Heidelberg Pharma AG


Seite 109 von 113
Neuester Beitrag: 13.07.24 14:11
Eröffnet am:26.10.17 19:55von: BICYPAPAAnzahl Beiträge:3.803
Neuester Beitrag:13.07.24 14:11von: St.MartinLeser gesamt:1.112.269
Forum:Börse Leser heute:243
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 107 | 108 |
| 110 | 111 | ... 113  >  

1024 Postings, 1541 Tage NullPlan520Nur ein Gedankenspiel!

 
  
    #2701
07.02.24 12:36
100 Mio ist doch nur kleines Geld wenn es hierfür Forschungsergebnisse und Know How zur Herstellung einer Coronaarznei gibt.
Ein Coronamedikament war bis vor kurzem der heilige Gral im Bereich Pharma.
Zum Zeitpunkt des Einstiegs von  Huadong machte Redhill dicke Backen hier etwas produzieren zu können.
Und auch heute ist die Sache noch nicht erledigt!
https://www.redhillbio.com/news/news-details/2023/...udy/default.aspx

Ein Einstieg von Huadong bei Redhill wäre aufgrund des hohen Streubesitz viel teurer und aufwändiger gewesen.
 

251 Postings, 1743 Tage Mocki87Trotz allem

 
  
    #2702
1
14.02.24 16:56
ist es erstaunlich, wer auf diesem Niveau noch die Aktien schmeißt. Ich mein der zeitliche Horizont bis zu den TLX250 Daten ist nun auch absehbar und sollte bis Juli/ August mit einer Entscheidung zu rechnen sein. Wenn die positiv sind und HDP die 20% Umsatzbeteiligung hält sollte der Kurs m.E. nicht mehr unter 6 € stehen. Aus diesem Grund verstehe ich nicht, wer jetzt noch zu diesen Kursen verkauft wo doch die Entscheidungen zeitlich absehbar sind in 5-6 Monaten.  

110335 Postings, 8898 Tage Katjuschaweil heutzutage manche Leute nicht mehr

 
  
    #2703
1
14.02.24 17:13
5 Monate vorausschauen. Die Zeit ist ihnen zu lang.

Und es gibt ja eigentlich wenig Verkaufsdruck. Aber eben noch weniger Kaufdruck. Die deutschen Privatanleger sind vor ein paar Wochen bei dem starken Anstieg von 2,8 bis 4,0 € eingestiegen. Und nun kommt nichts mehr nach. Da reichen die paar Leute, die verkaufen, um den Kurs wieder auf 3,0 zu schicken.

Ich hatte es kürzlich schon mal geschrieben. Ich gehe davon aus, dass die Spekulation auf TLX250 dann ab April/Mai wieder losgeht. Bis dahin muss man sich wohl gedulden.

251 Postings, 1743 Tage Mocki87Aber wenn mann

 
  
    #2704
14.02.24 17:16
An die Spekulation und tlx250 glaubt sind das hervorragende einkaufskurse  

6135 Postings, 3747 Tage Guru51ganz simpel.

 
  
    #2705
14.02.24 17:16
unter den aktionären gibt es einige, die die spielereinen mit dem kurs  beherrschen.
zur orientierung:   das 52 wochentief liegt in einer spanne von 2,60 bis 2,70 euro.  

251 Postings, 1743 Tage Mocki87Davon

 
  
    #2706
14.02.24 17:33
Sind wir ja auch nicht mehr weit entfernt.  

6135 Postings, 3747 Tage Guru51zu WO

 
  
    #2707
15.02.24 21:08
aktuell:  user mammuste,    beitrag nr. 4.779

stellenausschreibung von telix.
gesucht wird der  kaufmännischen leiter  - TLX250 CDX.

diese stellenausschreibung zeigt doch, dass telix  (ganz)  kurz vor der zulassung steht.

mocki87,   warum also sollte diese nachricht nicht kursrelevant für heidel sein ??  

110335 Postings, 8898 Tage Katjuschaneimand, auch bei Telix kann 100%ig wissen,

 
  
    #2708
1
15.02.24 21:29
ob TLX250-cdx zugelassen wird.

Aber es ist natürlich ziemlich wahrscheinlich, und deshalb wird man prophylaktisch so eine Stelle ausschreiben. Alles andere wäre ja auch fahrlässig, wenn man damit erst nach Zulassung anfängt. Aber die Ausschreibung zeigt zumindest, dass es nur noch wenige Monate bis zur Entscheidung sind. Eigentlich ein Unding, dass HDP davon nicht nur nicht im Kurs profitiert, sondern er sogar sinkt. Kann sich eigentlich nur in einer starken Rallye auflösen, es sei denn es kommt wider Erwarten doch nicht zur Zulassung.

6135 Postings, 3747 Tage Guru51MK

 
  
    #2709
17.02.24 12:21
die aktuelle marktkapitalsierung von ladenburg beträgt ca. 140 mio euro
ca.  46,6 mio aktien zu 3 euro.

für harry kane und sacha boey zahlen die bayern rd. 130 mio euro.

vl. ist ja ladenburg noch zu hoch bewertet.  

6135 Postings, 3747 Tage Guru51im märz

 
  
    #2710
2
21.02.24 10:29
nimmt heidel an 3 konferenzen teil:

World ADC,   12 - 15.,  london
Bio-Europe Spring,   18 - 20.  , barcelona
Jeffries Pan European Mid-Cap Conference    19 - 21.,  london

danach dürfte die aktuelle studie doch nach plan verlaufen ?
 

6135 Postings, 3747 Tage Guru51das orderbuch

 
  
    #2711
01.03.24 10:03
auf xetra ist wieder  " normal ",
d. h.   brief und geld entsprechen in etwa.

hoffen wir, dass dies ein gutes zeichen für die nächste zeit ist.
sicher bin ich mir allerdings nicht.
 

2809 Postings, 1161 Tage maurer0229Oho

 
  
    #2712
1
04.03.24 11:08
Ad-hoc Meldung
Veröffentlichung von Insiderinformationen nach Art. 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014
Heidelberg Pharma schließt Finanzierungsvereinbarung mit HealthCare Royalty in Höhe von bis zu 115 Millionen USD ab
 . HealthCare Royalty erwirbt das Recht auf Lizenzzahlungen aus den weltweiten Verkäufen von Telix
   Pharmaceuticals' bildgebendem Diagnostikum Zircaix^TM (TLX250-CDx)
 . Heidelberg Pharma hat Anspruch auf bis zu 115 Mio. USD in drei zeitnahen Tranchen
 . Die kumulierten Lizenzgebühren sind auf einen Höchstwert begrenzt
Ladenburg, 4. März 2024 - Die Heidelberg Pharma AG (FWB: HPHA), ein Biotech-Unternehmen in der klinischen Phase, das
innovative Antikörper-Wirkstoff-Konjugate (ADCs) entwickelt, und HealthCare Royalty (HCRx) gaben heute bekannt, dass
sie eine Finanzierungsvereinbarung auf Basis von Lizenzgebühren unterzeichnet haben. Formale Abschlussbedingungen,
deren zeitnahe Erfüllung erwartet wird, stehen noch aus. Heidelberg Pharma hat Anspruch auf bis zu 115 Mio. USD für den
Verkauf seiner künftigen Lizenzgebühren aus den weltweiten Verkäufen von Zircaix^TM (TLX250-CDx), einem
radiopharmazeutischen Bildgebungsverfahren für die Diagnose und Nachsorge von klarzelligem Nierenkrebs mittels
Positronen-Emissions-Tomographie (PET).
Zircaix^TM ist eine radioaktiv markierte Form des Antikörpers girentuximab, der an das tumorspezifische Antigen CAIX
auf klarzelligen Nierenzellkarzinomen bindet. Zircaix^TM könnte auch für die Diagnose anderer Tumorarten mittels PET
geeignet sein. Heidelberg Pharma hat den Antikörper bis zu einer ersten abgeschlossenen klinischen Phase III-Studie
entwickelt, bevor es ihn 2017 an Telix Pharmaceuticals Limited (Telix), ein australisches Unternehmen mit Sitz in
Melbourne, Australien, auslizenzierte.
Telix schloss die Phase III-ZIRCON-Studie im dritten Quartal 2022 ab. Telix gab im Dezember 2023 bekannt, dass ein
Zulassungsantrag auf eine Biologics License Application (BLA) bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA (Food and
Drug Administration) eingereicht worden ist.
Die wichtigsten Bedingungen der Vereinbarung zwischen Heidelberg Pharma und HCRx sind:
 . Heidelberg Pharma erhält bei Vertragsabschluss eine Vorauszahlung in Höhe von 25 Mio. USD
 . Heidelberg Pharma hat nach FDA-Zulassung von Zircaix^TM Anspruch auf eine maximale Zulassungszahlung in
   Höhe von 75 Mio. USD
 . Heidelberg Pharma ist berechtigt, eine Meilensteinzahlung in Höhe von 15 Mio. USD zu erhalten, wenn im
   Kalenderjahr 2025 die weltweiten Netto-Produktverkäufe von Zircaix^TM einen bestimmten Wert überschreiten
 . Nachdem HCRx einen maximalen kumulativen Betrag erhalten hat, fallen die Lizenzgebühren wieder an
   Heidelberg Pharma, und HCRx erhält danach einen niedrigen einstelligen Prozentsatz an Lizenzgebühren
Morgan Stanley & Co. LLC war alleine verantwortlich für die Strukturierung der Transaktion.
Ende der Insiderinformation  

2513 Postings, 1801 Tage Vania1973die

 
  
    #2713
04.03.24 11:14
haben Anspruch auf 115 MIo Euro !!????  Hammer  , sehr gute News finde ich  

2513 Postings, 1801 Tage Vania1973eigentlich

 
  
    #2714
04.03.24 11:18
müßte die Aktie explodieren  , aber hier kann doch nix passieren  mit so wenig UMsatz am MArkt .

Aktie bricht gerade aus aus Abwärtstrendkanal  

2513 Postings, 1801 Tage Vania1973erster

 
  
    #2715
04.03.24 11:19
Widerstand bei Euro  3,84 - 3,88  

1024 Postings, 1541 Tage NullPlan520Warum explodieren?

 
  
    #2716
04.03.24 13:07
Die Kapitalerhöhung 2025 sollte nun ersteinmal vom Tisch sein.
Aber die Millionen sind ja nur ein Tausch!
Nun erhält HDP bis auf weiteres keine Zahlungen von Telix, sobald die Geschäfte mit tlx 250 anlaufen.
Und auf Dauer bekommt nun ein dritter Teile des Gewinns mit Tlx 250.
Da ist es umso wichtiger das die Eigenpipe bald funktioniert!

Angemessen ist da eine Kursexplosion wohl erst nach einer guten Meldungen zur Eigenpipe!  

3903 Postings, 2943 Tage Mogli3Null

 
  
    #2717
1
04.03.24 13:39
Eben nicht auf Dauer sondern zeitlich begrenzt- Lesen!  

110335 Postings, 8898 Tage KatjuschaMal als Beispiel

 
  
    #2718
1
04.03.24 14:46
Im jetzigen Deal bekommt man 2024 bis 2026 die 115 Mio €. Kapitalerhöhung überflüssig. Das Geld reicht für die Eigenpipe bis Ende 2027. Danach wird man erst wieder Geld bekommen, wenn der Maximalwerte für HCRx erreicht sind. Wann das genau ist, ist nicht veröffentlicht worden, aber umso höher die Einnahmen bei TLX250, umso schneller/besser für HDP.

Hätte es den Deal so nicht gegeben, hätte man wohl erstmal mit 15 Mio Meilenstein rechnen können, plus dann 2025 und 2026 jeweils wohl 50 Mio € mit der Möglivhkeit auf mehr (vielleicht ab 2026 sogar 100 Mio) wenn TLX250 sofort durchschlagenen Erfolg hätte. Da das aber nicht sicher ist, hat der Vorstand halt jetzt eher die Sicherheitsvariante gewählt. Dadurch ist keine KE notwendig.

Im Grunde profitiert HDP jetzt halt lediglich nicht mehr von den Einnahmen durch TLX250 ab 2027 in voller Höhe. Dafür hat man weniger Risiko, falls TLX250 nicht so viel abwirft wie bislang erhofft. Man hat die sicheren Einnahmen für die nächsten knapp 3 Jahre, die man sonst nur Erfolgsfall gehabt hätte. Also ich kann den Deal daher gut nachvollziehen. Risiken minimiert für die gesamte Pipeline, die nun bis Ende 2027 durchfinanziert ist. Dafür halt die Chancen bei TLX250 verringert. Aber die großen Chancen ergeben sich ja eh durch die Eigenpipe. Und die kann jetzt für die führenden Indikationen bis in die P2 führen und dann entscheiden ob man auslizensiert oder vielleicht das aussichtsreichste Projekt selbst stemmt. Ich geh davon aus dass man dann auslizensiert.  

1024 Postings, 1541 Tage NullPlan520Mogli,

 
  
    #2719
04.03.24 15:57
du hast recht einer von uns beiden ist nicht in der Lage die deutsche Schrift zu lesen und zu verstehen.

Lizenzgebühren wieder an
  Heidelberg Pharma, und HCRx erhält danach einen niedrigen einstelligen Prozentsatz an Lizenzgebühren!

HCRx erhält gemäss der veröffentlichung auf Dauer einen Teil der zukünftigen Lizenzgebühr.
Was hast du daran nicht verstanden?
Ich mag ja eine Null sein, aber deine Qualifikation liegt noch erheblich niedriger!  

3903 Postings, 2943 Tage Mogli3Null

 
  
    #2720
1
04.03.24 16:42
Tiefer einstelliger Prozentsatz also 2-3%. Insofern hast du recht. Allerdings ist das angesichts der 20% die HDP erhält nicht sehr relevant und es betrifft ja nur die Anwendung   Nierenkrebs.  

6135 Postings, 3747 Tage Guru51was werden da heute

 
  
    #2721
1
04.03.24 19:54
auf WO wieder nebelkerzen geworfen.

zu den fakten:
in den nächsten tage/wochen gibt es weltweit einige präsentationen von heidel.
und dann:
am montag, dem 25. märz
um 8 uhr den geschäftsbericht 2023 und
um 15 uhr die entsprechende pressekonferenz.

allerseits eine gute nacht.

 

2809 Postings, 1161 Tage maurer0229Original-Research: Heidelberg Pharma AG

 
  
    #2722
1
07.03.24 12:41
Anlass der Studie: Research Update Empfehlung: Kaufen seit: 07.03.2024 Kursziel: 8,90 Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte Ratingänderung: Analyst: Thomas Schiessle  

6135 Postings, 3747 Tage Guru51lieber maurer

 
  
    #2723
08.03.24 12:40
danke für deinen gut gemeinten beitrag.

meine  ( unmaßgebliche )  einschätzung:
ungefähr seit dem einstieg von huadong ( 6,44 euro )
wird von interessierter seite gegen den kurs gearbeitet.

diese herrschaften halten unverändert das kursruder fest in ihren händen.
bevor heidel deutlich und nachhaltig im kurs steigt,
wird noch viel, viel wasser von der mosel in den rhein strömen.
 

6135 Postings, 3747 Tage Guru51ganz simpel

 
  
    #2724
18.03.24 10:13
solange im xetra-orderbuch rd. 22 t stück zu 3,10 euro  im brief stehen und
der user  origineller name   seine  " wissenschaftliche expertise  " zum besten gibt,
bestimmen   die ritter der tafelrunde   die entwicklung des kurses.


 

17 Postings, 1072 Tage SpacefrogTafelrunde

 
  
    #2725
19.03.24 09:36
Man fragt sich allerdings was die „Ritter der Tafelrunde“ dazu bewegt !?
Das prognostizierte Kursziel von 8,90 € und die ansonsten doch ganz guten Nachrichten sprechen doch eher gegen eine solche Geldverbrennung !  

Seite: < 1 | ... | 107 | 108 |
| 110 | 111 | ... 113  >  
   Antwort einfügen - nach oben