Bitcoin - mehr als eine Spekulationsblase?


Seite 204 von 377
Neuester Beitrag: 24.05.24 22:41
Eröffnet am:18.05.22 14:33von: EdibleAnzahl Beiträge:10.411
Neuester Beitrag:24.05.24 22:41von: Blumenpfluec.Leser gesamt:964.997
Forum:Börse Leser heute:524
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 202 | 203 |
| 205 | 206 | ... 377  >  

28046 Postings, 3827 Tage Galearisdann faule Eier

 
  
    #5076
11.12.23 17:20
oder Kater nach  Kurs- Rausch  

10746 Postings, 1652 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #5077
11.12.23 18:17
Ohje, wenn ich wieder von PlanB lese, mit seiner exakten Mathematik, dann wird mir Angst und Bange.  

10746 Postings, 1652 Tage EdibleLöschung

 
  
    #5078
11.12.23 18:18

Moderation
Zeitpunkt: 12.12.23 11:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

10746 Postings, 1652 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #5079
11.12.23 18:19
https://de.cointelegraph.com/news/...utflow-258-million-hack-november


"Kryptobörse HTX: Abflüsse von über 258 Mio. US-Dollar nach Exploit

Die Kryptobörse HTX verzeichnete nach einem 30-Millionen-Dollar-Exploit im November Abflüsse in Höhe von 258 Millionen US-Dollar. "


Ich glaube wir müssen jetzt stark sein.  

10746 Postings, 1652 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #5080
11.12.23 18:21
https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...ellt-drastisch-13105932


"Kryptowährungen im Abwärtssog: Bitcoin fällt drastisch


In der Nacht auf Montag brachen die Kurse ein. Auf der Handelsplattform Bitstamp fiel der Bitcoin zeitweise um mehr als 3.000 US-Dollar bis auf rund 40.600 Dollar. Andere Digitalanlagen wie Ether oder XRP gaben ebenfalls deutlich nach, konnten sich zuletzt aber zumindest stabilisieren. Ein Bitcoin kostete am frühen Vormittag etwas mehr als 42.000 Dollar."



Da ist noch viel Luft nach unten.  

10746 Postings, 1652 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #5081
11.12.23 18:28
https://www.finanzen.net/nachricht/devisen/...in-transaktion-13100020



"Studie zum Wasserverbrauch des Bitcoins: So viel Wasser verbraucht eine Bitcoin-Transaktion


Der Bitcoin wird häufig wegen seines hohen Energieverbrauchs kritisiert, doch auch der Wasserverbrauch ist enorm und dürfte weiter steigen.


• Bitcoin wegen des hohen Energieverbrauchs in der Kritik
• Rechenzentren benötigen nicht nur viel Strom, sondern auch viel Wasser
• Wasser-Fußabdruck dürfte weiter wachsen "



Wasser, Strom, Elektroschrott ... Bitcoin soll die Welt retten?  

5826 Postings, 3435 Tage FeodorNach oben ...

 
  
    #5082
2
11.12.23 18:29

... ist viel mehr Luft!

Vielleicht sollten diejenigen, die sich über die Mathematik von PlanB beschweren, erstmal die einfache Prozentrechnung üben. ^^  

10746 Postings, 1652 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #5083
11.12.23 18:31
Ist kacke wenn man drüben keinen mehr hat, gegen den man in der Gruppe hetzen kann, oder? Schon witzig wie ihr immer wieder rübergeschwappt kommt, um euren Senf abzulassen. ^^  

10746 Postings, 1652 Tage EdibleLöschung

 
  
    #5084
11.12.23 18:33

Moderation
Zeitpunkt: 12.12.23 11:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

10746 Postings, 1652 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #5085
11.12.23 18:37
https://finanzmarktwelt.de/...fed-sitzung-wird-zum-haertetest-294465/


"Bitcoin stürzt Richtung 40.000 USD: Fed-Sitzung wird zum Härtetest


In der Nacht auf Montag bekommt die jüngste Bitcoin-Rallye einen Dämpfer. Die größte Kryptowährung der Welt stürzt in einem schnellen 7,5%igen Rücksetzers in Richtung der 40.000-Dollar-Marke ab. Zuvor trieben anhaltende ETF-Hoffnungen und Zinsfantasien den Bitcoin am Freitag auf ein neues Jahreshoch von über 44.500 Dollar. Im Vorfeld der wichtigen Fed-Sitzung am Mittwoch scheinen erste Gewinnmitnahmen einzusetzen. Die Rallye war zuletzt etwas überdehnt, daher sind Rücksetzer nach dem steilen Anstieg gesund und bieten neue Chancen in den immer noch intakten Aufwärtstrend einzusteigen."



Aufwärtstrend? Naja, wohl eher das Narrativ vom ETF was gerade abgearbeitet wird. Also eher Sand!  

5826 Postings, 3435 Tage FeodorEdible . . .

 
  
    #5086
2
11.12.23 19:09

. . . ich habe es nur gut gemeint und Niveau in deinen Thread gebracht, das macht ja hier sonst keiner.

Es hat ja auch etwas gebracht, dadurch hat sich die Anzahl der Aufrufe erhöht.^^

 

10746 Postings, 1652 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #5087
11.12.23 19:48
Danke für den Niveau Schub. Ich mache mir nur Sorgen, dass eventuell der Push moderierte Pusherthread nun zu kurz kommen könnte. Da drüber werden schon Dinge geschrieben wie


minicooper: "Instis kaufen bis der arzt kommt...:-)"


Ich dachte immer die Instis müssen alle noch auf den ETF warten. ^^ Jetzt kaufen sie schon bis der Arzt kommt. Offenbar ist er diesmal relativ zeitig gekommen. Bissel rot drin.  

307 Postings, 329 Tage NumalfixZiel 39400 ?

 
  
    #5088
11.12.23 20:13
 
Angehängte Grafik:
bitcoin_20231211_2.png (verkleinert auf 81%) vergrößern
bitcoin_20231211_2.png

10746 Postings, 1652 Tage EdibleLöschung

 
  
    #5089
11.12.23 20:51

Moderation
Zeitpunkt: 12.12.23 11:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

10746 Postings, 1652 Tage EdibleLöschung

 
  
    #5090
11.12.23 20:53

Moderation
Zeitpunkt: 12.12.23 11:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

5826 Postings, 3435 Tage FeodorEdible . . .

 
  
    #5091
1
11.12.23 21:01

. . . vermutlich denkst du zu viel, das scheint dir die Sorgen zu bringen.

Laß deine Gedanken einfach mal ziehen, entspann dich, dann bist du deine Dorgen bestimmt bald los.  

5826 Postings, 3435 Tage FeodorSorry Edible . . .

 
  
    #5092
11.12.23 21:03

. . . ich habe mich verschrieben und meinte Sorgen und nicht Dorgen!

Einfach mal zur Sicherheit! :)  

10746 Postings, 1652 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #5093
11.12.23 21:13
Sehe es doch als gute Kameradschaft. Ich übernehme den Part, damit du das nicht machen musst.  

5826 Postings, 3435 Tage FeodorDas . . .

 
  
    #5094
1
11.12.23 21:33

. . . ist ein Wort.

Dann auf gute Kameradschaft.  

6937 Postings, 4937 Tage philipoLöschung

 
  
    #5095
11.12.23 21:47

Moderation
Zeitpunkt: 12.12.23 11:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

5826 Postings, 3435 Tage FeodorGenau . . .

 
  
    #5096
2
11.12.23 21:56

. . . DAS meine ich mit niveaulos!

philipo, vielen Dank für das Beispiel.

 

6937 Postings, 4937 Tage philipoLöschung

 
  
    #5097
11.12.23 22:34

Moderation
Zeitpunkt: 12.12.23 11:55
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

10746 Postings, 1652 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #5098
12.12.23 05:44
https://de.cointelegraph.com/news/...correction-altcoin-season-trader


"Bitcoin (BTC) korrigiert: Beginnt die Altseason?

Der BTC-Schwung setzte im Oktober ein und verhalf der größten Kryptowährung zu einem bedeutenden Wachstum, so dass sie im vergangenen Monat um fast 10.000 US-Dollar zulegte. "  

10746 Postings, 1652 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #5099
12.12.23 05:55
https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...alving/29529052.html


"Der Countdown läuft: Wann ist das nächste Bitcoin Halving?

Bitcoin-Enthusiasten warten mit Spannung auf das sogenannte Halving. Doch worum handelt es sich dabei – und wann ist das nächste Bitcoin Halving? Alle Hintergründe und Daten zum voraussichtlichen Termin."


Was für uns eigentlich ein richtiges Non Event Event ist, wird für die Miner zur Zerreißprobe: halber Lohn bei gleicher Arbeit, also eine satte Steigerung der  Kosten.  

10746 Postings, 1652 Tage Edible@ Fakten vs. Marktmanipulation

 
  
    #5100
12.12.23 06:18
https://www.deraktionaer.de/artikel/...steckt-dahinter--20345389.html


"Bitcoin & Co: Verluste zum Wochenstart  das steckt dahinter


Zum Start in die neue Woche hat der Bitcoin die Gewinne aus der Vorwoche fast vollständig wieder abgegeben. Auch am übrigen Kryptomarkt dominieren zu Wochenbeginn die roten Vorzeichen. Nach dem starken Lauf der letzten Tage und Wochen sind erste Gewinnmitnahmen jedoch nicht verwunderlich und erst einmal kein Grund zur Panik."



Panik ist was für Uninformierte. Wer hier im Thread unterwegs ist, der konnte schon vor Tagen lesen, dass dieses Ereignis mit hoher Wahrscheinlichkeit bevorstehen könnte.  

Seite: < 1 | ... | 202 | 203 |
| 205 | 206 | ... 377  >  
   Antwort einfügen - nach oben