Deutsche Telekom (Moderiert)


Seite 797 von 801
Neuester Beitrag: 18.05.24 09:51
Eröffnet am:24.10.12 13:09von: ElCondorAnzahl Beiträge:21.007
Neuester Beitrag:18.05.24 09:51von: telefoner1Leser gesamt:5.456.749
Forum:Börse Leser heute:1.147
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | ... | 795 | 796 |
| 798 | 799 | ... 801  >  

163 Postings, 550 Tage telefoner1voda geht telekom an und bettelt netztagentur

 
  
    #19901
2
20.03.24 17:50
...es geht um den mietpreis für kabelleerrohre.
die hohen investvorleistung der telekom müssen sich rechnen. es kann nicht sein, das telekom die wettbewerber sponsort!!

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...a590e0c0ca&ei=2  

1386 Postings, 4824 Tage KleinerInvestorlol

 
  
    #19902
20.03.24 18:35
Dann doch lieber zig mal die Straßen aufreisen, damit jeder Anbieter sein eigenes Kabel verlegen kann :p  

163 Postings, 550 Tage telefoner1nee, aber ordentliches nutzungsendgeld

 
  
    #19903
21.03.24 07:58
bezahlen!!  

3540 Postings, 2553 Tage HamBurchTelekom

 
  
    #19904
21.03.24 11:53
leistet die Vorarbeiten und Vodafone will wenig Nutzungsendgeld bezahlen..? Sehe da jetzt aber wenig Möglichkeiten und Druckmittel, wie sich Vodafone in diesem Fall durchsetzen sollte...  

163 Postings, 550 Tage telefoner1...die netzagentur war noch nie telekomfreundlich

 
  
    #19905
21.03.24 12:47
aktuell verlangt telekom 5€/m im jahr.
ich glaube nicht das man z.z.  für 1km tiefbau/rohrverlegung und wiederherstellung der jeweiligen oberfläche mit 5000€ hinkommt.  
 

5868 Postings, 7730 Tage KleiTelekom Tagesgeschäft

 
  
    #19906
3
21.03.24 15:28
Für mich ist die Problematik mit der Nutzungsgebügr Tagesgeschäft, welches die Telekom eh laufend führt.

So lange Vodafone tendenziell dem Endkunden günstiger anbieten kann, als Telekom es kann oder tut, würde man Vodafone mit einer Absenkung einen zusätzlichen unangemessenen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

So würde es auch ein schlauer Anwalt sehen und spätestens damit das Gericht überzeugen.

Außerdem ist ja der durch die Telekom zu leistende Netzausbau ebenfalls gefährdet, wenn man denen auf der Einnahmeseite die Mittel kürzt.  

5868 Postings, 7730 Tage KleiAls Telekomanwalt

 
  
    #19907
21.03.24 15:29
würde ich einen Gegenantrag auf Erhöhung der Zahlungen wegen Inflation stellen und versuchen eher noch höhere Gebühren umzusetzen.  

5868 Postings, 7730 Tage KleiTelekom mit KI-Phantasie

 
  
    #19908
21.03.24 15:41
mal was anderes:

Ich bin der Meinung die Telekom dürfte sehr bald als eines der am meisten von der KI profitierenden Unternehmen gahandelt werden.

Dies dürfte für deutlichen Auftrieb sorgen.  

163 Postings, 550 Tage telefoner1ki phantasie

 
  
    #19909
22.03.24 12:33
...mit der schwächelnden t-system wird das wohl eher nichts.

telekom konnte bei UMTS, 4g, 5g und cloud-thematik die anfängliche euphorie nicht so richtig erfüllen.
...ich möchte natürlich es bei ki besser läuft, aber auch hier wird europa/deutschland alt aussehen.  

643 Postings, 1086 Tage Opa_HotteKI-Phantasie

 
  
    #19910
4
24.03.24 11:44
da hast du natürlich recht @telefoner, mit der T-System alleine wird da nix, man ist da zu schwach aufgestellt... aber: die Telekom hat sich in den letzten Jahren/Jahrzehnten wahnsinnig transformiert und unser CEO denkt einfach groß, was ihn auch maßgeblich von den anderen EU-Telco-CEO's ausmacht (Voda, Orange und Telefonica). Natürlich steht er mit denen zusammen auf der Bühne und fordert europäische Verbesserungen mit seinen Kollegen/innen aber er dreht nebenbei eben auch weltweit am großen Rad, Voda und Co sind dafür mittlerweile (leider) viel zu klein.
Schön fand ich den gemeinsamen Auftritt auf der MWC24, für mich ist Tim der mit großen Abstand beste CEO auf der Bühne, auch ohne Kostümchen und schicken Anzug
https://www.youtube.com/watch?v=QR28YLiKfdU

Der Auftritt zeigt wunderbar den Wandel und wie viel wir bzw. die Telekom vom US-Ableger gelernt haben, der Kulturwandel ist der ausschlaggebende Punkt.

Nun aber wieder zurück zur KI:
https://www.telekom.com/en/media/...e-for-telco-specific-llms-1060882

Hier arbeitet die Telekom mit der e& Group (Etisalat), Singtel, SoftBank Corp. und SK Telecom zusammen, man hat ein KI-JV gegründet.
"The joint venture plans to focus on deploying innovative AI applications tailored to the needs of the Global AI Telco Alliance members in their respective markets, enabling them to reach a global customer base of approximately 1.3 billion across 50 countries. Deutsche Telekom boasts about 250 million subscribers across 12 countries, including Germany and the U.S. The e& Group has 169 million subscribers in 16 countries across the Middle East, Asia, and Africa, while the Singtel Group has 770 million subscribers in 21 countries, including Australia, India, and Indonesia.
It is planned to establish the Joint Venture Company within this year."

Und darum geht es: die Telekom ist eines, wenn nicht sogar das größte Telco-Unternehmen der Welt und hat ganz andere Mitspieler als z.B. eine Vodafone (bald Junior-Partner von Etisalat?). Man ist nun schon seit einem Jahr mit SK und Singtel im engen Austausch, später kam Etisalat hinzu und nun offensichtlich auch Softbank. SK (Südkorea) und Softbank (Japan) haben eine extrem ausgeprägte Expertise im Bereich KI. Die genannten Telcos haben mit ihren 1,3Mrd. Kunden eine unglaubliche Marktmacht und könnten ein Gegengewicht zu den großen Tech-Giganten darstellen. Dieses JV ist einzigartig und in seiner Größe und technologischen Kompetenz mit nichts vergleichbar. Ich könnte mir vorstellen, dass das JV noch um 1-2 Partnern erweitert werden könnte (für Südamerika América Móvil oder Telefonica und für Afrika neben Etisalat entweder MTN oder Orange) um wirklich auf jeden Kontinent eine Vormachtstellung durchzusetzen um dann mit der Technologie einen massiven Wettbewerbsvorteil zu generieren.

Und damit abschließend zu sagen @telefoner: dein letzter Satz passt aber die telekom hat sich eben auch von Deutschland und Europa ein Stückweit emanzipiert und man ist heute eben ein globaler Konzern. Und wenn Europa nicht möchte dann kooperiert man mit den absoluten Markt- und Technologieführern aus Asien, glücklicherweise auch noch mit Partnern aus stabilen Ländern.  
 

163 Postings, 550 Tage telefoner11.trance arp wurde von 550 auf 800 mio € erhöht

 
  
    #19911
26.03.24 12:07
und der zeitraum verlängert.
(kapmarktinfo)  

76 Postings, 447 Tage Globalloser Tschon speziel der kursverlauf

 
  
    #19912
1
27.03.24 10:43
nur weil die erste trance des ark verlaengert wird bis mai ,und nicht am 4 april beendet wird zieht der kurs ,von 21.86 und das denn 3ten tag infolge,vom 8ten bis 10ten april werden keine aktien gekauft.hab denn eindruck die kursdrueckerei wird der derivateindustrie zuteuer ,und ihr plan denn kurs bis zur Hv weiter unter 22 zu halten haben sie aufgegeben,scheint sich nicht mehr zu rechnen.da durch das ark eine verknappung des angebots an aktien eintritt wird schwer die aktien billiger wieder nach der hv zurueckzukaufen.kann aber auch sein das die amys wieder auf die kaeuferseite gewechselt haben da bleibt ja der crash aus .aber das datum mit der veroffentlichung der aenderung deckt sich genau mit dem kursanstieg.der kurs sollte eigentlich schon laengst ueber 23 liegen bei dem marktumfeld  

163 Postings, 550 Tage telefoner1rückkaufprogramm

 
  
    #19913
01.04.24 12:42
1. tranche wurde  ich nur zeitlich verändert, sondern auch um 250 mio € erhöht.

die aktivitäten der derivate clans sollten nicht überschätzt werden.
bei der telekom sind zu viele stücke im umlauf.  
...mal drücken sie den Kurs und dann sind sie auch für  kurssteigerungen (mit)verantwortlich.
leerverkäufe sind auch ke in thema.

bis zur hv sollte die 23 wieder kommen.  

5868 Postings, 7730 Tage KleiTelekom aufwärts bis zur HV?

 
  
    #19914
02.04.24 11:32
Die letzten Aufwärtsbewegungen des DAX hat die Telekom oft nachgeholt bzw. wurde am Ende von Aufwärtsbewegungen oft zum "Zwischenparken" von Geldern genutzt.

Da nun auch noch die HV am 10.04.2024 in der kommenden Woche bevorsteht, wüsste ich nicht, wieso wir bis dahin nicht die 23 oder das Hoch bei 23,40 erreichen sollten.  

3540 Postings, 2553 Tage HamBurch#19914

 
  
    #19915
02.04.24 12:57
Der Kursanstieg ist noch etwas "schüchtern" aber bis zur HV ist ja noch ´ne Woche Zeit...bis dahin könnte es dann schon noch die 23,xx€ werden...
Sollte dann bei der HV öfters das Wort "KI" fallen könnte dies den weiteren Kursverlauf elektrisieren... ;)  

68 Postings, 1580 Tage Giovanni IKI- Fanatsie - Beitrag von Opa Hotte

 
  
    #19916
1
04.04.24 10:58
das mit dem JV liest sich ja ganz schön und die Zahlen sind beeindruckend, allerdings befürchte ich, das ein JV mit so vielen Playern den "Arsch nicht vom Stuhl hochbekommt" und daher nicht die notwendige Agilität entwickeln kann, die es braucht um erfolgreich zu sein.
 

76 Postings, 447 Tage Globalloser Tdas mit denn 23 euro wird wohl nix vor hv

 
  
    #19917
1
04.04.24 11:45
dazu braeuchte es die deutschen kleinanleger,genau wie bei der basf:-),aber was nicht ist kann ja noch werden einfach stabile dividemdenstrategie vom vorstand ,die ja jetzt gestartet ist 0.77 cent divi plus ark von 2 milliarden bis ende 2024.das schon mal der anfang jetzt hv  und ich spekuliere auf keinen diviabschlag am 10 ten april .letztes jahre war das ja auch so ,nur ist sie dann gewaltig abgesackt .vielleicht mal an der hv was zur naechsten dividensteigerung sagen :-) reicht dann schon  .so 0,85 cent waer jetzt nicht schlecht .dann springen die algotrandingmaschinen mit der verbesserten KI schon um auf hype.ps ich hatte mir fuer divi tk 2022 basf aktien ins depot (zu 50.30)gelegt 3 mal divi plus der kurshype jetzt kann man dann lassen ,seh das bei der tk auch so man brauch leider geduld ohne ende :-(  

163 Postings, 550 Tage telefoner1...exdiv wohl eher im 21er bereich,

 
  
    #19918
05.04.24 11:24
gut zum reinvest der divi .

basf macht mir aktuell auch freude, aber im verhältnis zur telekom nur kleine position .  

5868 Postings, 7730 Tage KleiTelekom bis Mittwoch auf 23 Euro

 
  
    #19919
1
07.04.24 12:57
halte ich für recht knservativ....

Ich hoffe wir sehen das Zwischenhoch aus Januar bei 23,40 zumindest noch bis Mittwoch  

3540 Postings, 2553 Tage HamBurchKuckkuck

 
  
    #19920
08.04.24 17:04
Eigentlich sollte der Kurs erst nach der Ausschüttung runter gehen...nicht schon davor :(  

76 Postings, 447 Tage Globalloser Tdas bei der tk gerade umgekehrt :-)

 
  
    #19921
09.04.24 12:20
hab meine 510 basf verkauft zu 53.72 und mit 1210 stck rein in tk zu 22.08. spekulation ist das der diviabschlag schnell aufgehohlt wird .:-).tk weiter halten oder vor 29.04 in basf wechseln und divi 3.4 euro mitnehmen ,bei chemie geht was ist zykliker fuer konjunktur aber hochspekulative im haifischbecken:-(  

354 Postings, 6486 Tage lerchengrundheute HV - wer ist vor Ort?

 
  
    #19922
10.04.24 09:12
bitte melden und bei Gelegenheit persönliche Einschätzung einstellen. Würde mich sehr freuen!  

24115 Postings, 7583 Tage harry74nrwDivi run Steuerfrei und nette Zahlen

 
  
    #19923
10.04.24 10:03
Dank USA  

5455 Postings, 3897 Tage ForeverlongAlles Super

 
  
    #19924
10.04.24 10:13
Divi wird gerade noch eingepreist  

76 Postings, 447 Tage Globalloser Ttim erklaert gerade KI an der Hv

 
  
    #19925
10.04.24 10:57
was die tk damit schon macht ,guter junge vielleicht gibts jetzt initialzuendung :-);konnte leider nur teil von stream sehn ,da ist voll interrese da leitungen auf ueberlast ,  

Seite: < 1 | ... | 795 | 796 |
| 798 | 799 | ... 801  >  
   Antwort einfügen - nach oben