Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DIC Asset - TopPick?


Seite 10 von 64
Neuester Beitrag: 23.09.19 12:05
Eröffnet am: 04.05.11 22:14 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 2.578
Neuester Beitrag: 23.09.19 12:05 von: Radelfan Leser gesamt: 349.820
Forum: Börse   Leser heute: 5
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 64  >  

117 Postings, 2732 Tage silbersegenwarten wir in

 
  
    #226
2
05.12.13 09:29
Ruhe wieder die 8 vor dem Komma ab. Danach geht es Richtung Norden.  

71 Postings, 2235 Tage successful peopleDieser Wert macht sich zukünftig

 
  
    #227
2
05.12.13 12:51
sicherlich gut im Depot bei Long-Investierten. Wer Zeit hat wartet den bald endenden Abverkauf ab. Habe mir gestern bereits noch Einiges ins Depot gelegt. Das entspricht meiner persönlichen Meinung und ist natürlich keine Kaufempfehlung.

News:

http://boerse.ard.de/aktien/...sset-meldet-vollzug100.html#xtor=RSS-1


http://www.cash-online.de/immobilien/2013/...rojektentwicklung/158278

 

3884 Postings, 3343 Tage 2141andreasIR - Anruf

 
  
    #228
2
05.12.13 13:17
am Dienstag Nachmittag hab ich mal bei der IR angerufen da ich echt sowas von genervt war hier ...
die Antworten waren natürlich allgemeingültig aber ich schr. es trotzdem hier rein

1. Frage zur Dividende 35 ct. weiter?
Antw.: es wird eine kontinuierliche Dividendenpolitik angestrebt, ein Zahl kann nicht genannt werden (verständlich) . ich wurde aber darauf verwiesen mir die letzten Jahre anzusehen .. das verstehe ich dann zumind. so das ich wieder von 35 ct. ausgehe .. vlt. bischen 30 ct ? aber weniger eig. nicht

2. Frage zum Leerstand des Unite Portfolio
Aktuell 1 % höher als das bisherige Portfolio

3. Gründe für die KE
die KE machte die übernahme des Unite P. Liquiditätsneutral möglich
- angestrebt wird eine Vereinfachung der Unternehmensstruktur
  um die Wahrnehmung des Unternehmens am Kapitalmarkt zu verändern,
- der hohe Abschlag zum NAV / Buchwert am Kapitalmarkt stört auch die DIC Asset AG ..
mit der Übernahme von Unite wird angepeilt in den nächsten 2-3 Jahren und Verkaufe von Immos die Verschuldung um 10% abzubauen

4. Ein Interessenskonflikt bei der KE kann ausgeschlossen werden und ist rein den oben genannten Zielen geschuldet

Es wurde auch gesagt man kann jetzt nicht sagen ob der Plan so aufgeht allerdings ist das oben genannte geplant

- Vereinfachung der Unternehmensstruktur und dadurch bessere Wahrnehmung am Markt
- Abbau vom Abschlag des NAV (sprich höhere Kurse) muss allerdings der Markt bewerten!
- kontinuierliche Div.Politik
- Abbau der Verschuldung durch Immoverkäufe
 

189 Postings, 3245 Tage Klausi MausiGeduld - oder??

 
  
    #229
1
05.12.13 21:24
Rund um die KE ging es nur noch abwärts mit dem Kurs.
Waren bzw. sind da zuviel zittrige Hände im Markt? Oder erweisen sich die KE und die damit verbundenen
Markt-Aktivitäten doch erstmal als schwer verdaulich. Ich hoffe, daß wir bald einen Halt finden und das sich die Geduld auszahlen wird. Eigentlich müßte der Kurs auch durch die Dividende ausreichend abgesichert sein.  

3884 Postings, 3343 Tage 2141andreasich denke auch

 
  
    #230
05.12.13 23:16
das geduld gefragt ist ..so ärgerlich es ist ..

mein Problem ist das ich fast nichts "günstiges" mehr am markt finde .. viele DAX/Mdax dinger haben KGV oder mehr ..

DIC Asset hat halt echt einen hohen abschlag zum NAV / Buchwert der zwar schon ein paar Jährchen so ist aber im mom. ja nur noch die hälfte ist. Auch die Dividende ist nicht zu verachten und wird ja mit jeden kursverfall höher .. haha;)

Wenn lt. IR aber daran gearbeitet wird das zu verbessern hört sich das erstmal gut an. Nichts desto trotz ist die Aktie Charttechnisch im Niemandsland und eine Bodenbildung nicht ersichtlich, wobei ja die Indikatoren zumind. auf Jahresbasis stark überverkauft sind.

 

3884 Postings, 3343 Tage 2141andreaszu 230

 
  
    #231
06.12.13 16:25
wollte schr. Kgv 20 oder drüber
was ich meist nicht mehr als fair sondern eher als zu teuer ansehe

ist halt meine M.  

1446 Postings, 3814 Tage kbvlerzu KGV 20 und mehr

 
  
    #232
1
09.12.13 12:40
nicht nur die KGV s auch die KBV s sind bei fast allen Dax, M-Dax, S-Dax und vom T- Dax ganz zuschweigen sonst wo im Himmel. Ausnahmen findet man nur noch in Telekom, Energie, Stahl und Goldminenaktien.
Deshalb auch für mich rational unverständlich. Der Markt macht halt den Preis und nicht die Fundamentaldaten.  

3884 Postings, 3343 Tage 2141andreasgenau

 
  
    #233
09.12.13 14:21
das ist auch mein "Problem" wrm ich jetzt nicht raus bin sondern sogar noch ein paar zugelegt habe zu rund 6,5 ..

der innere Wert ist einfach da und die Dividende auch ...

ähnlich wie bei Borussia Dortmund .. auch dort ist der innere Wert höher als die Bewertung und verflixt nochmal alles ist gut gelaufen wrm. sollen jez diese dinger nicht auch laufen  

3884 Postings, 3343 Tage 2141andreashoppla

 
  
    #234
10.12.13 00:11
seh grad heute also 11.12 soll noch ein analystentreffen stattfinden

vlt nicht uninteressant es zu wissen .. ansonsten ist es hier ja recht ruhig geworden ..  

22 Postings, 2340 Tage Privatinvestor275... ähnlich wie bei Borussia Dortmund

 
  
    #235
1
10.12.13 16:11

Zitat "der innere Wert ist einfach da ... ähnlich wie bei Borussia Dortmund"


Lieber 2141Andreas,

ich finde es nett, dass Du den Threat hier fast alleine am Laufen hältst und bewundere dich auch für deinen unerschütterlichen Optimismus. Sofern Du mit deinem Vergleich auf die fußballerische Leistung des BVB abzielst, mag dies vielleicht gerechtfertigt sein.

Solltest Du jedoch die verwertbaren Vermögensteile meinen, würde der Vergleich die DIC in ein wirklich sehr schlechtes Licht stellen. Habe mir Präsentation und die Bilanz des BVB auf dem letztjährigen Eigenkapitalforum angesehen und muss sagen, da würde  man selbst als Gläuber schon kalte Füße bekommen, da deren Eigenkapital sich fast nur aus den Fantasiewerten für ihre Spieler speiste - wir können da nur hoffen, dass die DIC nicht ähnlich "sportliche" Bewertungsmaßstäbe bei ihrer Bilanzierung anlegt.

Deine Hoffnung für schnelle Kursgewinne in allen Ehren und bitte verstehe das jetzt nicht als Beleidigung, aber ich denke, es wäre nicht verkehrt, wenn Du dir noch einmal etwas Zeit für das Thema Grundlagen der Bilanzierung nehmen würdest, dann können wir hier gerne weiter über Bewertungen diskutieren. Solltest Du den Vergleich zum BVB ironisch gemeint haben, kam das leider nicht richtig an – eventuell entsprechende Smileys verwenden.

Sofern sich ein Fachmann für Gewerbeimmobilien angesprochen fühlt, das Portfolio der DIC zumindest mal stichprobeartig hinsichtlich der Wertansätze zu prüfen, würde ich mich über entsprechende Postings freuen.   

Ansonsten verabschiede ich mich aus dieser Diskussion, bis die Jahresergebnisse oder sonstige neue Fakten auf dem Tisch liegen.

 

117 Postings, 2732 Tage silbersegenHat das Bankhaus Lampe

 
  
    #236
1
11.12.13 09:48
mit seiner Prognose Recht? Nach dem NAV denke ich ja.  

3884 Postings, 3343 Tage 2141andreas#235

 
  
    #237
11.12.13 13:31
also ich das mit den vgl. schon ernst gemeint ..

BVB finde ich den Spielerkader schon als werthaltig und auch die Immobilien(Stadio) der Wert hier dürfte bei rund 5 Euro liegen (also beides zusammen). Also für mich kurz und knapp unterbewertet. Außerdem wird im Fußball immer mehr Geld gescheffelt. Gut vlt. sehr kurze Analyse aber mehr sehe ich für mich hier als nicht nötig an.

DIC liegt der Buchwert jetzt schon fast beim doppelten des Aktienwertes. Des weiteren wird eine schöne Dividende gezahlt. Technisch ist sie im mom. überverkauft und ich hab halt nochmal reingegriffen.

Bilanztechnisch usw. werde und kann ich mit Sicherheit mit vielen Leuten hier nicht mithalten. Aber ich versuche das für mich relevante zu erfassen.

Des weiteren sehe ich im mom. viele Aktien wie oben erwähnt irgwo. bei KGV 20 rumhüpfen und vlt. 1-2 % Div.Rendite.
Und wo sollen die hinsteigen??? - deswg. fühle ich mich in den oben genannten im mom. recht wohl auch wenn der Kurs v.a. bei DIC unter Druck geraten ist.

Wenn das Unternehmen aber den Kurs Immo verkäufe (ist sogar vor kurzen wider was gemeldet worden) und dadurch die Verschuldung senken will. Die Dividende stabil und die Struktur vereinfachen will (aufnahme Unite Protfolio leider durch KE) um die Investoren den hohen Abschlag zum NAV auch besser darzustellen.
Sage ich für mich kurz und knapp. Das Invest ist i.O.

Außerdem erwarte ich auf keinen Fall kurzfristig hier einen Kurssprung, die Aktie muss erstmal die Bodenbildung  (wo auch immer) abschließen.

zu guter letzt .. das analystentreffen findet anscheinend heute statt .. hab mich da anscheinend vertan

 

1446 Postings, 3814 Tage kbvlerbin kein Spielrvermittler

 
  
    #238
13.12.13 12:01
deshalb kenne ich mich nicht mit solchen Werten aus. Stürzt ein Haus ein - ahlt die Versicherung der DIC.
Was ist wenn ein Fussballer schlechter wird?
Real Madird hat und hatte auch immer riesige "Vermögenswerte" aber wer wirklich mit Spielern langfristig Geld verdient hat sind wohl Clubs wie Freiburg
Dortmund nur letzte Saison.
Da gebe ich dem Vorredner recht................ein Vergleich Dortmund DIc halte ich für sehr abwegig.  

3884 Postings, 3343 Tage 2141andreasLebenszeichen??

 
  
    #239
1
17.12.13 13:16
 
Angehängte Grafik:
dic_3_monate.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
dic_3_monate.png

22 Postings, 2340 Tage Privatinvestor275Am Ende des Tages ...

 
  
    #240
1
17.12.13 23:15
6,38 EUR +0,00 EUR +0,00 % - das wollen wir jetzt mal nicht überbewerten ;-)

Kleiner Schwerz, aber ich denke, eine Trendwende können wir daraus leider noch nicht ableiten (oder ich brauche eine bessere Lupe). Zumindest kurzfristig scheint um die 6,30 aber ein gewissen Boden gefunden zu sein, sofern die Damen und Herren von der IR in den nächsten Wochen nicht noch ein Fettnäpfchen finden oder der Vorstand noch so einen kapitalen Bock schießt wie die letzte KE.  

3884 Postings, 3343 Tage 2141andreasich

 
  
    #241
18.12.13 14:50
habe hauptsächlich das im lila kreis gemeint :)  

26 Postings, 2495 Tage iuno71Vergleich BVB/DIC Asset

 
  
    #242
1
20.12.13 08:26
Hallo Privatinvestor 275,
glaube BVB/ Immobilienfirma ist in der Tat kaum vergleichbar. Deine Vermutung die Gläubiger beim BVB bekämen kalte Füße wenn sie sich die Bilanz ansähen ist allerdings wenig zutreffend. Sie würden dem BVB gerne höhere Kredite zur Verfügung stellen bzw. haben eher die Befürchtung dass die Kredite zu schnell zurückgeführt werden, weil sie dann Einnahmeverluste haben. Die BVB-Aktie ist immer noch deutlich unterbewertet.

Börsennotierte Fußballvereine sind ausserordentlich transparent und die Spielerbewertungen sind auch sehr transparent - es gibt einen Markt und jedes halbe Jahr Neubewertungen. Die 'Performance' des Gesamtunternehmen ist auch jede Woche beobachtbar für jedermann.

Hier macht ein Vergleich zu Immobilienfirmen Sinn: es gibt wohl kaum etwas intransparenteres. Sind die Wertansätze gerechtfertigt? Für einen Privatinvestor kaum nachvollziehbar. Selbst institutionelle Investoren verbrennen sich hier immer wieder die Finger. Könnte man bei einem Verkauf wirklich Werte nahe des NAV erzielen? Wenn das so klar wäre dann wäre der Kurs bei der DIC schon längst wo anders.  

3884 Postings, 3343 Tage 2141andreasund sie bewegt sich doch

 
  
    #243
1
21.12.13 00:56
nja mal abwarten wie es weitergeht ...

 

10069 Postings, 3263 Tage tausend unzenauch wenn ich

 
  
    #244
2
23.12.13 18:58
beim ersten tick unter 7 mich aus dic komplett verabschiedet habe, möchte ich trotzdem allen investierten, ehemaligen weggefährten schöne weihnachten wünschen , verbunden mit dem wunsch , dass im neuen jahr alles wieder mehr durchschaubarer wird.

@ all : alles gute  

7 Postings, 4567 Tage seppileinseppi

 
  
    #245
3
24.12.13 11:36
Seit Jahren in DIC Asset mein Geld angelegt - ist für mich eine gute Geldanlage - mit einer guten Dividende. Bleib auch die nächsten Jahre der Aktie treu.
seppi  

3884 Postings, 3343 Tage 2141andreaskleiner insiderkauf ...

 
  
    #246
28.12.13 02:16
Name: Wärntges
Vorname: Sonja
Firma: DIC Asset AG

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A1X3XX4
Geschäftsart: Kauf
Datum: 27.12.2013
Kurs/Preis: 6,71
Währung: EUR
Stückzahl: 1000
Gesamtvolumen: 6710,00
Ort: Frankfurt am Main
 

10069 Postings, 3263 Tage tausend unzender war nun wirklich klein......

 
  
    #247
3
28.12.13 16:40
:-(  

3884 Postings, 3343 Tage 2141andreashm

 
  
    #248
06.01.14 14:03
Erholung läuft weiter ...

ich könnte mir aber noch gut vorstellen das es nochmal Kurse unter 6,5 gibt ... aber sicher ist es halt nicht ..

nja gedankenspiele ...  

380 Postings, 2798 Tage aurelius1963gekauft

 
  
    #249
2
06.01.14 15:01
Viel Volumen
 

3884 Postings, 3343 Tage 2141andreases wird

 
  
    #250
06.01.14 16:50
sicher Raketenartig nach oben gehen aber muss sich echt vor augen halten das DIC zum halben Buchwert und mit 5% Div. Rendite gehandelt wird

im Branchenvgl. ist das witzlos ...

zumind. mM  

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 64  >  
   Antwort einfügen - nach oben