MPC habe ich nun ins Depot aufgenommen


Seite 6 von 10
Neuester Beitrag: 01.08.05 15:35
Eröffnet am:05.08.03 10:02von: FranziskanerAnzahl Beiträge:230
Neuester Beitrag:01.08.05 15:35von: brokeboyLeser gesamt:47.348
Forum:Börse Leser heute:6
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | ... 10  >  

2973 Postings, 7473 Tage Optimalich finde, langsam wirds wieder interessant ...

 
  
    #126
06.01.05 20:19
war heut für 53.- leider nicht da

 

9616 Postings, 7352 Tage WalesharkIch liege auch auf der Lauer..

 
  
    #127
06.01.05 20:24
und warte auf einen günstigen Nachkauf. Morgen habe ich frei, schau`mer mal ob die Aktie noch ein bischen zurückkommt. Grüße vom Waleshark.
 

9616 Postings, 7352 Tage Waleshark@optimal, bist Du drin?

 
  
    #128
07.01.05 15:30
Ich habe heute bei 52,98 noch mal nachgekauft. Ich hoffe, das war der Boden und nun bitte wieder in Richtung 60.-. Gutes Langfristinvestment mit TOP Dividende. Grüße vom
Waleshark.  

1000 Postings, 8404 Tage KrautrockWie hoch ist die Dividende? o. T.

 
  
    #129
07.01.05 15:39

1336 Postings, 7110 Tage letzau4 EUR / Stück o. T.

 
  
    #130
07.01.05 15:57

1000 Postings, 8404 Tage KrautrockAbstauberlimit bei 51,05€

 
  
    #131
11.01.05 09:54
......wird sicher noch mal kommen, oder was meint Ihr?  

1336 Postings, 7110 Tage letzauwas sind eigentlich

 
  
    #132
11.01.05 12:37
die gründe für den schleichenden kursverfall? kann mir zwar vorstellen, dass jetzt einigige die Gewinne des letzten Jahres mitnehmen aber...  

679 Postings, 7346 Tage noreturn@ letzau

 
  
    #133
11.01.05 14:23
Der Effekten-Spiegel hat in seiner aktuellen Ausgabe MPC als Verkaufsposition (unlimitiert!) empfohlen. Auch die Börsen-Zeitung hat in ihrer Jahresschlussausgabe vom 31. Dezember 2004 MPC zum Verkauf geraten. Es scheinen sich viele Leute dran zu halten - ich ehrlich gesagt auch. Ich steige wieder ein, wenn der Kurs einen Boden gefunden hat. 51,05 €, wie Du - Krautrock - meinst, empfinde ich als etwas zu hoch gegriffen. Ich werde vielleicht ab Kursen unter 48 wieder dabei sein, wo wir hinkommen dürften, wenn der Sell-off so weiter geht. Wichtig ist nur, dass man am 28. Februar wieder investiert ist. Dann kommen die Zahlen.  

9616 Postings, 7352 Tage WalesharkEuer Wunsch...

 
  
    #134
11.01.05 15:51
scheint nicht in Erfüllung zu gehen, die Aktie dreht. Im Moment + 1,5% bei genau 54.-.
Grüße vom Waleshark.  

2973 Postings, 7473 Tage Optimalja - bin am Freitag natürlich schon kurz VOR dem

 
  
    #135
11.01.05 18:41
Rutscher bei 53,98 mit ein paar rein ...

dachte wenns noch billiger wird kauf ich noch ein paar - aber mal wieder lustig - Dividendenaktien sind immer interessant, wenns runtergeht



 

1000 Postings, 8404 Tage KrautrockGeduld, kommt schon, o. T.

 
  
    #136
12.01.05 11:18

9616 Postings, 7352 Tage WalesharkSehr gute Neuigkeiten!!

 
  
    #137
17.01.05 12:26
 
News - 17.01.05  11:12


MPC platziert 2004 erstmals mehr als eine Milliarde Euro Eigenkapital
 
HAMBURG (dpa-AFX) - Der Finanzdienstleister MPC Capital AG  hat im abgelaufenen Jahr erstmals mehr als 1 Milliarde Euro Eigenkapital platziert. Das platzierte Eigenkapital sei um 46 Prozent auf 1,093 Milliarden Euro gestiegen, wie der im MDAX  notierte Anbieter von geschlossenen Immobilienfonds und Schiffsbeteiligungen am Montag meldete. Dies sei ein weiterer Meilenstein in der zehnjährigen Geschichte der MPC Capital AG.

Wie im Vorjahr bildeten geschlossene Immobilienfonds mit einem Eigenkapital von 494 Millionen Euro (2003: 430 Mio Euro) das stärkste Geschäftsfeld. Holland- und KanadaFonds sowie erstmalig ein England-Fonds hätten für ein Wachstum von 15 Prozent gesorgt.

Den größten Zuwachs meldete MPC bei den Schiffsbeteiligungen. Hier stieg das Volumen um 108 Prozent auf 397 (191) Millionen Euro. MPC begründete dies unter anderem mit einem positiven Marktumfeld und der erfolgreiche Platzierung des größten bisher in Deutschland initiierten Schiffsfonds ("Star Flotte"). Insgesamt platzierten die Hamburger im vergangenen Jahr im Bereich der Unternehmerischen Beteiligungen 410 Millionen Euro und damit mehr als doppelt so viel wie ein Jahr zuvor (197 Mio Euro).

MEHR GELD IN FONDS

In die Angebote der Produktlinie MPC Rendite-Fonds Leben Plus investierten Anleger mit 142 Millionen Euro mehr als im Vorjahr: (107 Mio Euro). "Die Fonds auf Basis gebrauchter deutschen Lebensversicherungspolicen haben sich fest im Produktmix des Hamburger Emissionshaus etabliert", meldete MPC.

Für den Bereich Private Equity meldete das Emissionshaus eine "leichte Belebung". Das gesammelte Eigenkapital stieg von 16 auf 20 Millionen Euro. Die Produkte der offenen Investmentfonds verzeichneten Mittelzuflüsse von 28 Millionen Euro. Ein Jahr zuvor waren hier noch knapp 2 Millionen Euro (saldiert) abgeflossen.

VORLÄUFIGE 2004-ZAHLEN ENDE FEBRUAR

Mehr als 97.000 Kunden haben laut MPC seit 1994 rund 3,8 Milliarden Euro in 194 Fonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 10 Milliarden Euro investiert, wie die Gesellschaft meldete. MPC Capital wird seine vorläufigen Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2004 am 28. Februar veröffentlichen./sbi/zb

Quelle: dpa-AFX

 

9616 Postings, 7352 Tage WalesharkKrautrock und letzau, kommt schnell rein...

 
  
    #138
17.01.05 20:11
sonst fährt der Zug ohne Euch ab. Nach den News geht es im Sauseschritt in
Richtung 60 €. Vor der Veröffentlichung der vorläufigen Geschäftszahlen am
28.02. wird es noch einen kräftigen Schub geben. Grüße vom
Waleshark.
       
             
           MPC Capital AG - Ziel erreicht: Eine Milliarde Euro in einem Jahr investiert - 17.01.2005
           Es geht im Investmentbereich meist nicht um die Quantität: Aber Quantität kann auch ein Beweis für Qualität sein.

           (smartcaps-Redaktion Frankfurt am Main)

           Es gibt Ziele, die zu erreichen etwas ganz Besonderes ist. Als die Finanzexperten der Münchmeyer Petersen Capital AG
           (MPC AG) vor zehn Jahren begonnen haben, in ausgesuchte Anlagen zu investieren, war dieses Ziel noch in unerreichbarer
           Ferne. Und nun ist es soweit: Die MPC hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen weiteren Meilenstein in ihrer zehnjährigen
           Geschichte erreicht. Erstmals wurde 2004 mit 1,093 Mrd. Euro die Grenze von einer Milliarde Euro platziertem Eigenkapital
           in einem Geschäftsjahr übertroffen. Gegenüber dem Vorjahreswert von 748 Mio. Euro bedeutet dies eine Steigerung um
           nochmals 46 Prozent.

           Weiterhin Immobilienfonds am erfolgreichsten

           So schlecht können die Investments der Hamburger also nicht sein. Denn immer mehr wohlhabende Menschen vertrauen
           den Finanzexperten um den Vorstandsvorsitzenden Dr. Axel Schroeder ihr Vermögen an. Wie im Vorjahr bildeten die
           geschlossenen Immobilienfonds mit eingeworbenem Eigenkapital von 494 Mio. Euro das stärkste Geschäftsfeld der MPC
           Capital AG. Im Vorjahr waren dies noch 430 Mio. Euro. Die etablierten Angebote von Holland- und Kanada-Fonds sowie
           erstmalig ein England-Fonds sorgten für ein Wachstum von 15 Prozent.

           Beteiligungen an Schiffen rücken in den Mittelpunkt

           Noch interessanter waren für die Anleger hingegen die Schiffsbeteiligungen der MPC. Mit einer Steigerung von 108 Prozent
           auf 397 Mio. Euro verzeichnete dieses Segment den größten Zuwachs. Im Geschäftsjahr 2003 waren es noch 191 Mio.
           Euro. Das positive Marktumfeld, ein attraktives Produktangebot sowie die erfolgreiche Platzierung des größten bisher in
           Deutschland initiierten Schiffsfonds ("Star Flotte") waren die Gründe für diesen Zuwachs. Insgesamt wurden 2004 im
           Bereich der Unternehmerischen Beteiligungen 410 Mio. Euro platziert nach 197 Mio. Euro im Vergleichszeitraum 2003.


