EHang Holdings Ltd. - Transport-und Flugtaxis


Seite 1 von 39
Neuester Beitrag: 10.06.21 23:13
Eröffnet am: 16.01.20 18:40 von: DigitalOne Anzahl Beiträge: 963
Neuester Beitrag: 10.06.21 23:13 von: Rainybruce Leser gesamt: 151.957
Forum: Börse   Leser heute: 235
Bewertet mit:
7


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 39  >  

280 Postings, 1252 Tage DigitalOneEHang Holdings Ltd. - Transport-und Flugtaxis

 
  
    #1
7
16.01.20 18:40
EHang ist die Vermarktungsbezeichnung des chinesischen Herstellers Beijing Yi-Hang Creation Science & Technology Co Ltd für eine Reihe von elektrisch angetriebenen, senkrecht startenden und landenden Luftfahrzeugen, die zukünftig auch als autonome Flugtaxis eingesetzt werden sollen.
https://www.ehang.com/index.html  

11 Postings, 514 Tage Neon8Investor Call

 
  
    #2
2
21.04.20 21:21
Morgen gibt es ja einen Investor Call. Evtl gibt es da ja ein paar Neuigkeiten  

7 Postings, 412 Tage PepelsInvestition in die Zukunft?

 
  
    #3
2
29.04.20 14:43
Also eigentlich suche ich eine interessante Investition im Bereich der Drohnen und künftigen Flugverkehr.

Ich muss dazu sagen, dass ich zum Thema Fachfrau bin, aber es gibt erst nur viele Start-Ups aber noch
wenig börsennotierte Firmen und da finde ich den E-Hang schon interessant.,

Vorteile des Systems und der Firma:
- weit in der Entwicklung
- eigentlich Marktreif
- Geräte bleiben sicher in der Luft - aber wie wir wissen ist es nicht schwer eine Badewanne fliegen zu lassen (die darf übrigens zulässig in D. fliegen - Youtube)
- die Technologie ist autonom wesentlich flexibler in der Luft, da bei Autos immer etwas im Weg steht

Nachteile
- Firma aus China - mir fehlen hier ein paar Fakten
. Regularien in vielen Ländern, EU noch nicht umgesetzt oder überhaupt geschaffen, z.B. Flugplatzzwang in D.
- System benötigt eine dauerhafte Infrastruktur, ähnlich einer Bushaltestelle zum nachladen.

Trotz allem denke ich, dass die Firma gerade in China Potential hat, da die Chinesen Innovationen einfach lockerer gegenüberstehen.
Den Einsatz kann ich mir gut in Australien oder leeren Gebieten vorstellen, jedoch auch in Sao Paulo, wo ich einen Hubschrauber per Handy wie
ein Taxi gerufen wird und Landeflächen vorhanden sind.

Denn Drohnen auch den bemannten Drohnen gehört die Zukunft.
Die Frage ist nur, kann ich durch diese Aktie daran profitieren?
.  

9110 Postings, 7896 Tage bauwiTja Mädel, solange dieses Unternehmen hier

 
  
    #4
29.04.20 14:53
nicht gehandelt wird, ist's nicht so ganz das Wahre.  Ich erwarte ein deutsches Listing!
Ansonsten ist diese Idee großartig, weshalb bei einer professionellen Umsetzung sicher ein großer Markt vorhanden sein wird. The Sky Is The Limit!  

142 Postings, 388 Tage TailorCobainListing

 
  
    #5
21.05.20 08:45
Weiß denn jemand, ob ein Listing an der Deutschen Börse geplant ist, oder schon in Arbeit ist?  

142 Postings, 388 Tage TailorCobainMilestone

 
  
    #6
1
27.05.20 18:35
weltweit erste Genehmigung von der chinesischen CAA den eHang 216  für "Air-logistics" Zwecke zu nutzen! :)  

11 Postings, 514 Tage Neon8Keine Ahnung, aber

 
  
    #7
28.05.20 16:04
Morgen gibt's die Zahlen zum ersten Quartal. Bin gespannt.  

142 Postings, 388 Tage TailorCobainZahlen

 
  
    #8
28.05.20 21:01
Yes, morgen gehts scharf. 13USD sollten drin sein!  

15 Postings, 401 Tage MaNu_Buy_Hold13 USD sollten drin sein

 
  
    #9
28.05.20 21:42
Sehe ich genauso!
Bin hier long investiert und glaube an das Unternehmen bzw. an den „Flugtaxi“ Markt.

Wie viele Aktien besitzt ihr?  

142 Postings, 388 Tage TailorCobainGut Ding will Weile haben

 
  
    #10
1
02.06.20 10:28
Alles andere als Long macht hier auch keinen Sinn. Wenn das Ding erstmal in Europa gehandelt wird sieht`s auch schon anders aus.
Die Ehang Drohnen sind ja nicht nur als Flugtaxi nutzbar. Sightseeing, Rettungseinsätze, Warentransport, etc.
Mega Markt voraus! So günstig wie aktuell, wird es die Aktie nie wieder geben.  

11 Postings, 514 Tage Neon8Zahlen Q1

 
  
    #11
1
02.06.20 10:34
Am Freitag gab es ja bereits die vorläufigen Zahlen für Q1.

http://ir.ehang.com/news-releases/...2020-unaudited-financial-results  

142 Postings, 388 Tage TailorCobainrelative Stärke

 
  
    #12
05.06.20 08:26
hat die Aktie ja schon mal. Pendelt gemütlich zwischen round about 11 und 12 Dollar hin und her :D  

2205 Postings, 6101 Tage soyus1EHang & Top 10 Most Advanced Drones and Air Taxis

 
  
    #14
1
26.06.20 11:19
Ist es Zufall oder nicht: Die Platzierung von EHang ;) ?

Die Nr. 2 Lilium ist mittlerweile im Milliardenbereich:
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...lliarden-wert-16807387.html
Lilium ist aber nicht über die Börse erwerbbar.

Ehang schon (& m.E. viel günstiger bewertet) und über eine kleine Position finde ich es wert dabei zu sein beim vermutlich nächsten Wachstumsmarkt:

252 Postings, 370 Tage allesnormelSoyus

 
  
    #15
2
28.06.20 14:36
Ich bin auch der Meinung, dass Lufttaxis nach E-Autos & Wasserstoff der nächster Mobilitätshype sein kann und das aus dem Hype im Anschluss Realität wird.
Meiner Meinung nach ist jetzt die größte Hürde, die Gesetze entsprechend anpassen zu lassen, die Werbetrommen zu rühren und den Anschluss nicht zu verlieren, denn die Drohne selber fliegt ja schon und funktioniert.
Charttechnisch hoffe ich, dass die 11,00 $ wieder halten, hatte die Untergrenze zuletzt Anfang Mai zum nachkaufen genutzt.

Mal gucken wie lange es Dauert, bis deR Wert den Mainstream erreicht. Ich drücke uns alle die Daumen, dass die Wahl der Invention in Ehang Früchte trägt.  

1 Posting, 348 Tage EhangBoyLeider nur an der NASDAQ handelbar.

 
  
    #16
30.06.20 16:25

Kann mir jemand erklären warum die Ehang-Drohne das einzige Modell ist, dass die Rotoren unten hat und nicht oben drauf? Kein Konkurrenz-Modell hat die Rotoren unten. Aus Ingenieurs-Sicht muss das doch Vor bzw. Nachteile haben. Ich habe leider dazu nichts gefunden.

Aktuell sind sie natürlich am weitesten was die Entwicklung angeht aber im Endeffekt kommt es drauf an welche Modelle und Technik sich am Ende durchsetzen wird. Die großen Investoren stecken Ihr Geld alle in Lilium.

Bei 10 Dollar werde ich mal zuschlagen.

 

252 Postings, 370 Tage allesnormelEhangboy

 
  
    #17
2
06.07.20 16:28
Das wird wohl auch erstmal so bleiben, ich hatte per Mail angefragt und heute kam die Antwort:

Hi Nicolas,  

Thank you very much for your interest and support to our company and investment in our stock traded on Nasdaq.

You raised an interesting question. Currently, we don’t have any plan for that as Nasdaq is an international stock exchange. Investors from around the world can trade the stocks on Nasdaq. It is also part of our going global strategy.  Further, the European markets is one of our strategic target markets, and we have built our presence and partnerships there, such as those with Vodafone, FACC, DHL and UAM pilot city governments including Linz in Austria, Sevilla and Llria in Spain.

Thank you very much again for  your interest in EHang, and please stay tuned for our business development especially in the European market, through our IR website, LinkedIn, Twitter or Youtube channels.  

Best regards,
Anne


(Spannend finde ich aber auch die Erwähnung von DHL, weiß da jemand was drüber?)  

252 Postings, 370 Tage allesnormelDhl

 
  
    #18
2
06.07.20 20:10

1 Posting, 326 Tage IchHabeSchonEinenD.10,00$

 
  
    #19
1
22.07.20 21:34
Die Aktie ist auf 10,00$ gekauft und ich habe mir mal 125 Stücke ins Depot gelegt. Bisher hält die Unterstützung bei der 10$ Marke und prallt immer wieder leicht nach oben ab. Bin mal gespannt wie es weitergeht. Könnte mir vorstellen, dass es stärker nach unten geht wenn an der Marke die Stop-Loss rausfliegen. Das Thema ist sowieso noch Jahre entfernt von daher mache ich mir eigentlich eh keine Gedanken. Einfach liegen lassen und mit etwas Glück entwickelt sich der Drohnen-Markt und vor allem EHang dann schon.  

142 Postings, 388 Tage TailorCobain?

 
  
    #20
24.07.20 23:13
Weiß jemand warum es heute Abend so einen Einbruch gab?  

142 Postings, 388 Tage TailorCobainKann ich mir wohl selbst beantworten...

 
  
    #21
25.07.20 12:24
USA - China - Konflikt scheint wohl das Zündlein zu sein. Hoffentlich gibt es bald mal konfliktärmere Präsidenten... stay long ;-)  

142 Postings, 388 Tage TailorCobainNeuer Marketing Chef für Europa

 
  
    #22
2
25.07.20 12:27
Ehang hat übrigens FACC Sprecher Andreas Perotti zu sich geholt. Ist jetzt Chief Marketing Officer Europe. Find ich ganz gut und unterstreicht die enge Zusammenarbeit mit FACC.  

1065 Postings, 2578 Tage BratworschtWann dreht die Aktie?

 
  
    #23
1
29.07.20 13:36
Die News der letzten Tage waren doch recht zuversichtlich. Eigentlich müsste da was laufen. Da spielt auch der Konflikt zwischen USA und China aus meiner Sicht keine Rolle, da die USA sowieso erstmal nicht im Blickpunkt von EHang ist.  

1640 Postings, 2839 Tage Zupettaich sehe es so

 
  
    #24
1
31.07.20 11:27
Die Aktie ist noch nicht im Fokus der Anleger, fristet noch ein eher unentdecktes Dasein. Und wenn dann der Gesamtmarkt stark korrigiert wie diese Woche korrigieren solche Werte extremer, weil die VK Order auf relativ wenig Nachfrage stossen. Es wird einfach zu wenig gehandelt aktuell.  Und was ich auch schon oft bei solchen Werten feststellen musste ist die Tatsache, dass gute News manchmal erst einige Tage später von den Anlegern aufgenommen un din höhere Kurse umgesetzt wird. Sollte der Gesamtmarkt nicht weiter abkacken, sehen wir aktuell sicher attraktive Einstiegskurse und ich üeberlege auch schon meinen EK Kurs zu verbessern bzw nachzulegen.  

1640 Postings, 2839 Tage Zupetta@ Tailer: FACC

 
  
    #25
31.07.20 11:30
ich sehe keinen Mehrwert darin, dass Ehang einen Mitarbeiter von FACC bei sich aufgenommen hat. Und die enge Zusammenarbeit mit FACC ist jetzt auch keine besonders erotisierende Meldung..... Oder hat FACC einen Heiligenstatus, welcher mir bisher entgangen ist? :-)  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 39  >  
   Antwort einfügen - nach oben