IFO Jeder Flüchtling kostet uns mehr als 450.000 €


Seite 2 von 5
Neuester Beitrag: 22.03.16 14:12
Eröffnet am: 04.03.16 10:09 von: rabe Anzahl Beiträge: 110
Neuester Beitrag: 22.03.16 14:12 von: rabe Leser gesamt: 8.789
Forum: Talk   Leser heute: 3
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 >  

16148 Postings, 5943 Tage cumanaIch habe fullstes Vertrauen in Mutti!

 
  
    #26
6
04.03.16 17:28
 
Angehängte Grafik:
7.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
7.jpg

22860 Postings, 7227 Tage moddolphin69

 
  
    #27
6
04.03.16 17:53
Als anerkannter Asylant bekommt er H4.
Ist doch korrekt?
Das ist bei Syrern und den meisten Irakern doch fast immer der Fall.

Mit 2.Frau und bald 11 Kindern in 10 Jahren ist das doch nicht wenig oder?
(Wer ist die andere Frau im Vid?)
http://www.spiegel.de/politik/ausland/...-fluechtlinge-a-1080508.html

966 Postings, 4336 Tage tan_goDie grössten

 
  
    #28
04.03.16 18:02
ARMLEUCHTER hier im threar wissen natürlich viel, viel ,viel besser Bescheid
Was für  ein doofes Volk faktenresistent und ideologischer bis in die Haarspitzen
 

1202 Postings, 7351 Tage rabeAus seinem Munde klingt es wie Hohn

 
  
    #29
6
04.03.16 18:10
Es sind schwere Vorwürfe, die SPD-Chef Sigmar Gabriel gegen den Koalitionspartner, die Union, erhebt: Sie verheimliche die Folgekosten des Flüchtlingszuzugs. ´Wer von Integration redet und über die Finanzierung schweigt, der belügt die Bevölkerung´, so Gabriel. Die Vorschläge der Union seien „nicht z ...
Aus seinem Munde klingt es wie Hohn.
"Nicht bereit, der Bevölkerung die Wahrheit zu sagen"Lügen-Vorwürfe: Gabriel beschuldigt Union, Flüchtlingskosten zu vertuschen  

1202 Postings, 7351 Tage rabeUnd was ist mit der Polizei

 
  
    #30
2
04.03.16 18:12
Und was ist mit der Polizei, Lehrern, Sozailer Wohnungsbau, Arztkosten, Rückführung, Familiennachzug, Kosten bei der Terrorabwehr, Überwachung,schlechtes Image im Ausland.  

6068 Postings, 1768 Tage bigfreddyLöschung

 
  
    #31
1
04.03.16 19:19

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 05.03.16 16:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Diskriminierung

 

 

1202 Postings, 7351 Tage rabebigfreddy

 
  
    #32
1
04.03.16 19:34
Aber es gibt ja bald die AFD in den Landtagen. Die werden Druck machen. Die trauen sich mit diesen unsäglichen * aufzuräumen. Mittlerweile gibt es ja ein neues EU Urteil bzgl. der Sozialhilfe. Ich glaube es sieht jetzt alles besser aus als vor der Flüchtlingskriese. Wir werden bald wieder öfters die Wahrheit sagen dürfen.
Wär auch schön wenn Ariva mal bei den Mods aufräumen würden. Das was hier an Hetze gegen uns Normalbürger gelaufen ist, das ist ungeheuerlich.
Wie leben in Deutschland, und da haben wir ein Recht auf Meinungsfreiheit. Das muß auch für Ariva gelten.




 

6068 Postings, 1768 Tage bigfreddy#31 wird höchste Zeit: "Der Boss der Bettler"

 
  
    #33
2
04.03.16 19:40
"Am Hamburger Hauptbahnhof lebt eine Familie aus Rumänien von Almosen. Sie organisiert sich wie eine Firma, mit Fahrern, Aufpassern, Angestellten. Weil sie am Arbeitsmarkt scheitert, hat sie ihre Armut zum Beruf gemacht."

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-126149122.html

 

26728 Postings, 3971 Tage hokaiJa,ja krakelt ihr mal rum, wird

 
  
    #34
04.03.16 20:40
Sich schon einer finden der Eure Unfähigkeit im Umgang mit Veränderungen aufnimmt.

 

45444 Postings, 6246 Tage joker67Differenzierung ist nicht die Stärke so mancher

 
  
    #35
3
04.03.16 20:43
Vogelart.

Interessant,dass sich immer dieselben Personen auf ihre Meinungsfreiheit berufen,dabei sind ihre Meinungen keine wie jede andere.

Wenn jemand ein so geschlossenes Weltbild in sich trägt, wie manche es hier offenkundig haben, dann ist jede Diskussion nutzlos. Sie nutzen die Gelegenheit, um ihre Propaganda zu verbreiten. Ihre Positionen sind in einer Demokratie völlig indiskutabel.

Welchen Nutzen sollte es tatsächlich haben mit Menschen über politische Themen zu reden, die sich mit denjenigen identifizieren können (Pegida,Hogesa,AfD etc.) die Andersdenkende zusammenprügeln, Häuser abbrennen und hoffen das mal endlich "aufgeräumt" wird?  (Wobei jeder sich ausmalen kann,was unter "aufräumen" zu verstehen ist)

Nein,solche Personen sind keine "Normalbürger",auch wenn sie das in jedem posting betonen und dies anderen weismachen möchten, es sei denn, dass "Normalbürger" sich durch das Verüben und unterstützen von Straftaten auszeichnen.

Soweit sind wir dann zum Glück noch nicht.

Das einzig ungeheuerliche ist,dass Ariva sich von solchen "usern" auf der Nase rumtanzen lässt.  Traurig,sehr traurig und es zeigt nur, wie weit das Niveau hier gesunken ist.

Hetze gegen Andersdenkende i.V. mit Gewaltandrohungen hat nichts mit der durch das GG geschützten Meinungsfreiheit zu tun, sondern ist und bleibt was es ist....

radikaler Mist.

Gratulation Ariva,dass habt ihr gut hinbekommen, eure "Maßnahmen" waren ein voller Erfolg. Das könnt ihr hier auszugsweise nachlesen.

"Normale" Deutsche,die sich über die Flüchtlingskri(e)se auslassen und selber gerne mal "aufräumen" möchten haben hier Narrenfreiheit. Hauptsache euer Werbepartner sieht keine blanken Möpse, dass könnte dem Image der Seite schaden.

Jeder hat so seine Prioritäten.

26728 Postings, 3971 Tage hokaiTraurig, aber wahr...

 
  
    #36
1
04.03.16 20:56
Niemand bestreitet, dass es zur Zeit etwas schwierig ist, Betonung liegt aber auf etwas.
Wenn es mal etwas rumpelig wird, nicht mehr so schön kuschelig, nach dem starken Mann, nach starken durchgreifen schreien... Nur noch armselig was hier abgeliefert und akzeptiert wird.  

103793 Postings, 7591 Tage seltsamwenn ich im Flugzeug (*1) sitze und das

 
  
    #37
04.03.16 21:13
Anschnallzeichen in der Luft kommt, das Flugzeug wie ein Busanhänger auf einer DDR-Straße wackelt, dann denke ich auch nicht dran, das es abstürzen könnte.
Weil - Flugzeuge stürzen nie ab.
Wobei der Vergleich natürlich hinkt, denn in einem Land stürzen die Piloten garantiert nicht mit ab, wie im Flugzeug...



(*1) ich sitze immer im Flugzeug, nie im "Flieger"  

1202 Postings, 7351 Tage rabeJoker

 
  
    #38
6
04.03.16 21:38
Joker,
die selbstgefällige Art Diner Analyse ist typisch für Dich und Deinesgleichen.
Ich kann ja schlecht auf  jeden Deiner dummen Statemens eingehen, aber
ich versuche mal Deinen schmalen Horizont ein wenig zu erleuchten
>> Ihre Positionen sind in einer Demokratie völlig indiskutabel.<<
Also 92% der User sind mir der Meinung das der Einfluss des Islams zu weit geht.
http://www.ariva.de/forum/Die-Presse-wacht-auf-535298
Was ist daran undemokratisch/induskutabel

Oder meine Anfrage wieviel Prozent eine Volksabstimmung wollen
http://www.ariva.de/forum/...eferendum-ueber-EU-Kontingente-ab-534933

Das einzige was hier indiskutabel ist das ist Deine Hetze Andersdenkenden gegenüber. Wie wäre es wenn Du mal Fakten lieferst.  

6068 Postings, 1768 Tage bigfreddyDer Joker hat das Problem mit dem Brett

 
  
    #39
2
04.03.16 22:36
und zwar das mit dem vor seinem Kopf.
Alles was nicht in sein beschränktes Weltbild passt, steckt er in die Hetzeschublade.
 

8777 Postings, 6861 Tage der boardaufpasserHetze nur bei anderen sehen,

 
  
    #40
1
05.03.16 08:40
dabei die eigen betriebene völlig ausblenden. Alles nur haltlose Unterstellungen,  Haupsache, kraftvoll rübergebracht. Überzeugen tut es inzwischen niemanden, der das reale Leben im Blick hält. Hast aber was anderes erwartet, @b-freddy?  

36588 Postings, 6168 Tage TaliskerGenau! Denn der Rabe ist ein Lamm!

 
  
    #41
1
05.03.16 08:51
Total unschuldig! Niemals nie nicht hier auffällig geworden! Im Gegensatz zum joker! Der hat ja schon zig Löschungen bekommen! Hetze, Diskriminierung, Stimmungsmache, der hat alles im Repertoire!

Die Fakten sehen irgendwie anders aus, z.B.
http://www.ariva.de/forum/Loeschung-531957?page=0#jumppos17

8777 Postings, 6861 Tage der boardaufpasserdie

 
  
    #42
2
05.03.16 09:04
Löschungen zum Thema machen ... diese hier bei ariva auch als Referenz zu sehen, das sagt eigentlich alles über einen aus.

Nö, man wollte ja gar nicht witzig rüberkommen ... ach wo ...  

6068 Postings, 1768 Tage bigfreddyUnerwünschte Quellen, so so

 
  
    #43
4
05.03.16 09:32
mit so einer Begründung kann man kritische User jederzeit und ohne weitere Begründung mundtot machen. Sehr einfache Methode.  

6068 Postings, 1768 Tage bigfreddyUnd interessant die Moderatoren

 
  
    #44
3
05.03.16 09:41
Legen fest,ob es sich um eine "unseriöse" Quelle handelt. Die Wissen hält,was für die Poster gut oder schlecht ist. Merci für so viel Fürsorge.  

176707 Postings, 6884 Tage Grinchkritisch?

 
  
    #45
05.03.16 10:34
Fremdenfeindlich ist das korrekte Wort.  

36588 Postings, 6168 Tage TaliskerWas soll man denn sonst

 
  
    #46
2
05.03.16 10:44
als Referenz anlegen? Dass diejenigen, die hier hetzen, das nicht als Hetze erkennen wollen, verwundert nicht wirklich.
Wer soll denn hier im board sonst festlegen, was "unseriöse" Quellen sind? Hier laufen immer wieder Spaten rum, die angeblich nicht erkennen wollen/können, dass sie auf rechtsradikale Seiten o.ä. verlinken.
Aber auf die Meinung von Usern mit solchen Beiträgen
http://www.ariva.de/forum/...s-in-Deutschland-532360?page=3#jumppos83
sollte man bei diesem Thema eher weniger Wert legen.

176707 Postings, 6884 Tage GrinchIs einfach eine Art von Feigheit und

 
  
    #47
05.03.16 11:05
Selbsttäuschung sich selbst als Kritiker zu sehen wenn man eigentlich nichts weiter als ein dummer hetzer ist.  

36588 Postings, 6168 Tage TaliskerWar das hier

 
  
    #48
2
05.03.16 11:13
http://www.ariva.de/forum/Stricktrommel-514482?page=12#jumppos304
nicht auch immer ein angenehmer, total kritischer Gesprächspartner? Der is ja auch völlig unberechtigerweise vom miesen parteiischen System hier mundtot gemacht worden.

176707 Postings, 6884 Tage Grinchnatürlich! Er hat nur nicht rechtzeitig

 
  
    #49
05.03.16 11:17
den Absprung von der stricksucht gepackt, während das regime hier klöppeln angeordnet hatte.  

8777 Postings, 6861 Tage der boardaufpasserMeine Güte,

 
  
    #50
3
05.03.16 11:26
#46 zitiere:
"Hier laufen immer wieder Spaten rum, die angeblich nicht erkennen wollen/können, dass sie auf rechtsradikale Seiten o.ä. verlinken."


Werden da also auch ARD/ZDF Beiträge (auch sonstige seriösen TV/Print Medien), zu "rechtsradikalen" umgewandelt, weil diese von z.B. Kopp Verlag veröffentlicht werden ?? Auch Videoklipps der "Öffentlich rechtlichen" werden hier inzwischen gelöscht, die auf YT durch Dritte eingefügt wurden - abgestempelt als unseriös (auch mein ARD beitrag musste dran glauben!).

Alles Rechtsradikalen Seiten, Herr Talisker?


Nur lächerlich ...

(zu dem anderen ist jedes Wort ein verlorenes)
 

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben