Heidelberg Pharma AG


Seite 111 von 113
Neuester Beitrag: 13.07.24 14:11
Eröffnet am:26.10.17 19:55von: BICYPAPAAnzahl Beiträge:3.803
Neuester Beitrag:13.07.24 14:11von: St.MartinLeser gesamt:1.110.922
Forum:Börse Leser heute:48
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 109 | 110 |
| 112 | 113 >  

6135 Postings, 3746 Tage Guru511 etage

 
  
    #2751
26.05.24 19:45
tiefer wäre doch auch ok.
dies wäre z. b.  eine MK von 350 mio  bis 400 mio euro.
umgerechnet auf den kurs entspricht dies einer spanne von
ca.   7,50  bis 8,60 euro.  

1024 Postings, 1540 Tage NullPlan520Etwas mehr Substanz

 
  
    #2752
27.05.24 16:18
wäre schön, und nicht nur Wunschdenken.
In deiner Beschreibung fehlt leider jeder Hinweis ab wann HDP mit Einnahmen von Telix rechnen kann.
Wenn alles gutgeht gibt es im Herbst 24 die FDA Zulassung.
Aber die gesamten Einnahmen wurden ja bis zur einer vollständigen Darlehensrückzahlung abgetreten.
Bei einem Darlehen von 85 Mio zuzügl. Zinsen sehe ich da weder 2025 noch 2026 auch nur ein Cent bei HDP.
Zumal Hdp ja in Zukunft keinen Umsatzertrag von 20% mehr erhält, auch gibt es nun weniger.

https://www.onvista.de/news/2024/...15-millionen-usd-ab-0-37-26245719

Aber mit Hdp 101 gibt es ja evtl. in näherer Zukunft einen weiteren Erfolg. Die Aktie bleibt meiner
Meinung nach etwas für spekulative Anleger mit langen Atem.  

6135 Postings, 3746 Tage Guru51null

 
  
    #2753
27.05.24 18:35
dein bezug ist die meldung vom 4.3.

am 19.3 wurde jedoch eine neue meldung von heidel veröffentlicht.
da heißt es
" aus dem verkauf   e i n e s   t e i l s   der zukünftigen lizenzgebühren....... "

somit ist deine aussage   "  die gesamten einnahmen...... "  überholt.
oder sehe ich das falsch  ?
 

6135 Postings, 3746 Tage Guru51null

 
  
    #2754
27.05.24 22:01
zu der fehlenden substanz.
vl. kann ich ja korrigieren.

aus der zwischenmeldung für die ersten 3 monaten
( dezember 23 bis februar 24 ).
" mögliche zusätzliche umsatzerlöse im rahmen einer potentiellen
 weiteren lizenzvereinbarung wurden  n i c h t   in die ertragsplanung 2024 aufgenommen ".



 

1024 Postings, 1540 Tage NullPlan520Guru, bist du des Lesens

 
  
    #2755
28.05.24 11:02
und verstehen mächtig?
Richtig es ist ein Teilverkauf der Lizenzen!
Aber zuerst muss HDP die Schulden tilgen, danach fällt Ihr Lizensanteil an HDP zurück.
Vorher gibt es kein Geld für HDP von Telix.
Aus der Stellungnahme 25.4.24
Nachdem HCRx einen maximalen kumulativen Betrag erhalten hat, fallen die Lizenzgebühren wieder an Heidelberg Pharma, und HCRx erhält einen niedrigen einstelligen Prozentsatz der Lizenzgebühren.

Mögliche zusätzliche Umsatzerlöse im Rahmen einer potenziellen weiteren Lizenzvereinbarung wurden nicht in die Ertragsplanung 2024 aufgenommen.
Es ist möglich das eine weitere Lizensvereinbarung kommt. (Evtl. Hdp 101)
Aber halt nur möglich und nicht sicher, daher kann Sie auch nicht in die Jahresplanung aufgenommen werden.
Evtl. kommt Sie erst 2025 oder noch später, oder gar nicht.
Habe in meiner Stellungnahme doch von Möglichkeiten bei Hdp 101 erwähnt.


 

6135 Postings, 3746 Tage Guru51null

 
  
    #2756
28.05.24 11:49

ich habe die aussage von heidel im 3 monatsbericht
zu der vereinbarung mit hcr nicht berücksichtigt.

vielen dank.





 

6135 Postings, 3746 Tage Guru51null

 
  
    #2757
28.05.24 14:16
habe deinen beitrag vom 27.5 nochmals überdacht.
ich sehe   " die darlehnsrückzahlung von heidel an HCR "   deutlich entspannter.

1.   von entscheidender bedeutung ist die marktzulassung für telix.
2.   ob die  darlehnsrückzahlung von z. b. 90 mio euro erfolgt in
     zwei jahren      oder
     in 5 jahren mit 18 mio euro pro anno plus zinsen
     ist für mich nachrangig.

und bei der zulassung sind wir uns doch einig:
die chancen für eine zulassung noch in 2024 sind deutlich höher als die für einen sieg vom BvB am samstag.
   
     
     
       

1024 Postings, 1540 Tage NullPlan520Nicht falsch verstehen.

 
  
    #2758
28.05.24 17:24
Ich sehe langfristig hohe Chancen aber auch hohe Risiken!
Wenn ich in den nächsten Monaten Geld aus Dividenden erhalte, bin ich bereit zum Nachkauf.
Weil ich für das Geld nicht gearbeitet habe!

Daher kann der Aktienkurs meiner Meinung nach bis Ende 24 bei 12 Euro oder auch 2 Euro stehen!
 

6135 Postings, 3746 Tage Guru51null

 
  
    #2759
28.05.24 19:40
meine einschätzung:
ich sehe mittelfristig gute chancen, aber auch risiken.

zu den risiken siehe geschäftsbericht 2023,  seiten 60 bis 72.  

2807 Postings, 1160 Tage maurer0229Mal eine Frage..

 
  
    #2760
05.06.24 10:57
wenn ich es richtig verstanden habe, steckt die ATAC - Pipeline quasi noch in den Kinderschuehen und stirbt nur nicht, wenn das Altportfolio (Telix) zugelassen wird, weil ansonsten das Geld ausgehen dürfte. Richitg?
Mein letzter Stand war, dass Telix Laut die Einreichung des Antrags im vierten Quartal 2023 geplant hatte.
Wurde dies gemacht? Bzw. wann rechnet ihr mit einer Zulassung?

Danke vorab.
 

6135 Postings, 3746 Tage Guru51eine antwort

 
  
    #2761
05.06.24 11:59
sieh bitte      "   auf WO,  beitrag vom 3.6.,  user surveyor17   nr. 5303  "
da findest du eine aktuelle meldung von telix vom 3.6.
in wenigen worten:    
 "  der zulassungsantrag ist abgeschlossen  ".

grünes licht dürfte telix somit im laufe des 2. zweiten halbjahres bekommen.  

2807 Postings, 1160 Tage maurer0229Danke.

 
  
    #2762
05.06.24 12:12

1024 Postings, 1540 Tage NullPlan520Maurer,

 
  
    #2763
05.06.24 12:17
Telix hat FDa Zulassung beantrag. Das Verfahren dauert immer sehr lang.
Permanent werden bei dem Verfahren weitere Daten nachgereicht.
Jetzt hat Telix gemeldet das alle Daten eingereicht wurden.
Mit einer Zulassung wird Ende August 24 gerechnet.
Alle weitere Infos direkt bei Telix.

Mal abwarten wie hoch der Umsatz am Anfang ist?
 

2807 Postings, 1160 Tage maurer0229Merci..

 
  
    #2764
05.06.24 12:20
Mal auf die Watchlist.  

6135 Postings, 3746 Tage Guru51null

 
  
    #2765
05.06.24 18:18
wie das am anfang aussieht ist wohl zweitrangig.
kurz- bis mittelfristig ist von bedeutung.

bezüglich des potentials.
siehe  research von   EQUITS gmbh    vom 7.3.24.
hier wird von ca. 150 mio pro anno gesprochen.
zu finden z. b.  auf finanznachrichten.
 

6135 Postings, 3746 Tage Guru51welch eine situation !!

 
  
    #2766
18.06.24 12:54
am donnertag ist HV.
der kurs dümpelt in nähe des 2-3 jahrestief.
es gab/gibt keine gewichtigen negative meldungen seit dem huadong einstieg.
kein mensch kauft aktien.

ob über diese völlig verfahrene situation der vorstand  übermorgen
was sinnvolles zu berichten weiß    ? ? ?

 

1024 Postings, 1540 Tage NullPlan520Guru du bist

 
  
    #2767
18.06.24 17:18
scheinbar der Einzige der alles rosarot sieht.
Mitte 2025 gehen bei HDP die eigenen Mittel zuende.
Daher hat man sich bei einem Risikokapital für hohe Zinsen ein Darlehen besorgt und auf ewig ein Teil der Einnahmen verscherbelt.
Das Darlehen von Hcrx kommt aber nur in voller Höhe wenn gewisse Zielzahlen im Bereich Ertrag Telix 250 fliessen.
Was passiert aber wenn keine oder eine verzögerte Zulassung erfolgt.
Mit dem Geld von Hcrx kommt HDP bis Ende 2026 aus.
Das Geld von Telix geht ja bis zur endgültigen Befriedigung der Ansprüche an Hrcx.
Wie geht es 2027 weiter wenn keine neue Geldquelle sprudelt und die Einnahmen von Telix weiterhin an Hcrx durchgereicht werden?
Wieviel Geld Hrcx von Telix bekommt, bevor die Ansprüche an Hdp zurückgehen, ist leider vollkommen unbekannt.
 

22815 Postings, 1084 Tage Highländer49Heidelberg Pharma

 
  
    #2768
18.06.24 17:37
Heidelberg Pharma AG gibt Aktualisierung der Prognose bekannt
https://heidelberg-pharma.com/de/...tualisierung-der-prognose-bekannt  

6135 Postings, 3746 Tage Guru51null

 
  
    #2769
18.06.24 20:34
 ( der name paßt eigentlich )

nee, nicht der einzige.
auf WO laufen noch einige von dieser provenienz rum.

aus der meldung,  am ende:
"  ....von einer finanzierungsreichweite bis   ende 2026    aus  ".

welches unternehmen in dem biotechnologie-bereich,
das noch vor einer marktzulassung steht, kann eine solche zeitspanne vorweisen ?

(  was war an meinem beitrag  " rosa-rot ",  ich habe lediglich eine frage gestellt. punkt )







 

3903 Postings, 2942 Tage Mogli3Null

 
  
    #2770
20.06.24 13:49
Les auf WO. Der Deal mit Health Care ist das einzig richtige für das entwickeln der Pipeline. Die Schwelle ab der die Zahlungen wieder an HDP gehen liegt bei ca 200 Mio der kumulierten Umsatzerlöse das bei Zahlungen von total 115Mio. Das ist einfährt guter Deal  

6135 Postings, 3746 Tage Guru51HV heute

 
  
    #2771
20.06.24 16:15
nach entsprechender kritik eines  sachkundigen aktionärs
wurde vom  finanzvorstand mitgeteilt:
nach dem halbjahresfinanzbericht 2024 wird
pareto securities research   eine aktuelle   unternehmens-studie   veröffentlichen.
der halbjahres wird am donnerstag, 11. juli ins netz gestellt.

 

1024 Postings, 1540 Tage NullPlan520Mogli,

 
  
    #2772
20.06.24 17:02
ist das nicht eine sehr vereinfachte Sichtweise?
Richtig ist doch das es 75 Mio in 3 Tranchen gibt, sobald eine Zulassung FDA erfolgt.
Weitere 15 Mio im Jahr 2025 sobald ein Umsatzziel erreicht wird.
Gesamtdarlehen damit 90 Mio. Auszahlung 2025 und 2026.
Die Rückzahlung beginnt bereits 2024, da die Ansprüche abgetreten sind.
Im Jahr 2028 wird nach meiner Kenntnis damit gerechnet das die Tilgung erfolgt ist?!
Somit ergibt sich bei einer fallenden Kreditsumme weniger als 90 Mio und Laufzeit von 4 Jahren Gesamtforderung 200 Mio ein Zinssatz von 40% im Jahr. Das ist nach deiner Auffassung extrem günstig.

Weitere 25 Mio sind ja kein Darlehen und daher auch nicht Rückzahlbar.
Hier hat Hdp Rechte an Einnahmen verscherbelt. 3% ?
Sollte Telix 2028 500 Mio Umsatz erzielen liegt der Jahresertrag für Hcrx bei 15 Mio.



 

1024 Postings, 1540 Tage NullPlan520Nachtrag

 
  
    #2773
20.06.24 17:36
Das geliehene Geld ist Ende 2026 aufgebraucht.
Hdp rechnet damit das Ihre Telixeinnahmen bis Ende 2028 an Hcrx geht.

Mir ist unklar warum der Kurs aufgrund der derzeitigen Nachrichtenlage bis Jahresende steigen soll?!  

3903 Postings, 2942 Tage Mogli3Null

 
  
    #2774
20.06.24 22:15
Hättest du denn lieber eine KE zu 2.50 € gehabt?  

3903 Postings, 2942 Tage Mogli3Null

 
  
    #2775
20.06.24 22:23
Telix rechnet Ende 2024 mit der Zulassung. Verkäufe beginnen also in 2025 und die 75 Mio sind in 2025 fällig, also eine relevante Rückzahlung wie du schreibst gibt es in 2025 kaum. Der Deal war die einzige Chance um die Pipeline vorwärts zu treiben. Länger zu warten wäre fahrlässig, die Konkurrenz forscht ja auch.  

Seite: < 1 | ... | 109 | 110 |
| 112 | 113 >  
   Antwort einfügen - nach oben