Exasol AG: Die Analytics-Datenbank


Seite 16 von 17
Neuester Beitrag: 18.04.24 14:12
Eröffnet am:19.05.20 16:07von: Derivate Jäg.Anzahl Beiträge:422
Neuester Beitrag:18.04.24 14:12von: altusLeser gesamt:179.729
Forum:Börse Leser heute:35
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
| 17 >  

2573 Postings, 8393 Tage altusBei Rücksetzern...

 
  
    #376
15.12.23 09:53
...steige ich wieder ein. Habe erstmal glattgestellt, hier wurde im Vorfeld ordentlich gekauft. Zu heiß im Moment. Aber gut möglich dass dies ein Fehler ist...  

433 Postings, 4070 Tage divestorGibt es News?

 
  
    #377
15.12.23 13:10
Wer kauft denn da ;)  

67 Postings, 6258 Tage nobby2Ja !!

 
  
    #378
15.12.23 14:07
Lies mal / steht aber auch in 374 schon drin......

www.4investors.de/nachrichten/boerse.php?sektion=stock&ID=173998

Ich habe schon gekauft und werde noch weiter zukaufen.
Sehe hier in 5.10 Jahren einen glasklaren Tenbagger.

Schönes WE
Nobby
 

67 Postings, 6258 Tage nobby2Wen es interessiert...

 
  
    #379
15.12.23 14:13
Selbiges trifft auch auf Q.Beyond ( 513700 )zu.
Dort ist der Weg aber noch etwas weiter als bei EXASOL.

In diesem Sinne
LG
Nobby
 

2750 Postings, 4085 Tage Leerverkauf@ nobby2: Wen es interessiert...

 
  
    #380
1
19.12.23 07:13
Q.Beyond, früher QSC hat in den zurückliegenden 20 Jahren nichts auf die Reihe bekommen, wird auch weiterhin nichts auf die Reihe bekommen. Lach, da haben schon einige Kleinanleger die Finger verbrannt
Schlobohm , Eickers ,Hermann und co, alles Versager !!!  

2750 Postings, 4085 Tage Leerverkauf@ altus: bist du aktuell

 
  
    #381
27.12.23 11:56
noch an der Seitenlinie ?  

2573 Postings, 8393 Tage altusLeerverkauf

 
  
    #382
05.01.24 15:06
Ja, bin aktuell sogar 100% Cash.

Ich werde erstmal abwarten wie sich die Märkte entwickeln. Die Rallye im letzten Quartal 23 war eine wohl überzogene Zinssenkungseuphorie, die ATH´s entsprechend etwas  irreal.

 

993 Postings, 3161 Tage KostoLeninExasol-Aktie über 200-Tage-Linie

 
  
    #383
15.01.24 16:50

https://www.boerse.de/nachrichten/Exasol-Aktie-ueber-200-Tage-Linie/35577306

Exasol-Aktie über 200-Tage-Linie

Mit dem Anstieg auf 3,01 EUR hat die Exasol-Aktie am 15.12.2023 die 200-Tage-Linie nach oben gekreuzt.

Die Exasol-Aktie befand sich seit dem 20.06.2023 im langfristigen Aufwärtstrend und hat in diesem Zeitraum -11,37% an Wert verloren. Exasol zählt zum Anlage­universum des boerse.de-Trendinvestor Technologie-Aktien (Gratis-Login), dessen Musterdepot in der Rückrechnung seit dem Jahr 1999 durch­schnittlich 23,9% p.a. gewonnen hat.

Die Exasol-Aktie befindet sich jetzt sowohl in kurzfristigen, mittelfristigen als auch in langfristigen Aufwärtstrends, da der Kurs gestern die 200-Tage-Linie gekreuzt hat. Die Eindeutigkeit der Aufwärtstrends in allen Zeithorizonten ist aber noch nicht ganz sicher, da der Kurs erst um 0,00 Prozent über dem 200-Tage-GD bei 3,01 notiert, der zudem erst gestern gekreuzt wurde.

Solange kein GD nach unten gekreuzt wird, stellt sich das nächste Kursziel auf das am 19.06.2023 markierte 6-Monats-Hoch von 3,50, womit vorläufig ein Aufwärtspotential von 16,11 Prozent besteht.

Heute ist der Kurs auf 3,40 € gestiegen, d.h. die 200 Tagelinie wurde signifikant überschritten. Sollte das Verlaufhochs bei 3,50 € überschritten werden, ist das Verlaufshoch vom 20.02.23 bei 4,73 €  das nächste Ziel.

 
Angehängte Grafik:
unbenannt4.jpg (verkleinert auf 21%) vergrößern
unbenannt4.jpg

67 Postings, 6258 Tage nobby2Schon bekannt ?

 
  
    #384
25.01.24 09:12
www.pressebox.de/inaktiv/exasol-ag/datennutzung-bei-…

weiterhin klarer Kauf mit Sicht von 3-5 Jahren.
Nobby  

67 Postings, 6258 Tage nobby2So geht es...

 
  
    #385
25.01.24 11:38

2750 Postings, 4085 Tage Leerverkaufnobby2: Die können schreiben

 
  
    #386
25.01.24 18:40
was sie wollen, für mich sind Q-Zahlen mit Ausblick immer noch die erst Wahl um in ein Unternehmen zu investieren, oder Anteile aufzustocken.
 

2750 Postings, 4085 Tage LeerverkaufIch habe in

 
  
    #387
02.02.24 11:20
den zurückliegenden Tagen fast alle Q-Berichte durchgelsen. Es gab ein Zeit wo EXASOL die Markterwatungen nicht erfüllen konnte, verbunden mit roten Zahlen und exorbitander Kapitalvernichtung.
Heute steht das Unternehmen wesentlich besser da. Zum einen kann das Unternehmen zunemend Vertiebserfolge ausweisen, und wa noch wichtiger ist, das neue Managment hat eine gestraffte Kostenstrucktur aufzuweisen.
Sollte EXASOL weiter Aufträge vermelden stünde die Aktie vor einer Neubewertung, Kurse von 5-7 Euro wären möglich.  

2573 Postings, 8393 Tage altusSchröder...

 
  
    #388
1
14.02.24 16:09

2750 Postings, 4085 Tage LeerverkaufLach, dann weiß ich

 
  
    #389
14.02.24 19:05
welche Anlegerklientel in die Aktie geht.  

2573 Postings, 8393 Tage altusZahlen am kommenden Mittwoch

 
  
    #390
14.02.24 19:35
...sind viel wichtiger, v.a. der Ausblick.  

2750 Postings, 4085 Tage LeerverkaufBei den Zahlen solllte

 
  
    #391
15.02.24 09:33
sich keine wesentlich Änderung anbahnen.  Der Ausblick dürfte von großem Interesse sein, vor allem wie sich bei den Neugeschäften tut.  

2573 Postings, 8393 Tage altusletztes Jahr...

 
  
    #392
15.02.24 11:10
...lag der Schlußkurs nach Zahlenbekanntgabe am 17.2. bei 4,66 Euro.
Das Zauberwort  war BREAK EVEN. Wird wohl auch dieses Mal ein Keyword...  

2573 Postings, 8393 Tage altusBörsengeflüster

 
  
    #393
16.02.24 17:12

2573 Postings, 8393 Tage altusLicht und Schatten

 
  
    #394
19.02.24 21:41
Eigentlich war die Entwicklung in Q4 tatsächlich gut...wäre da nicht die ARR-Belastung im 1. Hj. 24. Es bleibt irgendwie zäh. Nun muss der angekündigte Break Even konkret werden. Immerhin gehen sie wohl davon aus ohne KE auszukommen. Die Kleinanleger flüchten gerade, mal schauen wie Petra das sieht...  

2573 Postings, 8393 Tage altusLink vergessen

 
  
    #395
19.02.24 21:41

2750 Postings, 4085 Tage LeerverkaufDie Zahlen wie erwartet,

 
  
    #396
20.02.24 08:57
Ausblick für mich sehr schwach.

Zitat: Wir werden in der ersten Hälfte dieses Jahres einige zusätzliche Abwanderungen bei bestehenden Kunden kompensieren müssen, die unseren ARR negativ beeinflussen werden

Eine vorsichtige Formulierung, jeder kann sich seinen eigenen Reim machen.  

2573 Postings, 8393 Tage altusEMEA

 
  
    #397
20.02.24 09:01
...war an sich bekannt (chinesischer Großkunde in finanziellen Nöten). Das sich das auch noch 24 auswirkt eher weniger. Wait and see. Nicht begeisternd, aber auch kein Weltuntergang.
Vielleicht gehen sie nach den Prognoseverfehlungen der Vergangenheit aber auch nur vorsichtiger ran. Den belastenden Sachverhalt hätten sie im Übrigen auch weglassen oder milder formulieren können.  

2750 Postings, 4085 Tage Leerverkauf@Altus

 
  
    #398
20.02.24 09:08
Zitat: Den belastenden Sachverhalt hätten sie im Übrigen auch weglassen oder milder formulieren können.

Ich finde es gut so, mur durch Transparenz kannst du Vertrauen schaffen.    

2573 Postings, 8393 Tage altusLeerverkauf

 
  
    #399
20.02.24 09:37
Finde ich doch auch...meinte nur, dass sie sich sehr ehrlich gemacht haben. In früheren Zeiten gab es hingegen immer Fantasieprognosen, die dann später kassiert wurden.  

2573 Postings, 8393 Tage altusWarten auf Petra...

 
  
    #400
20.02.24 13:45
...bisher hat sie in ähnlichen Situationen stets zugeschlagen. Auch der Vorstand könnte mal einen Vertrauensbeweis aussenden. Sehr ärgerlich das Ganze gerade...  

Seite: < 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
| 17 >  
   Antwort einfügen - nach oben