EnviTec Biogas AG


Seite 7 von 67
Neuester Beitrag: 21.03.24 16:04
Eröffnet am:03.07.07 10:49von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:2.672
Neuester Beitrag:21.03.24 16:04von: VermeerLeser gesamt:494.656
Forum:Börse Leser heute:282
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 67  >  

5466 Postings, 6156 Tage bull2000"EnviTec Biogas reduziert Prognosen"

 
  
    #151
13.11.07 10:02
12.11.2007 19:47
EnviTec Biogas reduziert Prognosen

Lohne (BoerseGo.de) -  Die EnviTec Biogas AG (Nachrichten/Aktienkurs) hat Umsatz und Gewinn in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres deutlich gesteigert. Nach den vorläufigen Zahlen nahmen die Erlöse um rund 69 Prozent auf 102,4 Millionen Euro (Vorjahr: 60,6 Millionen Euro) zu. Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich um rund 54 Prozent von 10,4 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf rund 16 Millionen Euro. Das entspricht einer EBIT-Marge von etwa 16 Prozent.

Die aktuelle politische Diskussion um die Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und vergleichbare Gesetzgebungen in anderen europäischen Ländern sorge derzeit jedoch für eine abwartende Haltung von Kunden im Biogas-Markt im In- und Ausland, erläuterte das Unternehmen am Montag. So seien in Italien Aufträge in Höhe von rund 10 Millionen Euro, die für 2007 eingeplant waren, aufgrund von für 2008 erwarteten attraktiveren, politischen Rahmenbedingungen, auf das nächste Jahr verschoben worden. Für Zurückhaltung vor allem bei Betreibern von Anlagen bis zu 500 Kilowatt sorgen in Deutschland zudem die stark gestiegenen Preise für Inputstoffe. Darüber hinaus werden sich Umsätze durch witterungsbedingte Verzögerungen auf verschiedenen Baustellen in das Jahr 2008 verschieben.

Aus diesen Gründen musste EnviTec seine Prognosen für das Geschäftsjahr 2007 anpassen. Demnach rechnet das Unternehmen nunmehr nur noch mit einem Umsatz zwischen 130 und 140 Millionen Euro und einem EBIT zwischen 20 und 22 Millionen Euro. Bisher hatte der Vorstand ein Umsatzwachstum von rund 60 Prozent auf 160 Millionen Euro und ein Vorsteuerergebnis von mehr als 27,5 Millionen Euro in Aussicht gestellt.

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...ichten-2007-11/artikel-9448873.asp  

232 Postings, 9119 Tage Me262: bull2000

 
  
    #152
13.11.07 10:05
Ja, habe meinen Rechenfehler schon bemerkt und korrigiert (jedenfalls im Kopf).

Hatte mich von der falschen Angabe der Aktienzahl bei Ariva täuschen lassen. Hab noch mal auf der Firmenseite nachgelesen. Sind tatsächlich 15 Mio. Aktien. Die 7,5 Mio Gewinn aus dem ersten Halbjahr sind ja schon in den 30 Mio. Eigenkapital drin. Bleiben also "nur" die 7,5 Mio des zweiten Halbjahres.

Bin ich aber immernoch bei kanpp 190 Mio. Da beträgt der Abstand gerade mal zum derzeitige Börsenkurs 50 Mio. €. Also ich habe noch eine paar Stücke eingesammelt, weil ich das heute für den Tiefstpunkt halte.

 

5466 Postings, 6156 Tage bull2000@muhlacker: Puh, Du hast Sorgen, ich hab da ganz

 
  
    #153
13.11.07 10:15
andere. Frag so etwas nicht jemanden, der schon länger investiert ist. Offenbar gab es mal wieder Leute, die vorher wussten, was lief und ihre Pakete abgeladen haben. Der verschreckte Rest reagiert erst heute und dafür entsprechend heftig. So etwas schafft kein Vertrauen und ist sehr ärgerlich. Wenn ich die Chance hätte, erst jetzt einzusteigen,  würde ich meinen, dass die Chancen die Risiken überwiegen, aber weiter runter gehen kann es immer.    

232 Postings, 9119 Tage Me262Na bitte 800 Stück zu 15,60€.

 
  
    #154
13.11.07 10:16
Also ich habe erstmal genug eingesammelt. Wie kann man denn bei so einen "marktengen" Wert seine Aktien unlimitiert wegwerfen. Alles Kloppis in meinen Augen!  

5466 Postings, 6156 Tage bull2000@me262: 30 Mio EK + 141Mio. IPO + 8 Mio Gewinn H2=

 
  
    #155
1
13.11.07 10:32
179 Mio oder 12 €/Aktie. Market cap= 15 Mio Aktien x 16,5 = ca. 248 Mio.

Wie man seine Aktien unlimitiert verkaufen kann? Ganz einfach: Sobald du deinen Stopp im System eingibst, verkaufst Du unlimitiert.

Ich kann leider nicht mehr nachkaufen, aber irgendwann muss ja auch Schluss sein. Mein Risiko ist schon sehr hoch, aber ich denke, es wird sich auf mittlere Sicht auszahlen, wenn die Politik keinen Strich durch die Rechnung macht.  

232 Postings, 9119 Tage Me262 : bull2000

 
  
    #156
13.11.07 10:46
Das mit dem unlimitiert verkaufen war mehr eine rethorische Frage. Wie das praktisch geht, weiß ich natürlich auch. *Scherzkeks*  

5466 Postings, 6156 Tage bull2000Wollte Dein Ego nicht kränken, sondern nur darauf

 
  
    #157
13.11.07 11:04
hinweisen, dass hier eine Wurzel des Übels liegt: Stopps im System.....  

33 Postings, 6072 Tage prinzmstopp loss

 
  
    #158
13.11.07 11:07
darauf weißt auch der hohe umsatz hin. über 410.000 Aktien wurden über Xetra heute geschoben. Gestern waren es 60.000  

1506 Postings, 6261 Tage Mühlackerschlechte Zahlen ?

 
  
    #159
1
13.11.07 12:59
Hallo,
finde die Zahlen gar nicht so schlecht. Gute Gewinnsteigerung bei bisschen zurückgeführten Umsätzen und gutem Ausblick für 2008! Kann die Reaktion des Marktes nicht nachvollziehen. Der Konkurrent Schmack hat zwar ein besseres KUV. Aber das ist irrelevant. Du kannst 1Mrd Umsatz haben und die Marktcap 400Mio€ betragen, wenn du keinen Gewinn hast! Da hab ich lieber ein Unternehmen dass 250Mio€ an der Börse wert ist und einen Umsatz von 130Mio€; aber einem Gewinn! Ein positives KGV ist immer! besser als ein besseres KUV! Nämlich in der Vergangenheit war es immer so, dass Unternehmen die am Anfang schon ein negatives KGV hatten sich nicht mehr ins Positive verbessert haben. Also finde den Vergleich mit den KUVs von Envitec und Schmack relativ!

Gruß  

5466 Postings, 6156 Tage bull2000Die Märkte sind im Augenblick so bekloppt,

 
  
    #160
1
13.11.07 17:27
dass ich mich nicht wundern würde, wenn nach dieser heftigen Abwärtsbewegung, eine entsprechende Gegenbewegung einsetzen würde. Im Augenblick ist alles möglich und es ist schon sekundär wie die Zahlen sind: Sind sie schlechter als erwartet, wird sofort verkauft, sind sie wie erwartet, ist man enttäuscht und verkauft und sind sie besser als erwartet, nimmt man Gewinne mit. Die Stimmung wird zunehmend schlechter, und genau das könnte bedeuten, dass es auch mit der ausgebombten envitec bald wieder aufwärts gehen könnte.  

174 Postings, 6292 Tage SVWerderbin heute rein

 
  
    #161
1
13.11.07 20:39
leider erst bei 17,57, aber ich denke langsam ist schluß mit der Übertreibung nach unten. immerhin ist ein KGV(e) von knapp 16 bei solchen gewinnsteigerungen doch recht gering, auch wenn der Sektor gerade nicht besonders "in" ist. Der Auftragsbestand von ca 135 mio, der also ca dem erwarteten Jahresumsatz für 2007 entspricht sollte dafür sorgen dass das geschäft weiter gut läuft, denn das tut es ja!  

5466 Postings, 6156 Tage bull2000Na prima, mal wieder die WestLB: Senkt auf reduce,

 
  
    #162
1
14.11.07 09:39

Ziel 16. Absolute Dilettanten, aber die Reaktion ist natürlich spürbar.

DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Die WestLB hat die Aktie von EnviTec Biogas nach einer Gewinnwarnung von "Add" auf "Reduce" abgestuft und das Kursziel von 35 auf 16 Euro gesenkt. Aufträge aus Italien müssten bis ins nächste Jahr zurückgestellt werden und auch Projektabschlüsse in Deutschland verzögerten sich aufgrund des schlechten Wetters bis ins kommende Jahr hinein, schrieb Analyst Sebastian Zank in einer Studie am Dienstag. Die Ziele für 2007 seien daher nicht mehr zu erreichen, so der Experte. Er habe seinen Glauben in das Unternehmen verloren, zumal EnviTec auch noch an den Zielvorgaben für 2007 festhalte und sich weiter auf Kurs sehe.

?! Wie kann man eine Gewinnwarnung für 2007 ausgeben und gleichzeitig an den Zielen für 2007 festhalten? Und wie kann man mit einem Auftragsbestand von 135 Mio nicht auf Kurs sein? Am besten, gleich wieder vergessen!

 

1506 Postings, 6261 Tage MühlackerStichwort: West LB

 
  
    #163
2
14.11.07 10:06
Hallo Bull 2000,
die von der West LB kannst Du eh nicht erst nehmen! Vor einem halben Jahr wurde das Kursziel von der selben Bank auf 80€! veranschlagt! So wie sie Envitec in den Himmel gelobt haben, so versuchen sie nun selbige zu vernichten! Ich glaube die Wahrheit liegt wie immer in der Mitte. Fakt ist: Envitec ist ein Biogasanlagenhersteller mit Gewinnen und niedrigem KGV! Die Biogasbranche wird noch sehr stark kommen. Man wird Anlagen entwickeln, die keine hochwertien Rohstoffe (Zucker, Mais, Weizen etc.) verbrauchen. Mittlerweile ist man dabei diese mit minderwertigen Stoffen wie Algen, Stroh, Gras, Gülle etc. zu füttern. Also die Biogasbranche wird uns noch positiv bereichern, wie die Solarbranche.

Gruß Simon  

1506 Postings, 6261 Tage MühlackerAbwärts !

 
  
    #164
1
14.11.07 10:29
Hallo,
jetzt gehts aber wieder ganz schön abwärts. Envitec ist ja zu einer reinen Zockeraktie verkommen! Schade eigentlich. Jetzt müssen mal gute Infos von der Firma her.

Gruß  

5466 Postings, 6156 Tage bull2000Hier ist schhon mal eine.....massive Insiderkäufe!

 
  
    #165
1
14.11.07 13:36

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.
=-------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Firma: Ruhe Verwaltungs GmbH

Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst
Angaben zur Person mit Führungsaufgaben
Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A0MVLS8
Geschäftsart: Kauf
Datum: 13.11.2007
Kurs/Preis: 17,042
Währung: EUR
Stückzahl: 72063
Gesamtvolumen: 1228097,65
Ort: XETRA

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: EnviTec Biogas AG
Industriering 10a
49393 Lohne
Deutschland
ISIN: DE000A0MVLS8
WKN: A0MVLS


Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 14.11.2007

Financial News transmitted by DGAP
ID 4159


(END) Dow Jones Newswires

November 14, 2007 04:24 ET (09:24 GMT)
 

1506 Postings, 6261 Tage MühlackerJetzt gehts aber wieder runter !

 
  
    #166
14.11.07 13:57
man o man,
heute wird wieder verkauft! Sind schon bei knapp 17€! Dachte eigentlich gestern war der Selloff. Aber geht weiter runter.
Wo ist denn der Boden??
10€??

Gruß  

654 Postings, 7368 Tage MrSpokKorrekt,

 
  
    #167
14.11.07 14:02
da verkauft einer und steigt bei Schmack ein.
Schau mal auf den RT
Envitec fällt und Schmack steigt im gleichen Moment.


 

5466 Postings, 6156 Tage bull2000Hier ist die Erklärung:

 
  
    #168
1
14.11.07 14:31

Auch wenn ich der West LB aus gutem Grund nicht mehr traue, andere tun es offenbar!

"Die WestLB hat die Aktie von Schmack Biogas nach einer Analystenkonferenz von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 30 Euro bestätigt. Das vorläufige Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) in Deutschland dürfte für Rückenwind sorgen, schrieb Analyst Sebastian Zank in einer Studie am Dienstag. Zank gab sich zuversichtlich mit Blick auf eine künftige Erhöhung der Einspeisetarife als Anpassung an die steigenden Rohstoffpreise und Stütze für die Biogaseinspeisung ins Erdgasnetz. Die Nachfrage nach Biogas-Kraftwerken dürfte dadurch deutlich belebt werden und Schmack in die vorderste Startreihe bringen, hieß es weiter."

Ist das zu fassen?! Das ist reine Willkür! 

 

1506 Postings, 6261 Tage MühlackerHallo Bull 2000

 
  
    #169
14.11.07 14:35
Schau mal auf meinen Beitrag von Nr. 163 von heute!
Meine Worte!

Gruß  

5466 Postings, 6156 Tage bull2000@muehl...schon klar, aber da ging es nur um

 
  
    #170
14.11.07 14:47
envitec und nicht um Schmack. Hier wird auf der einen Seite gebasht und auf der anderen gepusht, bis der Arzt kommt. Diesen Hund, der sich "Analyst" nennt, sollte man sofort feuern; er ist eine Schande für die ganze Zunft, und das will was heißen . Aber wir werden ja sehen, wer zuletzt lacht...  

1506 Postings, 6261 Tage Mühlackerheute Allzeittief !

 
  
    #171
14.11.07 16:15
Hallo,
wie es aussieht werden wir heute auf Allzeittief schließen!
Sieht echt beschissen aus! Also hoffentlich kommen mal gute Infos von Twintec was die Zukunft angeht oder verkaufte neue Anlagen. Die Biogasbranche boomt doch eigentlich; aber Envitec liegt am Boden! Verteh ich nicht. Das Unternehmen erwirtschaftet doch gute Gewinne und wird so schlechtgeredet. Schau doch mal Schmack an. Diese Klitsche macht Mieße und wird noch gross empfohlen. Aber heute wieder 10% minus ist schon heftig.
Bin mal gespannt ob es morgen weiter so drastisch runtergeht. Anscheinend ist noch kein Boden gefunden....

Gruß  

1506 Postings, 6261 Tage MühlackerZu oben..

 
  
    #172
14.11.07 16:42
Hallo,
meinte natürlich Envitec nicht Twintec. Entschuldigung.
Man o man geht immer weiter runter. Wo ist denn mal die Fahnenstange erreicht?
Sind ja heute abend noch bei 16 wenn es so weitergeht.

Gruß
 

139 Postings, 6037 Tage MargincallDie Zahlen von Envitec lesen sich um

 
  
    #173
1
14.11.07 17:31
Klassen besser als die vom Konkurrenten Schmack

Daher ENVITEC ganz klarer Kauf , für mich jedenfalls  

5 Postings, 6035 Tage balzh.auch wenn sich die Zahlen besser lesen

 
  
    #174
14.11.07 18:24

als bei Schmack sind sie nicht so das es eine Kaufempfehlung ist.

Der Neun-Monats-bericht liest sich doch verherrent. Das der Kurs weiter fällt hatte ich

vermutet. Aber das er so tief fällt hätte ich auch nicht gedacht.

 

232 Postings, 9119 Tage Me262Was genau liest sich denn am 9-Monats-Bericht

 
  
    #175
1
14.11.07 19:29
verheerend? Mal davon abgesehen, dass es sich um die vorläufigen Zahlen handelt.  

Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 67  >  
   Antwort einfügen - nach oben