Gruppenvergewaltigung durch Syrer - Freiburg


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 11.08.21 22:38
Eröffnet am: 26.10.18 16:01 von: n1608 Anzahl Beiträge: 193
Neuester Beitrag: 11.08.21 22:38 von: Lionell Leser gesamt: 34.267
Forum: Talk   Leser heute: 9
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

4933 Postings, 8303 Tage n1608Gruppenvergewaltigung durch Syrer - Freiburg

 
  
    #1
31
26.10.18 16:01
Nach dem brutalen Mord an einer Freiburger Studentin durch einen afghanischen Flüchtling, nun die nächste unfassbare Tat von Flüchtlingen in Freiburg.

https://www.bild.de/news/inland/news-inland/...aft-58062776.bild.html  
167 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

56265 Postings, 4344 Tage boersalinoGuter Rat ist billig

 
  
    #169
5
04.11.18 06:38

«Macht euch nicht wehrlos mit Alkohol oder Drogen.»

Dieser Satz ist Ausdruck eines gesellschaftlichen Reflexes. Es gibt ihn in diesem Land und eigentlich fast überall auf der Welt immer dann, wenn es um Fälle sexualisierter Gewalt und Vergewaltigungen geht. Dieser Reflex stellt immer zuerst dieselbe Frage: War das Opfer nicht vielleicht auch ein bisschen selbst schuld? Mit seinem leichtsinnigen Verhalten, seiner provokanten Kleidung? Dieser Reflex nennt sich victim blaming. Und er trifft in den allermeisten Fällen Frauen.

https://bazonline.ch/leben/gesellschaft/...licher-satz/story/23510467

 

56265 Postings, 4344 Tage boersalinoGruppenvergewaltigung durch Deutsche

 
  
    #170
6
06.11.18 17:59

Im Prozess gegen fünf mutmaßliche Gruppenvergewaltiger aus dem Ruhrgebiet hat die Staatsanwaltschaft Jugend- und Haftstrafen von bis zu sieben Jahren und neun Monaten beantragt.

Laut Staatsanwältin haben die Angeklagten, die deutsche Staatsangehörige sind, die Schutzlosigkeit der Schülerinnen in „perfider Art und Weise“ ausgenutzt.

https://www.welt.de/regionales/nrw/...ltigungen-an-Schuelerinnen.html

Die meisten Kommentatoren wissen mehr.

 

7435 Postings, 4629 Tage no ID#170 als der Fall aktuell in den Medien war

 
  
    #171
6
06.11.18 18:37
sprach man von Deutschen mit Migrationshintergrund.
Bulgaren, Sinti / Roma.

Wie es auch in den Kommentaren in dem Link wiederholt gesagt wird.

Aber so ist halt die hochgelobte deutsche freie Presse!  

56265 Postings, 4344 Tage boersalinoMan müsse auch berücksichtigen, dass

 
  
    #172
4
13.11.18 08:42
Der Rechtsmediziner führte in diesem Kontext jedoch nicht nur dessen Rausch an. Man müsse "auch berücksichtigen, dass er aus einem anderen Kulturkreis kommt", sagte er über Farid A.

"Bei Herrn A. lag eine erhöhte Alkoholmenge vor, die durch die Enthemmung dazu geführt hat, dass er sich über vorhandene Einsichten hinweggesetzt hat." Die Gewichtung sei "eine komplett andere, wenn man in diesem Kulturkreis oder in einem westlichen aufwächst." Über Afghanistan sagte er: "Da zählt eine Frau nichts und der Mann geht über alles." Die Sozialisation habe "einen Einfluss, auf die Frage sich zu steuern."

"Absurde Äußerungen"

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/...icht-muenchen-a-1238028.html  

17939 Postings, 3997 Tage tirahundPost 8:42 Uhr

 
  
    #173
7
13.11.18 09:24
"Anderer Kulturkreis"?! Aha.

Ist ja interessant. Und das soll nun wozu führen? Soll Taten entschuldigen / erklären / verharmlosen?

Unfassbar.

Menschen mit diesen Ansichten: "Da zählt eine Frau nichts und der Mann geht über alles" -> haben imho in diesem Land nichts zu suchen.

 

17939 Postings, 3997 Tage tirahundUnd ganz nebenbei.

 
  
    #174
5
13.11.18 09:26
Solchen Leuten möchte ich auch nicht weltoffen und tolerant gegenübertreten.

Entschuldigung dafür.  

56265 Postings, 4344 Tage boersalinoWarnung vor

 
  
    #175
3
27.11.18 08:24

... Dämonisierung.



Die Taten sind widerwärtig, doch der Richter warnt in der Urteilsbegründung vor einer Dämonisierung der Verurteilten: „Wir mussten über schwere Straftaten junger Menschen urteilen, Menschen, keine Monster.“

https://www.welt.de/politik/deutschland/...ehe-ich-ueber-Leichen.html

 

179485 Postings, 7665 Tage GrinchDas hat er gesagt, damit sie im Knast nicht

 
  
    #176
1
27.11.18 08:28
abgestochen werden.

Und im Übrigen sind die sowieso erledigt. Die werden aus der Familie verstoßen und auch unter den anderen ihrer Leut geächtet. Sogar der Kontakt zur Mutter ist untersagt, selbst wenn sie auf dem Sterbebett liegt.

56265 Postings, 4344 Tage boersalinoDann muss das in den JVA kommuniziert werden

 
  
    #177
27.11.18 08:33

179485 Postings, 7665 Tage GrinchDas wird schon...

 
  
    #178
27.11.18 08:34

126696 Postings, 8372 Tage seltsamklar, keine Monster...

 
  
    #179
2
27.11.18 08:54
Das sollte sich das Opfer mal eindringlich klar machen!  

4983 Postings, 7322 Tage DingDas wird schon . . . ? wieder ?

 
  
    #180
4
27.11.18 09:05
Ist das an die Opfer gerichtet?

Eine kaltherzige und menschenverachtende Verharmlosung. Unanständig und ekelhaft.  

4983 Postings, 7322 Tage DingDas wird schon

 
  
    #181
29.11.18 15:59
noch jemand dieser Meinung?  

4983 Postings, 7322 Tage DingDas wird schon

 
  
    #182
30.11.18 08:11
noch schlimmer.  

56265 Postings, 4344 Tage boersalinoThema, dessen letzter Beitrag älter als 6 Monate

 
  
    #183
11.08.21 21:13
Die letzten "Beiträge" sind jünger.  

11081 Postings, 7642 Tage der boardaufpasser21:13 - ;)

 
  
    #184
2
11.08.21 21:15

179485 Postings, 7665 Tage GrinchLöschung

 
  
    #185
1
11.08.21 21:17

Moderation
Zeitpunkt: 13.08.21 09:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

1417 Postings, 1162 Tage FreigangJo, die letzten Beiträge

 
  
    #186
1
11.08.21 21:19
sind jünger.
Das heißt: Doitschlands Kuscheljustiz abschaffen!  

56265 Postings, 4344 Tage boersalinoja ja...

 
  
    #187
11.08.21 21:20

179485 Postings, 7665 Tage GrinchLöschung

 
  
    #188
1
11.08.21 21:20

Moderation
Zeitpunkt: 13.08.21 09:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

1417 Postings, 1162 Tage Freigangwitzig? Nein, nein!

 
  
    #189
11.08.21 21:21

11081 Postings, 7642 Tage der boardaufpassergrinch, ich will

 
  
    #190
11.08.21 21:25
dir ja nicht angemessen antworten, denn dann kann ja vorkommen,
dass meinerwegen dir wieder mal schlecht geht  - gucke:
https://www.ariva.de/forum/loeschung-541006?page=4#jumppos125

also "gelegentlich" soll auch gelegentlich bleiben,
das wünsche ich dir aus tiefstem Herzen, echt

Tipp:
besser, wenn du mich meidest :)

1417 Postings, 1162 Tage FreigangLöschung

 
  
    #191
1
11.08.21 21:25

Moderation
Zeitpunkt: 14.08.21 19:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Provokation - Drohung

 

 

56265 Postings, 4344 Tage boersalinoVergewaltigungen sind armselige Befriedigungen

 
  
    #192
1
11.08.21 21:51
- meist verübt durch etwas, was sich "Mann" nennt.  Opfer sind mehrheitlich Frauen.

GRUPPENVERGEWALTIGUNGEN sind freilich aus Tätersicht mehrfach geteilte Schuld. Das erscheint sinnvoll & praktisch.
Nur gut, wenn ein Pathologe dabei ist, der den letzten "Männern" Leichenschändung vorhält.  

6684 Postings, 700 Tage Lionell21:25

 
  
    #193
1
11.08.21 22:38
Messereien wird bald ein neuer Berufszweig sein
So richtig an Schwung eigentlich erst so ab 2015 rum

Wer findet den.Fehler  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben