Exasol AG: Die Analytics-Datenbank


Seite 10 von 17
Neuester Beitrag: 18.04.24 14:12
Eröffnet am:19.05.20 16:07von: Derivate Jäg.Anzahl Beiträge:422
Neuester Beitrag:18.04.24 14:12von: altusLeser gesamt:179.639
Forum:Börse Leser heute:63
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 17  >  

69 Postings, 2993 Tage fuzzy196Ausblick 2023

 
  
    #226
2
18.08.23 03:57
Angesichts dessen, dass der ARR jetzt schon bei 36,3 Mio ist, sollte doch ganzjährig die obere Grenze möglich sein. Hier finde enttäuscht der Ausblick.  

67 Postings, 6257 Tage nobby2PEN

 
  
    #227
18.08.23 12:06
Petra kauft weiterhin und Kurs fällt...
 

2749 Postings, 4084 Tage LeerverkaufSo wie sich der Kursverlauf

 
  
    #228
18.08.23 12:32
darstellt vermute ich das die " Acadian Asset Management LLC" ihre Leerverkaufspoition ausbaut.

@ fuzzy196: Ja, sehe ich auch so.
 

69 Postings, 2993 Tage fuzzy196PEN

 
  
    #229
18.08.23 16:52
Die doch ordentlichen Zukäufe machen doch Hoffnung.  

2749 Postings, 4084 Tage Leerverkauf@ fuzzy196: PEN

 
  
    #230
18.08.23 17:21
Ja und Nein, da wurde auch schon oft Zugekauft und der Kurs ging doch in den Keller. Da gab es mal vor einigen Jahren die Alno AG (Küchenhersteller), da wurde auch mit allen Trix gearbeitet, ist seit geraumer Zeit nicht mehr an der Börse gelistet.

Es kann auch sein das SL geziehlt ausgelöst wurden um günstig rein zukommen, es ist alles möglich.  

997 Postings, 1897 Tage Pleitegeier 99@fuzzy196

 
  
    #231
1
22.08.23 21:33
"Angesichts dessen, dass der ARR jetzt schon bei 36,3 Mio ist, sollte doch ganzjährig die obere Grenze möglich sein. Hier finde enttäuscht der Ausblick.  "

In der ersten Jahreshälfte hat man den ARR ja gerade mal von 35,6 mio um 700k auf 36,3 mio steigern können. Wieso sind da für dich der Ausblick auf 42,5 mio bis Jahresende oder 6,2 mio Steigerung in der zweiten Jahreshälfte schlecht? Ich halte das eigentlich für schon recht ambitioniert...  

69 Postings, 2993 Tage fuzzy196Pleitegeier 99

 
  
    #232
23.08.23 07:26
Naja das liegt doch auf der Hand, das bedeutet für die zweite Jahreshälfte einen Anstieg um gerade mal 6,5 Millionen, zum oberen Ende wären es 8,5. Das ist doch wirklich keine Leistung für die zweite Jahreshälfte. Oder bist Du da anderer Meinung  

69 Postings, 2993 Tage fuzzy196ARR

 
  
    #233
24.08.23 09:59
Man könnte natürlich mit Absicht so tief gestapelt haben, um dann das Jahresergebnis im ARR zu übertreffen. Dann müsste aber m E spätestens Ende Oktober vom CEO gemeldet werden, dass man doch das obere ARR Ergebnis erreichen wird, um dann nach Ablauf des Geschäftsjahres dieses noch übertreffen zu können.  

2749 Postings, 4084 Tage Leerverkauf@ fuzzy196: ARR

 
  
    #234
24.08.23 11:35
Zitat: Dann müsste aber m E spätestens Ende Oktober vom CEO gemeldet werden, dass man doch das obere ARR Ergebnis erreichen wird

Beim Annual Recurring Revenue (ARR) handelt es sich um die Ermittlung der Anteile am Gesamtumsatz, die regelmäßig wiederkehren und dementsprechend für die strategische Planung prognostizierbar sind.

Nein, warum auch, wäre ein pos. Efekt der am Tag der Planung nicht absehbar war.  

2749 Postings, 4084 Tage LeerverkaufMeine Überlegung geht in die Richtung:

 
  
    #235
24.08.23 15:59
Sollte Exasol im 4 Quartal die Gewinnschwelle erreichen, und es wird nicht unnötig Geld verbrannt, dann sollt der Kurs sehr schnell in die Region von 5-6 Euro laufen.  

69 Postings, 2993 Tage fuzzy196@ Leerverkauf

 
  
    #236
24.08.23 17:18
Ja Exasol muss jetzt mal liefern und die Prognosen einhalten bzw. leicht übertreffen, dann halte ich dieses Szenario auch für denkbar  

69 Postings, 2993 Tage fuzzy196Stornierung Golombek

 
  
    #237
28.08.23 17:32
Also dann wieder sowas, was wieder überhaupt keinen guten Eindruck macht, ist er nicht liquide der gute Golombek aber will Aktien im großen Stil zeichnen. Macht wieder mal einen echt schlechten Eindruck. Was könnte es sonst sein, was zwischen den beiden Banken nicht funktioniert hatte.  

2749 Postings, 4084 Tage Leerverkauf@ fuzzy196: Stornierung

 
  
    #238
28.08.23 18:04
Nun ja, 29000.00 EUR sind keine Summe. Es könnte durchaus sein das ein anderer höher rein wollte und Golombek dadurch storniert hat. Wer weiß was da am runden Tisch alles besprochen wird.....  

997 Postings, 1897 Tage Pleitegeier 99@fuzzy196

 
  
    #239
31.08.23 21:14
nochmal wegen der ARR Steigerungsrate, ja ich fände die Guidance von +6,5 mio Wahnsinn angesichts der Tatsache dass man wie ich geschrieben hatte ja erst 0,6 mio hatte in H1.

So gesehen wären das +900% von H1 auf H2, bin mir auch recht sicher dass der Markt die Aktie belohnen würde wenn man das und die AEBITDA Profitabilität dieses Jahr schafft  

5050 Postings, 2352 Tage Claudimalq3 ergebniss am 14.11 wird für überraschung

 
  
    #240
23.09.23 11:02
sorgen.cash wird durch die KE auf 18 mio anwachsen und die aufträge von juni die verschoben worden sind wurden nun abgearbeitet und werden ins ergebniss einfliessen.aktie sollte spätestens nach dem ergebniss 3,2-3,5 euro erreichen. deshalb werde ich mich hier jetzt einkaufen.erste posi gestern um 2,7 gekauft. (: )  

5050 Postings, 2352 Tage Claudimalspätestens nächstes jahr wird wohl

 
  
    #241
23.09.23 11:06
die gewinnschwelle erreicht.da ist dann noch viel mehr möglich.könnte ein schöner turnerroundwert werden.  

2749 Postings, 4084 Tage LeerverkaufClaudimal: spätestens nächstes jahr

 
  
    #242
28.09.23 09:24
Wenn ich mir den Kursverlauf anschaue glauben die wnigsten an einen Turnerround.
Heute Morgen bei einem Umsatz von ca. 4,5 T euro mal eben fast 10 Cent runter. Vermutlich bekommen einige Taschengeldzocker das Hosenflattern.  

2749 Postings, 4084 Tage LeerverkaufUnd heute wieder

 
  
    #243
29.09.23 13:27
Über 11% im Plus. So ein Kurssprung ohne entsprechende pos. Nachricht ist verrückt. Wo bei die Aktie in den vergangenen Tagen erheblich verloren hat.  

2573 Postings, 8392 Tage altusArtikel

 
  
    #244
07.10.23 09:28
Ich halte von der SD-Truppe eigentlich nicht viel. Der Artikel zur Exasol ist allerdings ziemlich o.k.
https://www.sharedeals.de/...-90-was-ist-jetzt-noch-zu-erwarten/#gref
 

235 Postings, 228 Tage 9Knotenja - also kurz gesagt

 
  
    #245
09.10.23 11:07
Zitat:

"Kurz gesagt, das Schlimmste dürfte überstanden sein. Die Marktbewertung ist auf ein gesundes Maß gesunken. Wenn die Ertragsprognose so eintritt wie erwartet, bieten sich gute Chancen auf eine mittelfristige Kurserholung.
Ich bin diesbezüglich positiv gestimmt und gehe von einem Zielkurs von 3,50 € aus. Der Ausgabekurs der neuen Aktien mit 2,90 € ist fair und bietet den Anlegern Chancen auf Kursgewinne. Das ist sehr wichtig, denn sollte ein deutlicher Kursverlust für die Neuaktionäre eintreten, verspielt das Unternehmen sein Vertrauen vollständig.
Mein Fazit: Momentan eignet sich die Aktie für risikobewusste und langfristige Investoren. Die Aussichten auf eine Kurserholung sind vorhanden."

so sehe ich das auch  

235 Postings, 228 Tage 9KnotenMoin,

 
  
    #246
12.10.23 08:30
ich bin ein sogenannter "Taschengeldzocker" wie hier einige verächtlich diese Träder unter 10.000 Euro beschreiben.
Hier bin ich bei 3,05 eingestiegen und sehe nach wie vor gute Chancen auf lange Sicht.
Übrigens haben die "Taschengeldzocker" manchmal Aktien die an einem Tag 20 % machen, nur um euch mal vom Sockel runter zu holen.  

2573 Postings, 8392 Tage altus9Knoten

 
  
    #247
12.10.23 10:56
Du musst dich doch nicht "offenbaren", ist wurscht.

Bei der Exasol wird man in 3 Wochen mehr wissen. Die vorläufigen Zahlen kommen vermutlich Anfang November. Dort wird man sehen, ob die Richtung weiter stimmt. Die Chancen sind in jedem Fall da.

siehe auch: https://www.nebenwerte-magazin.com/...itaet-reicht-ueber-2023-hinaus/  

2573 Postings, 8392 Tage altusKursgedümpel

 
  
    #248
19.10.23 11:55
Nun sind es nur noch reichlich 2 Wochen bis zu den vorläufigen Zahlen. Der Kurs hält sich im schwachen Gesamtmarkt zwar einigermaßen, allerdings sind die Handelsumsätze nahezu eingeschlafen. Bin gespannt ob sich hier in den nächsten Tagen noch etwas bewegt (Indikator).  

2749 Postings, 4084 Tage Leerverkauf@ altus:

 
  
    #249
19.10.23 13:25
Ja, was die Handelsumsätze betr. bin ich voll deiner Meining, oft wurden nur Stück im Bereich zwischen 20 und 100 Aktien gehandelt.
Ich denke bei dem vorherschenden Marktumfeld dürften keine größeren Kursbewegungen anstehen. Vermutlich wird bei den Q-Zahlen keine AHA-Efekt kommen da sich in den zurückliegenden Monaten die eine oder andere Investition auf Eis gelegt wurde.
 

2573 Postings, 8392 Tage altusLeerverkauf

 
  
    #250
19.10.23 15:12
Ja, die Q3 Zahlen sind (noch) schwer einzuschätzen. Das 1. Hj. lief ja nicht ganz so prickelnd, mglw. gab es allerdings auch eine Kaufzurückhaltung vor der im Mai eingeführten neuen Version der Datenbank.
Jedenfalls fand ich erstaunlich, dass zum Halbjahr die Prognose bestätigt wurde (wenn auch am unteren Ende). Grundsätzlich wächst der Markt ordentlich und es gibt alle Chancen, dass auch Exasol eine Rolle spielen kann. Vielleicht kommt auch erst in 2024 der Durchbruch. Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Kapitalgeber im Juni in´s Blaue investieren.  

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben