Eine moderne Art des Arztbesuches!


Seite 2 von 11
Neuester Beitrag: 06.06.24 23:45
Eröffnet am:16.11.18 08:17von: KörnigAnzahl Beiträge:253
Neuester Beitrag:06.06.24 23:45von: Siebi2015Leser gesamt:111.523
Forum:Börse Leser heute:7
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11  >  

558 Postings, 2380 Tage Tekoshin@joda

 
  
    #26
28.02.19 08:56
Denkst du man kann es aussitzen wie lang dauert es ungefähr???  

40 Postings, 2886 Tage yoda12ich halte sie

 
  
    #27
1
28.02.19 19:02
Hi,

wie bereits gestern vermutet war die nachbörsliche Reaktion übertrieben. Heute sind es -9% - das halte ich für angemessen. Das Umsatzwachstum ist mit gut 30% immer noch hoch, aber früher war es eben deutlich mehr. Die Firma ist m.M. nach in einem Zukunftsmarkt tätig, daher sollte die Aktie mittelfristig wieder zulegen. Ich werde die Aktie daher weiter halten.
Aber wie gesagt, nicht zu viel in eine Aktie investieren - eine Garantie auf Kursgewinne gibt es bei keiner Firma.  

793 Postings, 5835 Tage upholmQ1 Zählen besser als erwartet

 
  
    #28
1
01.05.19 15:45

793 Postings, 5835 Tage upholmLink

 
  
    #29
1
01.05.19 15:46

86 Postings, 3514 Tage investresearchSehr spannender Markt, aber viel Übernahmen

 
  
    #30
1
09.08.19 14:04
und recht teuer. Mit ner kleinen Position kann man ev. dabei sein um das Thema abzudecken, aber Eintrittsbarrieren sind nicht so hoch und Wachstum kam auch durch Zukäufe zustande. Siehe auch das Video:

 

1394 Postings, 2673 Tage TheseusXSpiel mit dem Gedanken

 
  
    #31
1
23.02.20 01:33
hier einzusteigen. Bin seit Urzeiten bei DocCheck dabei. Ist bisschen was anderes aber geht in eine ähnliche Richtung.

Was mich bisher abschreckt ist die extrem hohe Bewertung. Ist diese gerechtfertigt? Wird es weiter aufwärts gehen? Damit mein ich natürlich das Business, der Kurs zieht dann mit früher oder später...  

961479 Postings, 3634 Tage youmake222Wachstum ohne Ende - Aktie vor dem nächsten Kurssc

 
  
    #32
1
16.03.20 13:15
Mit der zunehmenden Ausbreitung des neuartigen Coronavirus steigt die Nachfrage nach telemedizinischen Diensten. 16.03.2020
 

300 Postings, 2163 Tage Blanes90@Körnig da hattest du aber mit dem Thread recht

 
  
    #33
1
10.07.20 11:12
Perf. seit Threadbeginn: +302,49%
Wirklich Klasse von dir.  

4951 Postings, 2270 Tage neymarTeladoc

 
  
    #34
23.07.20 21:30

5611 Postings, 2412 Tage KörnigSehr gute Analyse zu der Fusion!

 
  
    #35
17.08.20 08:33
https://thedlf.de/teladoc-livongo-fusion/
Bin auch in Livongo investiert und auch schon etwas länger;)  

124 Postings, 1796 Tage Mimo83Wenig

 
  
    #36
1
17.08.20 10:09
Action hier, obwohl es so eine großartige Aktie ist...  

300 Postings, 2163 Tage Blanes90@Mimo

 
  
    #37
1
17.08.20 15:24
da kann ich nur zustimmen..nur denke ich, dass die meisten von uns den Zug verpasst haben und deswegen die Geschichte hier nicht weiter verfolgen..
Entweder bin ich vorher dabei oder überhaupt nicht.  

3444 Postings, 1451 Tage slim_nesbitDen Livongo Teladoc Merger

 
  
    #38
1
18.08.20 09:19

halte ich für eine gute Lösung, insbesondere weil sie weitsichtig eigene Konflikte vermeidet und viele Konkurrenten ausschaltet.
Dass beide Werte stark korrigiert haben, schreibe ich eher emotionalen Unsicherheiten der Anleger zu.
In welchen der beiden Werte man bis zum Zusammenschluss investieren sollte?
Sofern es beim Umrechnungsschlüssel bleiben sollte, stellen sich seit dem Tiefpunkt die Livongoinvestierten mathematisch etwas besser, auch unter Berücksichtigung der Abgeltungssteuer.
Mal sehen, ob das so bleibt.
 

1390 Postings, 3318 Tage phre22Löschung

 
  
    #39
18.08.20 17:49

Moderation
Zeitpunkt: 18.08.20 21:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

32 Postings, 1603 Tage Plastique BertrandHuge Upside

 
  
    #40
1
24.08.20 19:11
Teladoc And Livongo: Made The First Move In Telehealth

seekingalpha.com/article/...st-move-in-telehealth-huge-upside  

3194 Postings, 1389 Tage PetersfischDas könnte noch spannend werden

 
  
    #42
24.08.20 21:46
Kleine Position nachgeschoben  

32 Postings, 1603 Tage Plastique BertrandTransforming Healthcare

 
  
    #43
1
10.09.20 16:18
Livongo und Teladoc haben ein gemeinsames Strategiepapier rausgegeben:

https://ir.livongo.com/static-files/...f-469c-9862-7a8bd2d89c42  

3444 Postings, 1451 Tage slim_nesbitLivongo Kursbildung ohne

 
  
    #44
06.10.20 10:25
Handelsvolumina... Bei Teladoc gibt es noch Kerzen, bei Livongo bildet sich der Kurs auch ohne gehandelte Aktien.
Sowas müsste ich mir mal zuhause erlauben....
 

32 Postings, 1603 Tage Plastique BertrandTeladoc - Livongo

 
  
    #45
13.10.20 11:35
Livongo kündigte eine Partnerschaft mit dem Teladoc-Kunden Guidewell Health an. Damit eröffnet sich Livongo ein Kundenpotential von 50.000 Guidewell Versicherungsnehmern mit Diabetes oder Bluthochdruck. Dies könnte die Zahl der Abonnenten von Livongo wesentlich schneller erhöhen. Bisher rechnete das Unternehmen bis 2022 mit rund 13.000 Mitgliedern.    

3444 Postings, 1451 Tage slim_nesbitScheißbuchung Livongo

 
  
    #46
10.11.20 15:04
Die Abrechnung des Mergers ist ja mal richtig was fürn Arch gewesen, so wie es aussieht, scheint das bei den meisten Brokern nicht zu veröffentlichten Umrechungskursen geführt zu haben.
Unabhängig von der Steuer und dem Kursrutsch. Macht echt nur Arbeit.
 

150 Postings, 2083 Tage gerrard1987Kurzfristig

 
  
    #47
17.11.20 12:17
sieht es nicht so gut aus, die ganzen COVID-Impfungen-News drücken den Kurs.
Wobei man sagen muss, dass LVGO &  TDOC schon vor COVID starkes Wachstum (>100%) hatten und es natürlich durch COVID noch beschleunigt wurde. Ich verstehe den starken Abverkauf nicht aber nehme die günstigen Shares mit zum verbilligen.

Ich bin kein charttechniker, wo sind die nächsten Unterstützungen?
danke  

3444 Postings, 1451 Tage slim_nesbit@gerrard die Werte aus dem Chart

 
  
    #48
19.11.20 12:35
Der Chart sieht leider nicht so gut aus. Für eine zeitnahe Fortsetzung des Aufwärtstrends müsste der Kurs mehrmals gg. 220 ticken, um sich dann ggf. zu lösen. Alternativ könnte sich aber auch ein aufsteigendes Dreieck ausbilden, von dem man schlecht sagen kann, wie es verlassen wird.
Bei einem Weg nach unten, gibt es U-linien um 168, 147 und 134 – 135 $.
Im Falle einer Fortsetzung des Aufwärtstrends könnte die Konsolidierung bis Feb/ Mrz dauern.
 
 

1390 Postings, 3318 Tage phre22Teladoc

 
  
    #49
26.11.20 20:49

Hat eine neue Analyse bekommen! Hier als Video https://youtu.be/2fXjkDcn6Vw oder Artikel - https://modernvalueinvesting.de/teladoc-aktie/

 

5611 Postings, 2412 Tage KörnigWir laufen jetzt schon eine längere Zeit

 
  
    #50
28.12.20 18:24
Seitwärts! Ich finde das nicht so schlimm, weil die Fundamentalen Daten erstmal in die Bewertung rein wachsen müssen. Da hier ein starkes Wachstum vorhanden ist, wird das nicht allzu lange dauern  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 11  >  
   Antwort einfügen - nach oben