Bastei Lübbe (WKN: A1X3YY)


Seite 7 von 66
Neuester Beitrag: 10.08.20 15:45
Eröffnet am: 08.10.13 09:23 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2.635
Neuester Beitrag: 10.08.20 15:45 von: HutaMG Leser gesamt: 324.901
Forum: Börse   Leser heute: 105
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 66  >  

1346 Postings, 2969 Tage Scooby78@Katjuscha

 
  
    #151
30.06.14 09:31
Die erste Reaktion auf die Zahlen ist doch eigentlich die typische vor dem Hintergrund der letzten Wochen: "Sell on good news". Bastei ist ganz gut gelaufen in den letzten Wochen und nun wird nun mal ein bischen realisiert.

Das, was negativ interpretiert werden kann, ist die Beschreibung von 2014/2015 als Übergangsjahr. Positiv ausgedrückt ist es das Jahr des Säens, negativ ausgedrückt des Abwartens - das kannste sehen wie Du willst.

Schafft es der Vorstand das digitale Geschäft auszubauen wird eine echte Story daraus.

Ich bin positiv gestimmt.  

99321 Postings, 7455 Tage Katjuschadas sag ich ja, Buy&Build Phase

 
  
    #152
1
30.06.14 09:38
Allerdings seh ich das mit dem gut gelaufen als etwas übertrieben an.

In den letzten tagen waren die 1-2 Analystenempfehlungen ja Hauptthema in den Foren, weil dadurch der Kurs ins laufen kam. Allein schon diese Diskussion fand ich übertrieben, denn der Kurs wirkt ja nur gut gelaufen, weil er halt seit Börsengang in einer engen Spanne seitwärts ging. Da wirken dann halt 10% Kursanstieg schon viel, was es aber im Grunde nicht ist. BasteiLübbe ist immernoch wenig volatil. Bei 8 € steht man jetzt 5-7% über dem Schnitt der letzten 6-8 Monate. Für mich ist das eher der Anfang eines möglichen Aufwärtstrends, aber das muss man sicherlich erstmal abwarten.

Zahlen wie gesagt okay. Ich hatte mit etwas mehr Umsatz in Q4 gerechnet, aber dafür war das Ebit deutlich über meinen Erwartungen. Insofern ist die Aussage im Ausblick, man erwarte im angelaufenen GJ14/15 trotz Investitionen ins Wachstum wieder ein Ebit auf Niveau von GJ13/14 eine positive Nachricht. EV/Ebitda liegt bei 6,0 was je nachdem wie man BL sieht eine günstige bis sehr günstige Kennzahl darstellt. Aber das hängt davon ab, ob man BL als Wachstumswert, volatilen Zykliker oder eher langweiligen Konsumwert einstuft.  

4523 Postings, 3140 Tage FD2012Bastei Lübbe - Schierack's Lauf

 
  
    #153
1
30.06.14 10:04
Katjuscha:  Heute ein Zugriff bei 7,88 Euro, und das bei so guter Berichtung! Auf Dauer sollte sich dieses Investment dennoch auszahlen, denn anfänglich 3,4 % Rendite ist ja auch schon ganz schön. Die von Dir erwähnte Überkompensierung in den beiden Quartalen finde ich beachtlich. Also sehen wir mal, wie's dann weitergeht. Die HV am 17.09. wird sicherlich interessant; "ich geh mal hin".  ..... Bis bald.  

13556 Postings, 5466 Tage ScansoftBin jetzt auch dabei

 
  
    #154
30.06.14 11:41
mit einer Tradingposi, da das Unternehmen moderat bewertet ist und es aktuell so scheint, dass der Seitwärtstrend durchbrochen wurde. Langfristig sehe ich aber doch einige Risiken bei dem Geschäftsmodell.  

99321 Postings, 7455 Tage Katjuschadeswegen ändert man ja das Geschäftsmodell

 
  
    #155
1
30.06.14 12:06
relativ deutlich.

Ich find halt BL hat auf absehbare Zeit einen Wettbewerbsvorteil beim Management und Content. Jetzt versucht man die Vertriebswege zu verändern, um den Content (teilweise margenträchtiger) breiter unters Volk zu bringen. Mir leuchtet hier zumindest die Strategie mehr ein als bei Softwarewerten, wo ich natürlich naturgemäß das Produkt schwerer verstehen kann. Bei BL hingegen versteh ich den Markt und die Notwendigkeiten der Wachstumsstrategie.  

5390 Postings, 3813 Tage letsplaynow#146

 
  
    #156
2
30.06.14 17:23
Zumindest laufen Grenke heute besser als Bastei, so ein steiler Anstieg in so kurzer Zeit. Wahnsinn.

Die Bastei Zahlen wurden erst gut und dann eher verhalten aufgenommen. Leider! Hier bei Bastei braucht man denke ich etwas mehr Geduld. Wichtig ist das Ausbruchsniveau. Fällt es, dann könnte der Wert erneut in den Dümpelmodus verfallen... dann ist wieder Langeweile pur angesagt. Aber noch schaut es (nur) nach gesunden Rücksetzer aus.  

52102 Postings, 5298 Tage RadelfanUnd ganz langsam tasten wir uns an 8,40 ran

 
  
    #157
1
01.07.14 17:27

52102 Postings, 5298 Tage RadelfanUnd Seydler sieht sich bestätigt - Kz. 11,50

 
  
    #158
1
01.07.14 18:42
Etwas ambitioniert, aber uns sollte es nicht kratzen!

99321 Postings, 7455 Tage Katjuschawäre ein KGV von 14-15 - doch okay

 
  
    #159
01.07.14 19:05
übrigens hat Scherzer wohl ein Paket bei der Umplazierung abgenommen.  

3793 Postings, 4089 Tage AngelaF.Sag mal Kat

 
  
    #160
2
01.07.14 22:39

Du bist doch jetzt schon eine Berühmtheit in den div. Börsenforen. Da könntest du doch auch ein Buch rausbringen (oder auch mehrere) und die über Bastei Lübbe verlegen lassen.

Hätte da schon ein paar Vorschläge:

1) Natürlich was sich sofort anbietet: "Ich mache Sie reich"

2) Hinsichtlich der stark gestiegenen positiven Bewertungen seit dem Wechsel zu deinem jetzigen Avatarbild: "Hilfe, ich werde verfolgt! - wie Sie schnell einen Partner finden"

3) Und dann natürlich deine Memoiren "Mein Werdegang zum linken Multimillionär"

Alleine diese 3 Titel sollten doch für einen Kurssprung von einem Euro gut sein.


 

99321 Postings, 7455 Tage Katjuschadann am ehesten Variante 2 :)

 
  
    #161
1
01.07.14 22:57
Was den linken Multimillionär aus variante 3 betrifft, hab ich kürzlich einen interessanten Artikel gesehen.

schon mal was von Aktienmarktsozialismus gehört?

http://www.brandeins.de/archiv/2014/alternativen/...-sozialismus.html

... Ist der Kapitalismus unersetzbar? Ökonomen, die das Gegenteil behaupten, gelten als unseriös, sagt Giacomo Corneo. Doch das nimmt er gern in Kauf. Besuch bei einem leisen Provokateur.

...  

3793 Postings, 4089 Tage AngelaF.Der Mann hat Humor

 
  
    #162
1
02.07.14 13:29

"Wir haben geantwortet, dass wir das auch gerne wollen, zu Gunsten von Bastei Lübbe natürlich."

http://www.buchreport.de/nachrichten/verlage/...-und-nicht-weiter.htm

 

99321 Postings, 7455 Tage Katjuschamanchmal überleg ich echt Amazon zu

 
  
    #163
1
02.07.14 15:05
boykottieren.

Wenn ich das im Freundeskreis äußere, gucken mich immer alle blöd an, weil ichs übertreiben würde, aber im Grunde müsste man echt mal zeichen setzen. Nur bringt das als Einzelner wenig und deshalb tut man dann doch nix. Vermutlich denken aber Hunderttausende so. Blöd!

Na ja, Bücher kauf ich eh nicht bei Amazon. Da geh ich zu Hugendubel oder das Buchgeschäft um die Ecke. Aber bei CDs/DVDs ist Amazon mein Hauptlieferant, wie wahrscheinlich bei den meisten Leuten.

Echt schwer diese Marktstellung von Amazon zu durchbrechen. Denke aber dass die in Deutschland nahe am Zenit angekommen sind.
 

283 Postings, 2629 Tage TimewaitsfornooneAlso ich kaufe garkeine CDs oder DVD mehr

 
  
    #164
02.07.14 15:57
kann man heute alles per Cloud machen, von überall und jedem Gerät hat man Zugriff.
 

99321 Postings, 7455 Tage Katjuschamit der richtigen I-verbindung und richtigen

 
  
    #165
02.07.14 16:07
Hardware schon.

Für mich ist das noch nix.

Musik will ich ja vor allem Mobil hören. Da sind die verbindungen nicht gut genug, um das sinnvoll über Cloud zu hören. Zuhause nutze ich die Cloud bei Musik auch über LapTop. Bei DVDs aber noch nicht. Ich lade die Filme dann lieber gleich runter.

Mal abgesehen davon ... Zahlen muss man es ja so oder so, ob Cloud oder zuhause. Insofern ändert es ja an der Frage nichts, ob man Amazon nutzt oder nicht. Auch Amazon hat Clouddienste. Man muss sich halt nur entscheiden, zu anderen Diensten/Anbietern zu wechseln.  

4523 Postings, 3140 Tage FD2012Bastei - Lübbe

 
  
    #166
02.07.14 17:02
AngelaFerkel: Der neue - nach Karl Marx - Thomas Piketty wäre noch zu erwähnen, auch so ein großer Denker. Jeder muss sich nun mal, ohne Eigenheim, Autos, Boote und Kunstsammlungen, aufmachen und sein privates Vermögen (verfügbares Gesamtvermögen) berechnen, ob links eingestellt, oder rechts - und sich dann einreihen. Sicherlich sind hier einige User dabei, die dem 0,7% Anteil an der Bevölkerung mit mehr als 1.000.000 US-$ zuzurechnen sind, die 41% Anteil am Gesamtvermögen weltweit halten.
Übrigens: Ich dachte immer, hier kann man als Anleger solchen Gedanken näher treten, auch, wenn man hier Zuweisungen tätigt, wie in Richtung Linke als Vermögende (und Aktienbesitzer). Mich stört's nicht, wenn hier schon mal Querdenker verkehren. Immerhin besteht in Demokratien die Möglichkeit, den Weg nach oben zu finden, weniger in autoritären Systemen. Mal abgesehen von den Dotierten, die aus solchen Systemen hervorgehen, also die Günstlinge. Ich finde die Einwendungen hier im Forum richtig gut, wenn man Verantwortung tragen will, wie in dem Fall von Amazon, ... wie auch die analytischen Darlegungen zu unserer Bastei Lübbe - Aktie.  Das hat Gehalt. Daher: BL sollte uns weiter verbinden!    ..... Bis bald.
Heute großes Interview von Verleger Stefan Lübbe in der "FAZ". Sehr aufschlussreich.  

3793 Postings, 4089 Tage AngelaF.FD2012

 
  
    #167
1
02.07.14 18:01

Ich denke es dürfte klar sein dass mein Posting 160 mit einem Augenzwinkern geschrieben wurde.

Kat und ich kennen uns schon fast seit dem 30jährigen Krieg.

 

4523 Postings, 3140 Tage FD2012BL das passende Investment

 
  
    #168
03.07.14 10:28
Ach, Angela Ferkel, ist schon interessant. Halte allerdings auch viel von der Berichtung der Dame. Mal gleichgültig, welchem Lager sie zuzurechnen ist. Das mit der Piketty-Pyramide und dem Gini-Koeffizent habe ich ja nur mal erwähnt, weil ich genug Leute kenne, die sich sozial geben, aber im Hinterstübchen ganz anders verfasst sind. Macht ja auch was, im Sportwagen vorzufahren, 300 Euro pro Tag nebenher zu verdienen - und weitere Witzboldigkeiten. Das Papier von BL musste einfach überzeugen, also auch Euch. Besser als die Story vom Printenmacher aus Aachen. Tempramentvoller Verleger (Stefan Lübbe) mit Vorliebe für Technik. Also, macht weiter so, auch hier im Forum. Bin von Anfang an dabei und werde das Investment in BL wohl gelegentlich noch ausbauen.    

1398 Postings, 3569 Tage hyy23xzum linken Multimillionär

 
  
    #169
03.07.14 17:18
ich habe definitiv gelacht :D  

4523 Postings, 3140 Tage FD2012Bastei Lübbe, lediglich beobachten!

 
  
    #170
1
03.07.14 17:36
hxyy23: Ich übrigens auch, was "linke Multimillionäre" betrifft. Es gibt aber Leute mit diesem Anspruch!Heute in der "BO" ein Artikel zu BL, wobei man den Wert lediglich beobachten soll, weil Enttäuschungen stattgefunden haben. In derselben "BO" auch ein Artikel über die auslaufenden Abgeltungssteuern (spät. 2018); aber das ist dem Linken in der SPD, namentlich Stegner, "ein Dorn im Auge". Fragt sich, ob die Koalition ihre Versprechen hält und nicht diesem Wunsch, die Abgeltungssteuern jetzt zu reformieren, nachkommt -  oder eben nicht! Dr. Schäuble will sich bis jetzt an das Datum 2018 halten!   ..... Bis bald.    

3793 Postings, 4089 Tage AngelaF.Holla

 
  
    #171
1
08.07.14 13:33
30.680 Stück zu 8,25 gesucht.

Schon ziemlich auffällig die Ordergröße.  

52102 Postings, 5298 Tage Radelfan#171: Ja, sehr merkwürden!

 
  
    #172
08.07.14 14:17
Heute Vormittag große Dümpelei bei knapp über 8,08 und nun das!

Wahrscheinlich sehen wir demnächst irgendwo nen heißen Tipp in nem Börsenbrief!

99321 Postings, 7455 Tage Katjuschadas geht ja jetzt schon seit einem Monat so

 
  
    #173
1
08.07.14 14:24
Alle paar Tage gibts mal diese Pakete im Bereich 8,1-8,3 €.

Sieht danach aus als findet immernoch eine Art Tausch statt. Irgendein Altaktionär will raus, und andere neue Großinvestoren rein. Der Bereich scheint der zu sein, auf den man sich einigen kann.

Immerhin steigt der Kurs dabei leicht an.  

3793 Postings, 4089 Tage AngelaF.Guten Morgen L&S

 
  
    #174
10.07.14 10:16
Kann es sein dass L&S irgendwie nicht up to date ist?

Kurs steht bei denen die ganze Zeit um 8,25 zu 8,35. Gehandelt werden aber Stücke um die  8,45.

Bei der Baader Bank sieht es realistischer aus.

LT Baader Bank Realtime-Kurs8,449 Realtime-Kurs8,498 10.07.14 10:12
LT Lang & Schwarz Realtime-Kurs8,25 Realtime-Kurs8,35 10.07.14 10:12  

31029 Postings, 6892 Tage sportsstarJa, die LS-Taxen sind bei einigen Kursen

 
  
    #175
10.07.14 10:37
meiner Watch nicht richtig...siehe bspw. auch BVB.  

Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 66  >  
   Antwort einfügen - nach oben