DIC Asset - TopPick?


Seite 1 von 70
Neuester Beitrag: 15.07.20 22:43
Eröffnet am: 04.05.11 22:14 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 2.725
Neuester Beitrag: 15.07.20 22:43 von: Graf Rotz Leser gesamt: 401.877
Forum: Börse   Leser heute: 52
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 70  >  

3884 Postings, 3615 Tage 2141andreasDIC Asset - TopPick?

 
  
    #1
9
04.05.11 22:14
Um mein Investment in DIC Asset zu begleiten eröffene ich diesen Thread - ich freue mich über interessante Beiträge zu einer Aktie die derzeit eine Buchwert von rund 16 Euro hat und für 9 Euro zu haben ist
Chart
 
1700 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 70  >  

45438 Postings, 6224 Tage joker67Was soll man sagen?

 
  
    #1702
2
30.04.20 10:30
Die Zahlen für das erste Quartal waren sehr gut.
Man hat die revidierten Zahlen für 2020 noch einmal bestätigt und wenn man bedenkt, dass man darüber hinaus für das zweite Quartal starke Managementerträge erwartet und eine Dividende mit 0,66€ zahlen wird, kann man aus meiner Sicht im Moment nicht mehr erwarten.
Wenn man in Zeichen von Corona anstrebt sein Rekordergebnis aus dem vergangenen Jahr noch einmal zu wiederholen, kann man glaube ich nur sagen,dass man insgesamt gut aufgestellt ist.

Das man dieses Jahr nicht wieder zweistellig wachsen kann dürfte allen Beteiligten klar sein.

Von daher kann ich mir nur vorstellen, dass einige heute ihre Gewinne nach einem Anstieg von 7€ bis hierhin mitnehmen, da sie den Aussichten für das laufende Jahr nicht trauen (s.->Corestate Capital).

Ich bin der Ansicht, dass das Management einen sehr guten Job macht und auch diese Krise gut meistern wird. Zumindest habe ich bisher keine anderen Indizien gefunden.



2 Postings, 152 Tage broda78Zeitpunkt HV + Dividendenzahlung

 
  
    #1703
24.05.20 12:57
Hallo zusammen!
Ich war für längere Zeit abgemeldet. Habe nur mitbekommen, dass die HV abgesagt wurde. Gibt es dafür einen Nachholtermin? Weiß jemand etwas über die Dividendenzahlung?
Danke vorab!  

100 Postings, 461 Tage MoneyboxerHV + Divi

 
  
    #1704
25.05.20 08:01
@Broda: Heute die passende Meldung zu Deiner Frage:
DIC Asset AG plant virtuelle Hauptversammlung am 8. Juli 2020 - Dividendenvorschlag von 0,66 Euro je Aktie bestätigt

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...bestaetigt/?newsID=1339043  

14 Postings, 118 Tage Nobody62Art der Dividende

 
  
    #1705
25.05.20 19:43
Hier hat sich doch bestimmt schon mal jemand mit den Vor- und Nachteilen der Divi in cash oder als Aktiendividende beschäftigt. Könnt ihr mir freundlichweise die pros und cons zusammenfassen?  

100 Postings, 461 Tage MoneyboxerAktiendividende vs. Cash

 
  
    #1706
25.05.20 20:29
@Nobody62: Im Prinzip ist es ein persönlicher Business Case. Wenn Du die Cash Dividende nimmst musst Du sie versteuern, sofern Du keinen Freibetrag mehr hast.
Wenn Du die Aktiendividende nimmst musst Du in der Regel eine Gebühr an Deinen Broker entrichten. Diese variieren von Broker zu Broker und können je nach Posi-Größe relevant werden.
Das sind denke ich die beiden entscheidenden Faktoren.  

51937 Postings, 5272 Tage Radelfan#1707 Die Aktiendividende ist auch zu versteuern!

 
  
    #1707
27.05.20 09:29
Vom gesamten steuerpflichtigen Dividendenertrag wird zuerst die KESt + Soli abgezogen und lediglich von dem dann verbleibenden Betrag erhältst du die entsprechende Anzahl von Aktien!

14 Postings, 118 Tage Nobody62Radelfan

 
  
    #1708
27.05.20 10:37
Du meinst sicher, dass die Aktiendivi vorher im Unternehmen versteuert wird? Ich meine, ich hätte das vor Jahren einmal bei einer Aktie gemacht und kann mich nicht erinnern, dass da etwas abgezogen wurde. Ich bekam die der Gesamtdividendensumme entsprechende Anzahl an Aktien eingebucht und den Restbetrag, der nicht für 1 Aktie reichte, bar ausgezahlt.

Moneyboxer: ein Argument ist ggf. noch der "autom. Zinseszinseffekt". Auf die Aktiendivi erhalte ich ein Jahr später wieder Divi usw. Kaufe ich dagegen aus der Dividendensumme die Aktie am Markt, ist das m.E. teurer bei den Nebenkosten.  

100 Postings, 461 Tage MoneyboxerVermietungen

 
  
    #1709
02.06.20 07:41

DIC wieder einer guten Vertietungsmeldung
DIC Asset AG vermietet rd. 20.000 qm - integriertes Geschäftsmodell und hohe Liquidität eröffnen attraktive Opportunitäten
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...tunitaeten/?newsID=1343983

Interessant, weil recht optimistisch, auch dieser Teil:
"Die Corona-Krise ändert einige Rahmenbedingungen und ist herausfordernd. Zugleich ist absehbar, dass der Flächenbedarf in etlichen Segmenten - etwa bei Bürofläche pro Arbeitsplatz - durch Abstandsgebote, Vorsichtsmaßnahmen und eine Abkehr von einfachen Großraumkonzepten eher steigen als sinken werde. Insbesondere das Interesse an angemessen ertüchtigten Bestandsimmobilien in kostengünstigeren B-Lagen der Top-Standorte wie auch die Nachfrage von A-Lagen in regionalen Zentren entwickle sich gut. Hinzu komme aktuell und strukturell eine spürbare Nachfragedynamik im Logistikbereich, wo es um die Kombination aus geeigneten Flächen und intelligenten Servicepaketen gehe."

 

51937 Postings, 5272 Tage Radelfan@Nobody62 #1709: Nein, das meine ich NICHT!

 
  
    #1710
02.06.20 08:43
Die von dir vertretene Ansicht, kann nur zutreffen, wenn es sich bei der Ausschüttung um eine "steuerfreie" Ausschüttung aus dem steuerlichen Einlagekonto (§27 (1) KStG) gehandelt hat.

Auch ich erinnere mich, dass es solche Fälle schon gegeben hat! Ansonsten wird aber nach der von mir in #1708 beschriebenen Vorgehensweise verfahren.
Im Übrigen wurde es so bei DIC auch in der Vergangenheit gemacht! Ggf. nachzulesen in den Veröffentlichungen der DIC aus den letzten Jahren!

15 Postings, 1277 Tage MetalmanDividendenabschlag

 
  
    #1711
21.06.20 14:28
Wann erfolgt eigentlich der Dividendenabschlag ?
Am Tag nach der HV, also am 9.7.20 oder erst am 25.9. (wohl der eigentliche "Zahltag" der Dividende) ?
 

360 Postings, 2287 Tage straßenköterDividendenabschlag

 
  
    #1712
21.06.20 20:39
ist am nächsten Arbeitstag nach der HV.  

25 Postings, 785 Tage Danielxyz3 Filialen von Kaufhof und Karstadt schließen..

 
  
    #1713
30.06.20 09:40
3 Kaufhof/Karstadt Filialen  werden in Bremen,  Chemnitz und Leverkusen schließen.
Sind evtl. mehr DIC-ASSET-Standorte betroffen? ich konnte (zum Glück?) nichts finden.  

613 Postings, 2018 Tage sirmikeKaufhof

 
  
    #1714
30.06.20 13:29
In Bremen will die zech-Gruppe das Arreal ja schon länger von DIC Asset kaufen...  

25 Postings, 785 Tage DanielxyzVielleicht machen Leverkusen und Chemnitz doch

 
  
    #1715
03.07.20 12:42
nicht zu.

S. Link
Galeria-Karstadt-Kaufhof-Chef Miguel Müllenbach hat eine gute Nachricht für 750 seiner Mitarbeiter: Sechs Filialen von Deutschlands letztem großen Warenhauskonzern können erhalten bleiben. Den übrigen 56 Häusern droht aber nach wie vor das Aus.
 

8092 Postings, 3970 Tage Raymond_Jamesjahresprognose bestätigt - 5,3 % dividendenrendite

 
  
    #1716
03.07.20 16:11

"Auf der Hauptversammlung, welche virtuell am 8. Juli stattfinden wird, wird den Aktionären eine Dividende von 0,66 EUR je Aktie vorgeschlagen. Das entspricht auf dem aktuellen Niveau einer Dividendenrendite von knapp 5,4 %"https://www.godmode-trader.de/analyse/...und-dann-kam-corona,8516644#

 

28 Postings, 13 Tage MakeltradingLöschung

 
  
    #1717
03.07.20 16:18

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 06.07.20 11:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Nachfolge-ID

 

 

4679 Postings, 5082 Tage brokersteveDer Zeitwert beträgt 22 Euro ..institutionelle

 
  
    #1718
04.07.20 10:52
Haben im Februar noCh eine große kapitalerhöhung zu 16 Euro gemacht.

Die Aktie wird mE bald wieder Richtung 18-20 Euro laufen, die aktuelle Bewertung ist geradezu billig.
Ebenso bei aroundtown übrigens.  

171 Postings, 1256 Tage Dau7hyimmobilien

 
  
    #1719
04.07.20 12:15
das mit der Kapitalerhöhung ist natürlich ein guter Grund.

ich habe in meiner jungen Börsenzeit gelernt, das es wichtiger ist den Leuten im Management zu Vertrauen, wenn das Vertrauen da ist, geht es schnell wieder hoch.
Fühle mich daher hier sehr wohl!

Aber zur Zeit sind viele Immobilienaktien (Gewerbe, Büro und Hotels) noch am Boden.
Besonders Hotels werden es schwer haben.

z.B. aus Österreich:
UBM und Warimpex liegen auch ca. 50% unter ihrem Wert.  

8092 Postings, 3970 Tage Raymond_Jamesdividendenerhöhung um 38%

 
  
    #1720
08.07.20 17:06

eine seltenheit unter den gegebenen umständen (corona), https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ersammlung/?newsID=1365949

 

4679 Postings, 5082 Tage brokersteveTop news heute....sehr unterbewertet ...

 
  
    #1721
14.07.20 09:48
Meine Meinung,
Die guten News häufen sich, für mich ein sehr gutes substanzinvestment.  

15 Postings, 3976 Tage jenky234Mark grün News gut aktie geht abwärts

 
  
    #1722
15.07.20 12:24
Also ich verstehe nicht ganz das die news allesamt gut sind, die HV ordentlich verlaufen ist, die analysten schreien nach 30 bis 40 Prozent aufwärtspotenzial und die aktie selber rutsche seit der HV ab. Genau wie bei der TTL Aktie scheint der sichere Immobilienhafen irgendwie im Abwärtsstrudel zu stehen.  

7 Postings, 183 Tage Kai_Pwas für eine ...

 
  
    #1723
15.07.20 12:26
Drecksaktie ... überall an der Börse nur Abzocker, Leerverkäufer etc.

Am Besten wäre es nur einmal im Monat einen Kurs festzustellen damit diese Gier frisst Hirn Mentalität aufhört  

497 Postings, 427 Tage Graf RotzMöglicherweise

 
  
    #1724
15.07.20 18:24
antizipiert der Markt, dass viele gewerbliche Mieter im Herbst zahlungsunfähig werden...
;/  

15 Postings, 3976 Tage jenky234Warum zahlungsunfähig.

 
  
    #1725
15.07.20 19:34
Also erstmal bleibt festzuhalten das wir in Deutschland den Firmen so viel in den hinter blasen wie nirgends... zudem wurden einige Verträge verlängert. Sollte dann wirklich n Mieter pleite gehen wird die Immobilie neu vermietet. Das wäre nur ein temporären Ausfall aber das Gebäude bleibt....

Ich erwarte kein sprung direkt auf 20 Euro, aber alles ist über dem Niveau vor corona und hier hinken wir hinterher. Entweder wissen viele mehr als wir denn sonst kann ich mir den wert der aktie mit den offiziellen nwes und Aussagen nicht erklären  

497 Postings, 427 Tage Graf RotzDen Firmen,

 
  
    #1726
15.07.20 22:43
denen das Corona-Geld zunächst in den Hintern geblasen wurde, könnte ebendieses bald ausgehen.
Existenzgründer könnten ihr Start-up verschieben. Homeoffice könnte stark zunehmen und ein Megatrend werden. Corona könnte länger andauern als gedacht, vielleicht immer bleiben. Alles keine positiven Aspekt für Gewerbetreibende und also für Gewerbemietraum.

:/  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 70  >  
   Antwort einfügen - nach oben