Apple , das erste Billione-MK Unternehmen?


Seite 1579 von 1580
Neuester Beitrag: 24.03.23 17:38
Eröffnet am:04.02.13 21:03von: XL___Anzahl Beiträge:40.49
Neuester Beitrag:24.03.23 17:38von: daniel1407Leser gesamt:5.738.435
Forum:Börse Leser heute:255
Bewertet mit:
46


 
Seite: < 1 | ... | 1576 | 1577 | 1578 |
| 1580 >  

8740 Postings, 598 Tage Highländer49Apple

 
  
    #39451
03.02.23 10:30
Apple-Aktie: Enttäuschende Zahlen - was nun?
https://www.finanznachrichten.de/...aeuschende-zahlen-was-nun-486.htm  

8740 Postings, 598 Tage Highländer49Apple

 
  
    #39452
03.02.23 10:30
Hier noch die offizelle Pressemitteilung zu den Zahlen.
https://www.apple.com/newsroom/2023/02/...orts-first-quarter-results/  

1289 Postings, 718 Tage Mr. MillionäreApple - Ausblick optimistisch

 
  
    #39453
03.02.23 13:17
Ausblick dennoch optimistisch


Finanzchef Luca Maestri gab sich allerdings zuversichtlich, vor allem im Service-Geschäft durch kostenpflichtige Zusatzdienste in Zukunft wachsen zu können.

Zusätzlich habe der Konzern im vergangenen Quartal für einen Wert von 19 Milliarden Dollar Aktien zurückgekauft, womit Apple das vergangene Quartal mit gut 54 Milliarden USD an Barmitteln beendete.

Für das laufende Quartal plane der Tech-Riese einen Umsatz auf dem des Vorquartals.   

455 Postings, 1327 Tage tomwe1apple läuft

 
  
    #39454
03.02.23 16:12
alles im Lot, so long,

Tom  

Optionen

3853 Postings, 5082 Tage KeyKey@tomwe1: Dividende

 
  
    #39455
03.02.23 16:22
In den Krisenzeiten und mit der Kursentwicklung der vergangenen Monate erfreut man sich auch an der kleinen Dividende. Wieviele Aktien hast Du im Depot liegen die nichts geben ? Vielleicht eine Nano One Materials ? Da lobt man dann die Apple -Aktie, die zumindest ein wenig Dividende abwirft. Und nebenbei sich vielleicht doch noch prächtig in Sachen Wachstum entwickelt. Aber man sollte aktuell nicht zu viel erwarten. Momentan sind die Trümpfe ja eigentlich nur die Service-Geschäfte mit Apple-Pay etc.
Auf Apple-Glasses und auf Apple-Car muss man wohl noch längere Zeit warten. AR/VR ? Schauen wir mal. Apple-Glasses wäre vermutlich interessanter. Und mit dem Monat Februar wäre ich vorsichtig. Es war im Frühjahr oft so dass es Kursdellen gab. Es wird nicht ständig nach oben laufen. Und da halte ich dann doch lieber auch solche Aktien die Dividenden geben. Klar! Mit einer Realty Income oder LTC Properties nicht zu vergleichen .. aber immerhin eine kleine feine Dividende :-)
Und ich dachte mir heute morgen schon dass es die Amis wieder nach oben ziehen (Gap-Close?).
Aber keine Zeit/Lust gehabt noch weiter einzusteigen. Jedenfalls bin ich aktuell wieder im hellgrünen Bereich mit meinen gestrigen etwas überteuerten Nachläufen.

 

Optionen

455 Postings, 1327 Tage tomwe1key

 
  
    #39456
03.02.23 16:39
ja klar, ich freu mich auch immer an der kleinen aber feinen Dividende, das häuft sich auch und macht Freude, ganz klar.

Eine Apple und eine Amazon gehört einfach dazu in einem guten Depot, seit Jahren meine Devise

So long,

Tom  

Optionen

15369 Postings, 5752 Tage Romeo237Sehr sehr stark heut

 
  
    #39457
03.02.23 16:50
 

186 Postings, 845 Tage daniel1407Übel ey

 
  
    #39458
03.02.23 17:39
Heut konnte ich echt meinen Augen nicht trauen ,145 Euro . Übel ey  

455 Postings, 1327 Tage tomwe1Daniel

 
  
    #39459
03.02.23 18:21
Ich sehe das nicht als Übel an, statt wieder zu jammern könntest Dich ja auch mal erfreuen, aber ich bin nach wie vor der Meinung dass Du keine Apple im Depot hast, aber interessiert auch keinen.

Ich erfreue mich heute und immer wieder gerne.

So Long,

Tom  

Optionen

186 Postings, 845 Tage daniel1407@tomwe1

 
  
    #39460
1
03.02.23 18:33
Das was im positiven Sinne gemeint ....warum sollte ich hier überhört etwas schreiben ,Gefühle äußern usw ,wenn ich meine Apple im Depot hätte ?!?!  

1289 Postings, 718 Tage Mr. MillionäreApple dreht an die Dow-Spitze

 
  
    #39461
1
03.02.23 20:11
Apple dreht an die Dow-Spitze



Anleger sind bei Apple umgeschwenkt und greifen bei Apple zu. Das Papier liegt aktuell an der Dow-Spitze und legt über vier Prozent zu.

Dabei hatten Pandemie-bedingten Produktionsausfälle in einer wichtigen chinesischen iPhone-Fabrik dem Konzern die Bilanz verhagelt. Statt der sonst üblichen Rekordzahlen gab es nun einen Umsatzrückgang von gut fünf Prozent auf 117,2 Milliarden Dollar. Unterm Strich blieb ein Quartalsgewinn von knapp 30 Milliarden Dollar. Erstmals seit 2016 verfehlte der Konzern damit die Markterwartungen.
 

2015 Postings, 2013 Tage TheAnalyst51Angefressener Apfel

 
  
    #39462
04.02.23 13:43
:-)

Toller Ausklang gestern :-)
Bin immer noch begeistert vom doch angebissenen Apfel,
aber der findet schnell zurück zu altem Glanz...
noch viel schneller als gedacht zu neuem Hochglanz?

SoLong :-)  

186 Postings, 845 Tage daniel1407....

 
  
    #39463
1
06.02.23 09:43
Eigentlich müsste der Markt heute wieder kräftig runter gehen ,sehr viele Anleger haben auf sinkende Kurse gesetzt ,sehr viele die sehr viel Geld haben ,quasi ist es schon ein muss ,dass es fällt ,dazu kommen noch die Anleger die dann schnell ihre Gewinne noch einsammeln ,da sie merken ,derzeit ist im oberen Level erstmal ein Betrag erreicht worden ,der vermutlich erstmal nicht mehr sehr viel höher gehen wird ,Schade ...  

455 Postings, 1327 Tage tomwe1Daniels Musterdepot

 
  
    #39464
1
06.02.23 11:49
lässt heute Federn, naja wir werden sehen, sei optimistisch und stark.

So long,

Tom  

Optionen

2015 Postings, 2013 Tage TheAnalyst51AR/VR Brille

 
  
    #39465
06.02.23 20:24
hab mir vor Jahren schon mal eine aus Neugier gekauft für PC Simulation Racing und Flugsimulator... wäre daher sofort dabei wenn Apple jetzt was bringt was meine Alte voll upgraded :-)
Wisst ihr Termine?  

8740 Postings, 598 Tage Highländer49Apple

 
  
    #39466
10.02.23 14:04
The Apple-Way: Besseres Management, keine Kündigungen – was macht die Aktie?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ment-kuendigungen-aktie  

1289 Postings, 718 Tage Mr. MillionäreApple news

 
  
    #39467
1
10.02.23 22:53
Handel heute ex Dividende  

1289 Postings, 718 Tage Mr. MillionäreApple news

 
  
    #39468
1
10.02.23 22:55
Der sichere Hafen: The Apple-Way: Besseres Management, keine Kündigungen – was macht die Aktie

(10.02.2023)



Was seine Personal-Politik anbelangt, war Apple stets vorsichtiger als die Konkurrenz. Das zahlt sich nach Ende der Pandemie besonders aus. Kann die Aktie auch profitieren?

Der iKonzern zeigt vor, wie es gemacht wird: Während Amazon, Alphabet, Microsoft und Co. einen Kahlschlag verordnen und Zehntausende Beschäftigte entlassen, wurde bei Apple bisher niemand vor die Tür gesetzt. Ganz im Gegenteil möchte der Konzern sogar seine Personalabteilung stärken und hat diese Woche mit Carol Surface seinen ersten Chief People Officer eingestellt.  

Viele große Technologieunternehmen aus dem Silicon Valley haben während der Pandemie massenweise Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt. Sie haben darauf gesetzt, dass das neue Konsumentenverhalten – mehr Homeoffice und höhere E-Commerce-Ausgaben – die Pandemie überdauern und satte Gewinne bedeuten würde. Ganz so ist es nun offensichtlich nicht. So hat einer der größten Covid-19-Nutznießer Zoom Technologies diese Woche angekündigt, 15 Prozent seiner Arbeitsplätze abzubauen. 

Apple hingegen war vorsichtiger. Die Mitarbeiterzahl des iPhone-Konzerns stieg von 2020 bis 2022 um nur 20 Prozent, verglichen mit einem Anstieg von 60 Prozent bei Alphabet und einer annähernden Verdoppelung bei Amazon. "Dies deutet auf eine bessere Qualität des Managements bei Apple im Vergleich zu anderen Technologieunternehmen hin, die die Signale während der Pandemie offensichtlich falsch gedeutet haben", sagt Peter Garnry von der Saxo Bank A/S.
 

8740 Postings, 598 Tage Highländer49Apple

 
  
    #39469
16.02.23 12:03
Könnte ein faltbares iPhone zum Gamechanger für die Aktie werden?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...amechanger-aktie-werden
Ich persönlich halte von faltbaren Handys überhaupt nichts und würde mir auch keines zulegen, aber wie immer alles Geschmacksache.  

1289 Postings, 718 Tage Mr. MillionäreApple: Goldman Sachs rät zum Kauf

 
  
    #39470
09.03.23 17:27
Apple: Goldman Sachs rät seit Jahren wieder zum Kauf der Aktie des Smartphone-Produzenten

(Mittwoch, 8. März 2023)



CUPERTINO (IT-Times) - Die Aktie des US-Technologiekonzerns Apple ist trotz schlechter Rahmenbedingungen im leichten Aufwärtstrend. Goldman Sachs äußerte sich nun mit einem Research-Update.

Die US-amerikanische Investmentbank Goldman Sachs rät seinen Kunden zum ersten Mal seit Jahren zum Kauf von Apple-Aktien und stuft das Papier mit einem „Buy“-Rating ein.

Michael Ng, Analyst von Goldman Sachs, hat die Coverage von Apple Inc. aufgenommen.

Apples Erfolg im Hardware-Design und in der Markentreue habe zu einer wachsenden installierten Basis von Nutzern geführt.

Diese Nutzer geben einen Einblick in das Umsatzwachstum des kalifornischen Technologiekonzerns aus Cupertino. Er hob das Wachstum der installierten Basis, das säkulare Wachstum bei Dienstleistungen und Produktinnovationen hervor.

Diese Impulse sollten den zyklischen Gegenwind bei den Produktumsätzen mehr als ausgleichen, so der Analyst in einer Research Note an die Investoren. Apple leidet unter einem schwachen Smartphone- und Computergeschäft.

Die Bewertung von Apple im Vergleich zu seinem historischen Multiplikator und zu den Wettbewerbern des Unternehmens sei attraktiv, sagt Michael Ng.
 

186 Postings, 845 Tage daniel1407Finanzkrise

 
  
    #39471
13.03.23 10:35
Vermutlich bahnt sich eine Finanzkrise an ,meistens ist das so ,wenn sowas wie mit der SBV passiert .  

2015 Postings, 2013 Tage TheAnalyst51@Daniel

 
  
    #39472
13.03.23 20:50
Krisensitzung.... Krieg... Bankenpleite... Zinserhöhung.... nur Apple bleibt Apfel und wird nicht Birne!
SoLong :-)  

186 Postings, 845 Tage daniel1407@TheAnalyst51

 
  
    #39473
14.03.23 10:40
Würde ich nicht so laut sagen ,wenn's wirklich dumm läuft ,kann hier auch mal 30-40 Prozent futsch sein ,zumindest für ne Zeit lang .ich möchte es natürlich nicht hoffen.  

2015 Postings, 2013 Tage TheAnalyst51@Daniel

 
  
    #39474
14.03.23 16:56
da stimme ich dir zu, dass ist Risiko bei Aktien, dafür hast aber bei einem fundamental gut aufgestellten Unternehmen langfristig nur Vorteile und keinen Stress wie beim Daytrading :-)  

2990 Postings, 3466 Tage BilderbergGewinne maximieren auf Kosten der

 
  
    #39475
2
14.03.23 17:37

Seite: < 1 | ... | 1576 | 1577 | 1578 |
| 1580 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Anti Lemming, Ciriaco, Claudimal, Edible, Floretta, hulkier