Kinross Gold "buy" - Deutsche Bank Securities


Seite 2 von 10
Neuester Beitrag: 11.07.24 14:45
Eröffnet am:05.03.10 17:21von: buranAnzahl Beiträge:237
Neuester Beitrag:11.07.24 14:45von: lampenstefanLeser gesamt:100.449
Forum:Hot-Stocks Leser heute:60
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 10  >  

246516 Postings, 6896 Tage buran"dann hätten wir einen anderen"

 
  
    #26
10.01.12 20:24
Danke für die überaus nette BM!

Gruss auch noch...  

112207 Postings, 6012 Tage BörsenBoomSuper Buran....

 
  
    #27
10.01.12 20:29
nach dem heutigen Tag biste ja nur noch mit 33,19% im Minus..... :-))

246516 Postings, 6896 Tage buranhör mal Bören

 
  
    #28
1
10.01.12 20:32
schon mal was von zocken gehört,so rein und raus...das Zipfellied,soooo musse machen

                   .....und nen fixen Gruss an Bören und Buran hier ;-)))  

112207 Postings, 6012 Tage BörsenBoomJaja von rein und raus hab ich schonmal was gehört

 
  
    #29
10.01.12 20:41
aber das Du hier rein und raus Tipps geschrieben hast, hab ich nix gelesen.

Woher weiß ich denn wann ich rein und raus muß ?

246516 Postings, 6896 Tage buranohne Gummi läuft hier rein garnix

 
  
    #30
10.01.12 20:51
zieh dir nen Gummi über Bören!  

112207 Postings, 6012 Tage BörsenBoomIch hab nur nen KauGummi

 
  
    #31
10.01.12 20:53
Reicht das  buran ?

3 Postings, 4590 Tage ananda anandahalloooooooo

 
  
    #32
17.01.12 15:59

 was ist hier los?????

 

28 Postings, 4721 Tage Alcuinkaufchance?

 
  
    #33
17.01.12 16:07

Aktuell 10.50 USD. hat hier jemand Gründe für den Absturz? Vielen Dank

 

1622 Postings, 5280 Tage heller-goisernHier die letzten News vom 16/1

 
  
    #35
17.01.12 17:56
January 16, 2012 18:21 ET
Kinross Provides Preliminary 2011 Results and 2012 Outlo
Announces Capital and Project Optimization Process
TORONTO, ONTARIO--(Marketwire - Jan. 16, 2012) - Kinross Gold Corporation (TSX:K)(NYSE:KGC) today provided its preliminary operating results for the full-year 2011 and outlook for 2012, and announced a project optimization process to improve capital allocation, project sequencing, and investment returns.
(This news release contains forward-looking information that is subject to the risks and assumptions set out in our Cautionary Statement on Forward-Looking Information on page 6 of this news release. All dollar amounts in this news release are expressed in U.S. dollars, unless otherwise noted.)

2011 preliminary results

Kinross' 2011 full-year production(1) is expected to be approximately 2.6 million gold equivalent ounces, within the previously-stated guidance range. The Company's average 2011 production cost of sales is expected to be approximately $600 per gold equivalent ounce(2), within the previously-stated guidance range.

2012 outlook

In 2012, Kinross expects to produce approximately 2.6-2.8 million gold equivalent ounces from its current operations. Production cost of sales per gold equivalent ounce is expected to be in the range of $670-715 for 2012.

The Company has prepared forecasts for 2012 production and average production cost of sales on both a gold equivalent and by-product accounting basis, as summarized in the table below:
Accounting basis
2012 (forecast)
Gold equivalent basis
Production (gold equivalent ounces)
2.6-2.8 million
Average production cost of sales per gold equivalent ounce

$ 670-715
By-product basis

Gold ounces

2.5-2.6 million

Silver ounces

7.5-8.0 million

Average production cost of sales per gold ounce

$ 620-665


(1) Unless otherwise stated, production figures in this release are based on Kinross' share of Kupol (75% up to April 27, 2011, 100% thereafter) and 90% of Chirano production.

(2) Production cost of sales per ounce is a non-GAAP measure and is defined as cost of sales as per the financial statements less depreciation and amortization divided by the number of gold equivalent ounces sold, both reduced for Kupol sales attributable to a third-party 25% shareholder (to April 27, 2011) and Chirano sales to a 10% minority interest holder.

Production is expected to be affected positively in 2012 by the planned acceleration of Fort Knox heap leach throughput, expected full-year operation of the third ball mill at Paracatu, and forecast increased production at Tasiast further to completion of the initial expansion phase. These expected gains are anticipated to be partially offset by a planned decline in grades, particularly at Kupol and Kettle River-Buckhorn. The 2012 production cost of sales per gold equivalent ounce is expected to increase due to anticipated higher consumable and labour costs and an expected decline in grades at certain existing mines.

The following table provides a summary of the 2012 production and production cost of sales forecast by region:

Region

Forecast 2012
production
(gold equivalent oz)

Percentage of total
production(3)
Cost of sales
($ per Au equivalent oz)
South America

930,000-1,030,000

36

%

780-850
----
North America

620,000-660,000

24

%

620-660
-------
West Africa (attributable)

500,000-560,000

20

%

740-800
---
Russia

525,000-565,000

20

%

470-495
Total
2.6-2.8 million
100
%
670-715
Material assumptions used to forecast 2012 production cost of sales are as follows:
•a gold price of $1,500 per ounce,
•a silver price of $30 per ounce,
•an oil price of $95 per barrel,
•foreign exchange rates of: ◦1.75 Brazilian reais to the U.S. dollar,
◦1.00 Canadian dollar to the U.S. dollar,
◦30 Russian roubles to the U.S. dollar,
◦500 Chilean pesos to the U.S. dollar,
◦1.60 Ghanaian cedi to the U.S. dollar,
◦285 Mauritanian ouguiya to the U.S. dollar, and
◦1.35 U.S. dollars to the Euro.


Taking into account existing currency and oil hedges, a 10% change in foreign currency exchange rates would be expected to result in an approximate $5 impact on our production cost of sales per ounce(4), a $10 per barrel change in the price of oil would be expected to result in an approximate $2 impact on our production cost of sales per ounce, and a $100 change in the price of gold would be expected to result in an approximate $4 impact on our production cost of sales per ounce as a result of a change in royalties.

(3) The percentages are calculated based on the mid-point of regional 2011 forecast production.

(4) Refers to all of the currencies in the countries where the Company has mining operations, fluctuating simultaneously by 10% in the same direction, either appreciating, or depreciating, taking into consideration the impact of hedging and the weighting of each currency within our consolidated cost structure.

Total capital expenditures for 2012 are forecast to be approximately $2.5 billion. Of this amount, capital expenditures at existing operations are expected to be approximately $1.2 billion, as summarized in the table below (all figures in millions of dollars):

EXISTING MINES

REGION

Mine development1

Sustaining2

Enhancements3

OTHER4

TOTAL

South America
65
310
150
15
540

North America
100
40
40
10
190

West Africa
105
140
70
60
375

Russia
15
20
5
15
55
Corporate
0
0
0
10
10
TOTAL
285
510
265
110
1,170

1 "Mine development" includes underground development and open pit waste stripping.

2 "Sustaining" includes mine equipment ($30M) in North America; Paracatu tailings facilities ($150M, $100M of which is initial construction capital for the Eustaquio dam), as well as processing maintenance and equipment ($50M), mine maintenance and equipment ($35M) and site infrastructure ($45M) in South America; Kupol mine equipment ($10M) and tailings facilities ($5M) in Russia; West Africa tailings facilities ($50M, $30M of which is initial construction capital for Tasiast starter tailings dam), mine maintenance and equipment ($25M), processing maintenance and equipment ($20M) as well as site infrastructure and other ($40M) in West Africa.

3 "Enhancements" include Fort Knox heap leach acceleration ($30M) in North America; Paracatu fourth ball mill ($60M) and site infrastructure ($50M), Maricunga SART plant ($30M) and Maricunga leach pad construction ($10M) in South America; Kupol all-season road construction ($5M) in Russia; Tasiast site infrastructure ($30M), existing mill upgrade ($20M) and primary crusher upgrade ($15M) and Chirano processing upgrades ($5M) in West Africa.

4 "Other" includes $35 million of capitalized exploration and $55 million of capitalized interest, as well as corporate and regional office capital.

The Company anticipates capital expenditures in 2012 of approximately $1.3 billion related to growth projects, primarily for Tasiast, subject to the capital and project optimization process described below.

The 2012 forecast for exploration and business development expenses is approximately $255 million, of which $185 million is forecast for exploration. Capitalized exploration is forecast to be $35 million, for total 2012 forecast exploration expenditures of $220 million.

Other operating costs are forecast to be $70 million, of which $35 million are costs related to the Tasiast expansion that cannot be capitalized. General and administrative expense is forecast to be approximately $180 million. Included in the expenses listed above is approximately $50 million related to equity-based compensation. The Company's tax rate in 2012 is forecast to be in the range of 31%-37% and depreciation, depletion and amortization is forecast to be approximately $200 per gold equivalent ounce.

Capital and project optimization

The Company's three major growth projects at Tasiast, Fruta del Norte (FDN), and Lobo-Marte will require significant capital expenditures over the next several years. In view of the industry-wide escalation in project capital and operating costs, and given the Company's increased understanding of the Tasiast orebody and potential for alternative mining and processing rates and sequences, Kinross has elected to conduct a comprehensive capital and project optimization process with the aim of improving capital efficiency, project sequencing, and investment returns. The objectives of the project optimization process are to efficiently advance development of these three projects, generate enhanced returns on capital, and maximize shareholder value, while maintaining a strong balance sheet and investment grade ratings.

The optimization process could result in a revision of previously-disclosed scoping and pre-feasibility level assumptions and forecasts, including those related to project sequencing and start-up dates for Lobo-Marte, FDN and Tasiast, production forecasts, mining and processing rates, and capital requirements. The Company continues to advance feasibility work on its major development projects, but currently expects that the timetables for the Lobo-Marte, FDN and Tasiast feasibility studies will be extended.

As part of the optimization process, Kinross will explore project development alternatives to those included in the original Tasiast scoping study, with the objective of improving project economics and reducing overall project execution risk. This will include an assessment of various ore processing options - milling, heap leaching and different combinations of both - which have emerged from the following recent analysis of infill drilling:
•The infill drilling program has provided a better understanding of the geology and distribution of the gold mineralization, including the presence of a higher-grade core and significant tonnage of lower-grade halo material which may be better suited to a heap leaching program.
•The distribution of mineralization within the orebody indicates that near-surface lower-grade material may be more profitably developed with less capital intensive heap leaching in combination with carbon-in-leach (CIL) milling.
•Engineering analysis indicates that heap leaching may offer significant benefits if developed early in the Tasiast expansion sequence.

Based on these preliminary assessments, the Company believes that approximately six to nine months of additional analysis and planning are required in order to determine the optimum processing mix for the Tasiast deposit, and the timing for developing those processing alternatives.

At Fruta del Norte, discussions with the Ecuadorian government are ongoing in order to advance negotiation of the definitive exploitation and investment protection agreements. Kinross continues to explore options to optimize capital allocation and improve overall project economics prior to finalizing the project feasibility study and completing the exploitation and investment protection agreements.

The Company will provide an update on the capital and project optimization process concurrent with its year-end mineral reserves and mineral resources update and release of Q4 and year-end operating and financial results on February 15, 2012.

Goodwill impairment assessment

As required by International Financial Reporting Standards, the Company is in the process of carrying out its annual impairment assessment and expects to release the results of this assessment with its year-end financial results. In view of the Company's evolving understanding of Tasiast project parameters, and market conditions, including industry-wide increases in capital and operating costs, the Company expects to record a material non-cash accounting charge, primarily relating to the goodwill recorded for the Tasiast mine in connection with the 2010 Red Back acquisition. As disclosed in the 2011 third quarter financial statements, as at September 30, 2011, the book value of total assets of Tasiast was $7.1 billion, of which $4.6 billion was goodwill. The Company has not finalized the Tasiast feasibility study or mine plan, and drilling results processed to date continue to demonstrate significant exploration potential supporting a world class mine.

Conference call details

In connection with this news release, Kinross will hold a conference call and audio webcast on Tuesday, January 17, 2012 at 8:30 a.m. ET, including a question-and-answer session. To access the call, please dial:

Canada & US toll-free - 1-800-319-4610
Outside of Canada & US - 1-604-638-5340







Replay (available up to 14 days after the call):  

1306 Postings, 4601 Tage EIN.SCHWABEwoow

 
  
    #36
17.01.12 19:32

Ziemlich abgestürzt....... werde ich mal beobachten...und dann eventuell einsteigen..

 

1401 Postings, 7165 Tage Cuba Maßüber 20% wegen dieser Meldung

 
  
    #37
17.01.12 22:16
die sind doch völlig bescheuert....  

6194 Postings, 5028 Tage Italymasternews

 
  
    #38
20.01.12 22:44
kann mir jemand die news kompakt auf deutsch zusammenfassen?  

1622 Postings, 5280 Tage heller-goiserngoogle Übersetzung

 
  
    #39
20.01.12 22:59
16. Januar 2012 18.21 Uhr ET
Bietet Kinross Preliminary 2011 Ergebnisse und 2012 Outlo
kündigt Capital und Projekt Optimierungsprozess
TORONTO, ONTARIO - (Marketwire - 16. Januar 2012) - Kinross Gold Corporation (TSX: K) (NYSE: KGC) gab heute seine vorläufigen Ergebnisse für das Gesamtjahr 2011 und Ausblick für 2012 und kündigte ein Projekt Prozessoptimierung, um die Kapitalallokation zu verbessern, Projekt-Sequenzierung und Kapitalerträge.
(Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die unter die Risiken und Annahmen, die in unseren Warnhinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen auf Seite 6 dieser Pressemeldung. Alle Dollar-Beträge in dieser Pressemitteilung in US-Dollar ausgedrückt sind, sofern nicht anders angegeben.) 2011 vorläufige Ergebnisse Kinross '2011 Gesamtjahr Produktion ( 1) Es wird erwartet, rund 2,6 Millionen Unzen Goldäquivalent sein, innerhalb der zuvor genannten Anleitung Bereich. Das Unternehmen ist durchschnittlich 2011 Produktion Kosten der umgesetzten Leistungen wird erwartet, dass ungefähr 600 $ pro Goldäquivalent Unze (2), innerhalb der zuvor genannten Anleitung Bereich. 2012 Ausblick Im Jahr 2012 erwartet Kinross auf rund 2,6 bis 2.800.000 Unzen Goldäquivalent von seiner aktuellen Produktion Operationen. Die Herstellungskosten des Umsatzes pro Goldäquivalent Unze erwartet, dass im Bereich von $ 670-715 für 2012. Das Unternehmen hat Prognosen für das Jahr 2012 die Produktion und die durchschnittlichen Herstellungskosten des Umsatzes sowohl auf Gold-Äquivalent und Nebenprodukt Accounting-Basis hergestellt, wie zusammengefasst in der nachfolgenden Tabelle: Accounting Basis 2012 (Prognose) Gold-Äquivalent Basis Production (Unzen Goldäquivalent) 2,6-2.800.000 durchschnittlichen Produktionskosten des Umsatzes pro Gold Unze Silberäquivalent beliefen $ 670-715 Nebenprodukt Grundlage Unzen Gold























2,5-2.600.000 Unzen Silber 7,5-8,0 Mio. Durchschnittliche Herstellungskosten des Umsatzes pro Unze Gold $ 620 bis 665 (1) Soweit nicht anders angegeben, die Produktionszahlen in dieser Pressemitteilung basieren auf Kinross Anteil der Kupol (75% bis 27. April auf, 2011, 100% danach) und 90% der Chirano Produktion. (2) Herstellungskosten des Umsatzes pro Unze ist eine Non-GAAP-Kennzahlen durch und ist als Kosten der umgesetzten Leistungen gemäß des Jahresabschlusses festgelegt weniger Abschreibungen durch die Anzahl der Gold geteilt äquivalente Unzen verkauft, sowohl für Kupol Umsatzanteil von Drittanbietern 25% Aktionär (bis 27. April 2011) und Chirano Umsatz um 10% Minderheitenanteile Halter reduziert. Die Produktion wird voraussichtlich im Jahr 2012 positiv beeinflusst werden durch die geplante Beschleunigung des Fort Knox Haufenlaugung Durchsatz, erwartet den ganzjährigen Betrieb der dritten Kugelmühle bei Paracatu und Prognose erhöhte Produktion bei Tasiast weiter bis zur Fertigstellung der ersten Ausbaustufe. Diese erwarteten Gewinne werden voraussichtlich teilweise durch einen geplanten Rückgang in den Klassen, vor allem bei Kupol und Kettle River-Buckhorn ausgeglichen werden. Der 2012 Herstellungskosten des Umsatzes pro Goldäquivalent Unze voraussichtlich steigen aufgrund erwarteter höherer Verbrauchs-und Arbeitskosten und eines erwarteten Rückgangs in den Klassen zu bestimmten bestehenden Minen. Die folgende Tabelle enthält eine Zusammenfassung der 2012 Produktions-und Herstellungskosten der Umsatzprognose von Region: Region Forecast 2012 Produktion (Gold-Äquivalent oz) Prozentsatz der gesamten Produktion (3) Die Kosten der umgesetzten ($ pro Au-Äquivalent oz) Südamerika 930,000-1,030,000 36 % 780-850 ---- Nordamerika 620,000-660,000 24 % 620 -660 ------- Westafrika (Anteil) 500,000-560,000 20 % 740-800 --- Russland 525,000-565,000 20 % 470-495 Gesamt 2,6 bis 2.800.000 100 % 670-715 Werkstoff verwendeten Annahmen bis 2012 prognostiziert Herstellungskosten des Umsatzes sind wie folgt: • einen Goldpreis von 1.500 $ pro Unze, • ein Silberpreis von 30 $ pro Unze, • einem Ölpreis von 95 $ pro Barrel, • Wechselkurse von: ◦ 1,75 brasilianische Reais zum US-Dollar, ◦ 1,00 kanadischen Dollar zum US-Dollar, ◦ 30 russischen Rubel zum US-Dollar, ◦ 500 chilenische Pesos an den US Dollar, ◦ 1,60 ghanaischen Cedi dem US-Dollar, ◦ 285 mauretanischen Ouguiya dem US-Dollar, und ◦ $ 1,35 auf den Euro. Unter Berücksichtigung der bestehenden Währungs-und Öl-Hecken, würde eine 10% ige Veränderung der Wechselkurse voraussichtlich in eine ungefähre $ 5 Auswirkungen auf unsere Herstellungskosten des Umsatzes pro Unze (4), ein $ 10 pro Barrel zu ändern in Folge sein des Ölpreises zu erwarten, dass in einer ungefähren $ 2 Auswirkungen auf unsere Herstellungskosten des Umsatzes pro Unze, und einen $ 100 Änderung des Goldpreises zu erwarten, dass in einer ungefähren $ 4 Auswirkungen auf unsere Herstellungskosten des Umsatzes pro Unze Folge sein Ergebnis sein als Folge einer Änderung in Lizenzgebühren. (3) Die Prozentangaben sind auf Basis der Mitte des regionalen 2011 prognostizierten Produktion. berechnet (4) Bezieht sich auf alle Währungen in den Ländern, in denen das Unternehmen Bergbau-Tätigkeiten, schwankende gleichzeitig durch 10% in die gleiche Richtung, entweder zu schätzen, oder Abwertung, unter Berücksichtigung der Auswirkung von Absicherungen und die Gewichtung der einzelnen Währungen innerhalb unserer konsolidierten Kostenstruktur. Gesamtinvestitionen für das Jahr 2012 voraussichtlich um etwa $ 2500000000 sein. Von diesem Betrag sind die Investitionen in bestehende Aktivitäten voraussichtlich etwa $ 1200000000, wie in der nachstehenden Tabelle zusammengefasst (alle Zahlen in Millionen Dollar) sein: bestehende Minen REGION Bergwerk Entwicklung1 Sustaining2 Enhancements3 Sonstige4 TOTAL Südamerika 65 310 150 15 540 Nordamerika 100 40 40 10 190 Westafrika 105 140 70 60 375 Russland 15 20 5 15 55 Unternehmenskommunikation 0 0 0 10 10 TOTAL 285 510 265 110 1170 1 "Meine Entwicklung" umfasst unterirdische Entwicklung und Tagebau Abfall Strippen. 2 "Sustaining" umfasst Mine Ausrüstung ($ 30M) in Nordamerika; Paracatu Bergematerial Einrichtungen ($ 150M, 100M $, von denen zunächst Bau-Kapital für die Eustaquio Damm ist), sowie die Verarbeitung Wartung und Ausrüstung ($ 50M), mine Wartung und Ausrüstung ($ 35M) und Infrastruktur ($ 45M) in Südamerika; Kupol Schachtausruestung ($ 10M) und Bergematerial Einrichtungen ($ 5M) in Russland, Westafrika Bergematerial Einrichtungen ($ 50M, 30M $, von denen zunächst Bau-Kapital für Tasiast Starter Auffangbeckens ist) , mein Unterhalt und Ausrüstung ($ 25M), Verarbeitung Wartung und Ausrüstung ($ 20M) sowie Standort-Infrastruktur und andere ($ 40M) in Westafrika. 3 "Verbesserungen" sind Fort Knox Haufenlaugung Beschleunigung ($ 30M) in Nordamerika ; Paracatu vierte Kugel-Mühle ($ 60M) und Infrastruktur ($ 50M), Maricunga SART Anlage ($ 30M) und Maricunga Laugungsplatte Bau ($ 10M) in Südamerika; Kupol all-season Straßenbau ($ 5M) in Russland; Tasiast Infrastruktur vor Ort ($ 30M), bestehende Mühle Upgrade ($ 20M) und Vorbrecher Upgrade ($ 15M) und Chirano Verarbeitung Upgrades ($ 5M) in Westafrika. 4 "Sonstige" enthält $ 35.000.000 auf aktivierte Explorations-und $ 55.000.000 auf aktivierte Zinsen, sowie Corporate und regionale Büro Hauptstadt. Das Unternehmen erwartet, die Investitionen in 2012 von rund $ 1300000000 in Bezug auf Wachstum Projekte, vor allem für Tasiast, vorbehaltlich der Kapital-und Projekt Optimierungsprozess weiter unten beschrieben. Der 2012 prognostiziert für die Exploration und Geschäftsentwicklung Kosten ca. $ 255.000.000, von denen $ 185,000,000 für die Exploration Prognose. Aktivierte Explorations-Prognosen zufolge wird die 35.000.000 $, für insgesamt 2012 prognostiziert Explorationsausgaben in Höhe von $ 220.000.000. Sonstige betriebliche Aufwendungen Prognose sind 70.000.000 $, von denen 35.000.000 $ sind die Kosten im Zusammenhang mit der Tasiast Expansion, die nicht zu groß geschrieben. Allgemeine und Verwaltungskosten voraussichtlich um rund $ 180.000.000 werden. Eingeschlossen in den oben aufgeführten Ausgaben beträgt ca. 50.000.000 $ im Zusammenhang mit aktienbasierten Vergütungen. Die Gesellschaft Steuersatz im Jahr 2012 voraussichtlich um im Bereich von 31% -37% und Abschreibungen, Erschöpfung und Abschreibungen wird voraussichtlich rund 200 Dollar pro Goldäquivalent Unze werden. Capital und Projektoptimierung Das Unternehmen drei großen Wachstumsprojekte bei Tasiast, Fruta del Norte (FDN) und Lobo-Marte erhebliche Investitionen in den nächsten Jahren erfordern. Angesichts der branchenweiten Eskalation im Projekt Kapital-und Betriebskosten, und angesichts der Gesellschaft erhöht das Verständnis der Tasiast Erzkörper und das Potenzial für alternative Gewinnung und Verarbeitung Preise und Sequenzen, Kinross hat sich entschieden, eine umfassende Kapital-und Projekt Optimierungsprozess mit dem Verhalten Ziel der Verbesserung der Kapitaleffizienz, Projekt-Sequenzierung und Kapitalerträge. Die Ziele des Projekts Optimierungsprozesses sind, um effizient Voraus Entwicklung dieser drei Projekte erzeugen höhere Renditen auf das eingesetzte Kapital und Maximierung des Shareholder Value, unter Beibehaltung einer starken Bilanz und Investment-Grade-Ratings. Der Optimierungsprozess könnte in einer Revision der Folge zuvor bekannt Scoping und Pre-Feasibility-Ebene Annahmen und Prognosen, einschließlich solcher, die Sequenzierung Projekt-und Start-up-Termine für Lobo-Marte, FDN und Tasiast-, Produktions-Prognosen, Förderung und Verarbeitung von Preisen und Eigenkapitalanforderungen. Das Unternehmen setzt auf Machbarkeit Arbeit an seinem großen Entwicklungsprojekte vor, aber derzeit davon aus, dass die Zeitpläne für die Lobo-Marte, FDN und Tasiast Machbarkeitsstudien verlängert wird. Im Rahmen des Optimierungsprozesses, Kinross wird Projektentwicklung Alternativen zu diesen enthalten erkunden in der ursprünglichen Tasiast Scoping-Studie mit dem Ziel der Verbesserung der Wirtschaftlichkeit des Projekts und die Verringerung der gesamten Projektabwicklung Risiko. Dies wird auch eine Bewertung der verschiedenen Erzaufbereitung Optionen - Fräsen, Haufenlaugung und verschiedene Kombinationen von beiden - die sich aus der nach den jüngsten Analyse der Infill-Bohrungen ergeben haben: • Die Infill-Bohrprogramm hat ein besseres Verständnis der Geologie und der Verteilung der zur Verfügung gestellt Gold-Mineralisierung, einschließlich der Anwesenheit eines höhergradigen Kern und signifikante Tonnage von minderwertigen Halos Material, das besser geeignet sein, eine Haufenlaugung Programm. kann • Die Verteilung der Mineralisierung innerhalb der Erzkörper zeigt an, dass nahe der Oberfläche minderwertigen Material kann mehr gewinnbringend mit weniger kapitalintensiv Haufenlaugung in Kombination mit Carbon-in-Leach (CIL)-Fräsen. ausgebaut werden • Engineering Analyse zeigt, dass Haufenlaugung kann erhebliche Vorteile bieten, wenn entwickelte sich früh in der Tasiast Expansion Sequenz. Basierend auf diesen vorläufigen Abschätzungen der Unternehmen der Ansicht ist, dass etwa 6-9 Monaten zusätzliche Analyse und Planung erforderlich sind, um die optimale Verarbeitung Mix für die Tasiast Kaution und das Timing für die Entwicklung dieser Verarbeitung Alternativen zu bestimmen. Bei Fruta del Norte, Gespräche mit der ecuadorianischen Regierung laufend in sich Um Verhandlungen über den endgültigen Ausbeutung und Investitionsschutzabkommen voraus. Kinross weiterhin Möglichkeiten zu erkunden, um die Kapitalallokation zu optimieren und verbessern die allgemeine Wirtschaftlichkeit des Projekts vor Abschluss der Machbarkeitsstudie und der Vollendung der Ausbeutung und Investitionsschutzabkommen. Das Unternehmen wird ein Update auf die Kapital-und Projekt Optimierungsprozess gleichzeitig mit seinen zum Jahresende Mineralwasser bieten und Bodenschätze zu aktualisieren und die Freisetzung von Q4 und Ende des Jahres operative und finanzielle Ergebnisse auf 15. Februar 2012. Goodwill Impairment Bewertung nach Bedarf von der International Financial Reporting Standards, ist das Unternehmen in den Prozess der Durchführung ihrer jährlichen Impairment-Beurteilung und rechnet damit, Veröffentlichung der Ergebnisse dieser Bewertung mit dem Ende des Jahres finanzielle Ergebnisse. Im Hinblick auf die Gesellschaft sich entwickelnde Verständnis von Tasiast Projekt-Parameter und Marktbedingungen, einschließlich der Industrie-weite Erhöhung der Kapital-und Betriebskosten, erwartet das Unternehmen einen wesentlichen nicht-cash accounting Ladung aufnehmen, vor allem im Zusammenhang mit der Geschäfts-oder Firmenwert für die Tasiast Mine erfasst im Zusammenhang mit dem 2010 Red Zurück Akquisition. Wie in der 2011 im dritten Quartal Bilanzausweis, wie am 30. September 2011 wurde der Buchwert der Bilanzsumme von Tasiast 7100000000 $, von denen $ 4600000000 wurde der Goodwill. Das Unternehmen hat nicht die Tasiast Machbarkeitsstudie oder Minenplan abgeschlossen, und Bohrergebnisse verarbeitet bis dato weiterhin ein beträchtliches Explorationspotenzial aufweisen Unterstützung einer Weltklasse-Mine. Demonstrieren Details der Telefonkonferenz Im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung wird Kinross eine Telefonkonferenz abhalten und Audio-Webcast am Dienstag, 17. Januar, 2012 um 8:30 Uhr ET, einschließlich einer Frage-und Antwort-Sitzung. Um an der Telefonkonferenz wählen Sie bitte: Kanada und USA gebührenfrei - 1-800-319-4610 Außerhalb von Kanada & USA - 1-604-638-5340 Replay (erhältlich bis zu 14 Tage nach dem Anruf):  

109 Postings, 4559 Tage paiperpelleDas ist ein langer Report von heller-goisern

 
  
    #40
26.01.12 17:33

für mich " too much" - dennoch danke.

Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und grüße erst einmal alle recht herzlich.

Man müsste ergänzend die vergleichenden Zahlen der Wettbewerbsminen betrachten um anzuschätzen, wie sich Kinross aktuell präsentiert. Uns alle interessiert vor allem die Frage wann geht es aufwärts und wie weit. Hierzu ist die Presseerklärung nützlich, aber eben nur bedingt. Die Voraussetzungen / Bedingungen des forecasts scheinen aktuell realistisch:

•a gold price of $1,500 per ounce,
•a silver price of $30 per ounce,
•an oil price of $95 per barrel,
•foreign exchange rates of: ◦1.75 Brazilian reais to the U.S. dollar,
◦1.00 Canadian dollar to the U.S. dollar,
◦30 Russian roubles to the U.S. dollar,
◦500 Chilean pesos to the U.S. dollar,
◦1.60 Ghanaian cedi to the U.S. dollar,
◦285 Mauritanian ouguiya to the U.S. dollar, and
◦1.35 U.S. dollars to the Euro.

Die Frage ist jedoch, wie wird es in den nächsten Monaten aussehen. Ich bin da durchaus optimistisch, da ich damit rechne, dass die US Wirtschaft anziehen wird, sobald die Wahlen entschieden sind (egal wie diese ausgehen).

In Europa wird man weiterhin, oder sogar verstärkt in Sachwerte gehen ( u. a. Gold), auch wenn der Rettungsschirm EFSF und der Bankenrettungsschirm nun verabschiedet sind.

Für mich bleiben Anlagen in Gold und Goldminen vor allem wegen der pysischen Wertunterlegung weiterhin interessant und wichtig.

Von daher sehe ich besonders Kinross als lohnenswert - werde demnächst nachkaufen.

 

246516 Postings, 6896 Tage buranfreie Auswahl:

 
  
    #41
02.02.12 14:05
L&S RT 8,55  €  0,00%  8,55 € - - 8,55 -  8,55 13:50:24
Tradegate 8,604  €  +0,18%  8,604 € 0 0  -   01.02.12
Frankfurt  8,592  €  -0,19%  8,609 € 1.000 11.020 8,527 -  8,639 13:14:46
Xetra  8,51  €  -0,97%  8,594 € 500 500 8,51 -  8,51 12:21:19
Stuttgart  8,60  € G +0,32%  8,572 € 200 200 8,53 -  8,60 10:32:57
Düsseldorf  8,53  €  -0,92%  8,61 € 0 0 8,53 -  8,53 08:05:58
Hamburg  8,524  €  -1,11%  8,62 € 0 0 8,524 -  8,524 08:02:51
München  8,566  €  -0,33%  8,595 € 0 0 8,566 -  8,566 08:05:04
Berlin  8,525  €  -1,05%  8,616 € 0 0 8,525 -  8,525 08:08:13
NYSE  11,24  $  0,00%  11,24 $ 19.287 6.561.195 11,21 -  11,48 01.02.12  

6194 Postings, 5028 Tage Italymasterlong

 
  
    #42
1
12.04.12 18:10
CK7M7N  

246516 Postings, 6896 Tage buranjetzt wird's interessant

 
  
    #43
30.05.12 11:49

246516 Postings, 6896 Tage buranEdgewater weist erste Goldressource auf

 
  
    #44
30.05.12 11:50
Kinross-Projekt in Ghana nach

11:20 30.05.12
Um fast 17% ging es gestern an der Börse Toronto für die kanadische Edgewater Exploration (WKN A1H6GN) nach oben. Das Unternehmen ist dabei, sich einen Anteil von 51% am Goldprojekt Enchi in Ghana zu verdienen, das der Branchengröße Kinross Gold (WKN A0DM94) gehört. Die Unternehmen meldeten eine erste, geschlussfolgerte Ressource von 749.000 Unzen Gold in drei Vererzungszonen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 1,13 Gramm des gelben Metalls pro Tonne.

Allerdings legte Edgewater mit 0,7 Gramm Gold pro Tonne an die Ressource einen höheren Cut-off – ab diesem Wert fließen die Goldbestände in die Ressource ein – an als für oxidische Goldprojekte üblich. Bei einem niedrigeren Cut-off, beispielsweise üblicheren 0,3 Gramm Gold pro Tonne, würde sich die Zahl der Goldunzen auf 1,5 Mio. Unzen verdoppeln. Dabei würde der Durchschnittsgehalt auf 0,65 Gramm Gold je Tonne zurückgehen.

Edgewater wies zudem darauf hin, dass die Ressource auf Enchi nahe der Oberfläche liegt – innerhalb von rund 75 Metern – und dass es sich zum Großteil um oxidische Vererzung handelt. Das bedeutet eine vergleichsweise einfache und kostengünstige Haufenlaugung könnte möglich sein. Edgewater und Kinross planen auf Enchi im ersten Halbjahr Explorationsarbeiten im Wert von 3 Mio. Dollar.

Das Enchi-Projekt liegt rund 50 Kilometer südwestlich der Chirano-Goldmine von Kinross, die rund 2 Mio. Unzen Gold an nachgewiesenen und wahrscheinlichen Reserven mit durchschnittlich 2,72 Gramm Gold pro Tonne aufweist. Im vergangenen Jahr produzierte Kinross dort 261.846 Unzen im Tage- und Untertagebau.

Rund 100 Kilometer südöstlich von Enchi liegt Gold Fields (WKN 856777) Goldprojekt Tarkwa mit Reserven von 10,3 Mio. Unzen Gold bei durchschnittlich 1,2 Gramm des gelben Metalls pro Tonne. Der Konzern förderte dort 2011 717.000 Unzen Gold zu Cashkosten von 552 USD pro Tonne.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.
http://www.ariva.de/news/kolumnen/...ss-Projekt-in-Ghana-nach-4120834  

246516 Postings, 6896 Tage buran6,999 €

 
  
    #45
05.06.12 11:53
in Worten Sieben  

246516 Postings, 6896 Tage buranNational Bank Financial

 
  
    #46
08.06.12 11:24
Kinross Gold-Aktie: neues Kursziel

08:32 08.06.12

Montreal (www.aktiencheck.de) - Paolo Lostritto, Analyst von National Bank Financial, stuft die Aktie von Kinross Gold (Kinross Gold Aktie) unverändert mit "outperform" ein. Das Kursziel werde von 15,00 auf 14,00 Kanadische Dollar gesenkt. (Analyse vom 07.06.12) (08.06.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
Quelle: Aktiencheck  

246516 Postings, 6896 Tage burantradegate zieht

 
  
    #47
15.06.12 11:12
+4,12% rt  

246516 Postings, 6896 Tage buranbedient heute

 
  
    #48
18.06.12 10:52
Tradegate 6,961  € -0,41% 6,99 € 512 1.252 6,936 -  6,987 10:25:34

Xetra 6,95  € -1,10% 7,028 € 512 1.662 6,95 -  7,05 10:25:34

Frankfurt 6,959  € -0,50% 6,994 € 800 1.170 6,95 -  6,959 10:26:32

Chart beachten;Gruss Buran  

35 Postings, 4785 Tage Grafzahl_stgtsieht heute doch schon wieder ganz anders aus :-)

 
  
    #49
19.06.12 11:41

... auch wenn keiner weiss warum ....

 

246516 Postings, 6896 Tage buranSieben Unterschiede sind zu finden

 
  
    #50
19.06.12 11:46
........(seh nix)  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 10  >  
   Antwort einfügen - nach oben