Die AfD ist eine Partei


Seite 10 von 28
Neuester Beitrag: 03.09.20 17:04
Eröffnet am: 19.07.18 11:03 von: WALDY_RE. Anzahl Beiträge: 685
Neuester Beitrag: 03.09.20 17:04 von: WALDY_RE. Leser gesamt: 41.652
Forum: Talk   Leser heute: 11
Bewertet mit:
15


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 28  >  

4113 Postings, 2015 Tage WALDY_RETURNSamariter verweigern AfD Erste-Hilfe-Kurs

 
  
    #226
1
26.10.18 11:05

                                                  Partei macht Vorgang öffentlich :


Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hat einen Erste-Hilfe-Kurs für AfD-Fraktionsmitarbeiter im Bundestag unter Verweis auf den Wertekodex der Hilfsorganisation abgesagt.


 R  E   S      P       E       K             T  !!!!!!!!!!!!!!!!!

Buuuuuuuuuuuuuuh   A f D
Buuuuuuuuuuuuuuh


Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hat die Absage eines Erste-Hilfe-Kurses bei der AfD-Fraktion im Bundestag verteidigt. Bundesgeschäftsführer Ulrich Bauch erklärte, sein Verband werde keinerlei Geschäftsbeziehungen mit der AfD eingehen: „Dazu kann auch gehören, die Durchführung von Erste-Hilfe-Kursen für die Bundestagsfraktion abzulehnen", sagte Bauch.

https://www.nw.de/nachrichten/thema/...s-fuer-AfD-Mitarbeiter-ab.html

https://www.focus.de/politik/deutschland/...beiter-ab_id_9798429.html

DAUMEN HOCH !     So Erwachsen !  Soooooooooo Mutig !  Sauber !  WELTKLASSE !
                                 

Ps.

Bundesvorsitzender des Arbeiter-Samariter-Bundes ist der SPD-Europa-Abgeordnete Knut Fleckenstein aus Hamburg. Präsident des Verbandes ist der frühere SPD-Vorsitzende Franz Müntefering.  

4113 Postings, 2015 Tage WALDY_RETURNJa, er hatte es getan.

 
  
    #227
26.10.18 11:18
Er hatte gemeinsam mit meiner Stiefmutter sein Kreuz bei einer Partei gesetzt, die für mich, meine Geschwister und meinen gesamten Freundeskreis den völligen Gegenentwurf zu dem darstellt, was wir uns politisch und gesellschaftlich von der Zukunft wünschen.

Mit einem Mal überkam mich ein Verdacht: Hatte mein Vater etwa AfD gewählt? Mein Vater? Ehemaliges SPD-Mitglied und selbsterklärter Sozialist?

„Wer Rassisten wählt, macht sich mit ihnen gemein. Und wer sich mit Rassisten gemein macht, ist selber mindestens ein Mit-Rassist.“

                   (     was für ein schöner Text an den eigenen Vater.............. RESPEKT !)

Und ich, weil ich das Gefühl hatte, den Mann, der mir gegenüber saß, überhaupt nicht zu kennen. Diese ganzen platten Sprüche, die ich in den letzten beiden Jahren medial aus Dresden und anderswo in Deutschland mitbekommen hatte, wiederholte nun mein eigener Vater.

               (   Buuuuuuuuuuh AfD  ....jetzt zereissen sie schon Familien mittels Gehirnwäsche
                                                                   ich kann der eigene Vater nur eine eigene Meinung haben???)

Der Autor ist 24 Jahre alt und studiert Sozialwissenschaften. Er heißt in Wirklichkeit anders und wollte, um seinen Vater nicht bloßzustellen, anonym bleiben. Der echte Name ist der Redaktion bekannt.

https://www.tagesspiegel.de/politik/...vater-afd-waehlt/23228914.html



                                  LEUTE     BITTE BITTE LESEN  !!!  So ticken Rote !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

                                 Damals waren es Grimms Märchen ........ Heute :
                                 

                                Der treue Sozi und der Böse AfD Vater................

                                        Gut gegen die Partei deren Namen
                                                                                                           man nicht sagen darf !

 

4113 Postings, 2015 Tage WALDY_RETURNAfD-Kreisverband Dresden öffentliche Diskussion

 
  
    #228
1
26.10.18 11:29
Manche haben ihre Enttäuschung in Wut verwandelt. Sie glauben, dass Medien ganz allgemein in den vergangenen drei Jahren mehr Schaden angerichtet als Nutzen gestiftet haben.

Warum berichten ARD und ZDF so wenig über die negativen Seiten der Einwanderung ins Land?


Ungewohnt für die beiden Journalisten dürfte an diesem Abend sein, dass sie in der sachlich-kühlen Halle zwar mit durchaus freundlichem Applaus begrüßt werden, dass hier aber in der Mehrzahl Beitragszahler sitzen, die ganz grundsätzliche Probleme mit dem Informationsangebot der Sender haben, es teilweise komplett ablehnen.


Es geht also um Chemnitz und die Frage, warum viel über „Hetzjagden“ berichtet wurde und kaum etwas über die dort verübte Tötung. Es geht um die späte oder ausbleibende Berichterstattung in der „Tagesschau“ über Morde, die von Asylbewerbern begangen wurden. Und natürlich auch noch mal um die Silvesternacht von Köln.

 (  ODER    SIEHE AUCH   :  https://www.ariva.de/forum/wo-sind-unsere-politiker-559029  )

Es geht auch um den Vorwurf der voreingenommenen Berichterstattung, beispielsweise über Donald Trump, der in ARD und ZDF durchweg negativ bewertet worden sei.


Später fragt ein Mann aus dem Publikum, warum bisher keine Berichte über die im Dezember anstehende Unterzeichnung des UN-Migrationspaktes gelaufen seien.


https://www.welt.de/kultur/medien/...und-ZDF-zu-Gast-bei-der-AfD.html


                                                  Sehr lesenswert !   Oder :    A  f  D   eine Partei die Redet !!!!  

4113 Postings, 2015 Tage WALDY_RETURNDie AfD oder wie eine Partei zeigt was Wahr ist :

 
  
    #229
26.10.18 11:33
Später fragt ein Mann aus dem Publikum, warum bisher keine Berichte über die im Dezember anstehende Unterzeichnung des UN-Migrationspaktes gelaufen seien. Von dem nach seiner Meinung Schlimmes zu erwarten sei. Viele Menschen im Saal kennen diesen Vertrag, denn die AfD lehnt ihn ab.

Die Chefredakteure dagegen wirken in diesem Moment eher nicht so sattelfest wie bei den anderen Themen und versprechen, sich schlau zu machen. Ihre Reaktion wirkt auf die Zuschauer wie eine Bestätigung ihrer schlimmsten Befürchtungen und Vorurteile.







https://www.welt.de/kultur/medien/...und-ZDF-zu-Gast-bei-der-AfD.html



                                                          AfD................................  

14337 Postings, 4597 Tage objekt tief#226, das sind aber keine barmherzigen Samariter

 
  
    #230
1
26.10.18 11:35
man könnte sagen, das sind Gutmenschen  

4113 Postings, 2015 Tage WALDY_RETURNKeineswegs normal für eine Partei

 
  
    #231
26.10.18 18:08
Bekommt die AfD in Hessen mehr als fünf Prozent der Stimmen, ist sie überall: im Bundestag, im Europaparlament und in allen 16 Landesparlamenten.



"Ich bin Altenpflegerin."
"Ich bin Mathematiker."
"Ich bin Geschäftsführer."
"Und ich bin Jude, habe einen Migrationshintergrund

                                                                             - und ich bin in der AfD."

2014 zuerst in Sachsen, mit zweistelligen Ergebnissen
in Baden-Württemberg (15,1),
Sachsen-Anhalt (24,3)
und Mecklenburg-Vorpommern (20,8).
Im Norden, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen waren die Ergebnisse einstellig.

Der Erfolg der AfD scheint die anderen Parteien bislang eher ratlos zu machen.

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/...l-in-allen-landtagen-100.html


Ja..... und der aufgeweckte ,sehende & hörende & verstehende Bürger ist ratlos warum die A f D
noch nicht den Kanzler stellt.

                             ABER  ROM WURDE JA AUCH NICHT AN EINEN TAG GEBAUT !


                                                                                   A   f   D
 

4113 Postings, 2015 Tage WALDY_RETURNFakten sind .....................SCHEISSE !

 
  
    #232
26.10.18 18:30
Um ein hilfloses Mädchen in Bielefeld vor einer Vergewaltigung zu bewahren – und sie verfolgten den mit einem Messer bewaffneten Täter sogar so lange, bis die Polizei ihn fassen konnte. Dabei riskierten Linda, 20, und Karolina, 21, sogar ihre eigene Unversehrtheit, wurden leicht verletzt.

Da der mutmaßliche Täter kein Deutscher war............................

BUUUUUUUUUUUUUH  AFD   BUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUH

Neeeeeeeeeeee   echt !   Die AfD......... spricht lobend über die Courage der beiden Aus.
Pfuiiiiiiiiiii  Deibel.....................Buuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh   A  f  D

https://www.stern.de/panorama/gesellschaft/...en-die-afd-8419430.html

Als nächstes möchten die von der AfD etwa noch einen erste Erste-Hilfe-Kurs bei den Arbeiter-Samariter-Bund machen      OMG !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gibt es AfDler die etwa in der Kirche sind....oder   O  M  G........  im ACE-Mitgliedschaft sind?

Wird ein Helfer vom ACE einen AfDler bei einer Panne helfen ??????

FRAGEN   über FRAGEN !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ps.

Wer spaltet eigentlich grade das Land ?    Buuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuh  

14357 Postings, 5157 Tage NurmalsoDer Arbeiter-Samariter-Bund hat Grundsätze

 
  
    #233
2
26.10.18 18:53

Natürlich gehört dazu, die AfD-Abgeordnete nicht in Erster Hilfe auszubilden. Aber das "Leitbild" liest sich schön auf der Webseite des ASB.

 
Angehängte Grafik:
asb.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
asb.jpg

105188 Postings, 7645 Tage seltsamSamariter sein darf nicht jeder...

 
  
    #234
26.10.18 18:56
und wer helfen kann, bestimmen nun Samariter.
 

4113 Postings, 2015 Tage WALDY_RETURNDas sind fast doppelt so viele

 
  
    #235
26.10.18 22:31
                                                                wie bei der Landtagswahl im Mai 2017
„So eine Umfrage ist doch immer nur eine Momentaufnahme“, sagt die schleswig-holsteinische AfD-Vorsitzende Doris von Sayn-Wittgenstein. Dabei befindet sich ihre Partei nach einer vom Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag in Auftrag gegebenen Forsa-Umfrage im Höhenflug. Elf Prozent der Wahlwilligen – also jener Wahlberechtigten, die auch zur Wahl gehen werden – würden den Rechten derzeit ihre Stimme geben.


Die AfD-Vorsitzende ficht das alles nicht an. Ist sie denn mit den Umfragen zufrieden? Doris von Sayn-Wittgenstein lächelt und sagt: „Zufrieden bin ich erst, wenn wir 51 Prozent haben.“


– Quelle: https://www.shz.de/21450972 ©2018


                                         Macht Euch selber schlau !   Geht Wählen !  Lebt die Demokratie !  

                                                                                                      A   f  D


 

4113 Postings, 2015 Tage WALDY_RETURNEs ist noch brutaler :

 
  
    #236
27.10.18 10:28
Insgesamt 8 Tatverdächtige, darunter 7 Syrer und ein Deutscher, sollen sich anschließend an ihrem Opfer vergangen haben und befinden sich in U-Haft. Alice Weidel, Fraktionsvorsitzende und Bundesvorstandsmitglied, zeigt sich entsetzt


https://www.afd.de/...n-freiburg-der-staat-muss-endlich-durchgreifen/

Eine Partei............................. sagt es LAUT und die WAHRHEIT ist noch schlimmer :


                                 Bis zu 15 Täter sollen über Opfer (18) hergefallen sein

http://www.ostsee-zeitung.de/Nachrichten/Panorama/...ach-Disco-Besuch
www.bild.de/news/inland/news-inland/...her-58070666.bild.html


Und es kommen von den "anderen " wieder die Sätze wie :

Man dürfte die Tat nicht dazu missbrauchen Flüchtlinge pauschal zu verurteilen.
EINZELLFALL !      


Ps.
Haupttäter Majd H. (21) handelte mit Drogen +++ Er wurde per Haftbefehl gesucht +++ Alle Täter polizeibekannt +++ Polizei-Zugriffe in mehreren Flüchtlingsheimen
 

4113 Postings, 2015 Tage WALDY_RETURNSchaut Euch die Reaktionen der anderen an :

 
  
    #237
27.10.18 10:49



                                https://www.youtube.com/watch?v=Y2XprqZwPlg



......................................... macht die Boxen auf volle Lautstärke !


Ps.
Es sei mit der Würde des Deutschen Bundestages "nicht vereinbar, wenn auch nur der Anschein der Instrumentalisierung der Opfer von Verbrechen entsteht"

- so Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble zur Schweigeminute der AfD für Susanna F



JA  R I C H T I G   oder :

                      https://www.ariva.de/forum/wo-sind-unsere-politiker-559029



 

4113 Postings, 2015 Tage WALDY_RETURNN A C H T R A G in eigener Sache !

 
  
    #238
27.10.18 11:01
Schaut Euch mal bitte ganz in Ruhe mein Posting # 213 am .


Nun................................... und dann jetzt    #216


Ich sage danke an den Mod das er der Sache nachgegangen ist .

                                     Danke !

Bloß eine Frage hätte ich noch.................. hat dieses Verhalten was dem Kodex von ARIVA wiederspricht auch Folgen / Sanktionen für die ID / USER mit der sie verknüpft ist ?


                                                           

4113 Postings, 2015 Tage WALDY_RETURNJetzt wird es aber ganz HART !

 
  
    #239
27.10.18 16:28
-----Zweck und Ziel der DPG ist es, die persönlichen Beziehungen der Abgeordneten der verschiedenen Parlamente über Parlaments- und Parteigrenzen hinweg zu fördern und so auch für ein besseres Verständnis für die unterschiedlichen politischen Positionen zu sorgen. Dabei soll nach Formulierung des ehemaligen Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse in der persönlichen Begegnung in vertrauter Atmosphäre der „Grundkonsens der Demokraten im Deutschen Bundestag“ gestärkt werden. Die Deutsche Parlamentarische Gesellschaft wurde in der Geschichte des deutschen Parlamentarismus von den Abgeordneten auch immer als Ort der Entspannung vom politischen Alltag und der persönlichen Versöhnung nach heftigen politischen Schlagabtauschen im Plenum betrachtet. Sich selbst bezeichnet die Gesellschaft als „Tochter des Bundestages“.-----

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Parlamentarische_Gesellschaft

Abgeordnetenklub plant Anti-AfD-Passus
Rechtspopulisten sollen in dem Abgeordnetenklub nicht mehr geduldet werden: Die Deutsche Parlamentarische Gesellschaft will nach SPIEGEL-Informationen AfD-Politiker künftig ausschließen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...fd-passus-a-1235323.html


Hmmmmmmmmmmm....... Demokratie ? Ist doch ein Staatssystem, in dem das Volk  selbst bestimmt, von wem es regiert wird.

Aber gut....... ich bin sicher das der Verband der Raumpfleger im Bundestag auch dabei sind sich nicht länger vor den Karren der ........dieser PARTEI  S P A N N E N   zu lassen !

Wann kommen eigentlich Bänke : " Für Angehörige dieser Partei sitzen VERBOTEN "
oder                                                              " KAUFT NICHT BEI MITGLIEDER DIESER PARTEI "
evt.                                                                " In diesen Lokal werden Unterstützer nicht bedient "


                       Sauber !

Ps.                          Ob  Kochschau

                              https://www.youtube.com/watch?v=wGPGSyCreJA

                             Oder Quiz

                             https://www.youtube.com/watch?v=62wvESMNPuE


                            Gut das es immer Leute gibt die uns Bürgern erzählen was richtig ist !
 

15890 Postings, 7083 Tage Calibra21Der ASB hat den demokratischen Korridor

 
  
    #240
2
27.10.18 16:45

17622 Postings, 2761 Tage WeckmannDer Schritt des ASB ist sehr gut nachvollziehbar.

 
  
    #241
2
27.10.18 16:55

17622 Postings, 2761 Tage WeckmannUnd was das mit einem "demokratischen Korridor"

 
  
    #242
27.10.18 17:00
(was auch immer man sich darunter vorstellen soll) zu tun haben soll, verschließt sich mir.

Hier geht es um die Vertragsfreiheit des ASB: die Freiheit, Verträge abzuschließen, mit wem der ASB möchte.  

8848 Postings, 6915 Tage der boardaufpasserder Schritt ist undemokratisch, ganz hinterhältig!

 
  
    #243
1
27.10.18 17:05
Und man kann es auch mit dem Verlassen des rechten Weges bezeichnen ... statt des Korridors ... wenn sich jemand daran stört

15890 Postings, 7083 Tage Calibra21#241

 
  
    #244
27.10.18 17:11
Nachvollziehbar ? Aha, bitte erkläre mal warum  

40967 Postings, 7105 Tage Dr.UdoBroemmeDie AfD ist halt keine Partei wie alle anderen

 
  
    #245
27.10.18 17:17
Seid ihr doch immer so stolz und grenzt euch ab von den Altparteien.

Aber das Hauptmerkmal sind halt die mannigfachen Querverbindungen zu eindeutig rechtsradikalen Organisationen und nicht jeder selbstbestimmte Verein möchte mit den Schmuddelkindern spielen.

17622 Postings, 2761 Tage Weckmann#245: Die ganzen Hetz-Parolen nicht zu vergessen.

 
  
    #246
1
27.10.18 17:23

8848 Postings, 6915 Tage der boardaufpasserbröme, und die Grünen haben halt die mannigfachen

 
  
    #247
3
27.10.18 17:29
Querverbindungen zu eindeutig linksradikalen Organisationen. Wurden letztens sogar sehr oft damit direkt konfrontiert. Zuletzt der grüne Habeck - davor die Grüne Baerbock (bei Will. Maischberger oder wie die alle heißen). Denen war die Frage der Anschuldigung der Zugehörigkeit zu den Extremen Organisationen so peinlich, dass sie diese ja nicht mal als Unwahr beantwortet haben. Es kam gar nichts ...außer vielleicht sich selbst verreterischen Minen, weil es ihnen so peinlich war ganz öffentlich und deutschlandweit indirekt demaskiert zu werden.  

8848 Postings, 6915 Tage der boardaufpasserWaldy, das in #216 scheint

 
  
    #248
1
27.10.18 17:32
unnatürlich, künstlich, wie nach nem (schlechten) Drehbuch - irgendwie durchsichtig - finde ich,-  du nicht? Der slomka war kiwi - und kiwi konnte sich IMMER zu 100% auf den sperrenden User verlassen.



4113 Postings, 2015 Tage WALDY_RETURNAch Dr.UdoBroemme und Bartholomäus Hastenichgesehn

 
  
    #249
27.10.18 17:35
                                                                                                                                                              (Weckmann)


Sollte ich mich jetzt geehrt fühlen das Ihr beide ............... jetzt hier seit !

Oh ja !  Feini Feini  ( Händeklatsch )

@Bartholomäus Hastenichgesehn (Weckmann)   https://www.ariva.de/profil/weckmann


------------Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hat die Absage eines Erste-Hilfe-Kurses.......... ---------

Ja!  Es ist mega Reif , eine echte wirkliche Heldentat!  Respekt !  Wirklich SUPER !
Neee echt Bartholomäus Hastenichgesehn (Weckmann)  ich glaube so hart können auch nur Rote sein.

@Dr.UdoBroemme

Ja !   Auch zu deinen Hinweis :.......... nicht jeder selbstbestimmte Verein möchte mit den Schmuddelkindern spielen.
Kann ich nur sagen :  Daumen Hoch .........es geht ja nur um die erste Hilfe im Notfall !


https://www.deutschlandfunk.de/...urs.1939.de.html?drn:news_id=939253



Und ?

                         

 

15890 Postings, 7083 Tage Calibra21Löschung

 
  
    #250
2
27.10.18 17:37

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 27.10.18 19:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung - zudem Beleidigung gegen im Thread ausgesperrten User

 

 

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 28  >  
   Antwort einfügen - nach oben