IBM buy


Seite 1 von 20
Neuester Beitrag: 24.07.21 14:35
Eröffnet am: 18.08.11 11:45 von: Finance123 Anzahl Beiträge: 493
Neuester Beitrag: 24.07.21 14:35 von: Körnig Leser gesamt: 237.024
Forum: Börse   Leser heute: 58
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

279 Postings, 4566 Tage Finance123IBM buy

 
  
    #1
4
18.08.11 11:45

 

IBM buy

New York (aktiencheck.de AG) - Bill Shope, Analyst von Goldman Sachs, stuft die Aktie von IBM (ISIN US4592001014/ WKN 851399) von "neutral" auf "buy" hoch.

Im Rahmen einer Branchenstudie zum IT-Hardwaresektor seien die Gewinnerwartungen nach unten korrigiert worden. Ein schwächeres makroökonomisches Wachstum, die jüngsten Finanzmarktturbulenzen und eine Verschlechterung der Arbeitslosenzahlen könnten die Investitionsfreudigkeit von Unternehmen und Verbrauchern negativ beeinflussen. Die IBM-Aktie dürfte in den unsicherer Zeiten von Investoren als sicherer Hafen angesehen werden. Die wiederkehrenden Gewinnströme, ein anhaltender Erfolg in Wachstumsmärkten und der diversifizierte Umsatzmix mit wichtigen antizyklischen Attributen für das Gewinnprofil würden für ein Investment sprechen. Das Kursziel werde von 170,00 auf 195,00 USD heraufgesetzt. Die Antizyklizität dürfte in den kommenden Monaten das Interesse weiterer Investoren wecken und IBM eine anhaltende Outperformance bescheren.  Vor diesem Hintergrund sprechen die Analysten von Goldman Sachs für die Aktie von IBM nunmehr eine Kaufempfehlung aus. (Analyse vom 15.08.11) (17.08.2011/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

 

Zusammenfassung: IBM buy
Unternehmen:
IBM Corp. (International Business Machines)
Analyst:
Goldman Sachs Group Inc.
Kursziel:
195,00 USD
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
171,48 USD
Abst. Kursziel*:
+13,72%
Rating vorher:
neutral
Kurs aktuell:
171,48 USD
Abst. Kursziel aktuell:
+13,72%
Analyst Name:
-
KGV*:
-
Ø Kursziel:
192,58 USD

 

*zum Zeitpunkt der Analyse

 
467 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  

5103 Postings, 1368 Tage KörnigMöchte meine nächten Stücke

 
  
    #469
11.05.21 12:31
abgreifen. Oder ist zu 115,50 €/Stück raus. Werde dann 10 Aktien mehr haben, falls die Order bedient wird.  

Optionen

5103 Postings, 1368 Tage KörnigDas ging diesmal aber schnell

 
  
    #470
1
13.05.21 12:12
Jetzt habe ich eine gute Position die ich lange halten werde. Hier passiert sehr viel  

Optionen

1837 Postings, 4417 Tage Börsengeflüster"Euro am Sonntag deckt auf" ...

 
  
    #471
15.05.21 14:41
Die "Euro am Sonntag" bringt es kurz und knackig auf den Punkt ...  

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...es-bei-big-blue-10077040


Und genau DAS hat der Markt IMMER NOCH NICHT ausreichend eingepreist !?!

Die "neue IBM" (der "kommende Cloudspezialist") dürfte eigenständig (Dank des viel größeren, organischen Wachstums) in etwa genauso hoch bewertet werden, wie "die alte IBM" INSGESAMT!!  
Den "Rest der alten IBM" (also das Netzwerkdienstleistungsgeschäft - gebündelt in "Kyndryl") bekommen die Aktionäre (per spin-off) dann also quasi "oben drauf".
Und DAS ignoriert der Markt bis jetzt völlig !?! ...

Ich bleibe natürlich auch bei meiner persönlichen Einschätzung! ...
Eine IBM ist NACH der Aufspaltung (= Spezialisierung auf das Cloudgeschäft) + Anteile an Kyndryl unterm Strich viel mehr wert, als Sie es JETZT (im "Verbund" beider Geschäftsbereiche) noch ist! ...

Daher sehe ich den "Fair-Value" von IBM auch weiterhin bei 180 USD - 200 USD !!

Es ist echt schon erstaunlich, wie lange der Markt manchmal so braucht, um solch eine
"glasklare Entwicklung" zu erkennen ... und diese entsprechend frühzeitig einzupreisen !? ...

Man tut ja gerade so, als würde "man noch überlegen, ob denn diese Aufspaltung Sinn ergibt"  ??

NATÜRLICH ergibt sie Sinn ... Sie ist sogar der EINZIG richtige Weg !!  ...  

Das ist doch ein "no-brainer".  Wie kann man das nicht erkennen ?!?    *kopfschüttel*


Das Börsengeflüster






 

20 Postings, 282 Tage derHoferSalesforce

 
  
    #472
1
20.05.21 12:06
Salesforce Beratung erweitert

ARMONK/NEW YORK (IT-Times) - Der IT- und Softwarekonzern International Business Machines (IBM) Corp. hat eine weitere Akquisition angekündigt und erwirbt mit Waeg einen Spezialisten für die CRM-Plattform von Salesforce.

https://www.it-times.de/news/...force-consulting-partner-waeg-138808/  

Optionen

1837 Postings, 4417 Tage BörsengeflüsterPitney Bowes Taps IBM for Hybrid Cloud Transform

 
  
    #473
1
20.05.21 18:01
https://www.ariva.de/news/...obal-hybrid-cloud-transformation-9502220

"IBM and Pitney Bowes (NYSE: PBI) today announced an agreement under which IBM will deliver IT automation, machine learning and managed infrastructure services designed to help Pitney Bowes transform and embrace hybrid cloud computing to support its global business plan and goals."

Netter Großauftrag.   ;-)


Das Börsengeflüster  

5103 Postings, 1368 Tage KörnigIch frage mich die letzte Zeit immer

 
  
    #474
24.05.21 09:31
wieder, ob die Dividende nach der Aufspaltung bleibt? Also, ob bei dem Service Geschäft eine solche aufrecht erhalten wird. Ich bin zwar nicht auf die angewiesen, aber nett ist das schon. Das wir durch die Aufspaltung Kursgewinne sehen werden sehe ich persönlich als sicher an und das ist natürlich genauso gut.  

Optionen

1837 Postings, 4417 Tage BörsengeflüsterDividenden nach dem Spin-Off ...

 
  
    #475
1
24.05.21 13:29
Ich erwarte hier, nach dem Spin-Off, keine "gravierenden" Änderungen der Ausschüttungspolitik !!

Weder bei "der neuen IBM" ... noch bei "Kyndryl" !!

Sowohl das Kerngeschäft der "neuen IBM" , wie auch das von "Kyndryl" generieren jeweils sehr hohe (Free-)Cash-Flows. Und DIE sind ja entscheidend, was die Höhe der Dividende angeht!

Bei der "neuen IBM" erwarte ich zudem, dass man "direkt" nach dem Vollzug des Spin-Off zeitnah das eigene Aktienrückkaufprogramm "wiederbeleben" wird!   Sprich ... "im Verlauf des H1 2022".

Bei "Kyndryl" dürfte es dagegen erstmal bei einer "sehr ordentlichen Dividende" bleiben ?!
Ein "eigenes Aktienrückkaufprogramm" wird es hier zum "Start" wohl nicht gleich geben ?!
Mittelfristig sehe ich das aber auch bei "Kyndryl" später noch kommen!
Dafür sollten deren Cash-Flows locker ausreichen.


Das Börsengeflüster  

3250 Postings, 1226 Tage neymarIBM hat einen neuen Superchip entwickelt

 
  
    #476
25.05.21 19:31
IBM hat einen neuen Superchip entwickelt – Warum auch Europa davon profitieren könnte

https://www.handelsblatt.com/technik/...itieren-koennte/27209486.html  

Optionen

1211 Postings, 3647 Tage G.MetzelWegen den ganzen

 
  
    #477
27.05.21 09:44
Meldungen zu Superchips und Fertigungstechnologien bitte nicht in Euphorie verfallen. IBM entwickelt seit gut 20 Jahren regelmäßig "bahnbrechende" Chips und Fertigungstechnologien. Die IT- und Finanzpresse springt dann jedes mal wieder gierig drauf an. Deja-Vu-Feelings. Die Marktpräsenz und der Markteintritt dieser Wunderwaffen war dann - mit derselben Regelmäßigkeit - leider relativ ernüchternd.

Was jetzt aber auch nicht heißen soll, dass IBM ein schlechtes Investment wäre.  

Optionen

5103 Postings, 1368 Tage KörnigDie IBM tut sich wirklich schwer

 
  
    #478
07.06.21 17:44
mal ein neues 52 Wochen Hoch zu etablieren. Was eine langsamer Bock! Auf der anderen Seite bringt die Aktie auch Stabilität ins Depot  

Optionen

20 Postings, 282 Tage derHoferGlobal Foundries ./. IBM

 
  
    #479
1
08.06.21 16:30
Uneinig über einen alten Schuh:
https://www.reuters.com/article/...ibm-contract-dispute-idUSL2N2NQ026

" Semiconductor manufacturer GlobalFoundries on Monday sued International Business Machines Corp, asking a judge to rule that it did not violate a contract with the U.S. company which claims it is owed $2.5 billion in damages."  

Optionen

345 Postings, 470 Tage Dax SucksIBM-Crypto

 
  
    #480
13.06.21 01:43
Es gibt positive Crypto-Gerüchte....  

Optionen

264 Postings, 5046 Tage Schmidti68Löschung

 
  
    #481
13.06.21 08:36

Moderation
Zeitpunkt: 13.06.21 14:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Optionen

5103 Postings, 1368 Tage KörnigHeute ist die Dividende auf einem Konto

 
  
    #482
14.06.21 11:31
gutgeschrieben worden.  

Optionen

5103 Postings, 1368 Tage KörnigBin noch sehr schwer am Überlegen

 
  
    #483
21.06.21 23:02
Ob ich hier nochmal kaufen sollte? Ich bin mir hier ziemlich sicher, dass durch die Aufspaltung ein sehr großer Mehrwert geschaffen wird. Spannend ist ob die Cloud Firma in der Lage sein wird eine schöne Dividende zu zahlen. Das Service Geschäft sollte uns schon eine nette Dividende zahlen können  

Optionen

1837 Postings, 4417 Tage BörsengeflüsterCEO von Red Hat: Jim Whitehurst geht !! :-(

 
  
    #484
5
02.07.21 17:02
https://seekingalpha.com/news/...eed_news_all&utm_medium=referral

Der ehemalige CEO von Red Hat, Jim Whitehurst, der zuletzt bei IBM für den wichtigen Bereich
"Cloud and Cognitive Software Organizations and Corporate Strategy" zuständig war, verlässt IBM !!
( und das völlig überraschend !! )   ...  

Diese Meldung kommt natürlich zur absoluten Unzeit !!    :-(

"Big Blue" steht unmittelbar vor der Aufspaltung in einen "Cloud-Spezialisten" und "Kyndryl" ...
und genau jetzt geht der "Macher hinter Red Hat´s Erfolg" völlig überraschend von Bo(a)rd ...
Beschi..ener hätte das gar nicht laufen können !!    *kotz*


Das Börsengeflüster
 

213 Postings, 600 Tage tromelnaja

 
  
    #485
1
02.07.21 17:58
Da hat sich vermutlich eine gewisse kulturelle Inkompatibilität nicht länger leugnen lassen, weshalb er den Weg vieler zuvor von IBM Assimilierter gegangen ist. Widerstand ist zwecklos.  

Optionen

5103 Postings, 1368 Tage KörnigIch finde es jetzt gar nicht so

 
  
    #486
1
02.07.21 18:30
schlimm! Er war doch zum Schluß auch nicht mehr der Überflieger. Ja, er hat sich einen sehr guten Namen mit RH gemacht! Nun muss man ein ambitionierten Nachfolger finden, der noch Hummeln im Sogenannten A... Hat. Die Frage ist nur, ob so einer gewünscht ist  

Optionen

1242 Postings, 4436 Tage ParadiseBirdChange ist überall

 
  
    #487
1
02.07.21 18:37
Wieso wird dieser Abgang so negativ bewertet? Jetzt ist bei RH ja nicht mehr Wachstum um jeden Preis, sondern eher auch mal mehr Cashflow gefragt: das könnte vielleicht ja einen anderen Typus von Manager nötig machen.  

219 Postings, 2123 Tage kannseinIBM

 
  
    #488
1
04.07.21 11:08
Whitehurst wird  als "senior advisor" bei IBM verbleiben,
Paul Cormier bleibt unverändert CEO von Red Hat.

https://www.cnbc.com/video/2021/07/02/...staying-running-red-hat.html  

Optionen

1837 Postings, 4417 Tage Börsengeflüster"Senior Advisor" ... *räusper* ...

 
  
    #489
06.07.21 17:32
Du weißt aber schon, was ein "Senior Advisor" in der Regel so macht ??? ...  

Der "berät" das Unternehmen noch wenige (max. 6) Monate ... lässt sich dafür höchstens noch 3x im Unternehmen blicken ... kassiert dafür nochmal richtig kräftig ab (Mio.-Gage) ... und dann "läuft der Vertrag einvernehmlich aus" ...     DAS macht ein Whitehurst als  "Senior Advisor" ...     ;-(

Whitehurst hat Red Hat zu dem Unternehmen gemacht, dass es heute ist und nicht Paul Cormier! Whitehurst ist unbestritten eine "Koryphäe" in dem Segment ... und sein Abgang für IBM ein "Verlust" ... vor allem mal an mannigfaltiger Expertise !!

Nicht ohne Grund hat der Markt auf diese (überraschende) Meldung so negativ reagiert !!

Man sollte den Abgang von Jim Whitehurst sicherlich auch "nicht überbewerten" ...
Ihn als "non-event" abzustempeln, ist aber genauso falsch !! ...


Das Börsengeflüster

 

1837 Postings, 4417 Tage BörsengeflüsterQ2-Zahlen: Die Erwartungen des Marktes ...

 
  
    #490
07.07.21 17:35
IBM werden (Stand heute) am 19. Juli ihre Zahlen zum 2. Quartal veröffentlichen ...
Hier schonmal die "aktuellen Markterwartungen" ...



                                                          Q2 2021                      Q3 2021                           Gesamtjahr        


Umsatz                                     18,3 Mrd. USD           17,6 Mrd. USD                  74,3 Mrd. USD

EPS (non-GAAP)                        2,29 USD                     2,59 USD                           10,91 USD



Neben den "nackten Zahlen" dürften natürlich auch die Fortschritte bei den Vorbereitungen zum
geplanten Spin-Off von IBM/Kyndryl Auswirkungen auf die Kursentwicklung von IBM haben.

An meiner Einschätzung hat sich weiter nichts geändert! Ich sehe den "Fair-Value" für die "alte IBM"
(in Summe beider Bereiche ; spätestens mit dem Spin-Off IBM/Kyndryl) bei 180 USD - 200 USD.
Weiterhin gehe ich davon aus, dass IBM "zeitnah nach dem Spin-Off" (Anfang 2022) das eigene Aktienrückkaufprogramm wieder re-initialisieren werden.


Das Börsengeflüster  

1837 Postings, 4417 Tage BörsengeflüsterQ2: IBM übertreffen die Erwartungen des Marktes !

 
  
    #491
3
19.07.21 22:25
https://www.finanznachrichten.de/...21-second-quarter-results-004.htm


Der Q2-Umsatz liegt mit 18,75 Mrd. USD klar über den Erwartungen (18,29 Mrd. USD)

Und auch das EPS (non-GAAP) liegt mit 2,33 USD leicht über den Erwartungen (2,29 USD)  

Das Cloud-Geschäft (7 Mrd. USD Umsatz) ist weiterhin der große Wachstumstreiber.

Die Aktie legt nachbörslich "in einer ersten Reaktion" um + 3,5% zu.

Das war ein recht solides Quartal von IBM.     ;-)

Jetzt (im C-C) wird natürlich noch das Thema "Kyndryl/Spin-Off" interessant ...



Das Börsengeflüster  

3250 Postings, 1226 Tage neymarIBM

 
  
    #492
23.07.21 10:27

5103 Postings, 1368 Tage KörnigDie IBM tut sich wie immer recht

 
  
    #493
24.07.21 14:35
schwer. Die Zahlen waren gut, aber vom Hocker haben die mich mal nicht gehauen. Es fehlt einfach immer noch was! Ich bleibe natürlich dabei und kassiere weiter die nette Dividende  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
18 | 19 | 20 20  >  
   Antwort einfügen - nach oben