EHang Holdings Ltd. - Transport-und Flugtaxis


Seite 2 von 39
Neuester Beitrag: 24.06.21 20:42
Eröffnet am: 16.01.20 18:40 von: DigitalOne Anzahl Beiträge: 971
Neuester Beitrag: 24.06.21 20:42 von: HardsellGod Leser gesamt: 160.680
Forum: Börse   Leser heute: 16
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 39  >  

1664 Postings, 2851 Tage Zupettahabe heute zu 8 USD verbilligt

 
  
    #26
31.07.20 16:20

7 Postings, 424 Tage PepelsSerienproduktion EHang Drohnen Lufttaxis

 
  
    #27
1
18.08.20 08:57
Produktion. EHang hat den Bau einer Produktionsstätte für die Serienproduktion seiner Lufttaxis angekündigt. Die Fabrik soll in der chinesischen Stadt Yunfu entstehen und eine Produktionskapazität von 600 Einheiten pro Jahr haben. Die chinesische Regierung hat das Projekt mit 6 Millionen USD unterstützt.
Via eVTOL, Business Jet
 

1664 Postings, 2851 Tage Zupettazurück auf NULL...

 
  
    #28
1
21.08.20 08:59
Es scheint noch viel Geduld gefragt zu sein.....  

1372 Postings, 1997 Tage UhrzeitKaufen oder wahren

 
  
    #29
21.08.20 10:56
Was meint ihr  

1664 Postings, 2851 Tage Zupettabeobachten

 
  
    #30
21.08.20 12:24
ich denke (hoffe) die 8 USD halten und bilden einen doppelten Boden. Dann könnte man einsteigen und wer absichern will einen engen SL setzen (ich setze ganz selten SL, weil es meistens sinnlos ist, hier sehe ich allerdings einen Sinn).  

637 Postings, 1038 Tage Tender24Bin auch sehr stark interessiert...

 
  
    #31
1
21.08.20 18:24
...bei ehang zu investieren. Der doppelte Boden bei 8$ bietet sich echt an. Zahlen kommen am Dienstag und ich glaube nicht so richtig dran, dass im q2 jetzt die Hammerverkäufe gelaufen sind.Deswegen bin ich auch noch in der Warteschleife. Das whitepaper und die Präsentation sind schon echt geil, aber in irgend einer der 3 chinesischen Städte müsste jetzt mal forciert werden. Die gezeigten Einsatzmöglichkeiten sind ja schön und gut, aber ein paar Touristikhelis, Feuerwehr helis oder Pakethelis ergeben für mich noch kein tragfähiges Geschäft. Es braucht ja auch immer eine Art Leitstelle, von der aus der ganze Flugverkehr geregelt wird. So eine Leitstelle lohnt sich m.e. erst, wenn da mehrere copters auf unterschiedlichen Gebieten eingesetzt werden. Also lohnt es sich nur schwerlich, wenn eine extra Leitstelle für 10 Touristikhelis betrieben werden muss. Was mir auch noch nicht so klar ist ist, wo sollen die ganzen Lande- und Ladeplätze instslliert werden in einer Stadt? Da kosten die Grundstücke doch sehr viel Geld. Wer invesiert in diese ganze Fluginfrastruktur? Ehang oder der Kunde selbst. Die Berechnungen mit 250.000$ pro 216er lesen sich ja ganz nett, aber wie und wer finanziert das Drumrum?  

142 Postings, 400 Tage TailorCobainGlaubensfrage

 
  
    #32
1
24.08.20 09:13
Wenn man es runterbricht kommt es für mich eher darauf an, ob man sich vorstellen kann, dass irgendwann mal eine Menge Drohnen am Himmel fliegen werden.
Ich denke schon, dass dies der Fall sein wir. Mit Ehang ist man dann schon mal ganz gut positioniert. Der Kursverlauf ist derzeit zwar wenig feierlich, aber bei solchen Titeln kann eine Meldung und eine Woche bereits ausreichen um aus Wasser, Champagner zu machen. Good luck!  

1664 Postings, 2851 Tage ZupettaKurs

 
  
    #33
25.08.20 09:05
jetzt sollte der Kurs genau Norden drehen, ansonsten drohen kurzfristig weitere Verluste....  

1664 Postings, 2851 Tage ZupettaKorrektur

 
  
    #34
25.08.20 09:05
"gen Norden"  

637 Postings, 1038 Tage Tender24lt. q2 Bericht...

 
  
    #35
1
25.08.20 18:48
... hat man nun in 3 Städten ein Kontrollzentrum für eine sog. Smart City installiert. Eine weitete Zusammenarbeit besteht mit einem Hotel - Touristik, Transport und Logistik. In q2 jetzt 16 Einheiten (Vj. 14 stck) verkauft. Der große Wurf ist das jetzt nicht, aber es geht step by step voran.  

1372 Postings, 1997 Tage UhrzeitKaufen oder wahren

 
  
    #36
01.09.20 11:59
Was meint ihr  

1068 Postings, 2590 Tage BratworschtIch bin mit einer

 
  
    #37
1
01.09.20 16:22
kleinen Summe investiert. Bei einer so kleinen Marktkapitalisierung kann es schnell abgehen. Da kommt man dann nicht mehr hinterher.  

1372 Postings, 1997 Tage UhrzeitBratworscht @

 
  
    #38
01.09.20 16:25
Das das Zukunft
 

1372 Postings, 1997 Tage UhrzeitDas sind gut aus

 
  
    #39
16.09.20 08:32
Heute  

2221 Postings, 6113 Tage soyus1interessante Chart / News Konstellation:

 
  
    #40
30.09.20 20:59
Sieht aktuell wieder sehr interessant aus für:
US26853E1029

Eine kleine Posituon kann sehr interessant werden:
https://youtu.be/IpjEIm_d30w Ganz neues Video...
https://youtu.be/d66MoI4GdFs Und schon erprobtes...
... ergibt ein interessantes Zukunftsportfolio?

Ist für mich aktuell ein Chart / Zukunftstechnologie Kauf:
https://www.ariva.de/ehang_holdings-aktie/...;go=1&quoteType=last

1664 Postings, 2851 Tage ZupettaChart

 
  
    #41
08.10.20 19:42
die 8 USD haben jetzt 3 x gehalten, das ist doch mal ne Basis. Jetzt über 10 USD und wir können etwas durchatmen. Und es sollten endlich weitere Käufer in den Markt kommen.  

11 Postings, 526 Tage Neon8City Airbus

 
  
    #42
16.10.20 08:05
https://www.welt.de/wirtschaft/article217947622/...droht-das-Aus.html

Ganz interessant aber leider kein Wort zu ehang  

1068 Postings, 2590 Tage BratworschtEHang hat damit auch nix

 
  
    #43
16.10.20 13:16
zu tun. Erstens kommen die Drohnen von FACC und zweitens wird der Service mit Flugtaxis bisher nur in China angeboten. Momentan ist man dran den Fuß in Europa reinzubekommen (ich glaube Norwegen). Falls dieser Drogenbetrieb aus dem Artikel eingestellt werden würde, wäre das gut für Ehang, da weniger Konkurrenz.  

217 Postings, 5237 Tage Dr.Helldie Story ist ein Traum

 
  
    #44
30.10.20 11:41
ich bin seit heute dabei  

1664 Postings, 2851 Tage Zupettadie letzten Tage kommt etwas mehr Umsatz rein...

 
  
    #45
09.11.20 16:49
weiter so!  

15 Postings, 413 Tage MaNu_Buy_HoldLONG!

 
  
    #46
12.11.20 17:08
@Zupetta: Sehe ich genauso.

Werde in den nächsten Jahren kein Stück abgeben.  

2 Postings, 224 Tage trweb02stelle auch mal eine Fuß in die Tür

 
  
    #47
13.11.20 21:17
EHang ist ein chinesisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung autonomer Flugtaxen (Drohnen) spezialisiert hat. 2014 wurde das Unternehmen in Guangzhou in China gegründet. Die EHang-Drohnen kommen heute überwiegend im Bereich Luftbilder und Fotografie zum Einsatz. Für Fantasie sorgen jedoch die autonomen Flugtaxen. In China fliegen diese bereits in einigen Regionen. In Norwegen und Kanada gab es vorläufige Genehmigungen für den Betrieb bzw. Tests. In der Corona-Pandemie kam das eigene Flugtaxi in China bereits zum Einsatz – ohne Pilot wurde ein medizinisches Notfallpaket schnell und zuverlässig transportiert. Wenn das städtische Leben in Zukunft Transporte in der Luft erfordert, dürfte EHang einer der Profiteure sein  

1664 Postings, 2851 Tage ZupettaDa ist das Ding!

 
  
    #48
14.11.20 20:06
sehr schön über 10 USD geschlossenen, jetzt haben wir da eine sehr solide Unterstützung. Endlich!!  

21 Postings, 222 Tage clockhouseSehr interessant

 
  
    #49
15.11.20 14:14
Bin sicher hier ist einiges an Potential vorhanden ! Werde wohl auch mit ein paar wenigen k*s einsteigen... Habe soeben eine Meldung bei n-tv gefunden:

"Passagierflüge ab 2025 geplant Südkorea will fliegende Taxis einführen
Der chinesische Hersteller Ehang stellt in Seoul seine Passagierdrohne EH216 vor. Südkorea will Drohnen ab 2025 für Passagierflüge zulassen. Die Feuerwehr von Seoul soll sie bereits ab 2023 einsetzen dürfen."

Dazu gibt's auch ein Video (darf ich hier leider nicht verlinken) sowie noch mehr Text...


 

15 Postings, 413 Tage MaNu_Buy_HoldMöglicher Ten- bzw. Multibagger?

 
  
    #50
15.11.20 14:50
Ich bin sehr gespannt, wo die Aktie in 5 Jahren stehen wird.
Ich rechne mit einem sehr großen Kurspotential!

 

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 39  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börni1946, granddad, Trips