Die Nummer 1 im Norden !


Seite 3 von 5
Neuester Beitrag: 01.09.09 22:16
Eröffnet am:04.08.06 20:11von: PANGÄAAnzahl Beiträge:121
Neuester Beitrag:01.09.09 22:16von: PANGÄALeser gesamt:18.181
Forum:Talk Leser heute:3
Bewertet mit:
20


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  

21235 Postings, 6720 Tage Highway Stardoppelt Schnauze :-)))

 
  
    #51
22.10.06 18:59
ich arsch hab auf Bayern gewettet
seis drum
Gruss Jimmy  

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄABayern-Sieg mit Blitzstart, Kampf, Triumph

 
  
    #52
1
23.10.06 06:25

Bayern-Sieg in drei Phasen:

Blitzstart, Kampf, Triumph

In 93 Ländern saßen Fußball-Fans vor den TV-Bildschirmen, im ausverkauften Weser-Stadion haben 42.100 Zuschauer mit großer Vorfreude auf den Anpfiff des Spitzenspiels zwischen Werder Bremen und gewartet. Als er dann endlich ertönte, bekamen alle Beobachter gleich die entscheidenden Momente des Spiels zu sehen, den Blitzstart der Grün-Weißen.
Gruss

Euer Pangäa

 

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄAWieder sechs Tore: Rückenwind für Sofia-Reise

 
  
    #53
1
28.10.06 12:53

Wieder sechs Tore: Rückenwind für Sofia-Reise


20:2 Tore aus den vergangenen fünf Pflichtspielen - kein Wunder, dass die Stimmung prächtig ist.
Dass im Mainzer Bruchweg-Stadion trotz der hohen Niederlage für den FSV kein Zuschauer seinen Platz verließ, lag sicher nicht nur an der Unterstützung für das eigene Team. Auch Werder hatte daran großen Anteil. Die Grün-Weißen setzten ihre gegen den FC Barcelona begonnene, beeindruckende Tournee fort und hatten nicht nur den vollgestopften Werder-Fanblock verzaubert.
Gruss

Euer Pangäa

 

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄA3:0 Pflicht souverän erfüllt

 
  
    #54
1
01.11.06 19:25

Pflicht souverän erfüllt - Werder nach 3:0 mit allen Chancen

Im Stile einer europäischen Klassemannschaft hat sich Werder Bremen auch im zweiten Champions-League-Gruppenspiel gegen Levski Sofia klar durchgesetzt. Im Vasil-Levski-Stadion der bulgarischen Hauptstadt reichte den Bremern eine richtig starke Viertelstunde zu Ende der ersten Halbzeit, um den bulgarischen Meister mit 3:0 in die Schranken zu weisen. Drei Tore zwischen der 33. und 37. Minute brachten die Grün-Weißen deutlich in Führung. Nach der Pause sicherte der Bundesliga-Tabellenführer den Vorsprung und holte völlig verdient den ersten Auswärtssieg in der Champions League seit Dezember 2004. Mit sieben Punkten steht Werder nach dem 4. Spieltag auf Rang 2 der Gruppe A und kann den Duellen mit Chelsea und Barcelona optimistisch entgegen sehen.
Gruss

Euer Pangäa

 

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄAZwei Diego-Tore in der Auswahl zum "Tor des Monats

 
  
    #55
1
01.11.06 19:29

Zwei Diego-Tore in der Auswahl zum "Tor des Monats"

Werder Bremen ist Tabellenführer der Bundesliga und erlebte einen imposanten Oktober, mit fünf Siegen in fünf Spielen. Ein wichtiger Protagonist dieser Serie ist Diego, der brasilianische Neuzugang mit der Nummer 10. Auch für ihn läuft es blendend. Vier Tore erzielte er im vergangenen Monat, vier weitere Tore bereitete er vor. Lohn der Mühen: die Nominierung als Fußballer des Monats und die Rückkehr in die "Selecao". Nun könnte weiterer Ruhm folgen: Diego ist gleich zweimal in der Auswahl für das Tor des Monats vertreten!

Gruss

Euer Pangäa

 

5497 Postings, 6690 Tage ostseebrise.Hi Pangäa,

 
  
    #56
1
01.11.06 19:34
dat läuft ja klasse, wa?  ;)

Biste denn mit den Jungens in Sofia gewesen? Nun ja, am Samstag haste wieder die Möglichkeit die cottbusauseinanderfaltende Truppe zu sehn. *smile*

.......................................
That’s it... let’s make some money now!


 

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄAHi Brise, Nö aber gegen Chelsea bin Ich dabei :-)

 
  
    #57
1
04.11.06 19:15

Gruss

Euer Pangäa

 

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄAWerder spielt 1 : 1 gegen Cottbus

 
  
    #58
1
04.11.06 19:16

Werder spielt remis gegen Cottbus

Am 10. Bundesliga-Spieltag hat sich Werder von Energie Cottbus 1:1 (0:0) unentschieden getrennt. Vor 38 000 Zuschauern im Weser-Stadion hatte Francis Kioyo die Lausitzer kurz nach der Pause in Führung gebracht (49.). Der eingewechselte Ivan Klasnic stellte mit seinem Ausgleichstor den 1:1-Endstand her (76.). Ein ausführlicher Spielbericht folgt.
Gruss

Euer Pangäa

 

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄAWerder weist Nürnberg in die Schranken

 
  
    #59
07.11.06 23:11

Werder weist den Club in die Schranken


Torschützen unter sich: Diego und Torsten Frings
Der Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga heißt auch nach dem 11. Spieltag Werder Bremen. Die Grün-Weißen setzten sich vor 37.500 Zuschauern im easyCredit-Stadion mit 2:1 (1:0) beim 1.FC Nürnberg durch und blieben im zehnten Pflichtspiel in Serie ungeschlagen. Torsten Frings (32.) und Diego (79.) legten mit ihren Treffern die Grundlage für Werders Erfolg. Ivica Banovic stellte per Foulelfmeter den Endstand her (90.+2).
Gruss

Euer Pangäa

 

21880 Postings, 8165 Tage utscheckSehr schöne Tore, aber trotzdem zum 2. mal...

 
  
    #60
08.11.06 10:48
in Folge Glück gehabt...

Bin gespannt, wie sie sich schlagen, wenn die Elfer gepfiffen werden. Gleiches, wenn auch umgedreht, könnte für den HSV stehen.

Gruß
utscheck  

1847 Postings, 7334 Tage MeierGlück?????

 
  
    #61
1
08.11.06 10:57
Der DFB soll mal vernünftige Schiedsrichter schicken. Das ist doch ein Witz was da abgeht. Andauernd wird abseits gepfiffen obwohl keins vorliegt. Die Schiedsrichter können wohl nicht verstehen, dass die die Werderspieler sooo schnell sind. Ausserdem sollten sie mal einsehen, das die Abwehrspieler 20-30 cm höher springen ohne dass sie sich auf dem Gegenspieler abstützten. Die Tore, die Werder dieses Jahr aberkannt wurden sind ein absoluter Witz.
Warum bekommt ein Pinola für eine klare Tätlichkeit keine Karte????  

21880 Postings, 8165 Tage utscheckÄhm...

 
  
    #62
08.11.06 11:05
...ich habe einen Abseitspfiff gesehen, der an Lächerlichkeit kaum zu überbieten war und einen klaren Elfer...

Eine Tätlichkeit, auch wenn der tolle Kommentator dies ständig wiederholte, habe ich im Bild nicht gesehen...wenn sie einen Fernsehbeweis gehabt haben, warum wurde der der breiten Öffentlichkeit vorenthalten? Ich sage nicht, dass es nicht so gewesen sein kann, aber im Bild, wie es die Italiener so gut darstellen, hab ich nichts zu sehen gekriegt.

utscheck
PS: Über den Elfer für Cottbus und die sichere rote Karte für Hrn. Wiese brauchen wir wohl nicht zu diskutieren.
Aber es sind Tatsachenentscheidungen und wie heißt es so schön: Über eine Saison gleichen die sich aus, man wird sehen...  

1847 Postings, 7334 Tage MeierSamstag 4. November ca. 17.31

 
  
    #63
08.11.06 11:11
Interview mit Tim Wiese auf Arena: Da wurde die angebliche Elfmeterszene doch genaustens analysiert und es stellte sich heraus das es kein Elfmeter war. TW hat ganz klar den Ball gespielt.  

21880 Postings, 8165 Tage utscheck*rofl* o. T.

 
  
    #64
1
08.11.06 11:14

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄAWerder landet den "Big Point" gegen Chelsea

 
  
    #65
1
22.11.06 23:44

Werder landet den "Big Point" gegen Chelsea


Mit einer geschlossenen, starken Mannschaftsleistung brachte Werder Chelsea die erste Saisonniederlage in der Königsklasse bei.
Am 5. Spieltag der Champions-League-Gruppe A hat Werder ein Ausrufezeichen gesetzt. Vor 36.900 Zuschauern im Weser-Stadion setzten sich die Grün-Weißen mit 1:0 (1:0) gegen den englischen Meister FC Chelsea durch. Das Tor des Tages erzielte Per Mertesacker (27.). Werder reicht nun im abschließenden Gruppenspiel bei Titelverteidiger FC Barcelona ein Unentschieden zum Vorstoß ins Achtelfinale.

Trainer Thomas Schaaf hatte im Vergleich zum 2:2 in Aachen zwei frische Kräfte in die Startelf gebracht. Daniel Jensen rückte für Jurica Vranjes in die Mittelfeldraute und agierte zentral vor der Abwehr. Torsten Frings wurde so für die halbrechte Position frei. Im Angriff gab Schaaf erstmals in dieser Champions-League-Saison Hugo Almeida als Partner von Miroslav Klose den Vorzug vor Aaron Hunt.
Gruss

Euer Pangäa

 

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄAIch komm gerade aus den Stadion

 
  
    #66
22.11.06 23:50

Oha die haben ja ein Arsch in der Hose.

Sie habe nicht viele Stiche zugelassen.

gute n8

Gruss

Euer Pangäa

 

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄA3 : 0 Werder legt gegen Bielefeld souverän nach

 
  
    #67
1
25.11.06 17:24

3 : 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Werder legt gegen Bielefeld souverän nach



Miroslav Klose lieferte gegen die Arminia eine hervorragende Leistung ab.
Dem Festtag in der Champions League gegen den FC Chelsea hat Werder auch in der Bundesliga eine starke Vorstellung folgen lassen. Am 15. Spieltag setzte sich die Mannschaft von Thomas Schaaf mit 3:0 (2:0) gegen Arminia Bielefeld durch. Vor 40.800 Zuschauern im Weser-Stadion erzielten Miroslav Klose (29./45.) und Aaron Hunt (75.) die Tore für die Grün-Weißen, die Tabellenführer Schalke 04 auf den Fersen bleiben. Die Arminia ging erstmals nach acht ungeschlagenen Partien wieder als Verlierer vom Platz. Ein ausführlicher Spielbericht folgt.

Gruss

Euer Pangäa

 

672 Postings, 8029 Tage chefvonsganzedie aktuelle

 
  
    #68
1
25.11.06 20:57
Ewige Bundesligatabelle:

2. SV Werder Bremen  2438:2018 +420 2236
3. Hamburger SV      2453:2081 +372 2231

:-)  

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄA! ! Jep aber Achtung ! ! Es gibt zwei Tabellen !!

 
  
    #69
25.11.06 21:29

Bei der OFFIZIELLEN Tabelle vom DFB brauchen wir auch

nur noch 12 Punkte aufzuholen :-)

Pos.VereinSaisonsSpieleGewUnVerTorePunkte

1.Bayern München4113987853292842988:16472684
2.Hamburger SV4314586113874602441:20642220
3.Werder Bremen4214246193524532402:20002209

Gruss

Euer Pangäa

 

672 Postings, 8029 Tage chefvonsganzeäh Pangäa

 
  
    #70
1
26.11.06 18:03
die vom DFB ist nach Abschluss der letzten Saison, also nicht mehr aktuell. Die 11 Punkte haben wir schon lange aufgeholt. Kannst ja mal die Punkte dieser Saison zu deiner DFB-Tabelle zählen, dann kommst Du auf die aktuelle. Der DFB ist halt ein lahmer Verein...  

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄAÄhhhhhhhh Jep Richtig Chef............ lol

 
  
    #71
27.11.06 08:30

Gruss

Euer Pangäa

 

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄAKlose ist Fußballer des Monats November

 
  
    #72
1
01.12.06 22:51

Klose ist Fußballer des Monats November


Miroslav Klose spielte nach Meinung der deutschen Fußball-Fans und der Bundesliga-Kapitäne, die ihn für die Wahl vorschlugen, im Novmeber am besten von allen Bundesliga-Profis.

Werder Bremen hat es zum 10. Mal geschafft. Der Titel für den "Fußballer des Monats" geht wieder an die Grün-Weißen. Miroslav Klose sicherte sich die Trophäe mit seinen Leistungen im November. Mit 57,64 Prozent aller abgegebenen Stimmen gewann er die Wahl, die vom Fußball-Fachmagazin "Kicker", dem Deutschen Sport-Fernsehen (DSF) und der Deutschen Fußball Liga (DFL) durchgeführt wird, deutlich vor den beiden anderen Kandidaten Mario Gomez (VFB Stuttgart/34,32 %) und Robert Enke (Hannover 96/8,04 %).

Mit dem 10. Titel in dieser noch jungen Umfrage-Serie, die erst seit August 2003 durchgeführt wird, sind die Spieler der Werderaner mit Abstand am erfolgreichsten. Nach den Grün-Weißen folgen der 1. FC Köln (4 x Fußballer des Monats) sowie der VfB Stuttgart und Borussia Dortmund (je 3) in der Rangliste der Trophäensammler. Allein in dieser Saison staubten die Akteure aus Bremen drei von vier Titeln ab. Diego gewann im August und Oktober.
Gruss

Euer Pangäa

 

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄA3 : 1 Werder überzeugt auch gegen Hertha

 
  
    #73
1
03.12.06 19:56

Keine Schonung

Werder überzeugt auch gegen Hertha mit 3 : 1

Zwei herausragende Protagonisten des 3:1: Die Torschützen Diego und Klose herzen sich.
Werder Bremen hat am 15. Bundesliga-Spieltag mit einem 3:1 (3:1) gegen Hertha BSC Berlin zumindest vorerst die Tabellenspitze übernommen. Vor 40.100 Zuschauern im Weser-Stadion erzielten Diego per Handelfmeter (24.) und Miroslav Klose (32./40.) die Treffer für die Grün-Weißen. Josip Simunic hatte zwischenzeitlich für die Herthaner ausgeglichen (25.), die erstmals nach fünf Partien ohne Niederlage wieder als Verlierer den Platz verließen.

Thomas Schaaf hatte die Formation, die am vergangenen Wochenende Arminia Bielefeld souverän bezwungen hatte, nur geringfügig verändert. Diego hatte seine Gelbsperre abgesessen und kehrte in die Startelf zurück. Tim Borowski machte den Posten hinter den Spitzen für ihn frei und wechselte auf die halblinke Mittelfeldposition. Christian Schulz musste daher zunächst mit einem Platz auf der Bank Vorlieb nehmen.
Gruss

Euer Pangäa

 

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄABarca an diesem Abend zu stark für Werder

 
  
    #74
05.12.06 22:44

Barca an diesem Abend zu stark für Werder

Thomas Schaaf und Klaus Allofs mussten Barcelonas Überlegenheit anerkennen.
Werder Bremen hat die Sensation nicht geschafft. Im "Endspiel" um den zweiten Platz in der Champions-League-Gruppe A setzte sich Titelverteidiger FC Barcelona gegen die die Grün-Weißen mit 2:0 (2:0) durch und sicherte sich den Vorstoß ins Achtelfinale. Vor 98.800 Zuschauern im Estadio Camp Nou erzielten Ronaldinho (13.) und Eidur Gudjohnsen (18.) die Treffer für die Katalanen. Werder setzt seine europäische Saison im Frühjahr im Uefa-Cup fort. Ein ausführlicher Spielbericht folgt.
Gruss

Euer Pangäa

 

3094 Postings, 6737 Tage PANGÄA6:2 Sixpack in Frankfurt richtung Herbstmeister

 
  
    #75
10.12.06 14:07

Sixpack in Frankfurt sichert Jahresmeisterschaft 2006

Mit Spannung war Werders Auftritt nach dem Champions-League-Aus in Barcelona erwartet worden. Mit großer Spielfreude setzte die Mannschaft ein Ausrufezeichen in der Meisterschaft. Zum dritten Mal in dieser Saison erzielten die Grün-Weißen in einem fremden Stadion sechs Tore. Nach Bochum und Mainz war nun Frankfurt die Station auf der Werder-Tournee. Keine überraschende Glanzleistung, wie Cheftrainer Thomas Schaaf fand: "Wir hatten nie Sorge, dass sich eine schlechte Halbzeit in sechs Champions-League-Spielen auf die Bundesliga auswirkt. Wir hatten absolutes Vertrauen in unser Team. Und heute hat es sich mit diesem Auftritt ein Riesen-Kompliment verdient. Das war absolut top!" Unbesorgt war vor der Partie auch Klaus Allofs gewesen: "Das war diesmal doch eine ganz andere Situation als nach unserer Niederlage im Frühjahr in Turin. Damals schieden wir absolut unglücklich aus, waren niedergeschlagen. Diesmal sind wir an einer besseren Mannschaft gescheitert, waren aber auch stolz auf die Leistungen, die wir in dieser Gruppe insgesamt gezeigt haben."
Gruss

Euer Pangäa

 

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben