InflaRx - Biotechunternehmen aus Jena


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 19.09.20 16:26
Eröffnet am: 02.04.20 07:36 von: MilchKaffee Anzahl Beiträge: 186
Neuester Beitrag: 19.09.20 16:26 von: Teras Leser gesamt: 24.506
Forum: Börse   Leser heute: 63
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

2140 Postings, 3509 Tage MilchKaffeeInflaRx - Biotechunternehmen aus Jena

 
  
    #1
2
02.04.20 07:36
InflaRx N. V. - Ein Biotech-Unternehmen aus Jena.

Direkt angesiedelt am Institut für Biochemie und Biophysik in Jena forscht das Unternehmen an  Produkten zur Entwicklung monoklonaler Antikörper.

Technologie (IFX-1): https://www.inflarx.de/Home/Research---Development/Technology.html

Board: https://www.inflarx.de/Home/About-Inflarx/Management.html

Pipeline: https://www.inflarx.de/Home/Research---Development/Pipeline.html  
160 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

1201 Postings, 3512 Tage MSirRolfiHirnschäden weitere Folge von Corona!

 
  
    #162
2
14.07.20 07:15

158 Postings, 228 Tage Kingstontown69Hirnschäden

 
  
    #163
3
14.07.20 07:31
haben die Amis

https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...;SEARCH_VALUE=EQUILLIUM

und das nach dieser Meldung:

https://www.biospace.com/article/...n-hospitalized-covid-19-patients/


eine Studie mit 30 Patienten in Indien. Als Primärer Endpunkt war die Mortalität angegeben.
Ich lach mich schlapp. Diese Studie ist ein No brainer!
und dafür 700 % Kursanstieg. Hätte Inflarx auch melden können....  

Clubmitglied, 33879 Postings, 4620 Tage TerasInflaRx, jüngster Artikel im "Aktionär":

 
  
    #164
3
16.07.20 06:54
2020-07-14:  https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/inflarx-20203953.html ...
InflaRx aus dem thüringischen Jena zählt zu den kleineren heimischen Biotech-Playern auf dem Kurszettel. 14.07.2020

1075 Postings, 4882 Tage WiFiIFX-1 geht in Ph3 zur Behandlung von Covid-19

 
  
    #165
6
21.07.20 13:44
50% lower all-cause mortality rate and other efficacy trends were shown with IFX-1 in initial data from the randomized exploratory Phase II part of the...
 

Optionen

Clubmitglied, 33879 Postings, 4620 Tage TerasInflaRx - Neuer Artikel im AKTIONÄR:

 
  
    #166
3
21.07.20 15:26
21.07.2020:  https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...der-grund-20204350.html ...
Die deutsche Biotech-Schmiede InflaRx treibt das Forschungsprogramm mit IFX-1 gegen Covid-19-induzierte Pneumonien weiter voran. 21.07.2020

1201 Postings, 3512 Tage MSirRolfiDaumen hoch!

 
  
    #168
2
23.07.20 11:52

1201 Postings, 3512 Tage MSirRolfiMitbewerber ist raus!

 
  
    #169
3
29.07.20 12:58
https://www.n-tv.de/panorama/...rona-Medikament--article21626512.html

+++ 12:44 Roche meldet Rückschlag bei Corona-Medikament +++ Ein eigentlich gegen Arthritis gerichtetes Medikament des Schweizer Pharmakonzerns Roche verfehlt bei Corona-Patienten die gewünschte Wirkung. Das hätten klinische Tests der Phase III gezeigt, teilt das Unternehmen mit. Der Wirkstoff Tocilizumab habe weder der Zustand der Patienten verbessert, noch sei die Sterblichkeit gesunken. Das Mittel wurde bei Patienten eingesetzt, die mit dem Coronavirus infiziert waren und eine schwere Lungenentzündung hatten. Roche werde weiterforschen, ob dieser Wirkstoff in Kombination mit einem antiviralen Medikament bessere Ergebnisse bringe, so das Unternehmen. +++ 11:54 Studie: Jeder fünfte Klinikpatient gestorben +++ Gut ein Fünftel der Corona-Patienten, die im Frühjahr in deutschen Kliniken aufgenommen wurden, hat einer neuen Studie zufolge nicht überlebt. Besonders hoch war die Sterblichkeit mit 53 Prozent bei Patienten, die beatmet werden mussten, geht aus einer gemeinsamen Analyse des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (Wido), der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) und der Technischen Universität Berlin hervor. Der Untersuchung lagen die Daten von rund 10.000 Patienten zugrunde. Derzeit sind laut dem Divi-Intensiv-Register noch 258 Covid-19-Patienten in intensivmedizinischer Behandlung, davon wird - Stand 29. Juli - knapp die Hälfte beatmet.

InflaRx | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...nflarx#neuster_beitrag  

1201 Postings, 3512 Tage MSirRolfiGeld sitzt locker!

 
  
    #170
2
30.07.20 07:27
Die Bundesregierung beschließt, die Fördermittel zur Forschung rund um das Coronavirus zu verdreifachen. Insgesamt soll das Geld in 90 Projekte investiert werden, die ein breites wissenschaftliches Spektrum abdecken. Dies sei essenziell, um das Virus und seine Verbreitungswege besser zu verstehen.
https://www.n-tv.de/wissen/...er-Covid-Forschung-article21921943.html  

Clubmitglied, 33879 Postings, 4620 Tage TerasA2H7A5 - InflaRx rüstet offenbar auf:

 
  
    #171
3
05.08.20 13:11

Clubmitglied, 33879 Postings, 4620 Tage TerasA2H7A5 - PRE-Print vom 30. Juli 2020:

 
  
    #172
4
05.08.20 13:32
PEER-Review fehlt zwar noch, aber auch jetzt schon wirklich sehr spannend: https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=3658226 ...

1201 Postings, 3512 Tage MSirRolfiPutin serviert ein Gebräu!

 
  
    #173
1
11.08.20 20:02
Und die Welt meint es sei ein Impfmittel! Der Kurs von InflaRx fällt 7%! Ist der Kurs bei Trump seiner Eingebung man solle Desinfektionmittel schlucken auch  so gefallen! Ich halte es für gefährlich, Mittel die in ein paar  Monaten zusamnengerührt und angeblich getestet wurden einzunehmen. Bleibe hier bei der guten deutschen Zulassung als Orientierung!
SIR  

685 Postings, 1686 Tage DawnrazorDas halten fast alle außerhalb Russlands...

 
  
    #174
12.08.20 08:10
...für gefährlich, nicht nur du. Ich denke die "News" ist schnell verdaut und wieder vergessen.  

390 Postings, 3824 Tage Andy1987Kaum guckt

 
  
    #175
13.08.20 09:05
Man ne Woche Neubrandenburg , gehts bergab.

Was ist passiert ?  

390 Postings, 3824 Tage Andy1987Kaum guckt

 
  
    #176
1
13.08.20 09:30
man ne Woche nicht, geht es bergab.

Was ist passiert?

Sorry , Autokorrektur. Neubrandenburg  

Clubmitglied, 33879 Postings, 4620 Tage TerasA2H7A5 - Gibt es denn gar nichts NEUES ...

 
  
    #177
2
26.08.20 13:28
... von InflaRx, was mich sehr verwundern würde, denn deren Gefäß-Entzündungs-Hemmer ist doch eigentlich vielversprechend ?

Rätselnd:
Teras.

71 Postings, 288 Tage codo33Teras

 
  
    #178
1
27.08.20 09:25
Das ist sehr vielversprechend nur es braucht noch viel Zeit
die müssen noch testen, hoffen wir das die Ergebnisse noch besser werden  

Optionen

Clubmitglied, 33879 Postings, 4620 Tage TerasNL0012661870 - Hier ein neuerer Artikel ...

 
  
    #179
1
30.08.20 13:19

Clubmitglied, 33879 Postings, 4620 Tage TerasHier noch etwas vom 24. August 2020,

 
  
    #180
1
30.08.20 23:50
... in welchem Artikel auch unsere InflaRx erwähnt ist:
https://transkript.de/news/...ntzuendungshemmer-vielversprechend.html ...
Nach der Inflarx N.V. hat das zweite Unternehmen, das einen Hemmstoff gegen mit systemischen Gefäßentzündungen einhergehende gesundheitliche Komplikationen entwickelt, vielversprechende Daten vorgelegt.

1201 Postings, 3512 Tage MSirRolfiÜbersetzt mit Deepl

 
  
    #181
1
10.09.20 11:04
The Pfizer Breakthrough Growth Initiative will focus on making non-controlling equity investments in clinical-stage public companies, with a primary focus on companies with small- to medium-sized market capitalizations across a range of therapeutic categories that are consistent with Pfizer’s core areas of focus: Internal Medicine, Inflammation & Immunology, Oncology, Rare Disease, Vaccines and Hospital. Partner companies may also have the opportunity to access Pfizer’s significant expertise and resources in research, clinical development and manufacturing.


https://www.pfizer.com/news/hot-topics/...ed_biotechnology_innovation

 

1201 Postings, 3512 Tage MSirRolfi1

 
  
    #182
1
10.09.20 11:04
Die Pfizer Breakthrough Growth Initiative wird sich auf nicht-kontrollierende Kapitalbeteiligungen an börsennotierten Unternehmen in der klinischen Phase konzentrieren, wobei der Schwerpunkt auf Unternehmen mit kleiner bis mittlerer Marktkapitalisierung in einer Reihe von therapeutischen Kategorien liegt, die mit den Kernbereichen von Pfizer übereinstimmen: Innere Medizin, Entzündung & Immunologie, Onkologie, seltene Krankheiten, Impfstoffe und Krankenhaus. Partnerunternehmen können auch die Möglichkeit haben, auf das bedeutende Fachwissen und die Ressourcen von Pfizer in den Bereichen Forschung, klinische Entwicklung und Herstellung zuzugreifen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

1858 Postings, 5487 Tage twottoneuer CFO

 
  
    #184
3
17.09.20 14:00
JENA, Germany, Sept. 17, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- InflaRx (Nasdaq: IFRX), a clinical-stage biopharmaceutical company developing anti-inflammatory therapeutics by targeting the complement system, today announced two management appointments. Effective October 1, 2020, Thomas Taapken, Ph.D. will join InflaRx as Chief Financial Officer. Jordan Zwick has been promoted to Chief Strategy Officer, effective immediately.  

Optionen

1201 Postings, 3512 Tage MSirRolfiGuter Artikel

 
  
    #185
1
17.09.20 18:53

Clubmitglied, 33879 Postings, 4620 Tage TerasDiese News deuten auf STABILISIERUNG ...

 
  
    #186
19.09.20 16:26
... ab Montag:  https://www.deraktionaer.de/artikel/...es-kann-losgehen-20207236.html ...
Nicht nur die Forschung an Corona-Impfstoffen läuft auf Hochtouren, sondern auch die Suche nach einem wirksamen Medikament gegen schwere Covid-19-Pneumonien. 17.09.2020

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben