EnviTec Biogas AG


Seite 6 von 67
Neuester Beitrag: 21.03.24 16:04
Eröffnet am:03.07.07 10:49von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:2.672
Neuester Beitrag:21.03.24 16:04von: VermeerLeser gesamt:494.868
Forum:Börse Leser heute:5
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 67  >  

448 Postings, 6165 Tage mpietromit den abgang reden wir noch

 
  
    #126
30.10.07 15:42
bull...;)
chart sieht zum ko*** aus, von wegen 30  

448 Postings, 6165 Tage mpietroden scheiß tip von

 
  
    #127
30.10.07 16:13
trend hat mir wohl 500€ gekostet !! 30 und kons ein dreck !!!!!!!!!!!!!!!!!!!  

5466 Postings, 6157 Tage bull2000@mpietro: Jetzt kannst Du ja wieder einsteigen,

 
  
    #128
30.10.07 16:19
bevor die Party richtig los geht. Erstaunlich, aber wir sind mittlerweile wieder im Minus. Wer verkauft denn da so massiv, und warum? Egal, Envitec kann es packen, aber die 30 muss jetzt mal langsam fallen.  

329 Postings, 6054 Tage ObellaKurs in Richtung 20€

 
  
    #129
1
30.10.07 16:20


Gestern ausgestiegen bei 28.45  und am Freitag steige ich bei 22€ wieder ein

Aufzugaktie  einmal und wieder zurück

Obella  

448 Postings, 6165 Tage mpietrolustig lustig

 
  
    #130
30.10.07 16:45
bull ....;)  

5466 Postings, 6157 Tage bull2000@mpietro: Ah, ich verstehe, Du bist short, so wie

 
  
    #131
31.10.07 09:43
all die anderen, die die Aktie immer wieder herunterprügeln. Dann pass aber auf, dass Du nicht zerquetscht wirst....;-)  

5466 Postings, 6157 Tage bull2000Im Augenblick sitzen die shorties im

 
  
    #132
08.11.07 14:36
Kommandostand und prügeln die Aktie weiter nach unten. Das Ziel sind Kurse unter 22,55, also dem Allzeittief, um ein weiteres Verkaufssignal zu generieren. Die nächste Gegenbewegung dürfte dafür entsprechend heftig ausfallen. Positive Impulse könnten von der Analystenkonferenz nächsten Dienstag in FFM kommen, an der auch Envitec teilnimmt. Die shorties sollten sich schon einmal warm anziehen......  

329 Postings, 6054 Tage ObellaKurseinstieg 22 €

 
  
    #133
1
08.11.07 17:57


Festhalten , bald ist Kurzeinstieg 22 € erreicht.

oder noch tiefer?

Ich steige dann mit 400 Stück ein

Obella  

5466 Postings, 6157 Tage bull2000Grausam, grausam, da mir keine schlechten

 
  
    #134
1
09.11.07 10:28
Nachrichten bekannt sind, werde ich die Gelegenheit nutzen und massiv nachkaufen.  

4326 Postings, 6591 Tage pepepehab gerade ne me Menge BULL' s gekauft

 
  
    #135
1
09.11.07 10:46

9952 Postings, 6433 Tage Vermeertja Bull, dasselbe hab ich mir auch gesagt als

 
  
    #136
09.11.07 12:35
vor einigen Wochen oder Monaten mal Schmack Biogas von einem Tag auf den anderen von 60 auf 48 abgesackt war; da hab ich gedacht so billig krieg ich die nicht mehr lang und bin kurz vor Börsenschluss massiv eingestiegen, am nächsten Tag eröffneten sie bei 35, weil vor Börsenöffnung die Gewinnwarnung gekommen war. (Verkauft hab ich dann bei 28 als man sah dass auch kein Rebound kommt...) :-(

Das muss natürlich diesmal nicht auch so sein, könnte aber... bekannt werden Sachen manchmal vielleicht erst später?  

5466 Postings, 6157 Tage bull2000@vermeer: Das ist wirklich Pech;

 
  
    #137
09.11.07 14:10
um ein Haar wäre ich damals genau an dem Tag auch eingestiegen, aber meine innere Stimme sagte mir: Das ist sonderbar, warte erst die Zahlen ab. Und diesmal habe ich mal auf sie gehört (sollte ich ruhig öfter tun..;-) .Schmack hat im übrigen mit seiner verzögerten Gewinnwarnung und dem daraus resultierenden Kurssturz auch Envitec auf dem Gewissen. Fakt ist: Envitec und Schmack sind in den letzten Monaten mehr und mehr in die Hände der Zocker gefallen. Diese Volatilität hat weniger mit guten oder schlechten Nachrichten zu tun, als mit massivem shorten und/oder  Stoppverkäufen im System (=ohne Limit). Wenn die wieder eindecken müssen bzw. wollen, wird es ergo sehr schnell in die andere Richtung gehen. Wann dies geschieht, weiß natürlich niemand. Meine innere Stimme sagt mit aber, jetzt oder nie. Da sie damals auch Recht hatte, vertraue ich ihr einfach mal....;-)  

232 Postings, 9120 Tage Me262Na ich hoffe mal, dass das hier nicht so läuft

 
  
    #138
1
09.11.07 15:10
Hab mich auch mal eingedeckt, wobei ich bei Envitec ein erheblich besseres Gefühl habe als bei Schmack. Ich denke, dass die nächste Woche Kurse um die 25€ sehen könnte und dass wäre immernoch günstig bewertet, wenn die Prognosen eingehalten werden. Ich finde die Informationspolitik übrigens ganz in Ordnung, weil der Überblick über den Auftragsbestand größere Überraschungen verhindert. Ich denke auch, dass der Aufbau des zweiten Standbeines - der Eigenproduktion von Biogas - eine gute Entscheidung sein könnte, wenn man die Einspeisungsvergütungen sieht.

Gruß Me 262  

9952 Postings, 6433 Tage Vermeerwird Envitec gerade für die Schmack-Zahlen

 
  
    #139
12.11.07 09:34
bestraft?  

232 Postings, 9120 Tage Me262Aber warum ist dann Smack nicht im Minus???

 
  
    #140
12.11.07 10:45

471 Postings, 6100 Tage Wildcard2Weil

 
  
    #141
12.11.07 11:01
Schmack schon ganz weit unten steht. Im Verhältnis zu Envitec steht die Schmack-Aktie bei 9,20 €.  

232 Postings, 9120 Tage Me262Naja, so einfach ist das ja nun auch nicht.

 
  
    #142
1
12.11.07 11:11
Man kann ja wohl Smack und Envitec nur bedingt mit eineinader vergleichen. Die einen stellen überwiegend die Anlagen her, während der andedre hauptsächlich Betreiber ist. Außerdem erwitschaftet Envitec reichlich Gewinn, was man von Smack nicht unbedingt behaupten kann.  

232 Postings, 9120 Tage Me262Marktkapitalisierung zu gering?

 
  
    #143
12.11.07 12:34
Außerdem haben die doch knapp 140 Mio. € durch den Börsengang eingenommen.
Die Börsenkapitalisierung von 240 Mio. € bei einem erwarteten Nettogewinn für das Geschäftsjahr 2007 von 15 Mio. erscheint mir da doch sehr niedrig, obwohl der KGV 2007 derzeit bei ca. 16 liegt.
Selbst wenn man "nur" von einer Steigerung der EBIT-Marge von 50% ausgeht, würde sich ein KGV 2008 von knapp 11 ergeben. Bei 25% Steigerung wäre es eine KGV von knapp 13. Das ist m.E. wirklich wenig und damit die Firma günstig bewertet, ganz im Gegensatz zu Schmack.

Da halte ich Kurssteigerungen bis 30€ für durchaus gerechtfertigt.  

232 Postings, 9120 Tage Me262Marktkapitalisierung vs. Innerer Wert

 
  
    #144
1
12.11.07 12:54
Hab noch etwas vergessen. Die Bilanzsumme betrug am Ende des ersten Halbjahres 2007 60 Mio.. Da kommen dann noch die 140 Mio.€ durch den Börsengang hinzu, so dass die Marktkapitalisierung nahe am inneren Wert tendiert. Das operative Geschäft gibt es also quasi umsonst mit dazu oder sehe ich da was falsch???

 

5466 Postings, 6157 Tage bull2000Maßgeblich ist das buchmässige EK, welches

 
  
    #145
12.11.07 14:42
zum 30.06.07 ca. 30 Mio betrug, dazu die 141 Mio aus der Barkapitalerhöhung und   geschätzte 8 Mio Gewinn für H2/07 macht einen inneren Wert per 31.12.07 von rund 179 Mio. Der market cap liegt aktuell bei ca. 300 Mio. So betrachtet, wäre also der innere Wert bei ca. 12 € erreicht.  

232 Postings, 9120 Tage Me262Wieso 300 Mio. Marktkapitalisierung?

 
  
    #146
12.11.07 18:42
Bei 12 Mio. Akien bin ich bei 245 Mio. und zum 31.12.2007 gehe ich eher von 15 Mio Gewinn aus. 8 Mio waren zum Halbjahr. Wenn man nur das Eigenkapital nimmt zzgl. des erwarteten Gewinnes, bin ich bei 185 Mio., was m.E. dann immernoch günstig wäre.

MfG  

31 Postings, 6003 Tage richards7Gute Gewinnschätzung

 
  
    #147
12.11.07 21:42
Mit den 15 Millionen Gewinn zu Jahresende dürftest du sehr gut liegen. Die 9-Monatszahlen weisen vorerst mal ein EBIT von 16 Millionen aus. Nach 11 Millionen EBIT im Halbjahr eine minimale Verlangsamung der Gewinnentwicklung. Obwohl es jetzt eine schlechte Optik macht, dass die neuen Zahlen eine Reduzierung der Gewinnschätzung fürs Gesamtjahr auslösen, denke ich, dass die Aktie noch immer günstig bewertet ist. Mögliche Kursverluste wurden ja bereits nach den Halbjahresverlusten von Schmack und ein zweites mal durch die Kursverluste der letzten Tage vorweggenommen. Ärgerlich bleibt für mich, dass manche die Quartalsinformationen scheinbar früher hatten. Falls nicht, haben sie gut gerechnet und gepokert.

MfG  

232 Postings, 9120 Tage Me262Mann o Mann!

 
  
    #148
1
13.11.07 09:30
Wer ist denn so bekloppt und schmeisst seine Aktien für 16€ weg. Also manchmal verstehe ich einige Investoren nicht. Das hätten sie doch auch schon gestern teurer machen können.

Ich finde die Zahlen allers andere als desaströs. Envitec hat die Prognose für dieses und nächstes Jahr weitestgehend bestätigt, was einen leichten Umsatzrückgang auf 130-140 Mio bei bei einem EBIT von 20-22 Mio und ein Umsatz- und Gewinnanstieg von 50-60% für 2008 bedeutet. Der Austragsbestand ist gut.

Also diese Übertreibung nach unten ist doch so nicht nachzuvollziehen. Sind das Leerverkäufe???  

5466 Postings, 6157 Tage bull2000@me262: Es sind 15 Mio Aktien und 8 Mio

 
  
    #149
1
13.11.07 09:45
bezogen sich auf das 2. HJ., dh. ca. 16 Mio Gewinn in 2007.
Die Unsicherheit ist groß, da der Ausblick bereits mehrfach korrigiert wurde. Die Erwartungen waren zudem offenbar höher. Viele stoppen unlimitiert aus, um ihre Verluste zu begrenzen, das bringt den Kurs so unter Druck. Ich halte diese Reaktion ebenfalls für übertrieben und werde vorerst entsprechend halten. Für dieses Kursniveau ist noch zuviel Phantasie in der Aktie. Schau mer mal.....  

1506 Postings, 6262 Tage MühlackerSchon grass !

 
  
    #150
13.11.07 09:59
Hallo,
wenn man überlegt dass Envitec mal vor einem halben Jahr bei fast 60€ stand, da kann es einem schon Angst und Bange werden. Die Ergebnisse waren eigentlich gestern schon bekannt; nicht zu erklären diese späte Reaktion. Überlege mir jetzt solangsam bei Envitec einzusteigen! Was meint Ihr? Oder gehts weiter runter?

Gruß Simon  

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 67  >  
   Antwort einfügen - nach oben