Bastei Lübbe (WKN: A1X3YY)


Seite 3 von 65
Neuester Beitrag: 16.07.20 17:18
Eröffnet am: 08.10.13 09:23 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2.614
Neuester Beitrag: 16.07.20 17:18 von: HutaMG Leser gesamt: 321.280
Forum: Börse   Leser heute: 125
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 65  >  

51938 Postings, 5272 Tage RadelfanErstaunlich, dass heute Morgen auf Xetra

 
  
    #51
20.11.13 11:46
relativ hohe Mengen um 7,50 gehandelt wurden...

51938 Postings, 5272 Tage RadelfanUnd auch nachbörslich auf Tradegate

 
  
    #52
20.11.13 18:39
eben 1.000 Stück zu 7,506 gehandelt.

4513 Postings, 3114 Tage FD2012Bastei Lübbe - neues Interesse

 
  
    #53
21.11.13 11:07

Radelfan: Werde das, wie Du, jetzt ausloten. Also entweder gehen größere Positionen rein, d.h. bei leicht gefallenen Kursen, oder ich lass es. Habe derzeit einen hohen Anlagebedarf, da ich Posis in den USA (...vornehmlich Banken) aufgelöst habe - und da käme mir, wg. mäßiger Dividende, die Bastei Lübbe - Aktie sehr gelegen, da ich nebenbei auch von überschaubaren Kursgewinnen ausgehe; selbst wenn das längere Zeit dauert. Die "Bildzeitung des Finanzwesens", die ich als Kontraindikator aktuell nutze, gibt einstweilen 9,20 Euro Kursziel an; könnte mir recht sein. Analysten sind bereits bei 11,50, .... aber dann immer noch unter der Spanne in dem IPO.  Bis bald - und wiederum gute Griffe in Bezug auf die Effekten!  

 

3 Postings, 2424 Tage Börsi2013Konstant

 
  
    #54
26.11.13 15:16
Eine konstante Seitenbewegung  

4513 Postings, 3114 Tage FD2012Bastei Lübbe - bescheiden

 
  
    #55
26.11.13 15:59

Börsi2013: Auch meine schwarze Katze "Bora" kommt bei Bastei Lübbe nicht zum Zug. Da verfallen wohl die Aufträge mit dem 28.11.13. Die waren leider von Anfang an um einige Cent zu tief gesetzt. So ist es nun mal. Bestätigt wird die stabile Seitwärtsbewegung bei 7,50 - 7,75. Kann man nichts machen. Evtl. gibt's neue Aufträge in Bastei Lübbe von mir im Januar, denn aktuell räume ich bei den Tieffliegern ein, die die Leute jetzt aus den Depots werfen, um schneller Steuern zu verrechnen (.. aber nur die machen's, die genug mit anderen Papieren verdient haben). Bastei Lübbe eignet sich da nicht, weils dezididert auffwärts ging, immerhin!  Bis bald. 

 

36 Postings, 2686 Tage Alfred23Bastei lübbe

 
  
    #56
1
26.11.13 16:52
Vielleicht in 20 Jahren ein Konkurent für Amazon?

Ich meine die haben änlich angefangen  

51938 Postings, 5272 Tage RadelfanSeit Wochen haben wir starke Börsen

 
  
    #57
28.11.13 10:38
Da ist es doch schon etwas erstaunlich, dass Bastei nicht richtig über den Emissionskurs von 7,50 hinauskommt und aktuell sogar für 7,46 zu haben ist!

Eine Erfolgsstory sieht anders aus...

51938 Postings, 5272 Tage RadelfanIrgendwie beunruhigend: 7,35 gehandelt

 
  
    #58
28.11.13 14:42
Angehängte Grafik:
aaa.png (verkleinert auf 95%) vergrößern
aaa.png

4513 Postings, 3114 Tage FD2012Bastei Lübbe - Ausputzer?

 
  
    #59
1
28.11.13 14:42

Radelfan: Habe aktuell nachgelegt. Diesmal für mich und nicht für die Familie. Hoffe, die Papiere bald zu haben. Berichte nachträglich, ob's geklappt hat oder nicht. Bin allerdings der Meinung, dass noch in den letzten Wochen Entscheidungen über Ankäufe und Abstossen der Papiere aus indiv. Steuersituation erfolgen werden. Ergo: Das könnte helfen und so Einiges in Gang bringen.  Bis bald. 

 

51938 Postings, 5272 Tage Radelfan@FD: 3.000 Stück wurden grade gehandelt!

 
  
    #60
28.11.13 14:43

51938 Postings, 5272 Tage Radelfan#60 Rechenfehler, 3.580 Stück

 
  
    #61
28.11.13 14:44

4513 Postings, 3114 Tage FD2012Bastei Lübbe - nachgekauft

 
  
    #62
28.11.13 16:35

Radelfan: Ja, ausgeführt um  16.03.20 Uhr. Laufen aber noch weitere Aufträge für die Familie (letzter Tag ist dann Morgen).

Der Hintergrund: Man braucht auch Dividendenpapiere, und da hat der CEO von Bastei Lübbe ja bereits einen wichtigen Hinweis gegeben, weil bereits jetzt eine mäßige Div. in Aussicht gestellt wurde. Der Großaktionärskreis profitiert ebenso, aber hier hast Du Aktien mit Stimmrecht und nicht stimmrechtslose, das war weiterhin der entscheidende Ausschlag für solche Div.-Papiere. Was nützen mich höhere Div., wie von einigen anderen Kantonisten, die aber die Rechte beschneiden. Liest Du auch den "ES"? ... Die gehen ja forsch ran bei Bastei Lübbe/ Euro 9,20 ; finde ich als Zufallsleser mit einem Kurzabo.  Bis bald. 

 

51938 Postings, 5272 Tage Radelfan"Mäßige Dividende" ist gut

 
  
    #63
28.11.13 19:24
Stämme oder Vorzüge sind mir eigentlich ziemlich schnurzpiepe, da ich sowieso nicht die Absicht habe eine weite Reise zu einer HV anzutreten.

Bei meiner Direktbank ist eine Vertretung durch die Bank nicht möglich und warum soll ich einer Aktionärsvereinigung beitreten, nur um mich dort vertreten zu lassen. Und auf HVs an meinem Wohnort habe ich allzu oft gesehen, was die Aktionärsvertreter (sich) tatsächlich leisten....

Zur Dividende: Wenn ich beim Aktienkauf nicht davon überzeugt bin, dass der Wert auch steigt, dann muss die Divi schon sehr hoch sein, dass ich mich mit dem Kauf befasse. Und die Aussicht auf eine mäßige Dividende (was immer das heißt), reizt mich dann schon gar nicht.

4513 Postings, 3114 Tage FD2012Bastei Lübbe: zu Kurs- und Div.-Erwartungen

 
  
    #64
29.11.13 12:52

Radelfan: Ist bei mir/uns genauso. Also das Papier muss steigen. Man hatte es beim IPO für  7,50 - 12,00 Euro eingestellt. Die "Bildzeitung des Finanzwesens" sieht 9,20 als erreichbar an. Das sind dann schon mal die in Erwartung stehenden Kursgewinne. Ein Analyst geht von (bislang) 11,00 Euro aus. Würde Bastei Lübbe z.B. mit der mph nicht vergleichen wollen, .... obschon hier stets (bei der mph AG)  höhere "Dividenden nach Gutsherrenart" gezahlt wurden. Das habe ich im Übrigen nur auf die Eigentümerfamilien im Mittelstand bezogen. Bei Bastei Lübbe kommt das m.E. viel deutlicher raus. Hier dann wieder im Vergleich mit stimmrechtslosen Aktien zu sehen. Also, Dividende wäre nur ein Zubrot bei dieser Geschichte.

Ich hoffe, wir haben uns da nicht missverstanden!

 

 

3 Postings, 2424 Tage Börsi2013Abverkauf

 
  
    #65
29.11.13 14:27
Der Abverkauf läuft auf Hochtouren. Trotz vielen positiven Indikatoren stellt sich keine positive Kursentwicklung ein. Die Kurserholung ist schon längst überfällig.  

3 Postings, 2424 Tage Börsi2013Tendenz steigend

 
  
    #66
29.11.13 14:31
Bei aktueller Situation müsste der Kurs bei 8,00 Euro liegen mit Tendenz nach oben.  

51938 Postings, 5272 Tage RadelfanBeängstigend, dass hier

 
  
    #67
03.12.13 11:51
jede kleinste negative Dax-Veränderung freudig mitgemacht wird!

Aktuell haben wir 7,36 erreicht.

4513 Postings, 3114 Tage FD2012Bastei Lübbe - geht abwärts

 
  
    #68
04.12.13 13:35

Radelfan: Bei weiterem Abtauchen bin ich mit Käufen dabei. Soeben wurden 7,25 Euro erreicht: mein altes Kursziel in Löschung zum 29.11.2013. So kann's in der Tat gehen. Neues gibt's auch bei Mensch & Maschine, da werden Lizenzen zurückbeordert (mal prüfen?). Bastei Lübbe könnte durch Verkäufe enttäuschter Anleger auch auf knapp 7,00 Euro fallen, oder? Würdest Du dann ggfs. auch einsteigen?  Bis bald. Einige andere Käufe haken, deshalb (TPSA) sind bei mir noch Mittel frei!

 

4513 Postings, 3114 Tage FD2012Bastei Lübbe - weihnachtliche Kurse

 
  
    #69
04.12.13 18:29

Radelfan: Es tritt ein. Die  7,00 Euro, als magische Zahl, sie wird mittlerweile zu erreichen sein. War schon 7,08 Euro/ tiefst. Wer hätte das gedacht? Was meinst Du - ins fallende Messer greifen - oder lieber nicht?  Nachlegen könnte ggfs. vernünftig sein!

 

51938 Postings, 5272 Tage RadelfanBastei, die Festung ist für mich nicht einnehmbar

 
  
    #70
1
05.12.13 10:06
D.h., ich bleibe da an der Seitenlinie, weil mir die Sache echt zu unsicher ist. Ich bin seit einiger Zeit immer sehr skeptisch, wenn Eigentümer dort zu sehr involviert sind und meinen sie könnten Außenstehende beteiligen, aber weiterhin das Sagen haben.
Negative Beispiele kenne ich da einige, das mögen zwar Einzelfälle sein, die man nicht verallgemeinern darf, aber mich machen sie immer sehr vorsichtig - und bei Bastei sehe ich mich da (vorerst) bestätigt.  

51938 Postings, 5272 Tage RadelfanAbbröckelnde Kurse bei geringstem Handel

 
  
    #71
09.12.13 12:53
RT 7,25 - Volumen bisher rd. 1.200 Stück

Und bei 7,01 liegt eine Kauforder von 50.000 Stück!

51938 Postings, 5272 Tage RadelfanEingetrocknet

 
  
    #72
11.12.13 11:55
Offensichtlich will für 7,33 keiner kaufen.

Und bisher gingen auf Xetra erst 100 Stück zu 7,25 um.

Fazit (positiv): Keiner will sich von seinen wertvollen Stücken trennen!

51938 Postings, 5272 Tage Radelfan"Kaufwelle"!

 
  
    #73
11.12.13 14:33
Bei Kursen um 7,15 wurde vorhin ordentlich zugeschlagen! Der Umsatz hat mittlerweile schon die Zahlen von gestern übertroffen.

Und jetzt ist auch wieder die "Bremse" mit 50.000 Stück bei 7,01 zu sehen. Da möchte jemand unbedingt die "7" vor dem Komma weiterhin sehen.

4513 Postings, 3114 Tage FD2012Bastei Lübbe

 
  
    #74
11.12.13 17:36
Schon merkwürdig, Radelfan, oder? 50.000 Stück, da ist wohl Interesse vorhanden!  

51938 Postings, 5272 Tage Radelfan#74

 
  
    #75
11.12.13 17:47
Ich sehe die 50.000 Stück als "Anker". Da möchte jemand, dass der Kurs nicht unter 7,00 sinkt und baut da eine starke Kaufposition auf, um den Kurs dort zu halten.
Interessant auch, dass diese Position immer mal wieder verschwindet. Aktuell (17:28) ist diese Posi übrigens wieder verschwunden.

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/bst.htm
Angehängte Grafik:
00.png
00.png

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 65  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Rubbel, taos, USBDriver, Xenon_X