Uran Forum


Seite 130 von 164
Neuester Beitrag: 12.04.24 14:14
Eröffnet am:08.11.21 21:08von: BozkaschiAnzahl Beiträge:5.078
Neuester Beitrag:12.04.24 14:14von: ubsb55Leser gesamt:1.187.572
Forum:Börse Leser heute:391
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | ... | 128 | 129 |
| 131 | 132 | ... 164  >  

10073 Postings, 6622 Tage BozkaschiBei Latitude

 
  
    #3226
07.12.23 14:53
ist das Übernahmeangebot 0,28 Cad = 0,19€ , wer schnell ist kann in Deutschland noch günstiger rein bevor die US Börsen eröffnen ;)

Für mich eine Nullnummer, aber egal es gibt noch andere Uranminers  

12228 Postings, 3140 Tage ubsb55Lightbridge News

 
  
    #3227
07.12.23 17:04

10073 Postings, 6622 Tage BozkaschiATHA Energy

 
  
    #3228
07.12.23 20:46
ATHA Energy kündigt die vorgeschlagene Übernahme von 92 Energy und Latitude Uranium und eine gleichzeitige Finanzierung in Höhe von 14 Millionen US-Dollar zur Gründung eines führenden Uranexplorationsunternehmens an.

VANCOUVER, British Columbia, 07. Dezember 2023 (GLOBE NEWSWIRE) - ATHA Energy Corp. ( CSE: SASK ) ( FRA: X5U ) ( OTCQB: SASKF ) (" ATHA ") freut sich bekannt zu geben, dass es: (i) eine endgültige Vereinbarung (die "L Latitude Arrangement Agreement") mit Latitude Uranium Inc. abgeschlossen hat. (CSE: LUR) ("La Latitude"), wonach ATHA vorschlägt, alle ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Latitude (die "Late-Aktien") im Rahmen eines gerichtlich genehmigten Vereinbarungsplans nach dem Business Corporations Act (Ontario) (das "Lat Latitude-Vereinbarung") zu erwerben; und (ii) eine verbindliche Durchführungsurkunde (die "92E SID") mit 92 Energy Limited (ASX: 92E) ("92E") abgeschlossen hat, nach der ATHA vorschlägt, alle ausgegebenen und ausstehenden voll bezahlten Stammaktien von 92E (die "92E-Aktien") im Rahmen einer Vereinbarung zu erwerben. gemäß Teil 5.1 des Australian Corporations Act 2001 (Cth) (das "92E-Schema" und zusammen mit dem Latitude-Vereinbarung die "Transaktionen"). ATHA schlägt ferner vor, eine oder mehrere Finanzierungen zu den unten weiter unten beschriebenen Bedingungen abzuschließen, um im Zusammenhang mit den Transaktionen (die "Gemfinanzierung") bis zu etwa 14 Millionen C$ zu beschaffen.
Kopien der einzelnen Latitude Arrangement Agreements und der 92E SID sind auf dem SEDAR+-Profil von ATHA unter www.sedarplus.ca verfügbar.
Strategische Begründung für die Transaktionen
Größtes Explorationsportfolio in Kanada: Es wird erwartet, dass das kombinierte Unternehmen den Aktionären eine Exposition gegenüber 7,1 Millionen Hektar Explorationsfläche bietet, die über die drei wichtigsten Urangebiete Kanadas verteilt sind und die größten Explorationsportfolios in einigen der hochwertigsten Urandistrikte der Welt darstellt.
Institutionelle Beteiligung: Es wird erwartet, dass eine deutlich größere Marktkapitalisierung des kombinierten Unternehmens die Liquidität verbessert und ein erhöhtes Interesse institutioneller Investoren anzieht, wie die Unterstützung von IsoEnergy und Mega Uranium für die Transaktionen als Hauptinvestor in der gleichzeitigen Finanzierung zeigt.
Historische Ressourcen mit Expansionspotenzial: Das Unternehmen wird zwei Projekte mit erheblichem Expansionspotenzial mit Schätzungen historischer Mineralressourcen durchführen:
2,8 Millionen Tonnen bei 0,69% U3O8 mit 43,3 Millionen Pfund U3O8, abgeleitet in der Angilak-Sicht in Nunavut 1; und
14,7 Millionen Tonnen bei 0,03% U3O8 mit 5,2 Millionen Pfund U3O8 angegeben und 28,3 Millionen Tonnen bei 0,03% U3O8 mit 4,4 Millionen Pfund U3O8 am Moran Lake 2 und 5,1 Millionen Tonnen bei 0,04% U3O8 mit 4,9 Millionen Pfund U3O8 am Anna Lake 3, beide im Central Mineral Belt ("CMB") von Labrador.
Bietet Exposition gegenüber einer jüngsten Entdeckung entlang eines mineralisierten Trends: Die Gemini Discovery im Athabasca-Becken ist eine hochwertige, im Keller gehostete Entdeckung entlang eines mineralisierten Trends mit enormem Potenzial für zusätzliche Entdeckungen entlang eines untererforschten Korridors.
Robuste Pipeline von Explorationskatalysatoren: Das geplante Explorationsprogramm für 2024 wird voraussichtlich Folgendes umfassen: Geophysik und Bohrungen für die Erweiterung des Korridors nach der Entdeckung, Greenfield-Explorationsprogramme und Ergebnisse des Bohrprogramms von NexGen Energy im Sommer 2023 in Gebieten, darunter die 10% getragene Beteiligung von ATHA, die das größte Explorationsprogramm von NexGen Energy seit der Entdeckung der Arrow-Einlagerung darstellt.
Starke Bilanz zur Durchführung von Wachstumsinitiativen: Ohne Schulden und einer prognostizierten Barbilanz von über 55 Millionen C$ nach Abschluss der Transaktionen und unter der Annahme des Abschlusses der besten Bemühungen Concurrent Financing wird erwartet, dass die Explorationsaktivitäten des Unternehmens bis weit ins Jahr 2025 vollständig finanziert werden.
Außergewöhnliches Führungsteam: Der fusionierte Vorstand und das Management verfügen über jahrzehntelange Erfahrung, mit der nachgewiesenen Erfolgsbilanz in allen Facetten der Uranexploration, der Entwicklungsoperationen und der Kapitalbildung, die erforderlich sind, um das Wachstum der Uranressourcen voranzutreiben und den Wert der Aktionäre zu schaffen.
Troy Boisjoli, Chief Executive Officer von ATHA, kommentierte: "Wir freuen uns, dass ATHA eine so unglaubliche Gelegenheit hat, Kanadas führendes Explorationsunternehmen in einer Zeit zu gründen, in der die zunehmende Einführung der Kernenergie in der Welt neue Uranlieferungen fordert. Durch die Kombination von hochgradig ergänzenden Explorationsanlagen aus der gesamten Explorationsrisikokurve in erstklassigen kanadischen Bergbaujuridiktionen glauben wir, dass das kombinierte Unternehmen eines der vollständigsten Portfolios von Uranvermögen im gesamten Sektor besitzen wird, und sind begeistert, die technischen und finanziellen Ressourcen des kombinierten Teams nutzen zu können, um den Wert dieser Gelegenheit zu maximieren.

Siobahn Lancaster, Chief Executive Officer von 92E, kommentierte: "Diese Fusion hilft, den wahren Wert der 92E-Vermögenswerte zu realisieren und gleichzeitig drei ausgezeichnete Teams zu kombinieren, die über die Ressourcen verfügen, um die Uranexploration in einem beispiellosen Ausmaß durchzuführen. Unsere Aktionäre werden die Möglichkeit erhalten, Teil des führenden kanadischen Uranforschers mit herausragendem Wachstumspotenzial zu sein, das durch eine bedeutende Entdeckung, einen immense Explorationsvorteil, eine robuste Finanzierung, ein hoch angesehenes Management und ein umfangreiches lokales Kontaktnetzwerk untermauert wird.
John Jentz, Chief Executive Officer von Latitude, kommentierte: "Wir freuen uns sehr, Teil einer so transformativen Transaktion zu sein, um ein beispielloses Uranexplorationsunternehmen zu schaffen, das sich auf Kanadas drei große Urandistrikte konzentriert. Die Vorteile für die LUR-Aktionäre sind klar, eine sofortige Wertsteigerung in Kombination mit einem anhaltenden Engagement in einem der robustesten Portfolios von hochrangigen Urananlagen des gesamten Sektors. Das kombinierte Unternehmen wird mit 55 Millionen Dollar in bar vollständig finanziert und verfügt über eine Reihe von stark komplementären Urananlagen im gesamten Explorationsspektrum. Das kombinierte Unternehmen wird eine größere Größe und Perspektive haben, und wir glauben, dass es ein Go-to-Name in der Uranexplorationsbranche sein wird."
Erwartete Vorteile für ATHA-Aktionäre
Baut auf der Qualität des bestehenden ATHA-Explorationsportfolios von Tier-1-Zielen auf, indem es ATHA Zugang zu fortschrittlicher Korridorerweiterung in freundlichen und stabilen Gerichtsbarkeiten bietet;
Fügt der Expansion des untererforschten Angilak-Projekts hinzu, das eine historische Ressource von 43 Millionen Pfund U 3 O 8 1 mit Expansionspotenzial in alle Richtungen beherbergt, während es zu den hochwertigsten Uranvorkommen weltweit außerhalb des Athabasca-Beckens gehört;
Eintritt in Labradors produktiven zentralen Mineralgürtel durch das CMB-Uranprojekt, das eine untererforschte historische Ressource von 14 Millionen Pfund U 3 O 8 2,3 beherbergt und sich neben dem Michelin-Saunal von Paladin Energy befindet;
Fügt die Exposition gegenüber der Gemini Discovery hinzu, mit erheblichem Expansions- und Entdeckungspotenzial innerhalb des neuesten Entdeckungskorridors des Athabasca-Beckens; und
Erhöhte Größenordnung für einen besseren Zugang zu Kapital, zusätzliche Liquidität und eine erweiterte Forschungsabdeckung.

https://resourcestockdigest.com/news_releases/...acquisition-of-92-e/  

10073 Postings, 6622 Tage BozkaschiATHA Energy Präsentation

 
  
    #3229
2
07.12.23 21:17
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2023-12-07_um_21.jpg (verkleinert auf 19%) vergrößern
bildschirmfoto_2023-12-07_um_21.jpg

12228 Postings, 3140 Tage ubsb55einfachnurrohstoffe

 
  
    #3230
1
08.12.23 22:56
https://www.youtube.com/watch?v=v1RqJAPEzYg  Infos gut, aber nervig anzuhören.  

2243 Postings, 2822 Tage M-o-DFinancial Times:

 
  
    #3231
10.12.23 13:07
"Der Uranraub Chinas stellt eine Bedrohung für die westliche Energieversorgung dar, warnt Yellow Cake"

https://www.ft.com/content/...d2f-b698-1652dabe0c4c?sharetype=blocked  

2243 Postings, 2822 Tage M-o-D*Aktualisierung zu #3222 - Uranimportverbot*

 
  
    #3232
1
10.12.23 13:56

Anscheinend wird schon morgen im US-Repräsentantenhaus über den Gesetzentwurf zum russ. Uranimportverbot abgestimmt:


"MONDAY, DECEMBER 11TH

On Monday, the House will meet at noon for morning hour and 2:00 p.m. for legislative business. Votes will be postponed until 6:30 p.m.
......

H.R. 1042 – Prohibiting Russian Uranium Imports Act, as amended (Sponsored by Rep. Rodgers (WA) / Energy & Commerce Committee) ...."

https://www.majorityleader.gov/schedule/weekly-schedule.htm

 

10073 Postings, 6622 Tage BozkaschiBei einem Regierungswechsel

 
  
    #3233
10.12.23 16:46

12228 Postings, 3140 Tage ubsb55Bozkaschi

 
  
    #3234
1
10.12.23 16:56
Na, solange die geniale Brandmauer bestehen bleibt, und die FDP am Existenzminimum rumkrebst, ist das nur eine Nebelkerze. Wo sollen denn die Mehrheiten herkommen?
Einzige Möglichkeit wäre eine CDU Minderheitsregierung ( das gibt es ja in anderen Ländern ), da muss man sich dann für jedes Projekt seine Mehrheiten suchen.  

10073 Postings, 6622 Tage BozkaschiFinancial Times

 
  
    #3235
11.12.23 08:55
China uranium grab poses threat to western energy supply, warns Yellow Cake

https://www.ft.com/content/...d2f-b698-1652dabe0c4c?sharetype=blocked  

12228 Postings, 3140 Tage ubsb55Uran-Aktien feiern- Rohöl fällt

 
  
    #3236
11.12.23 10:52

2243 Postings, 2822 Tage M-o-DH.R. 1042

 
  
    #3237
11.12.23 22:18
Noch etwas Verwirrung bei der twitter-community (und bei mir), aber der Gesetzentwurf scheint tatsächlich vom Repräsentantenhaus genehmigt worden zu sein.  

12228 Postings, 3140 Tage ubsb55Atha Energy

 
  
    #3238
1
11.12.23 22:51
https://www.youtube.com/watch?v=E30r-jIMBzQ           New Uranium Exploration Company with Huge Land Position in the Athabasca Basin                                        

10073 Postings, 6622 Tage Bozkaschi@Mod

 
  
    #3239
12.12.23 00:25
wieso bist du verwirrt?  

2243 Postings, 2822 Tage M-o-D@Boz

 
  
    #3240
12.12.23 07:29
hatte gestern mit einer Abstimmung gerechnet (ab 6:30 p.m. ET). Gab aber keine Abstimmung, ging ruckzuck .....
Bin gespannt, ob sich das heute auf den Spot und die (US-)U-Minen auswirken wird (auf twitter behauptet ein user, dass der Spot gestern nächbörslich noch auf 85$/lbs gestiegen sei).  

2243 Postings, 2822 Tage M-o-Ddass es so schnell ging, ....

 
  
    #3241
1
12.12.23 07:55
könnte vielleicht auch am beschleunigtem Verfahren liegen, von dem die Rede war ("under suspension of the rules").
https://www.c-span.org/congress/  
Angehängte Grafik:
screenshot_2023-12-11_at_22-33-....png (verkleinert auf 63%) vergrößern
screenshot_2023-12-11_at_22-33-....png

2243 Postings, 2822 Tage M-o-DSpot 85$/lbs bestätigt

 
  
    #3242
1
12.12.23 08:13
" Breaking! Nuclear fuel price reporters TradeTech confirm that their Spot Uranium Price Indicator, after news of US House passing a ban on Russian enriched U, spiked +$2 today to a new 15-year high of $85.00/lb U3O8. Tomorrow's open should be interesting"

https://twitter.com/quakes99/status/1734352566065185247  

2243 Postings, 2822 Tage M-o-DH.R. 1042

 
  
    #3243
12.12.23 09:06
Mit etwas Glück vielleicht schon Abstimmung im Senat noch dieses Jahr?

"....The bill must pass the Senate and be signed by President Joe Biden before becoming law. It is uncertain whether there will be enough time in the Senate schedule for it to be voted on this year...."


https://www.mvariety.com/news/national/...11ee-98cd-ef52997101f3.html  

12228 Postings, 3140 Tage ubsb55Latitude Uranium

 
  
    #3244
1
12.12.23 10:25
https://www.youtube.com/watch?v=T8i7r-9SYvU     Successful Drill Results at Angilak  

10073 Postings, 6622 Tage Bozkaschi@Mod

 
  
    #3245
2
12.12.23 10:40
die Reaktion der australischen Minen auf die News war nicht vorhanden.Hoffentlich lösen die US Börsen heute den knoten.Es kann ja nicht sein das die USA Russisch angereichertes Uran verbieten der Spotmarkt anspringt und die Reaktion bei den Minen gleich Null ist.  

10073 Postings, 6622 Tage BozkaschiMcMorris Rodgers on Banning Russian Uranium Import

 
  
    #3246
1
12.12.23 10:44

https://www.youtube.com/watch?v=t_8IL-CkQj8  

2243 Postings, 2822 Tage M-o-DSoeben bei numerco:

 
  
    #3247
12.12.23 17:04
Spot Uranium: 8300/8600 USc/Lb U3O8 (+154c, +1.82%)  

12228 Postings, 3140 Tage ubsb55SPUT

 
  
    #3248
12.12.23 19:40
steigt um 3%, Uran auf Mehrjahreshoch und die Minen hängen durch. Da kann ich nur hoffen, das die Angleichung nach oben erfolgt.  

12228 Postings, 3140 Tage ubsb55Sprott Uranium Miners ETF

 
  
    #3249
12.12.23 20:25

12228 Postings, 3140 Tage ubsb55Uran Importstop

 
  
    #3250
1
12.12.23 21:20
Aus der Weltwoche

"Die Vereinigten Staaten haben im Herbst ihre Uranimporte aus Russland deutlich erhöht, nahezu verdreifacht. Dies haben Schätzungen der staatlichen russischen Nachrichtenagentur RIA Nowosti ergeben, gestützt auf US-Statistiken.
Im Oktober importierten die USA 43,25 Tonnen russisches Uran, den höchsten Monatsimport seit Juni 2023. Damit ist Russland – trotz Sanktionen – der zweitwichtigste Uranlieferant für die Regierung Joe Bidens.
Die USA, die fast vollständig von ausländischen Lieferanten dieses radioaktiven Schwermetalls und Energieträgers für Kernkraftwerke abhängig sind, haben auch den Import von Uran aus China wieder aufgenommen und 25,4 Tonnen Brennstoff im Wert von 43,4 Millionen US-Dollar gekauft."

An ihren Taten sollt ihr sie messen, ( nicht an den Worten)    wir werden sehen.  

Seite: < 1 | ... | 128 | 129 |
| 131 | 132 | ... 164  >  
   Antwort einfügen - nach oben