Deutz hat noch reichlich Potenzial


Seite 1 von 103
Neuester Beitrag: 26.02.20 19:19
Eröffnet am: 31.08.05 16:01 von: KTM 950 Anzahl Beiträge: 3.561
Neuester Beitrag: 26.02.20 19:19 von: Schwalm Leser gesamt: 584.000
Forum: Börse   Leser heute: 216
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
101 | 102 | 103 103  >  

8001 Postings, 5306 Tage KTM 950Deutz hat noch reichlich Potenzial

 
  
    #1
21
31.08.05 16:01
31.08.2005
DEUTZ reichlich Potenzial
Der Aktionär

Nach Ansicht der Experten vom Anlegermagazin "Der Aktionär" verfügt die Aktei von DEUTZ (ISIN DE0006305006/ WKN 630500) noch über reichlich Potenzial.

Bei dem Maschinenbauer laufe es nach harten Jahren wieder rund. Im ersten Halbjahr habe das Unternehmen 623 Millionen Euro erlöst. Der Gewinn habe sich auf 60,7 Millionen Euro, nach einem Verlust von 32,2 Millionen Euro ein Jahr zuvor, belaufen. Die Bankverbindlichkeiten seien erheblich verringert worden. Gordon Riske, Chef von DEUTZ, wolle den Konzern nachhaltig in die Dividendenfähigkeit führen.

Der Anteilsschein liege seit gut zweieinhalb Jahren in einem aufwärts gerichteten Trend. Dieser habe in den letzten Wochen an Dynamik gewonnen. Der nächste markante Widerstand bei 4,85 Euro sei nur noch ein Stück weit entfernt. Gelinge es dem Papier über diese Marke zu kommen, würde der Titel ein neues 5-Jahrs-Hoch markieren und könnte eine Welle von Anschlusskäufen lostreten.

Der Anteilsschein sei nach unten durch den genannten aufwärts gerichteten Trend bei 4,10 Euro gut abgesichert. Auch die dort verlaufende 90-Tage-Linie sei ein zuverlässiger Support. Investoren, die auf das "Big break" bei DEUTZ würden setzen wollen, sollten ein Stopp-Buy-Limit bei 4,90 Euro setzen. Der Stopp-Kurs sollte zur Verlustbegrenzung bei 3,50 Euro gesetzt werden.

Die Experten von "Der Aktionär" sehen für die Aktie von DEUTZ reichlich Potenzial bis 7,50 Euro, wo auch das Kursziel des Titel liegt.

 

Optionen

2536 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
101 | 102 | 103 103  >  

337 Postings, 1554 Tage SchwalmDeutz Investiert auch 2020 in starkes Wachstum

 
  
    #2538
24.01.20 20:03
Deutz ist heute profitabler als jemals zuvor und keiner scheint die enormen Wachstumsaussichten des Konzerns wahrzunehmen wegen dem aufkommenden Batteriehype bei gerade mal 2% weltweiten Marktanteil der Batterieantriebe daher mal ein paar links zu Deutz und daran wird sich auch die nächsten 10 Jahre nichts gravierendes ändern:
https://www.deutzusa.com/deutz-corporation/press-releases/
https://www.deutzusa.com/deutz-corporation/trade-shows/
https://www.deutzusa.com/deutz-corporation/powered-by-partnerships/
https://www.agrarheute.com/suche?qs=Deutz
https://pdf.directindustry.de/pdf/deutz/...ffs-motor/5761-119227.html  

Optionen

337 Postings, 1554 Tage SchwalmWachstum USA im Januar beschleunigt

 
  
    #2539
24.01.20 20:12
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...anuar-an-staerke-8431760  

Optionen

337 Postings, 1554 Tage SchwalmDeutz im Auf und Ab der Gefühle

 
  
    #2540
24.01.20 20:30
Darf man raten wer Gewinnt das Rennen bei steigenden Strompreisen und fallenden Ölpreisen natürlich die Antriebstechnik mit Deutzmotoren.
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ung-cornavirus-belastet
https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/...fuenf-prozent/25117460.html  

Optionen

3352 Postings, 843 Tage MarketTraderprice-target ueber die naechsten 12 monate

 
  
    #2541
27.01.20 09:27
 
Angehängte Grafik:
screenshot_at_2020-01-27_09-15-46.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
screenshot_at_2020-01-27_09-15-46.png

59 Postings, 3149 Tage Farres99So ab jetzt kanns hoch gehen

 
  
    #2542
28.01.20 12:46
Sind das mittlerweie Kaufkurse? Habe jedenfalls ein paar k eingesammelt . Kaufpreis 4,75€


 

Optionen

3352 Postings, 843 Tage MarketTraderich warte noch mit dem nachkaufen

 
  
    #2543
28.01.20 14:41
 

648 Postings, 3310 Tage pablo55Bundesregierung hebt Prognose auf 1,1% in 2020 und

 
  
    #2544
29.01.20 15:43
1,3% in 2021 an.
Wenn sich die Virusängste wieder beruhigen, macht der Dax neues  ATH.
Wäre doch gelacht, wenn ein konjunktursensibler Wert wie Deutz die Scharte vom letzten Jahr nicht wieder ausgleicht.  

Optionen

337 Postings, 1554 Tage SchwalmInternationaler Notstand ausgerufen

 
  
    #2545
30.01.20 21:36
WHO hat den internationalen Notstand ausgerufen https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...tionale-notlage-8454228. Walking Dead wird zur Realität https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/...ng-id228262539.html. Die Menschheit hat ums Überleben zu kämpfen da spielen Wirtschaftsdaten eine untergeordnete Rolle. Deutsche Firmen sind von China abhängig geworden und die Werkschließung bei Webasto bis Sonntag mit bereits 4 infizierten Mitarbeitern ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf die kommende Woche. Uniklinik Frankfurt bestätigte Todesfälle https://www.stern.de/gesundheit/krankenhaus/...estorben-7434774.html. Wenn die ersten Deutschen Städte und Flughäfen von der Außenwelt abgeriegelt werden sehen wir noch weit tiefere Aktienkurse und nur wer Immun gegen das Coronavirus ist kann dann überhaupt noch Aktien kaufen.  

Optionen

337 Postings, 1554 Tage SchwalmWerkschließung in China wegen Virusgefahr

 
  
    #2546
30.01.20 21:58
30.01.2020 Internationale Konzerne von Werkschließung in China betroffen https://www.hellwegeranzeiger.de/Nachrichten/...nd-Werke-1492366.html  

Optionen

337 Postings, 1554 Tage SchwalmAuswirkung Virusinfektion unterschätzt

 
  
    #2547
30.01.20 22:20
Der neuartige Coronavirus ist doch nicht so harmlos wie zuerst vermutet wurde und die Gefahr wurde die letzten Tage unterschätzt wie damals im dreiteiler Horrormovie Cabin Fever. Hier nun die Realität innerhalb weniger Tage überschlagen sich die Meldungen:
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/...e/ar-BBZn1Eg?ocid=spartandhp
https://web.de/magazine/wirtschaft/...iessung-fallende-kurse-34382354
Da war die zweitätige Werkschließung bei Deutz in Köln wegen Bombenentschärfung noch harmlos gewesen weil das Risiko kalkulierbar war.
 

Optionen

32 Postings, 3688 Tage Mersel10Nur so am Rande

 
  
    #2548
30.01.20 22:58
dein Verweis mit der Uniklinik in Frankfurt hat Mal so gar nichts mit dem Coronavirus zu tun. Dir Thematik dort ist eine völlig andere....  

Optionen

59 Postings, 3149 Tage Farres99Corona sorge überwiegt

 
  
    #2549
1
05.02.20 16:39
Bin heute raus. Es war ein guter Zock. Ich trau dem Corona-braten nicht. Wuhan scheint doch zu sehr verseucht .  

Optionen

59 Postings, 3149 Tage Farres99Absehbarer Produktionsstopp auf dauer

 
  
    #2550
05.02.20 17:14
Wenn in Wuhan un ins China die Fabriken stil stehen , wo deutz fett investert hat was kann das wohl bedeuten ? hmmm

Wenn ich mir das anschaue bekommt man auch das Gefühl das die Medien etwas verschweigen.

https://www.youtube.com/watch?v=6KGSrsk6i7k  

Optionen

Clubmitglied, 395065 Postings, 2066 Tage youmake222Deutz: Sorge vor 2020

 
  
    #2551
08.02.20 23:44
Deutz: Sorge vor 2020 - Analysten
Am 18. März gibt es bei Deutz die Zahlen für 2019. Die Experten der DZ Bank rechnen mit einem Umsatz von 1,81 Milliarden Euro. Das EBIT soll bei 80,5
https://www.4investors.de/nachrichten/....php?sektion=stock&ID=139605
 

337 Postings, 1554 Tage SchwalmWerksschließungen in China ausgeweitet

 
  
    #2552
10.02.20 03:57
Das Coronavirus lähmt die Chinesische Wirtschaft länger als gedacht so schätzt die Ratingagentur S&P Global Ratings, "könnten zu einem Produktionsausfall von 15 Prozent für den größten Automarkt der Welt führen". Nun auch Werksschließung in den Metropolen Schanghai und Shenzhen https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...AYZ?ocid=spartandhp  

Optionen

337 Postings, 1554 Tage SchwalmOrkan legt öffentlichen Nahverkehr in NRW lahm

 
  
    #2553
10.02.20 04:07
10.02. Heute am Montag Morgen kommt es zu Flug und Zugausfällen in Deutschland dank Sturmtief Sabine kommen viele Beschäftigte erst Mittags zur Arbeit https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/...z2d?ocid=spartanntp  

Optionen

3352 Postings, 843 Tage MarketTraderreuters pricetarget liegt bei €6,36

 
  
    #2554
10.02.20 10:47
 
Angehängte Grafik:
screenshot_at_2020-02-10_09-58-35.jpg (verkleinert auf 38%) vergrößern
screenshot_at_2020-02-10_09-58-35.jpg

18 Postings, 114 Tage MurphysLawNur keine Panik

 
  
    #2555
10.02.20 20:02
auf der Titanic. Ich sehe keinen Weltuntergang. Die Coronageschichte wird sich in absehbarer Zeit geben und dann heisst es wieder business as usual. Also für mich ist diese ganze Schwarzmalerei absolut nicht nachvollziehbar. Ein Tip für die Pessimisten: Eine Palette Ravioli kaufen und die nächsten Monate in den Keller sitzen.  

337 Postings, 1554 Tage SchwalmCoronavirus belastet Wirtschaft

 
  
    #2556
1
16.02.20 06:11
Virus sorgt für Produktionsausfälle und Lieferstopp in der Automobilindustrie in China im Februar und die Verkäufe brechen um 20% ein https://web.de/magazine/panorama/...tschaft-covid-19-zittert-34434374  

Optionen

250 Postings, 443 Tage uno21na und...?!!... ausser dem sozialen und

 
  
    #2557
18.02.20 00:47
persönlichen aspekt für die betroffenen, der  selbstverständlich schlimm genug ist, ist es am aktienmarkt doch kein problem ansich,denn somit sind jegliche zinsanhebungen in 2020 wohl vom tisch !!  

Optionen

337 Postings, 1554 Tage SchwalmCrashgefahr Wirtschaft rutscht in die Rezession

 
  
    #2558
1
19.02.20 07:14
Japan meldet Rezession https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...OBl?ocid=spartandhp und Deutschland wird bald folgen https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...6p?ocid=spartandhp. Die Notenbanken müssen Ihre Geldschleusen weiter öffnen und die Regierung muss dringen Konjunkturprogramme und Steuersenkungen wie in USA starten. Hohe Mieten, Klimawandel, Dieselskandal, Virussorgen, Kurzarbeit, längere Ausfälle wegen Krankheit https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/...m3q?ocid=spartandhp sind bereits ein Vorbote der Rezession in Deutschland. Das Jahr 2020 nähert sich daher dem Crash im Jahr 2010 und wir alle kennen Kurse bei Deutz von unter 3 EUR. Die Motivation für Neuanschaffung sinkt und Deutschland Altert siehe hohe Pensionsverpflichtungen der Firmen und Rentenkassen https://www.assekuranz-info-portal.de/media/pdf/...lstand-3759555.pdf . Wenn die Dividendensaison im Juni zu Ende geht crasht der Markt in den Sommerferien und es gibt definitiv tiefere Einstiegskurse bei Deutz als bei derzeit 5 EUR.  

Optionen

250 Postings, 443 Tage uno21hast du troll deine glaskugel

 
  
    #2559
19.02.20 12:22
ausgepackt ??.......hahaha........behalte deine weisheiten doch für dich kerl und von mir aus handle auch danach !

...wie ich schon einmal geschrieben habe- diese coronageschichte hat natürlich folgen für die wirtschaft.....aber nicht nur negative.........somit ist zu 100% eine zinsanhebung für 2020 vom tisch und wohl sicherlich eine neuerliche senkung im 'anflug'- und china hat konjunkturprogramme in noch nie dagewesener höhe angestossen !

.........also ich glaube das dein crash noch warten muß !  

Optionen

59 Postings, 3149 Tage Farres99Uno der troll?!!

 
  
    #2560
24.02.20 21:27
Offensichtlich ist Uno der troll . Man schaue sich die Werte an

Wer auf unsere Warungen gehört hat könnte nun günstiger einsteigen. Ich jedenfalls warte noch etwas :)  

Optionen

250 Postings, 443 Tage uno21ach jungchen.......hinter großes maul haben

 
  
    #2561
24.02.20 22:25
kann ein jeder !

du hast also die glaskugel ??.hahaha.......mann oh mann hats hier kids........keine anleger sondern kinder !!!  

Optionen

337 Postings, 1554 Tage SchwalmWeltweite Epidemie belasted Wirtschaft

 
  
    #2562
26.02.20 19:19
Steigende Belastungen für Firmen und Menschen Handels + Produktionsketten werden unterbrochen https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...y8q?ocid=spartandhp
Live Blog zu Cov19 unter https://web.de/magazine/panorama/...aelle-baden-wuerrtemberg-34464890  

Optionen

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
101 | 102 | 103 103  >  
   Antwort einfügen - nach oben