Erstes Bußgeld wegen Mißachtung des Rauchverbotes


Seite 1 von 7
Neuester Beitrag: 30.07.08 09:59
Eröffnet am:07.11.07 16:01von: minesfanAnzahl Beiträge:175
Neuester Beitrag:30.07.08 09:59von: minesfanLeser gesamt:16.290
Forum:Talk Leser heute:4
Bewertet mit:
17


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  

14875 Postings, 6387 Tage minesfanErstes Bußgeld wegen Mißachtung des Rauchverbotes

 
  
    #1
17
07.11.07 16:01
Rauchverbot missachtet: Erstes Bußgeld in Hannover

Die Stadt Hannover hat erstmals ein Bußgeldverfahren wegen Verstoßes gegen das Nichtrauchergesetz eingeleitet. Nach Angaben von Ordnungsdezernent Marc Hansmann soll eine Gastronomin 100 Euro bezahlen. Die Frau sei bereits zuvor wegen eines Verstoßes angeschrieben worden. Nun habe sich erneut ein Gast beschwert, weil in dem Lokal im Stadtteil Buchholz geraucht worden sei. Insgesamt gebe es pro Tag eine Beschwerde, das sei deutlich weniger als erwartet, sagte Hansmann. "In allen diesen Fällen werden wir ein Verfahren einleiten." Die betroffene Kneipenwirtin kündigte Widerspruch an. Eigene Kontrolleure schickte das Ordnungsamt nicht.

Seit dem 1. November können Städte und Gemeinden in Niedersachsen Sanktionen verhängen, wenn Gastwirte nicht dafür sorgen, dass das Nichtraucherschutzgesetz eingehalten wird. Das Rauchverbot gilt allerdings schon seit dem 1. August.

Quelle:

http://www1.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/...agnifier_i-0_p-0.html

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  
Angehängte Grafik:
rauchverbot14_v-gallery.jpg
rauchverbot14_v-gallery.jpg

30931 Postings, 8608 Tage ZwergnaseDeutschland, deine Denunzianten

 
  
    #2
15
07.11.07 16:03

7765 Postings, 6719 Tage polo10Gut so !

 
  
    #3
2
07.11.07 16:03

15491 Postings, 9053 Tage preisbestimmt ein arivamitglied

 
  
    #4
1
07.11.07 16:05

23076 Postings, 6759 Tage scholle19Die sind doch verrückt!

 
  
    #5
12
07.11.07 16:08
"Eigene Kontrolleure schickte das Ordnungsamt nicht."

Also muss ich mich nur 2-3 mal über unsere Dorfkneipe beschweren das dort geraucht wird und schon bekommen die nen Verfahren? Und das obwohl niemand vom Ordnungsamt je da war?

 

14542 Postings, 6543 Tage gogolHURRA wieder ein paar neue Jobs geschaffen

 
  
    #6
2
07.11.07 16:09
Anscheisssser

__________________________________________________
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten  

159 Postings, 6162 Tage The Daywalkerirgendwann gibt´s auch noch ne Strafe

 
  
    #7
10
07.11.07 16:12
wenn du im Park einen fahren läßt..*ggg*


Gruß

The Daywalker  

1882 Postings, 8743 Tage E8DEF285darauf kannste einen lassen

 
  
    #8
9
07.11.07 16:13
gruss E8
 

5261 Postings, 7819 Tage Dr.MabuseBußgeld für Hinterlader: viel wichtiger!

 
  
    #9
07.11.07 16:13

15130 Postings, 8297 Tage Pate100cool so kann man ja die Konkurenten in den Ruin

 
  
    #10
6
07.11.07 16:16
treiben?!

Und das soll vor Gericht bestand haben?  

5261 Postings, 7819 Tage Dr.MabuseJa, da ist doch auch Rauchverbot, Du Dummi.

 
  
    #11
1
07.11.07 16:17

8309 Postings, 8579 Tage maxperformance100 EUR Strafe

 
  
    #12
3
07.11.07 16:19
is ja hammerhart, da wird wirklich knallhart durchgegriffen

für fast jedes Verkehrdelikt zahlt man ähnlich viel,
ohne vorher angeschrieben zu werden.




gruß Maxp.  

61594 Postings, 7542 Tage lassmichreinStimmt, Pate... Und dann noch die durchschnittlich

 
  
    #13
07.11.07 16:21
50% Umsatzeinbussen, die die Komkurrenz aufgrund des Rauchverbots ja eh schon hat, und schon ist der leidige Konkurrenzkampf Geschichte.....

 

14875 Postings, 6387 Tage minesfanich frage mich nur, wenn

 
  
    #14
5
07.11.07 18:18
jetzt ein Wirt eine recht große Wirtschaft hat und an einem Tag vielleicht weit über 100 Gäste da sind, der hat doch auch besseres zu tun als ständig zu überprüfen, ob sich alle an das Rauchverbot halten. Vor allem können die, die was gegen den haben, das muß ja nicht unbedingt nur die Konkurrenz sein, anfangen zu rauchen, ein anderer meldet dies, und der Wirt kriegt ne Anzeige und verliert vielleicht bei wiederholtem Male seine Konzession. Echt heftig!
Soll jetzt vielleicht noch jeder Wirt einen eigenen Restaurantdetektiv angagieren, der darauf achtet, daß die Gäste das Rauchverbot einhalten. Lächerlich, wirklich. Vorher hat das auch hunderte Jahre funktioniert und keiner hat sich beschwert.

Ich bin nach wie vor der Meinung, und das betrifft die reinen Kneipen:

Die meisten rauchen doch eh, die ne Kneipe besuchen, und die paar, die es nicht tun, haben es bisher in Kauf genommen genommen und können es doch auch weiterhin tun, oder?


--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

14875 Postings, 6387 Tage minesfanIch werde definitiv

 
  
    #15
4
08.11.07 08:14
am 31.12.07 mit dem Rauchen aufhören!

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

22640 Postings, 6926 Tage luthienIch stelle mir das mal vor...

 
  
    #16
1
08.11.07 08:18
Ich hab ne Kneipe...

Die Konkurrenz ist direkt um die Ecke...

Was mach ich also? Falschen Bart ankleben und jeden Tag mal mit der Zigarette vorbei schauen und dann den Laden dem Ordnungsamt melden!

Typisch Deutschland.  

2391 Postings, 6920 Tage Nebelland2005Und ich werde aus Protest eterrauchen!

 
  
    #17
5
08.11.07 08:32
Jetzt erst recht. Wehret den Anfängen. Dieser Gesinnungsfaschismus in D wird immer schlimmer. Erst die Raucher dann die Fettleibigen, dann die Behinderten! Wenn es so weitergeht gibt es bald wieder Blockwarte.  

2391 Postings, 6920 Tage Nebelland2005soll natürlich weiterrauchen heissen ;-)

 
  
    #18
08.11.07 08:33

1399 Postings, 7609 Tage Atomizu 15: denn Termin habe ich mir schon

 
  
    #19
08.11.07 08:39
im Jahr 2001 bestimmt, denke aber über eine Verlängerung nach, z.B wie beim Fußball,

wären bei mir nochmals 4 Jahre also der 31.12.2011!



Mit sonnigem Gruß

Atomi

------------------------------------------------
"Verallgemeinere nie"
Denn im Nu ist man um eine gute Erfahrung ärmer,
nur weil man den anderen unterschätzt hat.  

7765 Postings, 6719 Tage polo10Nebelland2005

 
  
    #20
3
08.11.07 09:03
Populismus pur!

Schlimm, dass hier Behinderte mit reingezogen werden. Es geht darum, dass der Qualm erwiesenermassen stinkt und gesundheitsschädlich ist, Punkt !  

2391 Postings, 6920 Tage Nebelland2005Dann rauche halt weiterhin nicht :-)

 
  
    #21
08.11.07 09:09
Apropos das Leben führt in der Regel zum Tod und kann gesundheitsgefährdend sein.

Populismus betreiben eher die Typen von der Gutmenschenfraktion.  

3007 Postings, 9086 Tage Go2BedUnd du schreibst was von Gesinnungsfaschismus?

 
  
    #22
5
08.11.07 09:26
"Erst die Raucher dann die Fettleibigen, dann die Behinderten!"

???


Wenn die Raucher nur ihre eigene Gesundheit gefährden würden, würde ich sagen: Weitermachen! Haut rein, Jungs! Je mehr, desto schneller! Ihr seid nicht die ersten, die an dem Dreck krepiert und ihr werdet nicht die letzten sein.

Daß ich in Lokalen, Bahnhöfen etc. von anderen durch den Qualm belästigt werde und meine Gesundheit gefährdet wird, nur weil so genannte "Genußmenschen" nicht von ihrer täglichen Droge loskommen, sehe ich aber nicht ein.

Wenn der Wirt einen getrennten Bereich für Nichtraucher hat, gibt es doch gar kein Problem! Die Raucher in die Nebelecke und die Nichtraucher in die Frischluftecke. Dann ist doch alles paletti!  

7765 Postings, 6719 Tage polo10Es geht darum, dass

 
  
    #23
2
08.11.07 09:27
der Raucher mir mein gutes Essen oder das Ambiente verhunzt.

BTW: die meisten Raucher rauchen doch auch nicht während dem Essen ... warum wohl?

Aber wenn sie den Mund abgewischt haben, dann zünden sie (nicht alle) am Nachbartisch fleissig ihre Kloppen an ...  

2391 Postings, 6920 Tage Nebelland2005Rauchrn und gleichzeitig dabei essen ist

 
  
    #24
1
08.11.07 10:03
technisch etwas schierig. Ausserdem geschmacksverwirrend. Ich wäre ja einverstanden mit der Regelung, dass es explizite Raucherkneipen gibt, aber noch nicht einmal das scheint möglich zu sein.
Letztendlich müsste man dann alle PKW´s, LKW´s Kraftwerke verbieten, die produzieren auch Schadstoffe.

Fehlt noch der Raucherwinkel an der Jacke^^

 

14875 Postings, 6387 Tage minesfanwas um Himmels willen

 
  
    #25
4
08.11.07 10:03
heißt eigentlich BTW?? Habe ich schon so oft gelesen, werde nicht schlau draus.

"Bitte Tony wecken" wohl kaum, oder?

--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 7  >  
   Antwort einfügen - nach oben