Bastei Lübbe (WKN: A1X3YY)


Seite 8 von 66
Neuester Beitrag: 10.08.20 15:45
Eröffnet am: 08.10.13 09:23 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2.635
Neuester Beitrag: 10.08.20 15:45 von: HutaMG Leser gesamt: 324.896
Forum: Börse   Leser heute: 100
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 66  >  

52099 Postings, 5298 Tage RadelfanInzwischen fast 90k gehandelt bei ATH 8,50

 
  
    #176
10.07.14 17:08

52099 Postings, 5298 Tage Radelfan"Content ist King"

 
  
    #177
18.07.14 08:58
Bastei Lübbe: Content is king
Die Nachrichtenlage vom Buchmarkt wird derzeit durch die kriselnden stationären Buchhändler geprägt, die durch den Internethandel zunehmend unter Druck geraten. Doch die Krise dieser Sparte verdeckt, dass

908 Postings, 2805 Tage reinnaBei den Umsätzen

 
  
    #178
24.07.14 23:19
Und meinem Depot kann ich schon kursmanipulation betreiben...
Leider nicht zu meinem Vorteil ;)

Wird schon. Der Einbruch musste kommen. Hab nochmal nachgekauft. Hab jetzt einen ordentlichen Kaufpreis. denke da werden wir nicht mehr hinkommen... Aber das ist ein schwieriges Gewerbe mit vielfältigen Möglichkeiten...  

229 Postings, 2384 Tage 00JokerMal schauen

 
  
    #179
14.08.14 07:48
was heute die Quartalszahlen für Neuigkeiten bringen.  

52099 Postings, 5298 Tage RadelfanQ1: Durchwachsen

 
  
    #180
14.08.14 08:10

794 Postings, 4941 Tage georchDurchwachsen

 
  
    #181
14.08.14 08:47
wie lange zuvor bereits kommuniziert. Aber was die Börse daraus macht, weiß keiner. Ich freue mich erst mal auf die schöne Dividende im Herbst. Ansonsten gilt wie bei allen Aktien. Geduld zahlt sich aus.
 

52099 Postings, 5298 Tage RadelfanBei Tragdegate wurde zu 7,35 abgestaubt!

 
  
    #182
14.08.14 09:07

1346 Postings, 2969 Tage Scooby78wenig motivierender Ausblick

 
  
    #183
14.08.14 10:48
Wie schon geschrieben wurde: Zahlen waren bereits weitgehend bekannt, nix neues also.
Was mich stört: Es war zwar klar, dass 2014/2015 ein Übergangsjahr wird, ich hätte mir aber schon einen motivierenderen Ausblick gewünscht.
Ich wüsste nicht warum man die Aktie jetzt gerade haben sollte.
Trotzdem eine grundsolide Bude und auf die Divi ferue ich mich auch :-))  

794 Postings, 4941 Tage georchhui, heute wird

 
  
    #184
15.08.14 10:22
groß eingestiegen... was ist da los ?  

4523 Postings, 3140 Tage FD2012Bastei Lübbe - neue Möglichkeiten?

 
  
    #185
19.08.14 17:46
georch: Pro-zyklische Käufe jetzt? Offenbar haben die Leute verstanden, warum sich die Umsätze im Verlagswesen so hinziehen können. Was ist Deine/ Eure Meinung?  .... Bis bald.    

Clubmitglied, 9603 Postings, 2343 Tage Berliner_Scooby

 
  
    #186
20.08.14 09:57
Zahlt das Unternehmen Dividende? Also bisher gab es keine Dividende; ich persönlich investiere ich fast nie in Unternehmen, wo keine Divis gezahlt werden.

Schrirak schrieb die Tage, die Aktie sei völlig unterbewertet:
"Aus unserer Sicht sind wir „dramatisch“ unterbewertet. Unsere Zahlen des Geschäftsjahres 2013/2014 spiegeln im Großen und Ganzen noch das „klassische Verlagsgeschäft“ wider. Unser KGV liegt bei ca. 11. Die ganze zuvor dargestellte digitale Entwicklung und Internationalisierung findet sich in der Bewertung unserer Aktie nicht wieder. Dies zeigen aus unserer Sicht auch die Research-Berichte, die alle den fairen Wert der Bastei-Lübbe-Aktie im Bereich von 10,80 bis 13,00 Euro sehen. Selbst in den Research-Berichten ist allerdings die digitale Entwicklung nur partiell eingearbeitet. Wir sind sicher, dass der Aktienkurs sich in den nächsten Monaten entsprechend entwickeln wird." -
http://www.4investors.de/

Die Aktie wird kaum gekauft/verkauft...  

794 Postings, 4941 Tage georch@Berliner

 
  
    #187
1
20.08.14 10:24
Doch, es gibt dieses Jahr erstmals ne Dividende. Region 4%.
 

Clubmitglied, 9603 Postings, 2343 Tage Berliner_danke!

 
  
    #188
20.08.14 11:45
ich war zu faul selbst zu googeln ;-)  

794 Postings, 4941 Tage georchDie Dividende

 
  
    #189
20.08.14 12:45
kommt noch im November. Die Aktie ist bei all den Dax-Schwankungen relativ stabil geblieben. Besser als für 0,X % das Geld liegen haben.. :-)  

1346 Postings, 2969 Tage Scooby78Divi im SEPTEMBER!

 
  
    #190
2
20.08.14 13:40
..HV ist am 17.9., also am 18. 28 Cent abzgl. KEST aufm Konto.  

2657 Postings, 4058 Tage ExcessCash3,6% brutto - not so bad!

 
  
    #191
21.08.14 16:34

1346 Postings, 2969 Tage Scooby78eher 4,5/4,6% brutto....

 
  
    #192
22.08.14 09:35
0,28Divi/6,10Kurs

 

52099 Postings, 5298 Tage Radelfan#190 Dividendenzahlung soll "steuerfrei" erfolgen!

 
  
    #193
1
22.08.14 19:15

52099 Postings, 5298 Tage Radelfan#193 Berichtigung: Nicht steuerfrei!

 
  
    #194
1
25.08.14 11:44
Auf meine (vorsorgliche) Anfrage teilte mir die IR soeben mit, dass die Info in #193 FALSCH ist und die Dividende NICHT STEUERFREI gezahlt wird!

4523 Postings, 3140 Tage FD2012Bastei Lübbe

 
  
    #195
27.08.14 09:24
Radelfan: Nicht so ganz einfach, die Papiere auf nunmehr ermäßigter Basis aufzunehmen, also ein weiteres Problem, nicht nur die Auszahlungsmodalitäten mit der ersten Dividende. Will kräftig nachlegen und überweise diese Papiere daher ins so gen. Langfristdepot.  ..... Bis bald.  

717 Postings, 2218 Tage Geldmeister 2014Dividende nicht steuerfrei!

 
  
    #196
1
29.08.14 09:08
Schöner Mist, man könnte es auch als schlechte News bezeichnen. http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-Bastei-Luebbe-AG-3833328

Solche Fehler sollten einer seriösen Firma normalerweise nicht passieren. Bitte öfter mal Fehler zugunsten der Anleger machen, das kommt bei den meisten Firmen auffälligerweise viel seltener vor.

:(  

4523 Postings, 3140 Tage FD2012Bastei Lübbe - nach d. Klärung

 
  
    #197
1
29.08.14 11:40
Geldmeister2014: Ist (bzw. es wäre) doch nur ein Aufschub, was die Besteuerung betrifft. Da's nun raus ist, werden einige Teilnehmer vor dem 18.09.14 nicht mehr kaufen, was den Kurs tangieren sollte. Also die einfache Regel  von 7,75 mal 0,28 Euro abziehen, das funktioniert dann wohl nicht um unter den Ausgabekurs zu gelangen (7,47 vor ErwNK - statt 7,50 Euro). Wer kauft dann jetzt noch, zumal so Einiges in der HV am 17.09. in Köln aufzuklären wäre? Könnte dennoch ein gutes Dauerinvestment sein, auch, wenn's sich erst 2015/16 entwickelt.Reichlich Begleitung hatte das Papier, aber die Anleger, auf die es hier ankommt, die zögern wohl noch.     ..... Bis bald.    

52099 Postings, 5298 Tage Radelfan#196: Klarstellung durch ad hoc-Mitteilung

 
  
    #198
1
29.08.14 19:57
Insofern wirft die Äußerung des IR-Mannes ein sehr schlechtes Licht auf diese Abteilung, denn am 25.08.2014 teilte er mir auf meine Anfrage folgendes mit:

" wir wissen nicht, woher Sie Ihre Information haben. Die Information ist falsch. Zwar ist die vorgeschlagene Dividende richtig, sie erfolgt aber nicht aus dem steuerlichen Einlagekonto, ist mithin zu versteuern. "

D.h. zu diesem Zeitpunkt war er völlig unwissend und offenbar erst auf meine Anfrage wurde seitens des Unternehmens (mit weiterer Verspätung!!) reagiert!



@FD: Natürlich wäre die Steuerfreiheit nur ein Aufschub, aber andererseits hättest du nach der HV gut 26% mehr Geld aus der Dividendenausschüttung zur weiteren Investition zur Verfügung!

1548 Postings, 2646 Tage hzengerDividende

 
  
    #199
1
02.09.14 14:42
Ja, ich finde die Vorgehensweise auch alles andere als glücklich.

Ich sehe es insgesamt aber mit etwas Milde. Erstens ist Lübbe mit 100 Mio. Umsatz ein sehr kleines Unternehmen (was insofern auch die Kapazitäten der IR einschränkt--der Herr macht IR wahrscheinlich nur im Nebenjob und ist ansonsten Vorstandsassistent o.ä.). Zum anderen ist die Firma auch erst seit kurzem börsennotiert und macht daher vieles erst zum ersten Mal.

Das soll das nicht schönreden und ich hoffe, das ähnliche Aussetzer in Zukunft ausbleiben. Aber ich sehe es nicht an sich als Argument gegen eine Investition in das Unternehmen.

Allerdings würde ich mir insgesamt auch wünschen, dass die Barmittelabflüsse bei der momentanen Bewertung durch Aktienrückkäufe ausgeschüttet werden, als durch eine Dividende. Immerhin spricht ja die Lübbe-Führung selbst immer wieder davon, dass die Aktie aus ihrer Sicht stark unterbewertet ist. Wenn dem so ist: Put your money where your mouth is!  

4523 Postings, 3140 Tage FD2012Bastei Lübbe

 
  
    #200
1
02.09.14 17:11
hzenger: Nach dem erklärten Willen von Vorstand und Geschäftsführung sollen den Aktionären, eher konservativen, dauerhaft Anteile in Form von Dividenden (aus Gewinnerzielung ein höherer Prozentsatz) zukommen, was bereits den Erstzeichnern so versprochen wurde. Erst eine Verstetigung der (u.a.) Gewinnsituation mit Ausschüttungsfolgen wird die Investoren anlocken, die auf Dauererträge eingestellt sind. Jetzt vor der HV am 17.09. wäre es natürlich schön, wenn das Papier noch ein Stück zu Weges zurücklegt, da z.B. die DZ-Bank von erreichbaren 11,00 Euro ausgeht (üblicherweise bezogen auf ein Jahr). 8,50/9,00 vor Div.-Abschlag wäre da schon eine schöne Hausnummer!  ...... Bis bald.  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 66  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Rubbel, taos, USBDriver, Xenon_X