyKnetegirl, mit 74 Jahren

 
  
    #91
1
06.01.09 18:25
flüchtet man nicht mehr ins Ausland oder nimmt die Dinge so hin, wie sie sind. Da hat man sich an sein Leben gewöhnt. Vor allem, wenn man etwas dargestellt hat und etwas geschaffen hat und im Luxus lebte und Verantwortung hatte. Man mag sein Zuhause, sein Umfeld und alles mit was damit verbunden ist und fängt sicher kein anderes Leben mehr an!

Bis Vierzig sind deine Vorstellungen durchaus zutreffend, danach nicht mehr!

Wenn du fast ein ganz Leben sorglos und privilegiert gelebt hast, wirst auch du dich nicht mehr umstellen können/wollen!  

4034 Postings, 6126 Tage FDSABei "5%" im Jahr,

 
  
    #92
06.01.09 18:26
da muss Herr Merkle aber "gezockt" haben...  

10215 Postings, 5927 Tage KlappmesserExcalibur

 
  
    #93
06.01.09 18:31
Nach meinem Kenntnissstand sind Gewinne aus Derivategeschäften erst bilanzierbar, wenn
sie REALISIERT wurden.
Demnach sind Einsätze auf Call Optionen auf dem Konto sonstige Verbindlichkeiten zu buchen.
(ist investiertes Geld).
Deshalb freue ich mich ja so auf das kommende Porsche Debakel.
Oder gibt es bei ariva so viele Uuser die an einen realen Marktwert von 100 Mio Euro bei VW glauben ?
Rein Beschißveranstaltung.
PS. Der Eisbergsalat liegt bei Lidl für 1,69 Euro auf Halde. Was det mit VW zu tun hat ?
KEine Ahnung. Mal drüber nachdenken...

15372 Postings, 6168 Tage knetegirlnurmalso

 
  
    #94
06.01.09 18:32
nee, nicht wirklich, glaubs mir

Als ich 17 war hatte sich mal einer in mich zu sehr verguckt.
Ich wollte bzw.konnte nicht.

3 mal darfst du raten. Und das is mir wirklich passiert

Der is als ich mit meiner Freundinn in der Haupstadt war, übers Brückengelände und hat mir gedroht sich umzubringen wenn ich nicht seine... was weiß ich bin ;)

Mein Herz is mir damals fast steckengeblieben. Große Kino rundherum !
Weißte wie ich geistesgegenwärtig reagiert habe ?

Ich bin mit großen Schritt zu ihm hin. Zeige keine Schwäche (äußerlich) packte ihn ganz fest am Handgelenk und
schrie ihn an: "Du, bist ein Idiot wenn du wegen eines nicht ertragbaren Verlustes dein Leben opferst. Selbst wenn ich deine Frau wäre, ich würde nie wegen solch eines Idioten springen"!

Der glotze mich verduzt an, glaube ich würde ihn anflehen nicht zu springen- mit dem hat er nicht gerechnet.

Und es half. Ich zeigte Stärke, die ihm dann auch nutze.
Ich hat ihn mal zufällig vor ein paar Jahren getroffen. Er lächelte !
Und bedankte sich bei mir

15372 Postings, 6168 Tage knetegirlAN wenn

 
  
    #95
1
06.01.09 18:34
das Immunsystem schwach is , is ma krank
wieso sollte das bei einer Depression anders sein ?

Is doch unser Geldsystem auch kränklich

184 Postings, 5674 Tage excalibur1bei den banken war mir das ja klar

 
  
    #96
06.01.09 18:43

11 Postings, 5896 Tage AngeloSMeine Güte,

 
  
    #97
06.01.09 18:43
welch Geistes Kind die letzten 8-10 Jahre unserer Regierungen hinterlassen haben, ist schon wirklich erschreckend. Man kann nur hoffen, dass dieses Kind nicht erneut und in seiner Urform an die Macht gelangt.

AS  

4034 Postings, 6126 Tage FDSADu musst wissen,

 
  
    #98
06.01.09 18:45
dass eben "5%" im Jahr sind. Wir koennen auch über Mathematik reden, da kenn ich mich nicht so aus.  

15372 Postings, 6168 Tage knetegirlAN du

 
  
    #99
1
06.01.09 18:54
kannst mir nicht unmenschlichkeit vorwerfen

aber unserem Geldsystem das auch durch unseren eigenen Konsum varangetrieben wird

selbst den eigenen Planet für Profit nützt is schon eher unmenschlich

184 Postings, 5674 Tage excalibur1aber was sit

 
  
    #100
1
06.01.09 18:55
wenn vw etc. dabei sind, also unternehmen die wirtschaftlich wichtig sind.

ich mein, vielleicht haben die denn NUR mehr von den spekublasen gelebt und nichts mehr von ihrer normalen tätigkeit?
dann könnte es aber bald sehr finster werden.

hat denn die ganze welt nur vom betrug gelebt?

klappmesser:
ich weis .daß es bilantiert werden muss.die frage ist WIE?
kann man es aus der bilanz erkennen,daßes sich um spekugewinne handelt?  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 >  
   Antwort einfügen - nach oben