DDR - die letzten Jahre


Seite 4 von 7
Neuester Beitrag: 11.07.11 11:12
Eröffnet am:06.07.11 22:49von: DarkKnightAnzahl Beiträge:164
Neuester Beitrag:11.07.11 11:12von: Karlchen_VLeser gesamt:14.236
Forum:Talk Leser heute:5
Bewertet mit:
18


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 >  

36845 Postings, 7614 Tage TaliskerWenn du

 
  
    #76
3
08.07.11 11:08
politische und religiöse Verfolgung in der DDR mit der heutigen BRD ("genauso an der Tagesortnung") und die staatlichen Überwachung gleichsetzt, halte ich das für völlig daneben.

6198 Postings, 7650 Tage Palmengelfand die Bilder bis jetzt richtig schön

 
  
    #77
3
08.07.11 11:09
aber jetzt trifftet es schon wieder in das übliche Ossi/Wessi Gelaber ab...
furchtbar  

2345 Postings, 4822 Tage Dax-Luchsdas Bild vom Intershop hat mich stark an

 
  
    #78
2
08.07.11 11:10
den -eigentlich an jeden- Verkkaufsstart vom Ipad/phone 1,2,3,4 erinnert.lol

HIer nochmal wunderschöne Architektur, aus Bayern :)  
Angehängte Grafik:
94531198-9.jpg
94531198-9.jpg

11927 Postings, 6220 Tage demode66# 75 ja leider

 
  
    #79
1
08.07.11 11:10
der Verfall vieler historisch bedeutende Bauwerke
und der verfall der Altstädte schmerzt mich auch heute noch.
Um so schöner ist es, einen Teil davon heute wieder aufblühen zu sehen.

11927 Postings, 6220 Tage demode66@ Talisker- ja ok...etwas dämlich ausgedrückt von

 
  
    #80
08.07.11 11:12
mir...aber das ist ja auch nicht das einzige, was ich
geschrieben habe. Reduzier mich also bitte nicht allein auf diese Aussage!

19233 Postings, 6439 Tage angelam@demode

 
  
    #81
08.07.11 11:14
ich meine auch dich. wenn auch überspitzt.  

37070 Postings, 5018 Tage NokturnalMensch Darki...bring lieber noch ein paar Fotos

 
  
    #82
08.07.11 11:15
eh sich hier alle an die Wäsche gehn.
:-)  

42940 Postings, 8497 Tage Dr.UdoBroemmeIn der DDR hat das Arbeiten noch Spaß gemacht

 
  
    #83
6
08.07.11 11:17


Die Narva-Kantinencrew

6198 Postings, 7650 Tage PalmengelBaden am Senftenberger See :-)

 
  
    #84
3
08.07.11 11:18
 
Angehängte Grafik:
bild_183-1982-0724-012_501x0_0_11.jpg
bild_183-1982-0724-012_501x0_0_11.jpg

2345 Postings, 4822 Tage Dax-Luchslustig ist ja immer nur das die Menschen

 
  
    #85
1
08.07.11 11:18
aus dem ehemaligen Westen, mehrheitlich nur aus dem Hörensagen erzählen, über den Osten berichten.

naja, business as usual..oder so  

1092 Postings, 5643 Tage tommmmich wünsche mir die DDR zurück!

 
  
    #86
2
08.07.11 11:20
oder gibt es Argumente, die dagegen sprechen?





























dies ist die Gelegenheit, für Menschen, die Ihr Wissen nur aus Zeitungen haben, ihre gelernten Parolen anzubringen......das ist genau der Sinn dieses Threads gewesen, glaube ich?  

1092 Postings, 5643 Tage tommmm#117 Doc

 
  
    #87
1
08.07.11 11:21
in der DDR durfte ich mir noch Glühlampem kaufen (Narva)...."Ironisch Taste aus"  

10246 Postings, 5421 Tage Astragalaxiahe...he...demode

 
  
    #88
08.07.11 11:23

...die uralt-fabriken, die trabis, wartburgs...umweltschutz wurde in der ddr ganz groß geschrieben...kann man natürlich mit den sicherheitsstandards der brd absolut gleichsetzen...und ganz bestimmt haben wir irgendwo versteckt in unserem system auch noch die gute alte stasi...mein nachbar wird vermutlich auch einmal im monat einen bericht über meine auffälligen aktivitäten an die staatssicherheit weiterleiten...zum glück standen sie noch nicht vor meiner tür...

 

 

19233 Postings, 6439 Tage angelam#87

 
  
    #89
1
08.07.11 11:23
du kannst in die zukunft schauen..  

37070 Postings, 5018 Tage Nokturnal@Astra...vor der Tür braucht heut keiner mehr

 
  
    #90
1
08.07.11 11:24
zu stehn ,Wozu giebts Handys und das Internet ;-) ?  

10246 Postings, 5421 Tage Astragalaxia# 83

 
  
    #91
08.07.11 11:25

...und vor allen dingen war es auch so produktiv...

 

19524 Postings, 8580 Tage gurkenfredp57/Dark/Knight: selten so eine

 
  
    #92
2
08.07.11 11:26
präzise und trotz ihrer kürze so zutreffende analyse unserer momentanen form des zusammenlebens gesehen, wie in diesem posting.

RESPEKT.

11927 Postings, 6220 Tage demode66@ angy- in welchem meiner Postings

 
  
    #93
4
08.07.11 11:28
heiße ich das DDR System gut (nichtmal unangespitzt)

Nur nochmal für alle, die mich offensichtlich missverstehen:
Ich berichte hier von meinem Erlebten!
Ich will Vorurteile ausräumen, dass wir andere Menschen
sind, oder waren. Ich spreche hier von MEINEM Umfeld,
MEINER Familie und MEINEN Erfahrung von "damals".
Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

23557 Postings, 6749 Tage MaickelIst richtig Dacapo, ich fand bloß das Beispiel

 
  
    #94
3
08.07.11 11:29
Biermann so krass. Man sollte doch vorher schauen wen man hier nennt.

Dr. U. B.

Wir haben genauso unsere Witze gerissen über Ulli und Co. und in unseren Jugendzeiten genauso viel Blödsinn angestellt wie in den alten Bundesländern die Judendlichen zu der Zeit. Ich hatte meine Arbeit, habe 700 Mark verdient und wenn ich im Winter im Kohletagebau gearbeitet habe waren es  knapp 1.800 Mark plus Deputat und Kumpeltod. Meine Freunde und ich sind Camaro, Lada, Golf etc. gefahren. Manch einer hatte durch Autogeschäfte 600.000 Mark unterm Bett liegen. Wir haben von Westmüllkippen Auslegware geholt, sie sauber gemacht und verscheuert. Man war in diesen Sachen sehr kreativ. Für mich als DDR Bürger war natürlich der Vorteil die Nähe zu Berlin. Ich kenne Südfrüchte von meiner Kindheit an und war nichtmal bei den jungen Pionieren oder FDJ oder bei der Volksarmee geschweige Partei oder einer sonstigen Vereinigung. Ich hatte jahrelang einen PM 12 für eingezogenen PA der Deutschen Demokratischen Republik. Ich habe trotzdem mein Leben so gelebt wie ich es für richtig hielt und nicht wie andere und es ging.

Ich hätte manchmal nach der Wende den Fernseher aus dem Fenster kloppen können was manche bei einem Interview von sich gegeben haben wie Meinungsfreiheit, Reisefreiheit etc., das tangierte doch Otto Normalverbraucher garnicht. Man ist in dieser Gesellschaft aufgewachsen und hat mehr oder weniger so gelebt wie sie war.

Ich bin zu der Zeit gut klar gekommen und komme jetzt gut klar.  

10616 Postings, 5555 Tage rüganerFKK war schon gut, heute sind die meisten

 
  
    #95
7
08.07.11 11:30
doch eher verklemmt in diesen Dingen.
Ich benutze immer noch keine Badehose hier auf Rügen, obwohl mein Anblick in den letzten Jahren doch gelitten hat =)
Interessant ist , dass der Fischbestand der Ostsee deutlich geringer ist als früher.
Also ist Dreck nicht immer nur negativ. Ist übrigens am Bodensee genauso, da sind die Fänge in den letzten 30 Jahren auf ein Zehntel geschrumpft

2345 Postings, 4822 Tage Dax-Luchsich hab die ddr nur als Kind miterlebt

 
  
    #96
2
08.07.11 11:34
aber an eins kann ich mich erinnern, als die mauer fiel hab ich zum ersten mal penner und junkies gesehen.  

11927 Postings, 6220 Tage demode66@ rügi LOL

 
  
    #97
5
08.07.11 11:34
Bin ab 11.07. wieder in Binz für 10 Tage
und auch ohne Badehose zu bewundern =0)

Das sollte aber jetzt kein Angebot für dich sein!!! =0)

Wenn dann für Dacapo =0) (sorry Dacapo...der kam so über mich)

19524 Postings, 8580 Tage gurkenfredkönnen wir uns darauf einigen, daß

 
  
    #98
6
08.07.11 11:34
FKK das leben in der ddr erträglich machte?

oder ist das zu vermessen????

10616 Postings, 5555 Tage rüganerSiehste, beim Thema FKK sind wir Ossis uns

 
  
    #99
4
08.07.11 11:35
mal wieder einig =)

11927 Postings, 6220 Tage demode66# 98 Jaaa...Freiheit für *Niewohoff*

 
  
    #100
1
08.07.11 11:36
die Muschies und Schwänze =0)

*Niewohon*

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 >  
   Antwort einfügen - nach oben