Exasol AG: Die Analytics-Datenbank


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 28.11.22 14:14
Eröffnet am:19.05.20 16:07von: Derivate Jäg.Anzahl Beiträge:196
Neuester Beitrag:28.11.22 14:14von: LemalumaLeser gesamt:75.999
Forum:Börse Leser heute:3
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

124 Postings, 953 Tage Derivate JägerExasol AG: Die Analytics-Datenbank

 
  
    #1
1
19.05.20 16:07
Dies ist der erste Beitrag für die Exasol AG, welche am 25.05.2020 ihr IPO an der Frankfurter Wertpapierbörse vollziehen wird. Der Konzern wurde 2000 gegründet und hat in Nürnberg den Hauptsitz. Exasol bietet ein Datenbankverwaltungssysteme an, welches Daten speichert, analysiert und Abläufe verbessert. Dabei geht es beispielsweise um Big-Data Analyse, mit dessen Hilfe Kundenverhalten verarbeitet und prognostiziert. Durch die Verlagerung des Lebens und Konsumierens in das Internet fallen immer größere Datensätze an, welche durch Exasols Produkte gespeichert und visualisiert werden. Somit profitiert Exasol von dem aktuellen Digitalisierungstrend und der zunehmenden Nutzung des Internets. Prominente  Kunden sind unter anderen Adidas, Vodafone und Zalando.  
170 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

61 Postings, 647 Tage BulliverTwistDanke manni

 
  
    #172
25.07.22 12:57
Mal sehen was die nächsten Quartalszahlen bringen  

95 Postings, 317 Tage gornikWann kommen die Quartalszahlen ?

 
  
    #173
28.07.22 09:42
 

Optionen

831 Postings, 3248 Tage WesHardin@gornik

 
  
    #174
28.07.22 13:12
Irgendwann demnächst! Manche User sind selbst zum scrollen zu faul!  

61 Postings, 647 Tage BulliverTwistQuartalszahlen

 
  
    #175
28.07.22 17:10
meine am 18.8.  

731 Postings, 1667 Tage HSK04Quartalszahlen

 
  
    #176
29.07.22 16:41
sind jetzt da, https://www.4investors.de/nachrichten/...sektion=stock&ID=164117. Ich denke können sich sehen lassen.  

Optionen

731 Postings, 1667 Tage HSK04Quartalszahlen III

 
  
    #177
02.08.22 16:16
Die guten Quartalszahlen geben der Aktie Auftrieb :-)  

Optionen

61 Postings, 647 Tage BulliverTwistDie Richtung stimmt

 
  
    #178
02.08.22 17:49
Sowohl die der Quartalszahlen als auch die des Kurses :-)  

37 Postings, 2468 Tage tv66Wie lange reichen die flüssigen Mittel?

 
  
    #179
03.08.22 09:38
Die flüssigen Mittel liegen 10 - 12 Mio. Dagegen steht ein Halbjahresverlust von 6 Mio. Wenn es so weiter geht, reicht das Geld noch ein Jahr.  

Optionen

61 Postings, 647 Tage BulliverTwistDie flüssigen Mittel

 
  
    #180
03.08.22 10:11
liegen bei 19 Mio. Davon werden laut Prognose 7-9 bis Jahresende benötigt.

"Wenn es so weiter geht" :

Wäre klasse! Warum? Zahlen im ganzen betrachten - die Umstrukturierung lässt die Verluste stetig deutlich kleiner werden. Bedeutet, hier kann man schon bald von schwarzen Zahlen ausgehen "wenn es so weiter geht". Und dann sollten auch die flüssigen Mittel wieder aufgebaut werden.  

731 Postings, 1667 Tage HSK04sehr gute Kursentwicklung

 
  
    #181
12.08.22 12:11
heute. Lässt auf bessere Tage hoffen.  

Optionen

95 Postings, 317 Tage gornikAber warum steig? ohne news?

 
  
    #182
12.08.22 13:20
Jetzt einsteigen?  

Optionen

731 Postings, 1667 Tage HSK04News

 
  
    #183
1
12.08.22 14:20
sind mir auch noch nicht bekannt. Es ging aber ein Paket von 50.000 !!!! Stück auf einmal über den Tresen, welches den Kurs von 4,50 auf 5,00 Euro trieb. Ob sich hier ein Leerverkäufer eingedeckt hat. Warten wir die nächsten Tage ab. Aber das Chartbild verbessert sich auffällig gut.  

Optionen

8066 Postings, 7728 Tage gvz1Gibt nur einen Leerverkäufer!

 
  
    #184
12.08.22 15:43
Acadian Asset Management LLC EXASOL AG DE000A0LR9G9 1.30 % seit 2022-01-20

Optionen

2171 Postings, 3545 Tage Leerverkauf@ HSK04:

 
  
    #185
15.09.22 15:03
Zitat: Aber das Chartbild verbessert sich auffällig gut.

Lol, nur in die falsche Richtung. Sieht so aus als ob es in dem Laden gewaltig stinkt.  

831 Postings, 3248 Tage WesHardin"stinkender Laden"

 
  
    #186
16.09.22 11:57
Es ist selten ein gutes Zeichen, wenn ein CEO überraschend das Handtuch wirft:  

6581 Postings, 485 Tage Highländer49EXASOL

 
  
    #187
07.11.22 18:35
EXASOL AG: Exasol AG veröffentlicht vorläufige Zahlen für das dritte Quartal 2022 und passt Prognose für das Gesamtjahr an
https://ir.exasol.com/de/news-details/...-b699-4247-b585-fbc080bf78c0
Was sagt Ihr zu dem Ergebnis und der Prognose?  