           In die Angebote der Produktlinie MPC Rendite-Fonds Leben Plus investierten die Anleger 142 Mio. Euro gegenüber 107 Mio.
           Euro ein Jahr zuvor. Die Fonds auf Basis gebrauchter deutscher Lebensversicherungspolicen haben sich fest im
           Produktmix des Hamburger Emissionshauses etabliert.

           Erfolg von MPC momentan einzigartig in der Branche


           Mit einem eingeworbenen Eigenkapital von 20 Mio. Euro gegenüber 16 Mio. Euro im Vorjahr zeigte sich eine leichte
           Belebung im Bereich Private Equity. Nach einem saldierten Mittelabfluss in Höhe von knapp 2 Mio. Euro in 2003
           verzeichneten die Produkte der offenen Investmentfonds im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004 erfreuliche Mittelzuflüsse von
           28 Mio. Euro.

           „Über 97.000 Kunden haben seit 1994 rund 3,8 Milliarden Euro in 194 Fonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von
           über 10 Milliarden Euro investiert", sagt der Vorstandsvorsitzende Dr. Axel Schroeder nicht ohne Stolz. Und in der Tat,
           vergleichbare Erfolge sucht man derzeit in dieser Branche vergebens. Die vorläufigen Geschäftszahlen der MPC Capital AG
           für das Geschäftsjahr 2004 werden nun am 28. Februar 2005 veröffentlicht.

           Trend der Vergangenheit soll fortgesetzt werden

           „Die Grenzen der weiteren Geschäftsentwicklung kann keiner vorhersagen. Wir haben es in der Vergangenheit geschafft,
           mit unserem Team und unserer Kompetenz immer wieder neue Projekte zu entwickeln, die auch funktionieren", sagt
           Schroeder zu der Aussicht des laufenden Geschäftsjahres.

           „Was in 2005 passiert, muss man abwarten. Wir sind aber organisatorisch und von der Marktposition so aufgestellt, dass
           wir wachsen könnten. Allerdings ist uns die Qualität der Investments wichtiger als Wachstum" (siehe auch
           smartcaps-Interview vom 11. Oktober 2004: MPC Capital AG - „Die Finanzmärkte honorieren unser Engagement").

           Investoren glauben weiterhin an Konzept von MPC

           Die Börse sieht noch Potenzial in der Aktie des Hamburger Investmenthauses. Der Kurs ist mit 55,45 Euro wieder leicht im
           Plus. Der lang anhaltende Trend des vergangenen Geschäftsjahres wird damit fortgesetzt.

           Das Produktspektrum reicht in diesem Jahr auch wieder von Immobilienfonds mit Immobilien in den Niederlanden,
           Portugal und in Kanada und Private Equity-/Venture Capital-Publikumfonds (Marktanteil 7,8 Prozent) über Unternehmens-
           und Schiffsbeteiligungen bis hin zu Aktienfonds und seit 2002 auch Lebensversicherungsfonds (Marktanteil 100 Prozent).

           Die Wertschöpfungskette von MPC erstreckt sich dabei über den gesamten Prozess von der Entwicklung einer Produktidee,
           über die Konzeption der einzelnen Fondsangebote bis hin zum Vertrieb der Kapitalanlagen und der Betreuung der Kunden.
           Die Produktangebote richten sich nach Angaben von Schroeder auch in Zukunft vorwiegend an vermögende Privatkunden in
           Deutschland, Österreich und den Niederlanden. Und die gibt es - allen Wirtschaftsflauten zum Trotz - noch immer reichlich.



           © smartcaps 2005

           
             
                 


           

           



 

9616 Postings, 7352 Tage WalesharkHeute geht es schon an (über?) die € 57.- o. T.

 
  
    #139
18.01.05 14:23

1336 Postings, 7110 Tage letzauMPC Auferstehung o. T.

 
  
    #140
18.01.05 18:33

68 Postings, 6986 Tage rofinMPC ist eine tolle

 
  
    #141
18.01.05 19:23
Aktie mit 7-8 % Dividende,wer hat das schon??
Habe auch bei 53 Euro nachgekauft und freue mich auf die 60`Marke!!  

9616 Postings, 7352 Tage WalesharkMPC macht wirklich Freude...

 
  
    #142
19.01.05 16:32
heute wieder über 2% im Plus. Vielleicht gibt es einen Durchmarsch über die 60 €.
Grüße vom Waleshark.  

9616 Postings, 7352 Tage WalesharkAus Focus Money zu MPC

 
  
    #143
19.01.05 18:41
MPC Capital

Hohes Produktvolumen

MPC Capital entwickelt, initiert und vertreibt renditeorientierte und steueroptimierte Kapitalanlagen wie Schiffsbeteiligungen, Immobilienfonds und Fonds für gebrauchte Lebensversicherungen.

Im deutschsprachigen Raum etablierte sich MPC Capital mit einem erwarteten Platzierungsvolumen von mehr als einer Milliarde Euro im Jahr 2004 bereits als größtes Emissionshaus für Geschlossene Fonds. Doch das Ende der Fahnenstange sieht Analyst Roland Könen noch lange nicht erreicht. „Der Markt, also die Personen mit hohem Einkommen und dementsprechendem Anlagebedarf in steueroptimierten und renditeorientierten Anlageprodukten, ist noch nicht wesentlich erschlossen und bietet daher ein hohes Potentzial“, sagt Könen. Darüber hinaus, so der Experte, kündigte das MPC-Capital-Management neue Produktideen an, die bereits in diesem Jahr in den Vertrieb gehen sollen.

Könen mahnt Anleger, sich bei der Vorlage der vorläufigen Geschäftszahlen am 28.02. nicht irritieren zu lassen. MPC könnte nämlich eher konservative Planzahlen bekannt geben. „Wir sehen weitere Kurschancen“, so der MDax-Experte.

Nicht ausgereizt
Der Kurs des besten MDax-Werts des Jahres 2004 konsolidiert. Der
Widerstand bei 60 Euro sollte keine langfristige Hürde sein.

 

68 Postings, 6986 Tage rofinNicht ganz so schnell...

 
  
    #144
19.01.05 19:04
der schönste Zeitraum sind doch die beiden letzten Monate
und die letzten Tage Ende Mai bis Juni,dann gibt es 4 Euro Dividende...  

9616 Postings, 7352 Tage WalesharkIch habe gerade in Focus Money gelesen...

 
  
    #145
19.01.05 19:58
das die Dividende 05 bei 5,25€ liegen soll, das wäre eine Rendite von 9,9%.
Das ist mir auch neu. Ich bin auch immer von 4€ ausgegangen. In 2006 soll sie
dann 5,45 € (10,02%) betragen. Weiß jemand was genaues? Das wäre dann natürlich
das Sahnehäubchen. Grüße vom Waleshark.
 

9616 Postings, 7352 Tage WalesharkFalscher Fehler

 
  
    #146
19.01.05 20:22
Das war wohl ein kleiner Denkfehler meinerseits. Die Dividende für 2005 würde ja erst auf der HV 2006 ausbezahlt. Aber in Foc. Money steht für 2004 eine Dividendenhöhe von 4,87 € (9,2% Rendite). Ist doch auch super, wer zahlt das schon. Je näher wir an den HV Termin rücken, umso höher steigt der Kurs. Grüße vom Waleshark  

9616 Postings, 7352 Tage WalesharkKaufempfehlung in Euro am Sonntag!

 
  
    #147
23.01.05 15:20
MPC Capital hoch hinaus!
Voll im Plan liegt MPC mit einem 2004 erstmals plazierten Kapital von über 1 Milliarde Euro. Vor allem die Immobilienfonds dürften auch in diesem Jahr reißenden Absatz finden. Mit einer Dividendenrendite von 7,3% bleibt MPC der Überflieger der Branche.
Sonntagsgrüße vom Waleshark.  

1336 Postings, 7110 Tage letzauInsiderverkäufe!!!

 
  
    #148
01.02.05 20:03
Abfrage für: 518760, MPC AG
 
Datum Name Insider       Stellung Art       Anzahl Kurs Volumen  
21.01.2005 Ulf Holländer    VF    Verkauf   6.000  58,00  348.000  
19.01.2005 Axel Schroeder   VV    Verkauf   2.000  57,92  115.840  

Stellung: VV=Vorstandsvorsitzender, VF=Finanzvorstand  

2973 Postings, 7473 Tage Optimalhm ...

 
  
    #149
01.02.05 21:16
das könnte ein bißchen erklären warum momentan trotz guter Stimmung nicht viel passiert ...

hach - das hat immer so etwas negatives wenn der Finanzvorstand was verkauft ...  

1336 Postings, 7110 Tage letzauda haste aber recht...

 
  
    #150
02.02.05 12:55
beide haben mpc für 463.840,00 EUR verkauft!


kann man eigentlich irgendwo sehen, ob die beiden jetzt noch aktien haben?  

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | ... 10  >  
   Antwort einfügen - nach oben