Eine Familie nimmt Abschied von München


Seite 4 von 4
Neuester Beitrag: 20.10.16 11:18
Eröffnet am:14.10.16 09:39von: MadChartAnzahl Beiträge:86
Neuester Beitrag:20.10.16 11:18von: RadelfanLeser gesamt:10.351
Forum:Talk Leser heute:3
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
>  

59475 Postings, 3562 Tage Lucky79davon...:

 
  
    #76
17.10.16 19:33
Jan Böhmermann moderiert
Jan Böhmermann spielt "Wetten, dass..?" und brüht den Zuschauern dabei vor allem ein süßsaures Erinnerungssüppchen auf - mit interessant angeschmuddelten Wetten aus Kutteln an der Funz.
 

137997 Postings, 8888 Tage seltsam#75 - nee, Lucky79

 
  
    #77
17.10.16 19:38
mir fehlt die Zeit vom Luxus und der Dekanenz, der Verschwendung und noch irgendwas...
Kann ich da noch bissl mit der Strafe warten, ich ich mit dem Luxus soweit bin?  

10955 Postings, 5057 Tage mannilue#74 Harald9

 
  
    #78
3
18.10.16 08:49
seit wann denn sind Flüchtlinge Zweiradmechaniker.....

ähhh

und was war mit unseren Eltern nach dem Krieg?

Die waren ALLES ! Und haben sich so, das, was du heute alles siehst,aufgebaut.....
wenn die auch nur rumgesessen hätten und auf die gutmenschliche Vollversorgung gewartet hätten.....

Aber heute fällt ja Manna vom Himmel und die gebratenen Tauben fliegen einem nur so in den Mund.........

man braucht nix mehr zu machen....

na ja.... Mund auf und kauen...das geht grad noch....

Und...wenn die keine Zweiradmechaniker sind.....

WAS SIND DIE DANN???????  

33746 Postings, 5518 Tage Harald9ich weiß es nicht

 
  
    #79
19.10.16 19:30

1479 Postings, 2802 Tage odemIch denke daß vielen

 
  
    #80
2
19.10.16 22:06

Leuten in D. es ganz Recht ist, daß die Flüchtlinge auf Rädern durch die Gegend radeln als daß sie mit den öffnetlichen Verkehrsmitteln fahren .....oder etwa nicht wink

 

1479 Postings, 2802 Tage odem#74

 
  
    #81
19.10.16 22:14

Also ich hab die Tage genau drauf geachtet was die Flüchtlinge hier bei uns so fahren.....
sind zu 90 % alles alte Räder...alt, zerkratzt...angerostet...

 

30831 Postings, 6887 Tage ScontovalutaOh jeh, der Münchner Merkur und seine Heimat-

 
  
    #82
1
19.10.16 22:29
Zeitungen...
Parteiisch & jenseits von Gut und Böse.

Haben sie doch damals schon verteufelt, dass D unter Schröder nicht am Irak-Krieg teilgenommen hatte.

(Habe damals das Abo gekündigt, und es ändert sich nichts.)

Mehr sog i ned!  

29100 Postings, 8330 Tage Tony Ford#81 ...

 
  
    #83
1
19.10.16 23:15
vielleicht aber nicht so sehr angerostet wie die Fahrräder armer Rentner oder Obdachloser.
Ich finde ein Flüchtling sollte sich auch so verhalten wie ein Flüchtling, d.h. nix besitzen dürfen, seine Kultur ablegen, Frauen auf Händen tragen, Weißwurscht aus Schweinefleisch fressen und mit Weißbier herunterspülen und bei allem die Tischmanieren nicht vergessen, samt Tischgebet.
So hat ein deutscher Flüchtling zu sein und nicht anders!  

30831 Postings, 6887 Tage ScontovalutaEin weissgottwoher Flüchtling im "schönen" Bayern,

 
  
    #84
19.10.16 23:36
sollte es wohl heissen....
Gute Satire, aber wahr!  

11516 Postings, 8158 Tage der boardaufpasser#80 - weil sie nur so der

 
  
    #85
20.10.16 11:09
gesellschaftlich unterentwickelten Form ("Köln-Silversternacht") aus dem Weg gehen können.

54906 Postings, 6591 Tage Radelfan#80 Und weil die Flüchtlinge

 
  
    #86
20.10.16 11:18
ja auch aus meistens Gegenden kommen, die kaum die Zivilisation kennen (lesen wir hier doch immer wieder!), ist es doch durchaus möglich, dass sie sich mit so einfachen Dingen wie Fahrrädern besser auskennen als mit hochkomplizierten technischen Artikeln!

Und vielleicht böten sich hier als Fahrradmechaniker auch noch recht gute Start-up-Chancen!

Seite: < 1 | 2 | 3 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben