IFO Jeder Flüchtling kostet uns mehr als 450.000 €


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 22.03.16 14:12
Eröffnet am: 04.03.16 10:09 von: rabe Anzahl Beiträge: 110
Neuester Beitrag: 22.03.16 14:12 von: rabe Leser gesamt: 8.781
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
13


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

1202 Postings, 7348 Tage rabeIFO Jeder Flüchtling kostet uns mehr als 450.000 €

 
  
    #1
13
04.03.16 10:09
Jeder Flüchtling kostet uns mehr als 450.000 €

Hans-Werner Sinn, Chef des Münchner Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung, malt ein düsteres Bild über die Folgekosten der Flüchtlingskrise. Nach Berechnungen eines Freiburger Finanzwissenschaftlers würden mindestens 450 Milliarden Euro auf den deutschen Sozialstaat zukommen. "Das sind pro Kopf 450.000 Euro", erklärt Sinn, wenn man mit einer Million Flüchtlingen kalkuliere. In Wahrheit seien aber noch viel höhere Kosten zu erwarten.
 

176706 Postings, 6881 Tage GrinchDie Vielfalt deiner Themen ist immer

 
  
    #2
5
04.03.16 10:19
wieder begeisternt. Uns immer so wertungsfrei kommuniziert!  

31925 Postings, 6396 Tage Börsenfan#1 ja, alle in der BRD werden am Hungertod sterben

 
  
    #3
1
04.03.16 10:21

1202 Postings, 7348 Tage rabeWir haben 3 Millinen Arbeitslose

 
  
    #4
11
04.03.16 10:21
Wir haben 3 Millinen Arbeitslose. Ein großer Teil die Arbeitslosen sind Langzeitarbeitslose mit geringer Qualifikation. Jetzt bekommen wir nochmal eine Million Flüchtlinge dazu, die noch nicht einmal Deutsch können.
Gleichzeitig machen wir uns unattraktiv für die Zuwanderer die wir wirklich brauchen. Ich bin für ein weltoffenens Deutschland, aber ich bin gegen ein Islam geprägtes Deutschland.  

3385 Postings, 3324 Tage Tim BuktuSinn hat keine Ahnung von nichts

 
  
    #5
2
04.03.16 10:24
ist der nicht kürzlich in Rente gegangen?

 

1202 Postings, 7348 Tage rabe#5

 
  
    #6
2
04.03.16 10:29
#5, wirk ein sehr qualifiziertes Statement Deinerseits. Gehörst Du auch zu denen die uns erzählen wollen das dort hauptsächlich qualifizierte Fachkräfte kommen?

 

176706 Postings, 6881 Tage Grinchsind Raben nicht eigentlich intelligent?

 
  
    #7
2
04.03.16 10:33

1202 Postings, 7348 Tage rabeFlüchtlingshilfe geht auf Kosten der Ärmsten

 
  
    #8
5
04.03.16 10:36
"Durch die freie Zuwanderung wird der Sozialstaat zwangsläufig lädiert", sagt Hans-Werner Sinn, der Chef des deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (Ifo). Bei der Finanzierung der Zuwanderung würden "wohl auch die Ärmsten getroffen werden", dazu könnte eine Erhöhung des Pensionsantrittsalters kommen. Deutschland werde die Asylwelle allein 2016 etwa 21 Milliarden Euro kosten, so der Wirtschaftsexperte.  

31925 Postings, 6396 Tage Börsenfan"arm" ist relativ, hungern muss hier Keiner, das

 
  
    #9
6
04.03.16 11:06
muss mal gesagt sein. HartzIV ist nich viel, aber ne warme Wohnung wird vom Staat bezahlt und knapp 400 EUR netto monatlich zum Eigenbedarf. Das ist nicht viel, aber man kann davon leben, dafür arbeitet derjenige auch nicht. Für mich sind die Armen, die täglich schauen müssen, dass sie was zu essen bekommen, Kinder, die keine Eltern mehr haben und sehen müssen wie sie zurecht kommen. Wir sind hier immernoch sehr gut dran in Deutschland, das vergessen viele...  

1202 Postings, 7348 Tage rabeIch finde auch das es den "Ärmsten" relativ gut ge

 
  
    #10
3
04.03.16 11:27
Ich finde auch das es den "Ärmsten" relativ gut geht. Viele machen nebenbei ein wenig Schwarzarbeit. Aber einige der HArtzer verschwenden ihre Zeit hier bei Ariva.
Gestern war ein Film über Kambodscha im Fernsehen. Das sind wirklich arme Leute dor. Aber die sind friedlich und dankbar. Wir sollten 100.000 von unseren Flüchtlingen nach Kambodcha bringen und dafür 100.000 von denen zu uns holen.
In unserem Multikulti Mix fehlt ein wenig Budhismus, und wir haben zu viel Islamismus.  

190 Postings, 6977 Tage Hermel1_deMein Beitrag wurde geschlossen

 
  
    #11
4
04.03.16 11:40

2133 Postings, 4424 Tage nixgibts#4

 
  
    #12
2
04.03.16 11:45
ja, ich kenn das, ich muss meinen ausländischen Mitarbeitern laufend erklären warum man so viele Steuern und Abgaben in D. zahlen muss. Viele denken wieder über das abwandern nach.

55922 Postings, 4764 Tage heavymax._cooltrad.#11: @Hermel.. sowas will man hier nicht lesen ;-)

 
  
    #13
5
04.03.16 11:47
selbst Merkel sagte einst es kostet quasi nix und drum gibts auch keine Steuererhöhungen.. "definitiv".. daran werd ich sie messen!

55922 Postings, 4764 Tage heavymax._cooltrad.hier nochmal d.Link f.d. ungeheuerliche Behauptung

 
  
    #14
2
04.03.16 11:49

26724 Postings, 3968 Tage hokai#10 genial Rundumschlag

 
  
    #15
04.03.16 11:49
Harzter, Flüchtling, Moslems in einem Atemzug in die Pfanne gehauen, ganz grosses Kino, was der rabe so alles findet.  

25450 Postings, 2747 Tage waschlappenHokai dos wor scho olles?

 
  
    #16
4
04.03.16 11:56

ick schlof scho bei dem gelulle ei... jetzt fehlt no da KiiWii ...LOL

 
Angehängte Grafik:
pic770_.jpg
pic770_.jpg

1202 Postings, 7348 Tage rabehokai

 
  
    #17
5
04.03.16 12:05
hokai,
es gibt viele Fußballbesoffene, oder desinteressierte Leute in Deutschland denen das ganze Thema auf die "Eier" geht. Ich weiß nicht was Deine Motivation hier bei Ariva ist. Es gibt hier einige "Stalker" die in jedem meiner Beiträge irgendwelche abfälligen Kommentare ablassen, aber überhaupt keine Argument bringen.
Für Dich mag die Welt in Ordnung sein wenn die arbeitenden Menschen hier ihres Geldes und ihrer Zukunft beraubt werden um anderen das Leben zu finanzieren.
Bedenke aber die Konsequenzen, denn irgendwann platzt uns hier der Kragen.
Wie wurden bzgl. Zuwanderung permanent belogen. Erst hieß es das nur hochqualifizierte kommen, und das wir davon profitieren.
Unsere Regierung hat sich nicht einmal mit Zahlen von Hans-Werner Sinn(IFO) oder dem Ex Bundesbanker Thilo Sarrazin auseinander gesetzt.
Stattdessen wurde nur beleidigt und ganze Bevölkerungsteile von Deinesgleichen diskriminiert. Es wird Zeit das einaml alle ZAhlen auf den Tisch kommen. Schluss mit dem Gelüge.
Ich bin hier rund 2o mal gesperrt worden, weil ich Fakten gepostet habe.
Wenn ich mal keine Quelle hatte, dann habe ich immer mit Bemerkungen deutlich gemacht, das es meine Meinung ist.
Diesen Terror von links lass ich mir nicht gefallen.  

26724 Postings, 3968 Tage hokaiwaschlappen, mal doch mal

 
  
    #18
04.03.16 14:21
einen schönen Raben und seinen Ernährungsgewohnheiten.
 

43604 Postings, 4570 Tage Rubensrembrandt# 1 Das ist Merkel egal,

 
  
    #19
3
04.03.16 14:25
schließlich geht es um Merkels Narzissmus. Da muss alles andere zurück-
stehen.  

176706 Postings, 6881 Tage GrinchDu wurdest wegen frefremdenfeindlicher

 
  
    #20
04.03.16 14:32
Hetze so oft gesperrt.  

26724 Postings, 3968 Tage hokaiecht, der wurde mal wegen fremdenfeindlicher

 
  
    #21
04.03.16 14:35

176706 Postings, 6881 Tage Grinchjau der hat son bisschen ne geknickte Wahrnehmung

 
  
    #22
1
04.03.16 14:45

1202 Postings, 7348 Tage rabeLöschung

 
  
    #23
3
04.03.16 17:12

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 05.03.16 15:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Diskriminierung - unangemessene Verallgemeinerung. Fremdenfeindlich.

 

 

1202 Postings, 7348 Tage rabeLöschung

 
  
    #24
04.03.16 17:20

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 05.03.16 21:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Diskriminierung

 

 

3072 Postings, 4579 Tage dolphin69Rechenspiele

 
  
    #25
04.03.16 17:25
ein Asylbewerber "kostet" den Staat im Monat ca. 800 Euro (Taschengeld, Krankenversicherung, Unterkunft usw)...
Deutschland hat im Jahr 2015 mind. 1 Million Flüchtlinge aufgenommen.

so, wer nimmt jetzt mal einen Bleistift zur Hand und errechnet die jährlichen Gesamtkosten ???  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben