Ausbruch - König + Bauer (719350)


Seite 3 von 15
Neuester Beitrag: 27.03.24 10:57
Eröffnet am:29.09.06 16:36von: TriadeAnzahl Beiträge:364
Neuester Beitrag:27.03.24 10:57von: Highländer49Leser gesamt:154.186
Forum:Börse Leser heute:26
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 15  >  

1572 Postings, 3645 Tage EinzahlerNoch nicht!

 
  
    #51
1
23.06.14 07:33

1428 Postings, 3853 Tage ulsiSDAX-Rauswurf scheint ja nicht geschadet zu haben

 
  
    #52
1
08.07.14 01:37
die Frage ist, wann das steigende Dreieck aufgelöst wird (nach oben, wenns geht).  

1572 Postings, 3645 Tage EinzahlerDanke ulsi!

 
  
    #53
2
29.07.14 16:00
Wenn du mich nicht gewarnt hättest hätte ich diese Schrottaktie jetzt in meinem Depot :-(  

1428 Postings, 3853 Tage ulsidas hoert man gerne - danke ;-)

 
  
    #54
1
29.07.14 17:42
werde die Sache weiter beobachten, genauso wie Heidelberger Druck.  

154 Postings, 4544 Tage KommerzpunkWas

 
  
    #55
04.08.14 13:21
ist da bloß los - es geht immer weiter runter. Hab ich da irgendetwas verpasst?  

1428 Postings, 3853 Tage ulsiSDAX-Rauswurf doch schlimmer als gedacht

 
  
    #56
04.08.14 21:48
viele Instis brauchen die Aktie jetzt nicht mehr - der Spread ist zT auch unterirdisch, der Titel sehr eng. Habe auch den Eindruck, dass der Aktienkurs der Führung egal ist. Kanns ja auch sein, solange keine KE geplant ist.

Wer traden will, hat ja noch die HDD  

1572 Postings, 3645 Tage Einzahler@ulsi:

 
  
    #57
24.01.15 00:27
Aber jetzt schaut die Aktie endlich interessant aus. Bitte um deine Meinung!  

1428 Postings, 3853 Tage ulsiMeinung ;-)

 
  
    #58
1
24.01.15 01:57
ich tu mich ehrlichgesagt schwer mit dem Teil hier. Wie du ja vielleicht weißt, verwende ich ein Trendfolgesystem, in diesem hat sie heute ein Long#2-Signal generiert.

Das ist eigentlich ein klassisches Kaufsignal, allerdings ergibt eine Simulation, daß die Aktie auf Trendfolge die letzten 12 Monate nicht positiv handelbar war, einzige Ausnahme war die Strategie "Short mit Kursziel".

Ich denke, es gibt zZt interessantere Trades mit besserem Chance-Risiko-Verhältnis. Einige Aktien haben auch Up-GAPs hingelegt, die letzten Tage, zB Netflix und Starbucks.

Wer trotzdem hier rein will, kann eine nachhaltige Überwindung des 200-Tage-SMA und einen Bollinger-Ausbruch abwarten. Einen Stop würde man im Bereich 9,70 setzen, der läge um die 12% weg, entsprechend klein wäre die Positionsgröße.

Was ist deine Idee zu dem Teil hier?

schönes Wochenende  

1572 Postings, 3645 Tage EinzahlerDanke!

 
  
    #59
2
24.01.15 09:39
Meine Idee: Kaufen und halten ;-) Aber vorher beobachte ich noch weiter.  

412 Postings, 4209 Tage ChäckaNa also sowas

 
  
    #60
26.01.15 15:20
Ein derartiger Anstieg kurz vor der Veröffentlichung des Jahresergebnisses...Nachtigall ick hör dir trapsen...  

1428 Postings, 3853 Tage ulsi200t-SMA

 
  
    #61
29.01.15 17:51
scheint sich oberhalb der 200t-Linie festzusetzen - aber die Woche ist noch nicht rum.  

8312 Postings, 4598 Tage jogo1..hier sieht es super aus!

 
  
    #62
04.02.15 12:24

1428 Postings, 3853 Tage ulsisehe grade das Grauen... ist wohl doch die bessere

 
  
    #63
04.02.15 13:13
von zwei schwachen Druckaktien hier.  

1572 Postings, 3645 Tage EinzahlerLeider jetzt zu spät.

 
  
    #64
1
04.02.15 13:52
In so einen Fahnenstangenchart vernünftig reinkommen ist so gut wie unmöglich!  

1428 Postings, 3853 Tage ulsiein 52-Wochenhoch ist eines der besten

 
  
    #65
04.02.15 14:03
technischen Signale, die es gibt. Zumal die 200t-Linie geknackt ist.

Im 3-Jahreschart ist ein Widerstand bei 13 Euro erkennbar, kann(!) sein, daß man hier eine Zeitlang konsolidiert. Bei der geringen Liquidität ist die Aktie hier eher schwer zu traden, wenn du aber länger drin bleiben willst?

allgemein mußte dich an der Börse entscheiden: Zum Tiefkurs in einen Aufwärtstrend einsteigen geht halt nicht.  

1572 Postings, 3645 Tage Einzahlerich brauche

 
  
    #66
2
04.02.15 15:21
mir den Kopf nicht zerbrechen, hab kein Geld mehr, bin schon voll investiert. Und Ecotel werfe ich nicht mit 20% Gewinn aus dem Depot nur um Geld zu generieren, denn dann steigt sie sicher weiter, ist mir bei Pfeiffer Vacuum so ergangen ;-)  

8312 Postings, 4598 Tage jogo1..das Ding läuft und läuft ;)

 
  
    #67
10.02.15 17:07

1428 Postings, 3853 Tage ulsihoher Umsatz ohne News?!

 
  
    #68
10.02.15 21:49
vielleicht versucht ein Fonds hier reinzukommen?

das in #65 beschriebene 52Wo-Hoch war ein klasse Kaufsignal.

ich hab leider keine Stücke hier, wie schauts bei dir auf?  

1428 Postings, 3853 Tage ulsiChartbild Wochenebene

 
  
    #69
27.03.15 17:40
sieht sehr gut aus - ein bullisches grünes Marubozu mit hohem Umsatz. Sollten dies Mittel/Langfristanleger sein droht hiervon keine Gefahr. Die 200t-Linie ist auch hinreichend weit entfernt.  
Angehängte Grafik:
kba1.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
kba1.png

1428 Postings, 3853 Tage ulsiläuft und läuft

 
  
    #70
24.04.15 20:54
Trends tragen weiter, als man denkt...  
Angehängte Grafik:
kba24apr.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
kba24apr.png

8312 Postings, 4598 Tage jogo1..ist jetzt der Höhenrausch vorbei?

 
  
    #71
12.05.15 17:33

1428 Postings, 3853 Tage ulsivorerst - ja

 
  
    #72
12.05.15 21:57
zumindest auf Tagesebene sind wir wieder short:  
Angehängte Grafik:
kba12mai.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
kba12mai.png

1161 Postings, 3734 Tage GartenbänkerLäuft ganz gut

 
  
    #73
19.05.15 21:41

1428 Postings, 3853 Tage ulsigreif zu und genieße

 
  
    #74
19.05.15 22:03
aber auf eigenes Risiko  
Angehängte Grafik:
kba19mai.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
kba19mai.png

3212 Postings, 3771 Tage kuras15Das Analysehaus Warburg Research

 
  
    #75
4
24.06.15 17:55
hat das Kursziel für Koenig & Bauer nach einer Investorenkonferenz von 25 auf 29 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das Unternehmen komme mit der Restrukturierung voran, schrieb Analyst Eggert Kuls.  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 15  >  
   Antwort einfügen - nach oben