2306 Postings, 4764 Tage GegenAnlegerBetru.welche Software Unternehmen

 
  
    #188
07.11.22 18:51
senkten nicht die Prognose ? Ausser zB SAP oder TMV ?
schau mal das wiki von St. Waldhauser an  

61 Postings, 647 Tage BulliverTwistErgebnis und Prognose

 
  
    #189
07.11.22 21:33
Wer hierbei was zu meckern hat der jammert auf hohem Niveau!

Die Entwicklung ist super positiv.
Die Anpassung nach unten ist minimal.
Das worauf es ankommt verbessert sich seit einiger Zeit enorm und es dauert nicht mehr lange bis das was in den vergangenen Jahren nicht so gut funktioniert hat endlich aufgeholt ist. Und dann wird hier cash gemacht, sowohl innerhalb des Unternehmens als auch bei den Aktionären.

Nur meine Meinung, keine Handlungsempfehlung.  

2171 Postings, 3545 Tage Leerverkauf@ BulliverTwist: Ergebnis und Prognose

 
  
    #190
15.11.22 16:44
Ergebnis und Prognose sind ernüchtert,  alles sehr schwammig. Ich denke der Markt teilt meine Einschätzung, was sich auch am Kursverlauf zeigt.  

61 Postings, 647 Tage BulliverTwist@Leerverkauf

 
  
    #191
15.11.22 23:05
Wenn ich mir nur die aktuellen Zahlen ansehe, dann bin ich bei dir. Dann haben wir nämlich ein Unternehmen was nicht profitabel ist. Vergleiche ich allerdings mit vergangenen Zahlen, dann sehe ich schnell in welche Richtung das ganze konstant läuft. Dann sehe ich, dass es (besser und besser) funktioniert, sprich profitabel wird.

Woher kommt der gegenläufige Kursverlauf?
Total überbewertet beim IPO+ infolge ein bis dahin sinnloses, unberechtigtes Hochgezocke.
Das musste sich natürlich rächen bzw. sich wieder im Preis normalisieren/korrigieren.

Das macht den Investor natürlich zögerlich. Hinzu kommen sicherlich die derzeitigen Marktschwierigkeiten und damit verbundenen Unsicherheiten. Das brauche ich sicher nicht weiter erläutern.

Du selbst hast vor einiger Zeit beschrieben, dass du von Exasol überzeugt bist.
Verbleiben wir doch dabei, dass Exasol ein sehr gutes Produkt hat und auch die Geschäftsleitung verstanden hat was anderes laufen muss und dies umsetzt.

Zugegeben: Es dauert doch einen Moment länger bis das Ziel erreicht ist, aber es kommt definitiv immer näher.  

6581 Postings, 485 Tage Highländer49EXASOL

 
  
    #192
16.11.22 11:02
EXASOL AG: Exasol bestätigt vorläufige Quartalszahlen, ARR steigt um 23% auf 33,9 Mio. Euro, Profitabilität deutlich verbessert
https://ir.exasol.com/de/news-details/...-c80e-47c7-a81e-422917bbcb3e
Was sagt Ihr zu dem Ergebnis?  

18 Postings, 965 Tage LemalumaKann mir bitte mal jemand erklären

 
  
    #193
17.11.22 13:12
warum Exasol so eine niedrige Kundenbindungsrate hat (95%), während diese bei den meisten anderen Software Unternehmen bei weit über 100% liegt? Vor allem von den US Unternehmen bin ich mir 120% bis 150% gewöhnt. Ein Wert von unter 100 deutet für mich darauf hin, dass hier etwas nicht passt.  

29 Postings, 158 Tage Moonshot@Lemaluma

 
  
    #194
17.11.22 13:46
Ich glaube die rechnen hier anders als alle anderen also nicht auf Eurobasis sondern wahrscheinlich STück ??? Weil sonst können sie nicht schreiben dass die Bestandskunden für die Umsatzsteigerung verantwortlich sind:


"Stärkster Treiber hierbei war die Ausweitung der Umsätze mit existierenden Kunden, von denen rund 60 ihre bestehendes Vertragsvolumen erhöht haben. Zusätzlich konnten seit Anfang des Jahres 18 Neukunden gewonnen werden (im gleichen Vorjahreszeitraum: 15). Hierbei kam etwa die Hälfte aus den Schlüsselindustrien Finanzdienstleistungen, Gesundheit und Transport. Die Gesamtkundenzahl lag damit Ende September 2022 bei 223. Die Kundenbindungsrate hat sich gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitpunkt um 1 Prozentpunkte auf 95% erhöht."  

61 Postings, 647 Tage BulliverTwistKundenbindungsrate

 
  
    #195
17.11.22 22:38
Formel: Anzahl der Kunden am Ende eines Betrachtungszeitraums minus der Neukunden innerhalb des Betrachtungszeitraums geteilt durch die Anzahl der Kunden am Anfang des Betrachtungszeitraums.

Da kann gar nicht mehr als 100% rauskommen. Und damit sind 95% schon ziemlich gut!  

18 Postings, 965 Tage LemalumaCRR vs. NRR

 
  
    #196
28.11.22 14:14
Ja, ich habe bei den Suchresultaten nicht genau genug geschaut. Wenn ich NRR google, erscheint zuerst das Suchresultat mit der 95% Customer Retention Rate. Habe jetzt jedoch gesehen, dass die NRR auch bei über 120% lag und somit passt ja alles.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben